Montana Cages „Hacienda“ und „Castell“

Diskutiere Montana Cages „Hacienda“ und „Castell“ im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, hat oder kennt jemand von Euch die o.g. Käfige ? Die Gitterstäbe an den langen Seiten verlaufen mehr senkrecht als waagerecht,...

  1. #1 Inge, 11. Juni 2002
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo zusammen,

    hat oder kennt jemand von Euch die o.g. Käfige ? Die Gitterstäbe an den langen Seiten verlaufen mehr senkrecht als waagerecht, bzw. die Abstände der waagerechten Gitterstäbe sind wohl sehr gross – ist das bezüglich Klettern nicht hinderlich für den Vogel (Papagei/Kakadu) ?

    Weiterhin differieren die Massangaben „Hacienda“: Gemäss Wagner-Katalog 90 x 70 x 165, gemäss Vogelnetzwerk-Online-Shop 91 x 61 x 165. Es geht nicht um den 1 cm, aber 61 cm oder 70 cm ist schon ein Unterschied. Wer weiss mehr ?

    Bei der "Spielplatz-Ausführung" mit geradem Dach: Ist hier Gitter, so dass man an der "Dekce" im Käfig z.b. Spielsachen aufhängen kann oder ist da ein Blech ?

    Wie seid Ihr mit den Käfigen zufrieden ?
    Hat jemand einen Tipp betr. ähnlichen oder anderen schönen und guten Käfigen ? ;)

    Danke Euch mal im Voraus. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandchen

    Sandchen Guest

    hallo Inge!

    ich habe einen käfig dieser serie bei einem züchter gesehen-der wollte ihn aber wieder loswerden. wie gesagt,ich weiß nicht die typenbezeichnung.

    in diesem käfig war ein bodengitter angebracht,welches man auch entfernen konnte. hätte man das aber gemacht,wär der abstand zur bodenschale so groß gewesen das der vogel hätte entwischen können.

    bei der decke des käfigs, weiß ich das ein gitter vorhanden war-kein blech.

    meine persönliche meinung zu diesen käfigen ist aber, das man für dieses geld einen besseren käfig bekommen kann. ich fand sie jedenfalls nicht so gut.
    vielleicht sagt ja noch ein anderer etwas dazu.
     
  4. #3 Benny-Lucca, 11. Juni 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo,

    ich habe einen Castell mit Playtop für 2 Graue.
    1. Wenn das Kotgitter entfernt wird (sollte man auch tun), ist gerade bei den Montana Cages (vorsicht, es gibt viele Imitationen) der Abstand zur Schublade immer noch so gering, daß die Vögel nicht heraus klettern können.
    2. Der Käfig ist komplett vergittert. Die obere Schublade liegt mit etwas Abstand auf, so daß die Vögel trotz der Schublade klettern können.
    3. Der Käfig ist komplett pulverbeschichtet (Schwermetallfrei!) und die Reinigung ist im Gegensatz zu verzinkten oder verchromten Stäben wesentlich einfacher.
    4. Unsere Grauen können dank der Beschichtung auch an den vertikalen Stäben super klettern.
    5. Die Beschichtung weist nach jetzt 1 1/2 Jahren trotz benagens noch keinerlei Beschädigungen auf.
    6. Bei Bedarf an mehr Platz, lassen sich auch mehrere Montanas zusammenschrauben.
    7. Alle Napfhalterungen, große Tür (Erwachsener Mensch paßt durch) lassen sich einfach zur leichten Reinigung abbauen, bzw kann man den Käfig so wunderbar von innen reinigen.
    8. Beide Schubladen sind voll kompatibel (schnelle Reinigung durch Wechsel von der oberen zur unteren) Hier benötigt mann das Gitter temporär, damit die Vögel nach entfernen der unteren nicht hinaus können.

    Fazit: Wir sind super zufrieden (wenn man vom hohen Preis absieht) und kaufen jetzt einen zweiten Castell mit Bogendach zum erweitern.
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @ Sandra, danke Dir. Sicherlich findet einer was gut und der andere weniger. Hast Du einen konkreten Vorschlag oder Link betr. eines "besseren Käfigs für weniger Geld" ? Weniger Geld ist immer gut :D

    @ Chris: Danke, das war echt super ausführlich und informativ. Nach meinen Info kostet der Hacienda jetzt 469,00 Euro, der Castell 619,00 bei Wagner. Hier im Shop kommts zuzügl. Versand aufs ca. gleiche raus. Oder verkauft irgendwo jemand etwas preiswerter ? ;)

    Ich denke beide Hacienda und Castell sind bis auf die Grösse gleich. Eigentlich find ich den Castell (grösser) besser, könnt aber den Hacienda evtl. gebraucht für ca. 300 - 350 Euro haben, mhmhm, was tut man da?
     
  6. Sandchen

    Sandchen Guest

    @ Benny-Lucca
    sehr gute beschreibung.
    konnte nur von dem berichten was ich gesehen habe.

    @Inge
    wenn es bei dir nicht so dringend ist, rate ich dir öfter mal bei ebay reinzuschauen. dort gibt es öfters günstige angebote für käfige bzw. volieren.
     
  7. #6 Benny-Lucca, 11. Juni 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Inge,

    habe von Wagner auf der Interzoo 2002 erfahren, daß er sich über diverse Händler ärgert und ggf. plant, einen eigenen Onlineshop zu eröffnen (ist nach seiner Aussage bereits fix und fertig und wartet nur darauf, aktiviert zu werden) was bedeuten würde, daß die Preise rapide fallen werden.
    Im Moment verkauft er die Käfige so, wie auch die anderen Händler.
    Da er aber mehrheitlich an Montana beteiligt ist (de fakto gehört ihm die Firma), könnte er dann die Händlermarge abziehen um den Direktvertrieb anzukurbeln. Die liegt zur Zeit bei ca 45%.

    Vielleicht rufst Du mal an und fragst ihn, wie er sich entschieden hat oder entscheiden wird.

    Sonst bleibt immer noch einen befreundeten Händler zu bitten, Dir einen zu bestellen.
    Wenn er wirklich befreundet ist, verzichtet er vielleicht auf einen Teil seines Gewinns.
    Händler erhalten bis zu 45% Rabatt auf Montana Cages.
     
  8. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Montana Cages

    Hallo Inge!

    Ich habe für meine Luna einen Hacienda mit Spielplatzdach. Ich bin mit dem Käfig super zufrieden. Er ist leicht zu reinigen und vor allen Dingen "Kakadusicher" (In Bezug auf Schlösser und Stabilität). Auch die Auffangschürze ist praktisch.
    Aber staubsaugen muss man trotzdem jeden Tag da immer mal was daneben fällt. Luna hat auch keine Probleme damit an den sekrechten Gitterstäben zu klettern.

    Also alles in sind wir (Luna und ich) sehr zufrieden. Bis auf den hohen Preis. Aber vielleicht ändert sich das ja bald. Denn ich möchte sobald ich einen zweiten Geier bekomme auch einen zweiten Hacienda kaufen.

    Dies bezüglich hätte ich dann auch noch eine Frage:
    Kann mir vielleicht einer von euch eine detaillierte Beschreibung geben, wie ich zwei Käfige mit einander verbinde?

    Weiß einer von euch ob man die teile des Käfigs bei Wagner auch einzeln bestellen kann?
    Denn im Prinzip braucht man ja nur ein Vorder- und ein Hinterteil. Die Seitenteile fallen dann ja weg und man hat sie nur rumstehen.:S
     
  9. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    So hier noch Photo von Luna auf ihrem Hacienda.
     

    Anhänge:

  10. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Wir hatten einen Freisitz von Montana Cages. (Bzw. steht er jetzt im Keller) Gucki schlief früher immer im Zimmer meiner Tochter darauf. Im Gegensatz zum Käfig den er tagsüber bei unserer Abwesenheit hatte war/ist dieses pulverbeschichtete Material supereinfach zum Putzen. Selbst Brei und Obstreste die richtig eingetrocknet waren ließen sich mit Leichtigkeit lösen.:D
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo zusammen

    danke für Eure Infos und Erfahrungen. Habe mit Herrn Markus Wagner telefoniert. Die Entscheidung ob eigener online-Shop oder nicht fällt diesen Monat, sagte er mir.
    Also warten wir doch mal ab, was es dann zu welchen Preis gibt.
    ;)

    @ Dirk: Ruf doch mal bei Herrn Markus Wagner an und frage direkt, er war gestern sehr freundlich und gab nette telef. Auskunft , Telefon: 0 24 51 - 69 33 30. :)

    @ Pe: Und was macht der Freisitz im Keller ? Ist ja schade drum :( ;)
     
  12. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Inge!

    Danke für deine schnelle Antwort. Hälst Du uns auf dem Laufenden in Sachen Online-Shop von Wagner. Wäre echt super. Ich werde ihn mal anrufen. Aber im Moment finde ich einfach nicht die Zeit dazu.
     
  13. #12 Ann Castro, 12. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Habe auch einen Castell, kann aber den Kommentaren von Chris nicht viel hinzufügen. m.E. die besten Käfige,die es gibt. Das einzige vergleichbare sind Avian Adventures Käfige (Stecksystem - sonst praktisch nicht zu unterscheiden - auch vom Preis her nicht).

    PE. Wieso Freisitz im Keller? Wenn Du ihn nicht mehr bräuchtest könnte mich das interessieren, da Jack mit seinem Gewicht und seiner Tollheit immer alles umwirft.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  14. #13 geiergitti, 12. Juni 2002
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Hallo Dirk,

    wir haben auch einen Hacienda und holen uns einen zweiten dazu. Du mußt die beiden Seitenteile rausnehmen und eine Schiene für die Schubladenauflage anfertigen lassen.

    Wir fahren am Samstag zu Herrn Wagner , gucken uns die Verbindung genau an, und machen Fotos davon. Wenn Du Interesse hast, kann ich Dir die Fotos dann mal zukommenlassen.


    Hallo Inge,

    der alte Hacianda war nur 60 cm tief, deshalb die verschiednen Größenangaben.
     
  15. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Gitti!

    Klar habe ich Interesse an den Photos. Kann Dir dann ja meine E-Mail Adresse per PN schicken.
    Würde auch gerne mal wieder zu Wagner. Nur im Moment ist mir der Weg etwas zu weit (sind zur zeit ca. 450 km). Aber in den Semesterferien werde ich bestimmt mal wieder hinfahren. Dann ist es nicht mehr ganz so weit.
    Komme nämlich eigentlich aus Kevelaer. Ist ja auch nicht so weit von Ratingen weg.
    Wie sind denn nochmal die Öffnungszeiten von Wagner? Die haben doch nicht jeden Tag auf oder?
     
  16. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Vielen Dank Euch allen

    Hallo ihr alle,

    das waren ja echt super Antworten und Auskünfte auf meine Fragen. Habt herzlichen Dank. :)
     
  17. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Torsten

    supergünstig ? - hört sich gut an. Darf ich fragen wie günstig ?

    Was ist "ähnlich" - gibt es noch andere Modelle oder Marken welche entsprechend so sind?
    Über ne Info, gerne auch via eMail, würde ich mich freuen. :)
     
  18. Bini

    Bini Guest

    Hallo Inge,

    zu den Montana Cages ist ja schon alles gesagt worden. Ich selbst habe seit einigen Wochen den Castell mit Spieldach und bin eigentlich sehr zufrieden. Der einzige Haken daran ist, daß er noch größer sein könnte. Finden jedenfalls meine Grauen.

    Deshalb überleg es dir gut, ob du dir den Hacienda oder doch lieber den größeren Castell holst.

    Meinen habe ich bei www.zoo-bieber.de abgeholt. Dort gibt es bei Bar- oder Vorauszahlung noch 2% Rabatt, und ich glaube die Käfige sind ohnehin noch etwas günstiger als woanders.

    Infos zu den Avian Adventure Cages findest du unter www.papageienstube.de (sind aber etwas teurer als die Montanas)

    Liebe Grüße
    Bine
     
  19. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hi Bine,

    danke, habs mir mal angeschaut, stimmt, die Avian Adventure Cages sind teurer und haben kleinere Masse.

    Ich überlegs mir mal, ich weiss nämlich noch nicht genau wie ich das alles machen und stellen will.Hab jetzt noch ein Angebot von privat, die haben auch einen schönen Käfig.

    Mit der Abholung wäre das so ne Sache, ich wohne ja ganz im Südwesten, also 400 - 600 km Richtung Mitte-Nord, das rechnet sich nicht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. muna

    muna Guest

    hallo,

    hat jemand von euch erfahrungen mit nymphie-haltung mit montana-cages? ich sthe auch immer wieder vor diesen käfigen. aber mir erscheinen die abstände der gitterstäbe eher für größere vögel geeignet. nicht, dass am ende der kopf oder der halbe vogel im gitter klemmt? auch ist das klettern bei zu großem gitterabstand nicht das wahre.

    erzählt doch mal, wie es aussieht mit nymphies und montanas!

    ciao.

    muna.;)
     
  22. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Für Sittich

    Hallo Muna;

    doch da gibt auch was für Sittiche, :) und zwar den:

    Artikel-Nr. W-80110 Modell: Miami

    Baugleich mit dem Modell New Jersey aber mit dünnerer und engerer Verdrahtung, für Wellensittiche, Großsittiche und Agaporniden geeignet.

    Breite: ca. 90 cm Tiefe: ca. 70 cm Höhe: ca. 165 cm

    Meines Wissens hat Franz, Username "Vogelvater", sein Profil http://www.vogelforen.de/member.php?s=&action=getinfo&userid=1109 so einen Käfig für seine Nymphen. Schick ihm doch ne PN oder eMail. :)

    Hier ist sein Bericht über den Kauf und Aufbau des Käfigs, einfach positiv. http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=14228
     
Thema: Montana Cages „Hacienda“ und „Castell“
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hacienda Play - Platinum von Montana Cages

    ,
  2. montana hacienda play

    ,
  3. montana cages hacienda

    ,
  4. montana cage händler,
  5. freisitz montana
Die Seite wird geladen...

Montana Cages „Hacienda“ und „Castell“ - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  2. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  3. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...
  4. Probleme mit Beschichtung Montana Cages

    Probleme mit Beschichtung Montana Cages: Hallo, wir haben für unsere grünen Kongopapageien und Wellensittiche Montana Cages. Insbesondere war mir wichtig, dass es keine Probleme mit...
  5. Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin

    Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin: Hallo! Bei mir geht es um die Ausleuchtung eines Montana New Berlin (ca. 100 x 80 x 187 cm, New Berlin - Platinum von Montana Cages | Käfige...