Montana: Hilfe beim Aussuchen benötigt!

Diskutiere Montana: Hilfe beim Aussuchen benötigt! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hab' mal eine Frage zu den Käfigen: Wie man sieht, haben die alle unten ein Gitter drin. Ist das nicht ziemlich umständlich beim Saubermachen ? Es...

  1. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hab' mal eine Frage zu den Käfigen: Wie man sieht, haben die alle unten ein Gitter drin. Ist das nicht ziemlich umständlich beim Saubermachen ? Es ist doch einfacher, wenn der Kot gleich in die Schublade reinfällt, oder ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Gouldi!

    Das Gitter kannst Du herausnehmen, das ist bei kleinen Vögeln wie Finken, Kanarien oder Wellis total überflüssig. Wir haben es bei unserer Voli einfach unter die Schublade geschoben, da stört es nicht weiter.
     
  4. Gouldi

    Gouldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Ach so. Ja dann. Ich dachte nur, dass es doch bestimmt umständlich ist, wenn man das Gitter zusätzlich immer noch abschrubben muss, statt nur die Schublade zu säubern.
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Stimmt, das wäre ja dann doppelte Arbeit.
     
  6. #45 hansklein, 2. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. April 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Sitzstangen...

    Hallo,

    als Sitzstangen empfehl ich dir die Perches... 1 - 2 Naturholzstäbe dazu... Damit se an den Perches Kralen und Schnabel schleifen.. damit ersparst du dir und den Geiern die Arbeit mit den Krallenkürzen...

    Die Gitter brauchste nue, wenn die Geier krank sind oder damit se nicht unfreiwillig Freiflug üben...

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     
  7. #46 Krätschi, 2. April 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Morgen!

    @hansklein: Perches? Naturäste hatte ich vor. Vielleicht kann man die Megastange zersägen und 2 kleine draus machen.
    Bourkes laufen gerne am Boden - da kann ich keinesfalls das Gitter reintun.
    Wie meinst denn das mit ungewollter Freiflug? Wenn das Gitter weg ist, können sie raus oder wie??? 8o
    Mach mich bitte nicht schwach, ich hab gestern Abend den Käfig bestelt.. :~

    @Polo: Das Gitter kann mach einfach unter die Schublade schieben? :?

    Ich kann mir so ein Gitter recht grindig vorstellen, wenn man dann immer den Sabber an den Stangen wegschrubbeln muss. :k
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Krätschi!

    Für Perches kannst Du hier nachschauen.

    Bei dem Miami-Modell war es kein Problem das Gitter unter die Schublade zu legen. Wie es bei dem San Remo Modell ist weiß ich nicht genau, aber meine Tante hat es bei ihren Wellis auch nicht mehr drin. Ich könnte sie aber mal fragen, was sie damit gemacht hat.
     
  9. #48 Gelbkanari, 2. April 2005
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    ich habe das Gitter über der "Bodenwanne"rausgenommen und schiebe es nur rein,wenn ich die "Bodenwanne"zum Saubermachen entnehme. ;)
    Liebe Grüße-Evchen
     
  10. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Evchen!

    Hast Du auch die San Remo? Wusste ich gar nicht. ;)
     
  11. #50 hansklein, 2. April 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Nich schwach werden... Sorry...

    Hallo Krätschi...

    *lach, das haste jetzt falsch verstanden... Mit dem unfreiwilligen Freiflug meinte ich, es ist scho gut, wenn man das Gitter reinmachen kann, wenn man das Modell mal reinigt... Dann ist die Schublade ja draußen und somi ein Loch... Kenn Geier, die dann immer schauen, wie man das Loch wohl nutzen kann :dance:

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     
  12. #51 Krätschi, 3. April 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Hansklein: Achso wenn das so ist, dann bin ich beruhigt!

    @Polo: danke für die Perches-Info! Sind ja krasse Dinger. Mal sehen ob ich so etwas für die Vögel installiere.
     
  13. #52 Andrea 62, 3. April 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ich habe nur Naturholzäste drin, die tun´s auch und sind billiger. Bisher mußte ich noch nie Krallenschneiden. Schön, dass Du Dich entschieden hast, hast Du denn schon den "Züchter Deines Vertrauens" gefunden, von dem Du Deine Vögelchen holst?
     
  14. #53 Krätschi, 4. April 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ja Andrea, ich habe mir auch gedacht in den Wald zu gehen und einige Äste zurechtzuschneiden für die Voliere. Ein paar dünne, ein paar dicke und sie können ja auch etwas schief sein - so wie in der Natur eben.

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Perches eine unhygienische Angelegenheit sind.

    Und ja, Züchter meines Vertrauens habe ich schon gefunden, aber ich gehe die Sache sehr langsam an. Ich habe ja keine Eile.
     
  15. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Genau, dann schrubbst Du sie einfach mit ordentlich heißem Wasser ab und baust sie in die Voli ein. Ich finde, sowas macht immer richtig Spaß! :prima:
     
  16. #55 Krätschi, 5. April 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Polo!

    Ja so hab ich es mir auch vorgestellt nur frage ich mich noch wie ich die Äste drinnen befestigen kann?! Ich weiß nicht ob es so einfach ist mit einklemmen. Nicht, dass da dann was locker wird und runterfällt und womöglich der Vogel noch mit abstürzt...
     
  17. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Krätschi!

    Wir haben die Äste teils mit Schrauben, teils mit Kabelbindern befestigt. Das geht einfach und hält gut!
     
  18. #57 hansklein, 5. April 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Äste

    Hallo Krätschi...

    Einfach ein Loch in den betroffenen Ast bohren, eine Gewindestange reindrehen, dann 2 wie heissen die noch, ja größere Unterlegscheiben, damit du die Farbe am Käfig nicht kaputt gemacht wird, eine passende Mutter drauf und fertig... So machen's die Profihersteller auch... Nur so ist billiger, da dürfen die Äste am Anfang nur nicht zu düür sein, damit ne Gewindestange hält... Kriegste alles im Baumarkt!

    Viele Grüße

    Hans und Geier
     
  19. #58 Andrea 62, 5. April 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... genauso wie Hans mache ich das auch, vorallem mit Astgabeln oder kurzen Aststücken. Äste, die über die ganze Käfigbreite reichen sollen, kerbe ich an beiden Seiten ein und klemme sie einfach zwischen die Gitter. Ich würde Dir in jedem Fall auch noch empfehlen, ein paar Seile zu spannen oder Schaukeln daraus zu machen, da sitzen sie sehr gerne drauf. Meterware Sisal-, Hanf- oder Kokosseil bekommst Du im Online-Versand oder auch in der Zoohandlung. Dort oft bei den Katzenartikeln, damit werden nämlich die Kratzbäume umwickelt. Ich mache in die Seile immer ein paar Knoten, da scheuern sie immer gern ihre Köpfchen dran, wenn gerade mal keiner zum Kraulen da ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Ich befestige die Äste mit Holzschrauben von außen durch und U-Scheiben,die über die Gitterbreite passen.
     
  22. #60 Krätschi, 6. April 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallohalli ihr Vier!

    Einfach so ein Loch reinbohren...naja da muss man ja wohl ganz schön dicke Äste nehmen, dass das funktioniert. Ist es gut für die kleinen Füße wenn die Äste alle so dick sind.

    Ich weiß die Krallen sollen nicht drüberstehen, aber ist zu dick nicht auch irgendwie falsch?

    Ich habe so fertige Äste mit Schraube, Mutter und Beilagscheiben schon im Zoofachhandel gesehen - die montiert man dann seitlich am Käfig.

    Mit Kabelbindern könnte ich es mir gut vorstellen! Danke Polo! So nagefreudig sind die ja dann nicht, dass ich da so große Angst haben muss.

    Und Andrea, find ich gut mit den Seilen. Zum Knubbelchen am Seil: in einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass sich die Vögel auch mit der Kloake am Knubbel reiben - sehr praktisch! ;)
     
Thema: Montana: Hilfe beim Aussuchen benötigt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Montana Cages: Finchhouse

    ,
  2. montana finchhouse

    ,
  3. montana cages finchhouse

Die Seite wird geladen...

Montana: Hilfe beim Aussuchen benötigt! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...