Montana Cage Palace Erfahrung

Diskutiere Montana Cage Palace Erfahrung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, hat jemand einen Montana Kaefig Palace und kann mir von seinen Erfahrungen berichten :? Da das Teil ja nicht so unbedingt...

  1. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    hat jemand einen Montana Kaefig Palace und kann mir von seinen Erfahrungen berichten :?
    Da das Teil ja nicht so unbedingt guenstig ist wuerden wir gern vorher etwas ueber Vor/und Nachteile wissen. Der Kaefig soll fuer zwei Graupapageien sein.
    Herzlichen Dank und liebe Gruesse
    Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mojo

    Mojo Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm:

    nun, ich hab ihn zwar nicht; aber ich hab mich sozusagen mit ihm beschäftigt.

    Vorteile sind sicher seine Kompaktheit, die Gitterstärke, die Schutzauffangeinrichtung - und prinzipiell das Trenngitter;
    wobei dieses auch gleich wieder ein Nachteil scheint.

    Denn ein Trenngitter sollte eigentlich doppelt - mit Zwischenabstand sein, sonst können sie sich ja im Prinzip trotzdem beissen...

    Preislich isses natürlich auch nicht ganz ohne. Aber hauptsächlich wollte ich mehr Volumen für die Geier... nu isses 2x2x1.3 geworden
     
  4. Maya1024

    Maya1024 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mich auch lange mit dem Palace beschäftigt, mich dann aber für den Arkansas 2 entschieden. Bei dem vorigen Käfig hatte ich trotz der Auffangwannen alles auf dem Boden so das ich den Platz den sie wegnehmen lieber den Vögeln zugute kommen lasse. Mit dem Modell bin absolut total zufrieden, ich halte darin zwei Amazonen und sie lieben ihn.. Pflegeleicht zum Saubermachen ist er auch. Ich kann komplett rein klettern :freude:
     
  5. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Maya,
    das habe ich jetzt nicht ganz verstanden. Lag beim Palace alles auf dem Boden oder hattest Du vorher ein anderes Modell :?
    Fuer den Arkansas II fehlen uns leider 10 cm und daher kommt nur der Palace in Frage.
    Liebe Gruesse
    Kati
     
  6. Maya1024

    Maya1024 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vorher ein anderes Modell mit Auffangschürzen wo dann trotzdem alles auf dem Boden lag... daher dann der Arkansas.. Der Palace ist von der Qualität aber bestimmt genauso gut und auch gut zu reinigen. Aufpassen würde ich nur mit dem Trenngitter falls du es einsetzen willst, ich denke die Verletzungsgefahr ist schon gegeben..
     
  7. #6 Pedro&Ronja, 31. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2005
    Pedro&Ronja

    Pedro&Ronja Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Ich habe den Palace

    Hallo,
    also ich habe den Palace, weil mir auch die 10 cm fehlten.
    Am Anfang, hatte ich eine Plexiglasscheibe an dem Trenngitter befestigt, so konnten sie sich nicht in die Füße beissen.
    Jetzt leben sie aber friedlich ohne Trenngitter beisammen.

    Die Kotgitter habe ich raus genommen und Dreck fällt da auch nicht so viel raus.
    Obst geht natürlich immer an die Wand, aber das ist auch nicht so tragisch.
    Dadurch, dass die Näpfe auf halber Höhe sind, ist es auch normal, dass mal was daneben geht.

    Muss man dann mit Leben, hat man ja vorher gewusst oder?
    Papageien machen nun mal ein bischen Arbeit.

    PS. Die Kotschürze ist auch nicht angebracht worden bei mir. ;)
    Ich bin bis jetzt sehr zufrieden damit und er ist super zu reinigen.
     
  8. Maya1024

    Maya1024 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann auch empfehlen Plexiglasstücke an den Seiten in Höhe der Futternäpfe anzubringen, klar weiß man was auf einen zukommt aber die Wand so ein wenig zu schützen ist ja auch nicht schlecht :) bei mir hat das nach verschiedenen Versuchen am besten geklappt das ich Löcher in die Scheiben gebohrt habe und sie mit Haken an den Gittern befestigt habe. So können sie auch mal zum Reinigen abgenommen werden.
     
  9. #8 Pedro&Ronja, 31. August 2005
    Pedro&Ronja

    Pedro&Ronja Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Oder durchsichtige Gummimatten...

    an die Wand befestigen.
    Das habe ich gemacht rund um den Käfig klare 0,5 cm klare Gummimatten angebracht. So ist der Käfig auch schön frei wegen der Luftzirkulation.
    Ich finde es so auch praktischer, weil ich nicht immer alles ab montieren muss zum reinigen. :zwinker:
     
  10. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank fuer die Antworten! Ja, dass die Flieger ziemlich viel Dreck machen, merke ich jeden Tag aufs neue. Mittlerweile sauge ich seit einem Jahr jeden Tag und mache ebenso den Kaefig auch jeden Tag sauber. Wir haben momentan einen noch groesseren Kaefig und ziehen aber im naechsten Jahr um. Ich kann gerade den Kaefig Palace super guenstig bekommen und werde dann wohl mal zuschlagen. Das Trenngitter ist fuer uns nicht so wichtig, da die zwei sich akzeptieren und nicht so oft Streit im Kaefig ist. Allerdings war unsere Lilly vor kurzem noch schwer krank und da haette ein Trenngitter ihr schon mal etwas mehr Ruhe bringen koennen. So mussten wir den Hahn zwischendurch in den Reisekaefig setzen.
    Antik ist uebrigens ungefaehr dunkelgrau. Die Farbe scheinen die meisten hier zu bevorzugen, zumindest sehe ich immer diese Farbe auf den Fotos.
    Wir haben uebrigens unsere Waende mit Latexfarbe gestrichen und demzufolge kann man die auch immer schoen wieder abwaschen.
    Das ist besonders guenstig, wenn die Jecken Kirschen, Johannisbeeren oder aehnliche Fruechte gefressen bzw. eher verteilt haben.

    Liebe Gruesse
    Kati
     
  11. Maya1024

    Maya1024 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auch eine gute Idee die Latexfarbe :zustimm: werde ich mir mal für die Stellen überlegen wo kein Plexiglas ist.. bei uns gabe es nämlich gestern Hollunder... alles war lila.. sogar das Pfft der Geier..
     
  12. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Kati ,ich habe den Montana Palace und kann eigentlich nur positves berichten. Ich habe 2 Kakadus darin welche bis jetzt jeden Käfig innerhalb eines Jahres zerlegt hatten. Der Palace hält bis jetzt als einziger den Kakaduschnäbeln stand.Die Reinigung ist super leicht und durch die Großen Türen auch sehr einfach. Bei der Farbe habe ich mich erst mals vertan. Der 1. war in Antik welche ich troz hellem Raum sehr dunkel für die Tiere fand.Also, mit minus verkauft und in Stonewithe bestellt. Dieser ist wirklich super!! Hier schau mal..... GRUSS MELODIE
     

    Anhänge:

  13. Pedro&Ronja

    Pedro&Ronja Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Hallo, meiner ist auch sand -weiss

    Das finde ich persönlich auch besser, weil er nicht nur für die Geier zu dunkel ist sondern auch für den raum selber.
    Von soviel dunkler Farbe wirst du nur erschlagen.
    Stell dir mal ne schwarze Heizung vor.
     
  14. Piratin

    Piratin Guest

    Ich lese hier im Forum schon länger mit, um mich zu informieren, ob ich die ganzen Standarts für Papageien überhaupt erfüllen kann. Dieser große Käfig gefällt mir auch ganz gut und ich liebäugel schon eine Weile damit. :+smiley:

    Meine Frage wäre nun, (da ich es schon oft hier gelesen habe) wie sich das mit dem hellen Käfiggitter verhält. Sind weiße Gitterstäbe nun schlecht oder ist das "weiß" vom Palace gerade noch vertretbar?

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    Liebe Grüße aus dem Pott!

    Piratin
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe auch den Palace in sandweiss und bin zufrieden damit. Er ist leicht zu reinigen und meine zwei Grauen haben viel Platz zum toben und klettern. Das Trenngitter habe ich komplett entfernt und für Krankheitsfälle habe ich den vorherigen Käfig behalten. Dieser steht weiterhin in deren Zimmer und dient u. a. als Landeplatz und obendrauf steht die Badewanne. Obst bekommen meine nur außerhalb des Käfigs, da ich nicht dauernd die einzelnen Gitterstäbe komplett reinigen möchte (putze lieber meine Fliesen oder Glastisch, geht wesentlich schneller).

    Dadurch dass ich das Trenngitter entfernt habe, habe ich unterhalb des Käfigs immer mittig Sand oder Körner liegen, da eben die Schubladen nicht kantig aufliegen. Ebenso liegen außerhalb des Käfigs Körnerschalen herum, aber das ist mir persönlich egal. Ich wusste vor der Anschaffung, dass Papageien Dreck und Arbeit machen und hat mit der Qualität des Käfigs nichts zu tun.

    Freundlicher Gruß
    CocoRico
     
  16. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    HALLO, daß Weiß ist in natura ein helles grau und ist durchaus zu vertreten. Sieht auf Bildern eigentlich nur WEIß aus . GRUSS MELODIE
     
  17. Pedro&Ronja

    Pedro&Ronja Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47877 Willich
    Hallo Melodie,
    ja ich finde auch, dass es vertretbar ist.
    Montana sollte vielleicht den Namen der Farbe wechseln, denn ich würde sagen es ist silbergrau.
    Von weiß fehlt da echt jede Spur.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Piratin

    Piratin Guest

    Danke! :prima:

    Jetzt bin ich wieder etwas schlauer!
     
  20. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Da ich eh was Käfige anbelangt ein Fan von Montana bin, haben die Grauen auch den Palace -- allerdings musste ich Antik nehmen, da Sandweiß zu dem Zeitpunkt nicht lieferbar (erst 2 Monate später wieder) war.

    Die anderen Käifige sind auch alle in der Farbe Antik und ich fand die immer gut, dachte aber auch, dass bei der Größe was helles besser ist -- muss aber sagen, so wie der bei uns steht, wirkt es nicht erschlagend, auch wenn er so dunkel ist.

    Die Kotgitter nutze ich auch nicht und zum auswaschen ziehe ich die Schubladen raus und stell mich dann mitten rein. Da ich nicht so groß bin (1,61m) und so lange Arme habe komme ich so überall super gut ran -- auch zum einrichten war/ist das teilweise sehr hilfreich.

    Eins der Kotgitter ziert mittig eingebaut den Freisitz (auch Montana), um noch so dies und das an Spielzeug zu befestigen :zwinker: .
     
Thema:

Montana Cage Palace Erfahrung

Die Seite wird geladen...

Montana Cage Palace Erfahrung - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...