Mopa: Futtermenge

Diskutiere Mopa: Futtermenge im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, vieviel Körnerfutter braucht ein Mohrenkopfpapgei am Tag? Vieviel Obstfutter braucht ein Mohr am Tag? Meine fressen meist so...

  1. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    vieviel Körnerfutter braucht ein Mohrenkopfpapgei am Tag?

    Vieviel Obstfutter braucht ein Mohr am Tag?


    Meine fressen meist so viel, bis sie satt sind.Das kommt mir manchmal sehr viel vor, weil sie dauernd einen`fallen lassen`Allerdings haben sie öfter nach dem Obstfutter so eine Art Durchfall.Der Kot ist sehr flüssig.Das beunruhigt mich doch schon manchmal und ich habe Angt, daß es ihnen auf Dauer schaden kann.
    Ich will auch nicht, daß meine Mopas von zu viel Körnerfutter zu Fett werden...

    Gruß,
    Gregor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Hallo!

    Mit dem Obstfutter brauchst du dir keine Sorgen machen! Das der Kot anschließend weicher ist, ist ganz normal, habe ich bei allen meinen Vögeln. Die Konsestenz des Obstes ist viel weicher als bei Körnern, daher ist passiert es auch schneller den Vogel und ist weicher.
     
  4. Freya

    Freya Guest

    Hallo Gregor,

    unsere beiden bekommen sehr kleines Futter (holen wir uns vom Züchter), das sind so Grassamen. Davon bekommen sie 2 Esslöffel. So haben sie den Tag über etwas zu tun. Bei größerem Futter essen sie sich in kürzester Zeit den Bauch voll und haben dann sozusagen Langeweile.
    Außerdem bekommen sie einmal am Tag einen Hirsekolben zum Knabbern. Den lieben die Beiden! :zwinker: Obst gibt es zum Frühstück dazu. Immer etwas Weintraube oder Apfel oder Banane. Ebenso lieben sie Vogelbeeren oder auch Hagebutten. Ist auch eine gute Futtergabe und sie lassen sich leicht einfrieren.

    Liebe Grüße
    Freya
     
  5. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Freya,

    zwei Esslöffel Grassamen sind definitiv zu wenig für zwei Mohren! Sie haben einen schnellen Stoffwechsel und auch einen relativ hohen Bedarf.

    Geben kann man sehr gut eine Mischung für kleine Papageien (z. Bsp. von Ricos) plus Hirse, plus einige Sonnenblumenkerne, plus ein paar Erdnüsschen von Ültje ungesalzen, plus Baumsaaten, plus getrocknete Feige, plus Hirse und zwar Kolbenhirse und Silberhirse, außerdem ruhig etwas gekochte Kartoffel, etwas Spaghetti (natürlich alles ungesalzen)..... getrocknete Beerchen, Obst und Gemüse, Hagebutten und sonstige Leckerliiiees....

    Was Du fütterst ist zu wenig!

    Gegen die Langeweile Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten, z. Bsp. eine Korkhöhle, die sie zerschreddern und darin spielen können..
     
  6. #5 Martin Unger, 25. August 2005
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Freya,

    so ganz optimal *vorsichtig ausgedrückt* ist das Futter nicht. Du mußt ja nicht unbedingt das von Rico nehmen (Preis...). Es gibt auch fertiges, von der Futtermittelindustrie aufgelegtes Futter welches immer noch besser ist als Grassamen. Als Beispiel dient hier das von Versele, die Loro Parque Mischung African oder das Papageien Premium, selbst das African von Vitakraft ist besser als Grassamen.

    Es grüßt Euch
    Martin
     
  7. Häbe

    Häbe Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Futtermenge

    Hallo Gregor
    Meine 2 Mohren bekommen Morgens Farmergemüse von Iglo
    Mittags je 2 Esslöffel Mischfutter für kleine Papageien von Ricos
    Abends einige Apfelstücke
    Dazwischen gibt es noch Fruchtmix für Papageien und Kräuterapotheke auch von Ricos
    Im übrigen gibt es mal ein Stück Banane
    Außer Apfel und Banane mögen sie kein Obst
    Das Farmergemüse gebe ich in gefrorenem Zustand in den Mixer und zerkleinere es auf Reiskorngröße gebe es in einen Gefrierbeutel drücke es flach und anschließend kommt es sofort wieder in den Gefrierschrank. Jeden Morgen breche ich ein Stück ab (ca.40 Gramm) gebe es in die Mikrowelle anschließend kommen ein paar Tropfen Olivenöl darüber und so wird es verfüttert. Beide fressen es ausgesprochen gern und ist meist bis Mittag aufgegessen.
    Mit dieser Ernährung sind meine Beiden topfit und wiegen er122 gr. und sie 126 gr.
    Aufgefallen ist mir dass vermutlich durch die tägliche Gabe von Olivenöl beim Baden das Gefieder nicht mehr richtig nass wird, das Wasser perlt einfach ab.
    Mit freundlichen Grüßen
    Häbe
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jojo

    Jojo Mitglied

    Dabei seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich füttere meinen beiden in Anlehnung an die "Utrechter Mischung" (Vogelklinik). Insgesamt entspricht die Menge ca. drei gehäuften Esslöffeln am Tag. Das rühre ich zunächst 1/3 Babybrei (ab 6. Monat, mit Wasser angerührt) mit 1/3 Eifutter und 1/3 Exotenfutter an. Da mir die beiden meistens dabei auf der Schulter sitzen, gibt es schon mal einen Teelöffel Brei vorweg. Den lieben Jojo und Lulu. Der Vorteil ist auch, dass man gut Medikamente darunterrühren und man diese gezielt verfüttern kann. Eigentlich sollte diese "Grundmischung" fest sein. Das mögen aber meine beiden überhaupt nicht, deshalb lasse ich das in recht breiiger Konsistenz. Anschließend wird zu dieser Grundmischung 2/3 normales Papafutter hinzugefügt. Ich stelle das Futter bzw. die Grundmischung jeden morgen frisch her und insgesamt sind das ca. drei gehäuft Esslöffel.Zusätzlich bekommen die beiden einen "Fruchtspieß" mit diversen Obst und Gemüsesorten in den Käfig und ca. 1-1,5 Hirsekolben. Abends nehmen sie gerne noch Obst und einen Teelöffel Brei an.
    Jojo-Lulu
     
  10. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Meine Langflügel fressen alle hauptsächlich Obst. Sie bekommen jeden Morgen eine Obstschüssel (manchmal ist auch Gemüse mit drin :zwinker: ) von mindestens 4 verschiedenen Sorten. Außerdem bekommt jedes Paar ca. eine Handvoll Körnerfutter (Versele-Laga) und dazu Leckerlis. Das sind z.B. pro Paar ca. 10 Bindies und eine Walnuß oder 2 Pistazien oder eine Stange rote Kolbenhirse etc. Wenn sie abends zurück in die Volieren gehen, gibts nochmal Leckerlis oder Obst. Ab und zu gibts dann noch Eifutter, Kochfutter oder Keimfutter etc.

    Das der Kot wässrig ist, wenn die Geier viel Obst fressen, ist normal. Bei meinen ist das nicht mehr der Fall, da sie sich auf das Obst eingestellt haben. Aber wenn neue Vögel dazu kommen, haben die auch erst einmal Durchfall. Da brauchst Du Dir also keine Gedanken zu machen. :0-
     
Thema:

Mopa: Futtermenge

Die Seite wird geladen...

Mopa: Futtermenge - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Ein sehr spezieller Mopa ;-)

    Ein sehr spezieller Mopa ;-): Hallo zusammen, ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach allem was mit Mohrenkopfpapageien zu tun hat. Der Hintergrund: Wir haben...
  3. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...
  4. Mopa braucht wohl eine Henne

    Mopa braucht wohl eine Henne: Hallo zusammen!! Mein Name ist Marion. Mein Mann und ich haben seit einigen Jahren schon Nymphensittiche. Dann kamen noch Tarantas hinzu....
  5. Mohrenkopfpapagei Brüder

    Mohrenkopfpapagei Brüder: Hallo. Ich habe 2 Mohrenkopfpapageien Brüder die beide 6 Monate alt sind. Ich habe mir zuerst den einen geholt und 2 wochen später den anderen....