Montage Beleuchtung

Diskutiere Montage Beleuchtung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bis jetzt hatten wir für die Grauen vorerst einen HQI Strahler oben an der Decke (gerade eben demontiert weil defekt). Eigentlich hatten...

  1. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo,

    bis jetzt hatten wir für die Grauen vorerst einen HQI Strahler oben an der Decke (gerade eben demontiert weil defekt). Eigentlich hatten wir vor an der Schrägen in der Voiliere und außen eine Rasterlampe (jeweils 1 x 54 Watt / T5) mit einer Leuchtstoffröhre Biolicht Vital 5800 Kelvin, 3500 Lumen UVA + UVB Anteilen zu montieren.

    Nun meine Frage es heißt ja immer das Licht soll von oben leuchten war/ ist bei dem Strahler auch kein Problem. Leider haben wir aber innen sowie außen eine Schräge (siehe Fotos). Kann man die Leuchtstoffröhren trotzdem anbringen oder würde es den Augen schaden? Dann müßten wir uns etwas anderes einfallen lassen. Wir könnten die Leucht evtl. von außen in Höhe der jetzigen Stangen waagerecht montieren dann müßte der obere Bereich anders beleuchtet werden.

    Auf dem 2. Foto kann man die Voliere von vorne sehen. Damit die Beiden bis heute Abend nicht ganz im dunkeln sitzten habe ich vorerst eine Energiesparlampe angehangen. Da mein Mann noch unterwegs ist besorgt er gleich für die alte Lampe noch die Ersatzbirne. Den Strahler wird unsere Schildkröte bestimmt nach der Winterruhe wieder haben wollen :).

    Eigentlich haben wir ja noch vor in der Dachschräge links ein Fenster einbauen zu lassen jedoch fehlen dannn immer noch die UVA und UVB Anteile.
    Also eine richtige Beleuchtung für die Wintermonate muß her. Im Sommer können sie ja dann wieder im Garten Sonne tanken.

    Für gute Tipps wäre ich dankbar.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Kein Problem, die LSRs schräg anzubringen.
    Problematisch ist schräge Anbringung vor allem bei Strahlern sehr hoher Leuchtdichte und starken UV Quellen.
    Sonst gehts.
     
  4. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Beleuchtung

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann können die Leuchtstoffröhren zum Glück so ran wie ich es gerne hätte. Der Strahler war bis jetzt auch außerhalb ganz oben leicht schräg angebracht (Licht fiel aber schräg nach unten) also nicht unbedingt vorteilhaft. Sollte ja auch nur vorrübergehend als Lösung dienen denn der Strahler gehört unserem Turtle Erwin.

    Im Sommer ist ja sehr hell gewesen und diente nur für die Nacht. Wir haben gerade eben besprochen die Voliere für den Garten an die Garage zu montieren, einen Durchgang nach Innen zu verlegen und eine zusätzliche Wand ziehen als Schutzhaus für die Sommermonate. Unsere Autos stehen sowieso nicht drin.

    Da mein Vater sehr schwer krank ist (Lungenkrebs durch Asbest) und immer wieder im Krankenhaus ist und nicht gleich um die Ecke wohnt habe ich die Beleuchtung wegen der weiten Krankenhausaufenthalte dummerweise vor mich hergeschoben dabei ist alles recht schnell online bestellbar. Nun wird es hoffentlich nur noch kurze Zeit dauern bis die richtige Beleuchtung steht.
     
Thema: Montage Beleuchtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. montage aussenwandbeleuchtung