Montana Volieren vs Aluvolieren

Diskutiere Montana Volieren vs Aluvolieren im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Sicher wenn man Nymphen und Wellis hat ist sie ja auch groß genug. :zwinker: Und zur Reinigung, hast du welche mit Schieber usw. oder nur das...

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Sicher wenn man Nymphen und Wellis hat ist sie ja auch groß genug. :zwinker:
    Und zur Reinigung, hast du welche mit Schieber usw. oder nur das Rohgerüst .....
    das möchte ich auch nicht reinigen müssen so. Ausserdem mit Rollen unten usw.

    Montanas die ich kenne, auch die Palace, sind so, dass ich mich verletze, sie nicht mit Dampfreiniger gereinigt bekomme usw. Auch der Aufbau ist länger und nicht allein möglich, was ich bei den Volieren gut kann, so ist sie schnell mal im Garten und abgespritzt, das ist super.

    Aber nochmal wenn es passt ist es ja gut, ich würde eben aus meiner Sicht keine mehr kaufen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Ich hatte auch schon unzählige fertig volis, ab einer bestimmten größe gibbet nunmal nüscht anderes. Alu ist viel leichter zu reinigen, da bleib ich bei.
     
  4. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist das bedauerliche bei den Fertigkäfigen, egal ob von Montana oder einem anderen Hersteller: für die kleinen Arten ist bei den größeren Käfigen fast immer der Gitterabstand zu groß.

    Eigentlich ist das für die Hersteller eine Marktlücke.

    Gruß
    Bine
     
  5. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz

    Eine zeimlich einseitige uns unbegründete Aussage der ich leider Nichts entnhemen kann.

    Zum Aufbau: Mein Freund hat die Voli innerhalb von 20 Minuten ganz alleine aufgebaut. Und das obwohl er vorher noch nie eine aufgebaut hat und keine Anleitung dabei war.

    Naja, wie dem auch sei, wir sind mit dem Teil sehr zufrieden und das ist ja das Wichtigste.

    Lg
    Elina
     
  6. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Den Palace gibt es ab diesem Februar auch mit kleinerem Gitterabstand, Marklücke schon wieder weg ;) Aber teuer ist er natürlich leider immer noch.

    Lg
    Elina
     
  7. hansklein

    hansklein Guest

    Soo teuer ist Volierengitter aus edelstahl auch wieder nicht...

    Volierendraht+-+EDELSTAHL/product_details.shopscript?article=0100_Voliere%2BDrahtgitter%2BEDELSTAHL%2BMW%2B25%3D2C4%2Bx%2B25%3D2C4%2B%3D28309%3D29"]https://ssl.kundenserver.de/s107106270.einsundeinsshop.de/sess/utn;jsessionid=1543e68d0b65082/shopdata/0040_Volierendraht+-+EDELSTAHL/product_details.shopscript?article=0100_Voliere%2BDrahtgitter%2BEDELSTAHL%2BMW%2B25%3D2C4%2Bx%2B25%3D2C4%2B%3D28309%3D29[/URL]

    Als Beispiel.. Rechne den Rest an Mat. zusammen, den du für ne Voliere und nicht einen Käfig, auch Palace etc... sind nur KÄFIGE, keine echten Volieren.... an Kosten hast, dann kommste günstiger und deinen Vorstellungen entsprechend an eine vernüftige Voliere mit der geforderten Mindestgröße lt. Gutachten... und gibts wenigr Geld aus wie 799.-€ für den Palace oder gar 899.-€ für den Palace und das Teil kannst du so gestalten, wie es zu dir passt... Ich hab für meine Volie, 1.80m. hoch, 2m. Breit, 1 Meter Tief ca, 390.-€ Ausgegeben. Draht aus Gitter vom Anbieter hier. Denke, ist Oki...

    Alles selbst geplant, da kommt der Funfaktor hinzu und dann zusammengebaut... Ist gar net so schwer und so viel Werkzeug brauchste auch nicht. Ich hab mir das Alu selbst noch zurechgeschnitten, man bekommt es auch als Fertigschnitt, dann muss man nur noch Verbinden.

    Wenn du's net glaubst, ich diskutier das gern auch Offline mit Markus durch...

    Das Vierkantalu als Zuschnitt gibt's pulverbeschichtet für ca. 2.90€/Meter, Normal 2.40€/Meter. Dazu die Verbinder und Zubehör... (Profile a 20mmx20mm) als Beispiel. Bei 60 Metern ca. 174.-€ + Draht (Je nach Größe der geplanten Voliere)

    Die T-Stücke gibt's ab so 8.90€ 10 Stück, Winkel ca. 6.40€/10 Stück. Wer da auf über 1100.- € kommt ist selber schuld...

    LG

    Hans
     
  8. BUSSARD

    BUSSARD Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
  9. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    @Hans

    Für uns kommt eine Eigenau Voliere nicht in Frage, haben weder die Möglichkeiten (Geräte etc.) noch das Know How dowas selbst zu machen.

    Wieso der Palace mehr Käfig ist als eine Alu Voliere mit den gleichen Maßen ist mir unbegreiflich. Denn wie ich schon oft gesagt habe: Die Maße des Palace entsprechen GENAU denen die wir zur Verfügung haben.

    Hier gibt es genug user die um ihre Volieren bejubelt werden, obwohl sie teilweise kleiner sind als der Palace.

    Im Übrigen hat sich die Sache sowieso schon erledigt, jeder sucht für sich die Beste Möglichkeit aus. Wir haben uns halt für ein hochwertiges Produkt "von der Stange" entschieden und finden es prima. Leicht zu reinigen, gut durchdacht und sieht auch noch optisch ansprechend aus.

    Lg
    Elina
     
  10. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo, ich such auch grad nen größeren Käfig. Dann frag ich dich doch gleich mal, ob du die Gitterstärke der Montanas (2,5mm) nicht zu bullig findest? Sieht man die Sperlis da noch durch (die sind doch sooo klein:D )?

    Grüße
    Nicole
     
  11. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo Nicole,

    also zu bullig oder zu massiv finde ich die Gittern nicht, aber ich habe ja auch einen "großen" Kongopapagei drin. Finde er sieht eigentlich sehr harmonisch und ausgewogen aus.

    Bei Sperlies würde ich mir eher Gedanken um den Gitterabstand machen, denn ich denke dass 26mm zu groß ist und sie mit ihren Köpfchen durchpassen würden.

    Aber schau mal den neuen Palace an:

    http://www.parrotshop.de/assets/s2dmain.html?http://www.parrotshop.de/index2.html

    Wenn Du da ein bisschen runter scrollst siehst Du ihn. Extra für kleine Arten, Gitterabstand ist nur noch 15mm und die Gitterstärke ist sicher auch nicht mhr so wuchtig wie bei dem Großen.

    Viele Grüße
    Elina
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Huch - hab gar nicht gemerkt, dass ich das Sperli-Forum verlassen hab. :D
    Also ich brauch natürlich nen anderen Montana wie du, da hast du recht (wollte hier nur nicht sagen, welchen, sonst schimpfen wieder ein paar, der wäre zu klein, ich bräuchte da so 5 auf 10 meter oder so .:nene: :o ). Gitterabstand ist dann - wie du schon sagtest - kein Problem bei denen, die ich ins Auge gefasst habe (ca. 15 mm). Nur die Gitterstärke klingt unheimlich dick: 2,5 mm! :traurig:
    Naja, vielleicht muss ich nen extra-Thread im Sperli-Forum eröffnen.
    Danke dir aber für deine Hilfeversuche. :zustimm:
    Und dir schon mal viel Glück mit deiner bereits gefundenen Voli. :prima:

    Grüße
    Nicole
     
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ich habe dir bei den Sperlingen schon geantwortet. :)
     
Thema: Montana Volieren vs Aluvolieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tauben aluvolieren

Die Seite wird geladen...

Montana Volieren vs Aluvolieren - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....