Montana Papageienkäfige

Diskutiere Montana Papageienkäfige im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo :D Weiss einer von euch eine Adrese wo ich Montana Käfige direkt vom Hersteller kaufen kann? Viele Grüße Conny

  1. Conny.L

    Conny.L Guest

    Hallo :D

    Weiss einer von euch eine Adrese wo ich Montana Käfige direkt vom Hersteller kaufen kann?

    Viele Grüße Conny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 7. Januar 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    schau mal unter www.parrotshop.de nach. Michael Wagner ist der Importeur und hat meines Wissens nach auch die Markenrechte. Nun gibt es die Käfige auch von der Fa. Wagner und Keller.
    Über die HP kannst Du einen Katalog anfordern.
    Grüße
     
  4. Rappy

    Rappy Guest

    ..schau mal unter "E-bay" nach einem gewissen "Casimir"! Sie vetreibt die Dinger ab lager, ist sehr kooperativ! Ichw ar sehr zufrieden..;)

    Du kannst die Käfig auch auf ihrer Website anschauen, die bei E-bay verzeichnet ist..
     
  5. Conny.L

    Conny.L Guest

    Montana

    Hallo!

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten.
    @Rappy:War auf ebay und habe nach casimir geschaut, kann es sein dass er aus den USA kommt?Wie ist das mit dem Versand?
    Ich habe leider keine Homepage von ihm gefunden!

    Viele Grüße Conny:)
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Conny

    Ich hoffe, der Link funktioniet jetzt auch.
    Diese Käfige sind die original Wagner Käfige.
    Versandkosten inklusive.

    casimir
     
  7. Rappy

    Rappy Guest

    Danke für den Link :D

    Genau die meinte ich :D
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Bitte.

    Hoffentlich findeste ws schönes. Habe auch so ein Teil von Wagner und bin hoch zufrieden. Preis - Leistung sind schon ok.;)
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Doris
    Die Käfige von Casimir sehen echt toll aus, aber bei 2cm Gitterabständen lachen meine Agas mich aus. Da quetscht sich sogar der Dickste durch :D :D :D
    Im Winter wäre es mir ja egal, da habe ich sowieso alles offen, aber im Sommer, auf Balkonien, hätte ich schon Sorge.
    Trotzdem, Danke für den Link

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Moses

    Moses Guest

    Hallo Guido,

    beim Wagner (Papageienparadies Wagner) gibt es diverse Montana-Käfige mit kleineren Gitterabständen, eben für kleine Papageienarten und Sittiche! Hast du den Katalog von dort? Du kannst ihn auch telefonisch anfordern unter: 02451-693330 oder order@happy-bird.de
     
  11. Jenny67

    Jenny67 Guest

    Montana-Käfige

    Hallo,

    ich finde die Montanakäfige zwar auch ausgesprochen dekorativ und stabil und vielleicht auch teilweise "funktionell", aber ganz ehrlich viel zu klein.
    "Arkansas 2" mag ja noch ganz okay sein (Wenn man mal von den senkrechten Gitterstäben absieht)

    Ansonsten die meisten dieser Käfige doch allenfalls als reiner Schlafplatz verwendet werden (EINE Längsstange, sonst nix, besonders schaurig finde ich das Modell "Adelaide" oder "Peru", die sind nicht viel besser als die vielbeschimpften runden Papageien-KZs) Auch klettern können die Papageien bei fast allen Modellen NUR an den Seitenwänden, das kanns ja wohl auch nicht sein.

    Bei Papageien/Vögeln, zu denen die Gitterstärke dieser Käfige paßt müßten die Käfige meiner Meinung nach dreimal so groß sein, als Käfig-/Volieren-Mindestgröße für ein paar Amazonen/Edels oder kleinerer Kakaduarten würde ich 2 x 2 x 1 m niemals unterschreiten, selbst WENN die Vögel tagsüber Freiflug haben. Und in diesen Größen gibts meistens keine wirklich schönen Käfige mehr... leider.

    Ich hab mich trotzdem gegen die dekorativen Zwecke und für großes Platzangebot entschieden.

    :0- Grüße Jenny
     
  12. Rappy

    Rappy Guest

    Liebe Jenny.

    Nicht Jeder hat den Platz dazu riesige Volieren aufzustellen - nicht Jeder hat ein Papageienzimmer! Um Kompromisse zu schließen sind die Montana-Käfige super, viel Platz und dennoch z.B. fürs Wohnzimmer trotzdem noch "überschaubar" und "hübsch" anzusehen! Außerdem leicht zu pflegen und was die sparsame Einrichtung betrifft:


    ..das sind Kataloge! Selbstverständlich versieht man die Käfige noch mit Naturast-Stangen und allerlei Spielzeug - wer will schon diese geraden, langweiligen Sitzstangen..;)
     

    Anhänge:

  13. Jenny67

    Jenny67 Guest

    Montana

    Hallo,

    fehlender Platz ist sicher ein Argument für einen ETWAS kleineren Käfig, allerdings rechtfertigt der nicht die genannten Käfige Adelaide und Peru. Wenn Platzmangel das Argument für diese Käfigarten ist, dann muß ich leider ganz klar sagen: Wer SO wenig Platz hat, kann keine so großen bewegungsfreudigen Tiere wie Papageien halten, sorry, dann reicht der Platz vielleicht allenfalls für Wellensittiche o. ä.
    Ich kann auch kein Pferd halten wenn ich nur 200 m2 Garten hab.

    Und was mich eben gerade bei Kletterkünstlern wie Papageien bei diesen Käfigen stört sind diese senkrechten Gitterstäbe.

    Trotzdem, wie gesagt, hübsch sind diese Käfige, das kann man nicht bestreiten.

    :~ Jenny
     
  14. Rappy

    Rappy Guest

    Da hast du natürlich recht! Der Kompromiss sollte nicht soweit gehen, dass ein papagei in deinen Sittichkäfig gesteckt wird! Für den größten von Montana hatte ich keinen Platz, dann wurde es ebend er drittgrößte.. .O)

    Und was die Gitterstäbe betrifft, das ist so gewollt: die Querseiten der Käfig sind zum einfachen Hochklettern mit den Krallen gedacht und die Vorder- und Rückseite dafür, dass ein fauler Vogel auch mal seinen Schnabel einsetzen muss, um WIRKLICH ans Ziel zu kommen! Meinen Geiern scheint das so zu gefallen - sie klettern überall, egal ob quer oder längs..
     
  15. Guido

    Guido Guest

    Hi Rappy
    Natürlich musste die Voli und die Umgebung selbst einrichten. Ich habe auch nur drei GERADE Sitzstangen, sonst ist alles krumm und schief, eben wie in der Natur. Wenn alle Stangen nur waagerecht wären, würden die Vögel auch schnell ihre Krallenkräfte verlieren. Bei schiefstehenden Ästen werden die Krallenmuskelatur mehr gefordert.

    @ Moses
    Danke für den Link. Ich habe mir gerade einen Katalog bestellt und werde mal reinsehen.

    @ Jenny
    Da stehe ich voll hinter Dir.
    Man kann sich nur Tiere halten wenn man vorher für die Unterbringung gesorgt hat .
    Meine Racker haben den ganzen Tag Freiflug, aber wenn es abends in die Kiste geht, muss auch genug Platz sein.

    Stell mal einen dicken Ast von unten diagonal nach oben, dann haben deine Papas wat zum klettern und zum schreddern :D
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  16. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Sagt mal, ihr wisst aber schon, dass es ein Gutachten über die Mindestanforderung für die Haltung von Papageien gibt?

    Für Graue ist das Länge x Breite x Tiefe 2m x 1m x 1m

    Eine Kopie von dem Gutachten liegt auf der Website des APN (www.papageien.org).

    Den Wagners gehört die Firma Montana.

    Ihre Käfige kannm an uch zu größeren Käfigen zusammenbauen indem man die Seitenwand weglässt. M.W. haben sie jetzt sogar ein Modell im Angebot, bei dem dies vorgesehen ist.

    So würden zwei Castells gerade genug Platz für ein Päärchen Graue bieten


    LG,

    Ann.
     
  17. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ein Modell, nennt sich *Miami* mit Gitterabstand von 1,1 - 1,2 cm, extra für kleinere Vögel. Da sitzen meine Wellis drinn. Jegliche Ausbruchsversuche, zur Zeit Yoshis Lieblingsbeschäftigung am Abend, waren bisher erfolglos.:D
     
  18. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Arakanga Novo, mit einer Breite von einem Meter lässt sich mit Anbauteil verdoppeln. Neu ist auch das Model Palace, Doppelkäfig mit herausnehmbarer Trennwand.
     
  19. Rappy

    Rappy Guest

    Natürlich weiß ich das, Lily - dennoch muss ich mich nach meinen räumlichen Möglichkeiten richten! Außerdem sind meine zwei Grauen so gut wie NIE im Käfig eingesperrt, es sei denn, wir verlassen längere Zeit das Haus - also geht es ihnen damit sicherlich besser, als in einer Riesen-Voliere ohne die täglichen 18 Stunden Freiflug! Der zweite, den ich übernommen habe, saß in eine Art Mini-Papageien-Käfig seine Zeit ab - für ihn ist das hier das reinste Paradies! Man sollte auch die Haltung sehen und wie intensiv sich mit den Tieren beschäftigt wird und nicht nur Tierliebe am METERMASS messen...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Peter Mertens, 28. Januar 2004
    Peter Mertens

    Peter Mertens Guest

    Kann mich deiner Meinung nur anschließen, ich habe einen Montana Cage (Modell Casita, wird nicht mehr angeboten, Gitterabastand ca. 1,5 cm) für meine Nymphensittiche und bin ebenfalls hoch zufrieden. Die Montana Cages sind (vermtl. durch die Pulverbeschichtung) super einfach sauber zu halten, extrem robust (fahre das Teile im Sommer täglich auf den Balkon u. zurück), es blättert auch nach Jahren keine Farbe ab, sieht immer noch aus "wie neu" usw. usw.
    Wenn ich dann sehe was so mancher "Schrottkäfig" in Tierabteilungen von Baumärkten/Zoohandlungen usw. kosten, dann kann ich ebenfalls nur sagen, vom Preis_Leistungsv. sind die Monatana Cages jeden Euro wert!
    Mal abgesehen davon das ich die Fa. Wagner als sehr kulant erlebt habe. Bei meinem Käfig war eine Stange im Kotgitter leicht verbogen (eigentlich wirklich kein Problem) und man hat mir auf einen entspr. Brief hin, tats. 100 DM nachtr. per Scheck zugestellt - das nenne ich mehr als kulant, oder?
     
  22. Richard

    Richard Guest

    Hallo Rappy!

    Ich habe doch lieber eine schöne große Voliere, als sonne Art Kletterbaum vor dem Käfig, der ja bald mehr drauf hat als ein Weihnachtsbaum!
    Aber, jedem das seine, nur mich würde so etwas stören!
     
Thema: Montana Papageienkäfige
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienkäfig einrichten

    ,
  2. einrichtung eines wellensittiche käfig

    ,
  3. ann castro und montana

    ,
  4. montana käfige homepage,
  5. Montana Volieren Papageienparadies Wagner,
  6. wagner käfig,
  7. papageienkäfig gitterstärke bei graupapageien,
  8. wagner käfige,
  9. hersteller von papageienkäfigen,
  10. montana papageienkäfig,
  11. papageienkäfig montana
Die Seite wird geladen...

Montana Papageienkäfige - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  2. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  3. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...
  4. Probleme mit Beschichtung Montana Cages

    Probleme mit Beschichtung Montana Cages: Hallo, wir haben für unsere grünen Kongopapageien und Wellensittiche Montana Cages. Insbesondere war mir wichtig, dass es keine Probleme mit...
  5. Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin

    Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin: Hallo! Bei mir geht es um die Ausleuchtung eines Montana New Berlin (ca. 100 x 80 x 187 cm, New Berlin - Platinum von Montana Cages | Käfige...