Molukkenkakadu, selten und teuer?

Diskutiere Molukkenkakadu, selten und teuer? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich habe bei uns im Kleinanzeigenmarkt einen Molukkenkakadu gesehen, der abzugeben ist. Rein interessehalber hab ich da mal angerufen :)...

  1. #1 Regina1983, 17.03.2004
    Regina1983

    Regina1983 Guest

    Hallo!

    Ich habe bei uns im Kleinanzeigenmarkt einen Molukkenkakadu gesehen, der abzugeben ist. Rein interessehalber hab ich da mal angerufen :) Weiß auch nicht genau warum...

    Naja, jedenfalls soll der für 2.000 Euro verkauft werden, ist anscheinend schon etwas älter. Ist das angemessen? Ich möchte ja keinen, aber wenn jemand von Euch einen sucht kann er sich gern melden und ich geb die Telefonnummer weiter. Also ich finde 2000 Euro schon teuer... Hab mich allerdings auch noch nie mit Kakadus befasst, da ich eher kleinere Sittiche halte.

    Die sind ja so selten, hat die Frau gemeint, ich weiß es ja nicht, aber denke schon dass sie Recht hat.

    Hm, wenn das nicht hierher passt kann es gelöscht werden :0-

    LG

    Regina
     
  2. #2 katrin schwark, 17.03.2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Regina

    Nein, der Preis ist völlig ok für einen Molukkenhahn, wenn es sich um ein gesundes, und intaktes Tier handelt. Ich habe vor 4 Jahren meinen Hahn für 1500 DM gekauft weil er gerupft war.Aber im Schutzvertrag stand das er einen Wert von 4000 DM hat. Die Hennen davon kosten noch mehr. Kannst Du mir sagen, in welcher Ecke er verkauft wird? Meiner ging damals nach Koblenz.Wenn ich wüsst das meiner irgendwann wieder zum Verkauf steht würde, würd ich ihn wohl zurückkaufen.
     
  3. #3 Regina1983, 17.03.2004
    Regina1983

    Regina1983 Guest

    Hallo!

    Ich hoffe nicht dass es deiner ist... Kommt aus Lohr/Unterfranken. Es kommt am Sonntag jemand aus München der ihn sich anschauen möchte. Obs ein Männchen oder Weibchen ist weiß ich nicht, steht aber wahrscheinlich in der Anzeige. Der steht auch bei www.sperrmuell.de drin.

    Also ich dachte schon dass 1000 Euro (für einen Grauen) teuer sind :) Klar gibts auch teurere, wie Hyazintaras oder so, aber dass die Kakadus so teuer sind dachte ich mir nicht :) Man lernt halt immer was dazu.

    Aber wenn die so selten sind, dann gibts hier doch bestimmt jemanden der einen Partner für seinen sucht, oder?

    Die Frau hat gemeint er hat zwar Vogelgesellschaft aber keine Kakadugesellschaft. Schade eigentlich. Sie haben ja viel Zeit für ihn gehabt, und weil sie jetzt weniger Zeit haben möchten sie ihn abgeben...

    LG

    Regina
     
  4. #4 katrin schwark, 17.03.2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Regina

    Na dann hoffen wir mal das er ein gutes Zuhause bekommt.

    1000 €uro sind zu teuer für einen Grauen. Habe für meine Handaufzucht 1400 DM bezahlt.Und das war schon viel, wurde mir gesagt.Naja, es gibt auch günstigerere Kakadus.Einige Arten bekommst schon unter 1000 €uro. Nur der Molukk ist nicht so einfach nachzuziehen, deshalb der hohe Preis. Naja, Hähne werden nicht so gesucht, da gibt es mehr von.Um Hennen reissen sich natürlich eher die Züchter. Würde es ihm aber wünschen, wenn er wo hinkäme wo wieder Papas sind.
     
  5. #5 Madame Momo, 17.03.2004
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Zu diesem Thema möchte ich mich doch mal äußern...

    Hallo alle miteinander!

    Molukken sind rar und teuer!

    Eine tolle Aussage die mir alle Nackenfedern vibrieren lässt!

    Ein Molukkenkakadu bei Sperrmüll.de...pfui...

    Molukkenkakadus sind besonders geschützt, sie genießen im Artenschutz den Status A, das heißt sie unterliegen einem generellen Handlungs- und Verkaufsverbot.

    Ausnahmen hiervon (Nachzuchten in Menschenobhut) müssen speziell beantragt werden und in der Cites vermerkt sein.

    Selbstverständlich unterliegen sie der Meldepflicht.

    Nur mit Zustimmung der zuständigen Artenschutzbehörde dürfen Exemplare dieser Art an andere Standorte verbracht werden.

    Ohne Cites und Kennzeichnung gilt ein solches Tier als illegal und kann jederzeit von den zuständigen Behörden beschlagnahmt werden.

    Ganz abgesehen von den formalen Dingen:

    Ein Molukkenkakadu ist ein sehr großer, sehr lautstarker, hoch sensibler und in allen Belangen äußerst anspruchsvoller Vogel.

    Er stellt erhöhte Anforderungen an Sachkunde seiner Halter und hat einen großen Platzbedarf.

    Von so altbekannten Dingen ,wie z. B. dass ein Papagei niemals allein gehalten werden darf, ein solch seltener erst recht nicht, will ich erst gar nicht reden.

    Es ist schlimm für mich zu lesen, wie ein Artgenosse, einer der letzten unserer herrlichen Art, hier wie sauer Bier angeboten wird!

    Empörte Grüße

    Madame Momo

    Molukkendame
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Eine große Bitte

    Hallo M. Momo


    Da du dich sehr gut auszukennen scheinst, würdest du da nicht einfach mal anrufen, und versuchen die Dame (Verkäuferin) etwas aufzuklären?
    Vielleicht ist sie ja ganz zugänglich für solche Informationen, und vielleicht würde sie sich dann auch bereit erklären, den Molukken nur in artgleiche Gesellschaft zu verkaufen.

    Das fände ich wirklich klasse, wenn du das machen könntest/würdest :)


    LG
    Alpha
     
  7. #7 Regina1983, 18.03.2004
    Regina1983

    Regina1983 Guest

    Das mit der Meldepflicht usw. weiß die Frau, hat sie mir auch gleich am Telefon gesagt. Die hat wohl noch einige andere Vögel, ist also auch nicht ganz unwissend.

    Sie selbst hat kein Internet, das hat eine Freundin von ihr reingesetzt. Ihr könnt sie ja gern mal anrufen :) Die Telfonnummer findet man über Google auch einfach raus, hab ich auch. Da muss man nicht extra was Freikaufen bei sperrmüll...

    Die Frau hat auch gemeint sie gibt ihn auf keinen Fall in Einzelhaltung ab, sondern nur zu anderen Papageien. Aber ob die in München Molukken haben weiß ich nicht, es geht der Frau ja nur darum dass überhaupt Papageien da sind, und nicht im besonderen Molukken. Sie hat ja auch nur einen davon.

    Ich möchte nie einen Kakadu haben... Sind zwar schöne Tiere, gefallen mir auch gut, aber was ich schon gelesen habe darüber, dass die Hähne die Hennen umbringen usw. das finde ich schon schlimm. Sind auch viel zu anspruchsvoll für mich, da ich arbeite 40 std. hätte ich gar keine Zeit dafür. Schade dass es nur so wenige Molukken-Kakadus in der Freiheit gibt :(


    LG

    Regina
     
Thema: Molukkenkakadu, selten und teuer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. molukkenkakadu kaufen

    ,
  2. molukkenkakadu

    ,
  3. molukkenkakadu preis

    ,
  4. molukkenkakadu abzugeben,
  5. molukkenkakadu züchter,
  6. was kostet ein molukkenkakadu ,
  7. molukkenkakadus kaufen,
  8. molukkenkakadus preis,
  9. selten illegal www.vogelforen.de,
  10. Preise für gelbhauben Molukkenkakadu,
  11. molukenkakadu,
  12. molukken kakkadu,
  13. molukkenkakadu zu verkaufen,
  14. Molukken,
  15. molukkenkakadu kaufen preis,
  16. molukkenkakadu kosten
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden