Mona schreit ganz laut!!!

Diskutiere Mona schreit ganz laut!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, oH man, jetzt hab ich endlich eine Henne für Rico gefunden, aber.......die schreit wie am Spieß! Es ist nicht so, als wären wir nichts...

  1. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Hallo,

    oH man, jetzt hab ich endlich eine Henne für Rico gefunden, aber.......die schreit wie am Spieß!
    Es ist nicht so, als wären wir nichts gewöhnt. Bei uns dürfen die Vögel auch mal laut sein, aber Mona schreit so laut, daß ich angst habe meine Gläser im Schrank kriegen einen Sprung. Da die Voliere bei uns im Wohnraum steht, stört es schon sehr.
    Gibt es eine Methode womit man ihr das Schreien abgewöhnen kann?
    Bitte helft mir, denn mein Mann schimft schon8( !

    liebe Grüße
    Petra
     
  2. Uhu

    Uhu Guest

    Schrill und laut

    Hallo Petra,
    Ich bin nicht ganz auf dem Laufenden und andere vielleicht auch nicht und das Schreien kann viele Ursachen haben. Kannst du uns vielleicht mehr zu folgenden Fragen schreiben:
    Wie alt ist dein Rico, wie alt deine Mona?
    Kommt Mona vom Züchter, aus Volierenhaltung oder ist sie ein Wildfang?
    Wie groß ist die Voliere?
    War es vorher Ricos Terrain oder habt ihr einen Käfig dazu gestellt?
    Schreit Mona, wenn ihr draußen seid / den Raum betretet / euch dem Käfig nähert / ....
    Wie verhält sich Rico, wenn Mona schreit? Bedrängt er sie / sitzt er ganz neutral und gelassen da / ist sie auf dem Boden / am Gitter / neben Rico?
    Wahrscheinlich würden dir einige hier Tipps geben können - aber so ist es schwierig!
    Schreib doch mal genauer, denn dass das dauernde Schreien nervt, können wir sicher nachvollziehen!
    Liebe Grüße
    Susanne
     
  3. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Mona ist 3 Jahre alt, eine Handaufzucht und super zahm. Ich habe sie erst vor 3 Wochen, privat aus einer Familie gekauft.
    Rico, mein 8 järiger Hahn, lebt in einer 2mx1,90x1m Voliere die bei uns im Wohnraum steht. Mona ist zur Zeit noch in einer separaten Voliere aber nahe bei Riso`s.
    Beide haben mehrmals am Tag Freiflug, aber immer unter Beobachtung.
    So, aber wenn Mona dann wieder in die Voliere muss, fängt sie fürchterlich an zu schreien. Meiner Meinung nach will sie nur wieder raus. Lass ich sie dann raus, hat sie ihren Willen bekommen, und schreit dann wahrscheinlich nur noch.
    Versuche der Ablenkung, zB. Spielsachen, Äste oder etwas zum Zerschreddern ...alles sinnlos.
    Zu Rico in die Voliere geht momentan auch nur kurz und unter Beobachtung.
    Also das Schreien macht sie schon bewusst.....sie will damit erreichen, das man sich mit ihr beschäftigt, das geht aber leider nicht immer.

    Petra
     
  4. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Petra

    In deinem Fall hilft wohl wirklich nur konsequent ignorieren. Denn wie du selbst schreibst: Hat sie einmal Erfolg mit ihrer Schreierei, und sie kommt wieder raus, dann weiß sie, dass sie damit Erfolg haben wird.
    Wenn du sie das nächste mal dann doch nicht rausholst, dann wird sie erstmal noch lauter schreien......
    Daher am besten von Anfang an konsequent ignorieren. Alles andere wäre meines Erachtens kontraproduktiv.

    Viel Erfolg
    Alpha
     
  5. #5 Tierfreak, 10.04.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Petra,
    ich sehe das genauso wie alpha.
    Ignorieren des Geschreis ist hier wohl das Beste, auch wenn es schon etwas dauern kann, bis sich wirklich Erfolg einstellt.
    Leicht ist das zwar nicht immer und ich kann mir auch vorstellen, dass Dein Mann von dem Geschrei nicht begeistert ist, aber mit Konsequenz und Geduld wird das schon :trost:.
    Am besten versucht Ihr auch nur dann die Voliere zu öffnen, wenn sie gerade mal still ist, damit sie ihr Geschrei nicht damit verknüpft.
     
  6. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Danke für die Tips,
    ich denke auch das Ignorieren die Beste Methode ist ihr das Schreien abzugewöhnen. Trotzdem werde ich mir einen Clicker besorgen und es auch damit versuchen.
    Ich habe Mona gerade mal 3 Wochen, und ich bin mir ganz sicher, mit Eurer Hilfe kriege ich das schon hin. ;)

    liebe Grüße
    Petra
     
Thema:

Mona schreit ganz laut!!!

Die Seite wird geladen...

Mona schreit ganz laut!!! - Ähnliche Themen

  1. Mona schreit sehr laut......!!!

    Mona schreit sehr laut......!!!: Hallo, ich habe seit 3 Wochen eine Graupapageien-Henne, die sich leider nun als kleine Schreierin entpuppte. Da die Voliere bei uns im Wohnraum...
  2. Trichomonas

    Trichomonas: Guten Tag, ich habe mir durch 4 gekaufte Erlenzeisige wahrscheinlich Trichomonaden in meinen Bestand eingeschleppt! Der erste Vogel welcher...
  3. [Region Braunschweig] Bourkesittich Hahn 8. Monate sucht neues Zuhause

    [Region Braunschweig] Bourkesittich Hahn 8. Monate sucht neues Zuhause: Mein lieber Bourke Hahn Chicken sucht ein neues Zuhause, er und seine Henne Nugget verstehen sich nicht. Er ist recht zutraulich, frisst...
  4. Seit 3 Monaten bei uns - immer noch sehr ruhig...

    Seit 3 Monaten bei uns - immer noch sehr ruhig...: Hallo zusammen! Ich bin von Facebook hier ins Forum gewechselt und hoffe hier auf die ein oder anderen Tipps. Mein Problem ist etwas länger, und...
  5. Plötzlicher Tod, Jungvogel, 10 Monate - Sturnus vulgaris, Star

    Plötzlicher Tod, Jungvogel, 10 Monate - Sturnus vulgaris, Star: Schönen guten Tag, ich bin neu hier, und der Grund meiner folgenden Ausführungen ist das, was ich vor 6 Tagen erlebt habe. Denn offen gestanden,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden