Mopagang Newsletter

Diskutiere Mopagang Newsletter im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallihallo, ich habe schon länger nicht mehr geschrieben, es läuft alles ganz gut und friedlich bei uns weiter. In der Zwischenzeit hatte...

  1. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallihallo, ich habe schon länger nicht mehr geschrieben,

    es läuft alles ganz gut und friedlich bei uns weiter.

    In der Zwischenzeit hatte TocToc wieder einmal einen ihrer Anfälle, aber im Augenblick geht es ihr wieder ziemlich gut. Das wird wohl nun ein ständiges auf und ab sein.

    Alle sind fröhlich und beschäftigt und ich würde sagen glückliche Paare.

    Jetzt kommt aber der Knaller:
    Stellt Euch vor, ich versuche gerade Herkunftsnachweise für meine Kleinen zu bekommen und alle Unterlagen zu vervollständigen und dabei hat sich herausgestellt, daß CzaCza schon 21 Jahre alt ist... Ich bin platt...
    Ich bin so bewegt, ich kann das gar nicht in Worte fassen!

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo Ajnar,

    schön, endlich mal wieder was von Dir und Deinen Süßen zu lesen :) Es freut mich, dass es allen gut geht :)

    Aber jetzt bin ich ja echt geschockt, CzaCza soll schon so alt sein? Ich dachte, sie wäre erst 3 Jahre? Woher hast Du nun die Info, dass sie schon so alt ist??
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Regina,

    das dachte ich mir, daß Dich das interessieren würde. Ich war so bewegt, ich mußte an mich halten. ... Verrückt, oder?

    Ja, ich aktualisiere und komplettiere gerade alle meine Unterlagen und da habe ich mal die Ringnummer eingechickt und man mir geschrieben, daß sie 1983 beringt wurde, lt. Ringnummer. Ich versuche jetzt mal ihren Weg zu verfolgen....

    Die kleine Süße ist also in den besten Jahren. Sie ist wie mein Babylein..... Sie ist sooooo süß! Ein Schnuckelchen....

    Deshalb hat sie sich gleich so gut mit Loli verstanden, er ist ja auch schon älter.... Lt. Cites mindestens 15.
    Das sind vielleicht Überraschungen bei den Mopas. Immer wieder ..... Unglaublich.... Kopfschüttel.
    Sie ist ünglaublich aktiv. Im Moment findet sie es sooo schön, wenn sie sich am Boden ein bisschen einrollen kann in Zeitungsschnipsel, Heu und Maisschroth. Ich erschrecke mich immer, aber sie findet es schööön. Loli tut auch mit. Sie sind echt glücklich, putzen sich gegenseitig. und schnuckeln. Loli zupft ihr allerdings ab und zu ein paar Federchen am Hinterköpfchen, was mir natürlich nicht so doll gefällt....
    Aber, da gibt es ja wirklich Schlimmeres. Wenn ich noch mehr erfahre, schreibe ich wieder. Es wäre vielleicht interessant ihren ehemaligen Menschen mal anzuklingeln....

    Liebe Grüße
     
  5. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallihallo, endlich einmal wieder eine neue Ausgabe des Mopagang Newsletters:

    Es gibt eigentlich nicht soooo viel Neues, aber es wird doch Zeit einmal wieder zu aktualisieren....

    CzaCza & Loli leben recht vergnügt zusammen und zwischen CzaCzas Federchen wächst nun endlich Flaum nach. Das hat sehr lange gedauert.... Ein kleines flaumiges U-Büxchen hat sie schon an.... :-D
    Leider findet Loli Glatzen sehr anziehend und er zupft ihr nun leider auch, wie vorher bei Loranga, die Federchen am Hinterkopf. Als ich gesehen habe, wie sich das langsam lichtet, bin ich beinahe ohnmächtig geworden. Mir wurde richtig schlecht, aber was soll ich machen, sie sind glücklich und zufrieden und das ist mir das wichtigste..... CzaCza ist unheimlich fleißg. Sie verarbeitet eine Korkhöhle für Kakadus im Monat zu feinem Sand und wenn es noch mehr gäbe, dann könnte sie auch noch fleißiger sein....

    TocToc & MóMó sind vergnügt und schnuckeln und putzen sich den lieben langen Tag. Noch immer spielen sie so gerne auf dem Boden ihrer Voliere und zupfen und schreddern. Auch die Heueinstreu macht ihnen Spaß. TocToc hatte im Februar wieder einen neuerlichen Krampfanfall. Natürlich wieder zu Vollmond. Wenn ich sehe, daß sich der Mond rundet, mache ich mir immer noch größere Sorgen.... und packe sie förmlich in Watte... Ich vitaminisiere sehr umfangreich in der Hoffnung, daß es einen guten Einfluss auf ihren Zustand haben möge.... !!Ich hoffe wir haben für dieses Mal Glück gehabt!!

    Gazou & RiRi bekommen nun endlich eine neue Voliere, sie wurde nun bestellt und das nicht beim Lieferanten, der Voliere von TocToc & MóMó. Ich kann gar nicht schreiben, wie sehr ich deren Voliere hasse.....
    Gazou ist eine unglaubliche Ausbruchkünstlerin. Einmal das Türchen nicht zugebunden, und sei es auch nur für eine Minute, fliegt sie hin und öffnet den Verschluss mit ihrem Schnabel. Ich muß sehr vorsichtig sein. Aber, dieses Problem wird sich mit der neuen, größeren Voliere erledigen. Sie schmollt dann, wenn ich sie wieder zurücksetze.... Das Problem ist, wenn sie draußen ist, fliegt sie direkt zu Loli & CzaCza und die beiden beißen ihr in die Füßchen... Das darf natürlich nicht geschehen...
    RiRi lebt sein Aggressionspotential nun an mir aus. Eine neue Phase... Heute morgen hat er mich wieder ganz schön gebissen. Er stürzt auf mich zu und beißt fest zu, dabei fliegt er und sein Schnabel kneift sich fest. Das blutet ordentlich.... Der Frühstücksservice kann so zur Tortur werden. ;-D Hoffentlich ändert sich das wieder.....

    TiTi ist eine kleine Timneydame, schon 40 Jahre alt. Sie lebt nun bei mir seit etwa 2 Wochen... im Moment nur zur Pflege, sie wird aber bleiben, denke ich.... Sie lebt nun im Mopazimmer und freut sich über ihren Umzug. Sie macht alles, wie die Mopas. Sie isst, schläft, putzt sich, wenn die Räuberchen es auch tun. Sie lebt sich gut ein und ich würde natürlich gerne, wenn sie fest da ist einen Partner dazunehmen.... (BuBu). Dürfte wohl nicht so einfach sein... Sie hat von ihrer Korke noch keine Notiz genommen. Abends, wenn es dunkel und nur die Salzlampe noch an ist, dann klettert sie nach unten und klopft mit dem Schnabel auf den Boden ihrer Voliere. Wenn sie etwas Neues probiert, dann schaut sie immer, ob sie das auch darf. Es war ihr wohl nicht viel erlaubt.... Bei uns ist das anders. Ich lobe sie für alles und jedes.... Am Anfang hat sie sogar nach unten geschaut, ganz verschämt wenn sie mal gekleckst hat und hat ooouuu gemacht.... :-(
    Na, schaun mer mal...

    So, das wars für heute, war ja jetzt doch eine ganze Menge.... :-)

    Liebe Grüße
     
  6. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Es ist schön zu lesen wie gut sich deine Mopas verstehen, ich hoffe wir finden bald ein nettes Mädel für unseren kleinen Mopaschatz. Er blüht übrigends langsam auf, er kann ganz ordentlich krakelen 8o Ich habe bei ihm auch das Gefühl das er vieles nicht durfte, bei uns hat er Narrenfreiheit :~ ;)
     
  7. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Leider hatten wir kein Glück. Am 12.3. hatte TocToc einen neuerlichen Anfall. Wie immer ist sie auch jetzt wieder ziemlich malade...
    Es war der zweite Anfall am Nachmittag (von dem ich weiß), normalerweise passierte das ja immer nur früh morgens....
    Habe mir nun nochmals alles zur Epilepsie herausgesucht und werde daraufhin nun auch elektrisches Licht nicht mehr anstellen... und noch extremer die tägliche Routine beachten. Ich mache mir ernsthafte Sorgen um sie....

    Drückt uns die Daumen.

    Hallo Katja, ich denke an Euch, wenn ich von einer Mopaline höre! Ich bin mir sicher, daß der kleine Spatz nicht nur vieles nicht durfte sondern auch ganz schön unter den Folgen zu leiden hatte. Armes Kerlchen...

    Liebe Grüße an Euch alle
     
  8. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Juhu! TocToc geht es wieder besser!

    Liebe Grüße
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ajnar :0-


    Du kommst mit Deinen armen Hascherln auch nicht zur Ruhe.
    Immer Sorgen :( .

    Ich hoffe das TocToc noch lange mit MóMó glücklich leben kann :) .
     
  10. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Liebe Heidi,

    vielen Dank! Ja, das wünsche ich mir auch von ganzem Herzen. Gestern Abend waren alle unheimlich müde und um 19:30 lagen alle schon in ihren Schlafhöhlchen. Heute morgen dann, waren sie fröhlich und munter, auch TocToc. Seit heute, knipse ich nur morgens (wir stehen ja schon um 5 Uhr auf), das Licht an und sobald es etwas heller ist, wird es nun ganz gelöscht. Ist ja sowieso viel schöner.... Radio gibt es nun in den Vogelzimmern nicht mehr. Ich muß sagen, ich fand das auch sehr angenehm...
    Und weil es bei uns noch so dunkel und still war, habe ich heute morgen auf der Terasse einen Waschbär gesehen... :-)

    Ich muß Dir recht geben, es gibt mmer einen Knopfi, um den ich mich sorge. Es vergeht wirklich kein Tag, aber TocToc ist mein größtes Sorgenkind....viele Tränen habe ich schon um sie vergossen. - Ich hoffe, wir haben das jetzt erst einmal wieder überstanden.....

    Liebe Grüße
     
  11. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Ich wünsche TocToc auch alles Gute!!! :0-
     
  12. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    So lange habe ich hier in unserem Thema nicht mehr geschrieben. Ich dachte ich bringe Euch mal wieder auf den neuesten Stand :~

    Mopagang-Newsletter, eine um einige Monate verspätete Ausgabe:

    LoLi und CzaCza sind nun ein richtig verliebtes Paar geworden. Sie sitzen fast immer beieinander und putzen sich und schmusen zusammen. Die Federchen an LoLis Köpfchen sind fast alle, bis auf den hintersten Bereich des Hinterköpfchens nachgewachsen. Er hat sich zu einem fröhlichen, kleinen Burschen entwickelt. Es ist für ihn nun eine Selbstverständlichkeit sich ganz frei in der Voliere zu bewegen, nach vorne zu kommen, zu baden oder zu essen und er kommuniziert mit mir. Er trippelt durch den Sand und er arbeitet mit CzaCza an ihrer Korke. CzaCza ist leider immer noch solch ein Nacktfröschlein, wie bei ihrer Ankunft. Sie ist wahnsinnig fleißig und schreddert und schreddert und gestaltet Höhlengänge... Manchmal legt sie sich unter die Zeitung wie ein welkes Blatt, mit langem Hälschen und schwerem Köpfchen und ich kollabiere dann jedes Mal beinahe vor Schreck, wenn ich sie so vorfinde. Sie ärgert sich dann aber nur, über die Störung und eilt dann zu LoLi. ;)
    Vor zwei Wochen wurde ihr Ring entfernt, er war eingewachsen. Das Füsschen sah von Anfang an, so merkwürdig aus, ich kannte es gar nicht anders, und das kam wohl vom Ring. Zum Glück hat sich das nun sehr schnell wieder normalisiert und sie ist auch sehr froh, und entlastet nun das andere Beinchen, auf dem sie wohl meist saß.... (Bin echt froh, daß ich das machen ließ, ich hatte Angst, davor und habe fast einen Rückzieher gemacht, aber meine netten Tierärzte, fanden es wichtig und es ging reibungslos.)

    TocToc und MoMo. Beiden geht es sehr gut. MoMo hat mittlerweile echt viel Vertrauen und beide machen sich einen Spaß daraus, mir morgens den Weg zum Einhängen des Schälchens zu versperren und sich schon einmal etwas Leckeres zu stibitzen... ;-) - auch MoMo. Der Kleine ist nun so viel selbstbewusster und aufmerksamer geworden. Das mit den epileptischen Anfällem bei TocToc haben wir (ichtrauemichkaumeszuschreiben) wohl überstanden (dreimalklopfenaufholz). Hoffentlich bleibt es so! Beide sind so fröhlich und vergnügt.

    RiRi und Gazou RiRi war ja sehr aggressiv und auch ängstlich und das hat sich nun ganz geändert. Er knurte ja nachts, wenn ich nochmals durch die Vogelzimmer ging immer, und im Dämmerlicht wollte er durch die Gitter angreifen.... Das ist überstanden. Die beiden sind sooo süß und schnuckelig und haben sich sehr lieb. Gazou hat super Fliegen gelernt und sie hat schön abgenommen ;-), und der vormals magere RiRi hat schön zugenommen ;-).

    Ach ja, das hätte ich beinahe vergessen. CzaCza trainiert jetzt das Fliegen auch. Sie hält sich mir den Krällchen an ihrer Korkhöhle fest und schlägt in einem Affentempo mit den Flügelchen.... (Irgendwann hebt dann wohl die Korke mit ab ;-))

    Also, kurz gesagt: :freude: Es ist alles im grünen Bereich und ich bin darüber sehr, sehr froh und glücklich :freude: Natürlich sorge ich mich noch immer um sie, aber sie sind psychisch und auch physisch jetzt doch so viel stabiler geworden...

    Bis demnächst...

    Liebe Grüße
     
  13. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Schön das es deiner Bande gut geht :trost:
     
  14. pc-bella

    pc-bella Futtersponsor

    Dabei seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ajnar,

    von solchen Nachrichten hört man gerne. He, wir bekommen dann aber noch ein Foto, wenn CzaCza mit der Korkhöhle abhebt, ja? Ich werde meinen auch eine zu Weihnachten schenken. Schauen wir mal wie lange sie bei ihnen hält. Ich schätze mal ihre Karton wird keine 2 Monate halten.

    Weiter viel Spaß mit Deinen Süßen!
     
  15. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Na, das hätte ich wohl besser nicht geschrieben :heul: . Am Sonntag war es denn mal wieder so weit.... - heul -
    Es ging ihm auch dann den ganzen Tag nicht so doll, das Köpfchen war verkrampft, das Flügelchen hing herunter und das Äuglein war wieder ganz dick. Am späten Abend hat er sich erhohlt und jetzt scheint es wieder einmal überstanden... Nur die Schwellung am Äuglein ist noch nicht ganz zurückgegangen, aber sonst ist er relativ munter und fröhlich....
    Mein armer kleiner Schatz :traurig: :heul:

    Liebe Grüße
     
  16. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    :( Och, der Arme!!! Gute Besserung für den Kleinen!!!! :(
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ach Ajnar :traurig: warum ist so armen Kerlchen nicht endlich ein schönes Leben vergönnt :trost: .
     
  18. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Vielen Dank, Katja.

    Ja, das frage ich mich auch immer. Es ist entsetzlich, aber gerade solche armen Kerlchen sind meistens angeschlagen..... (die miserablen Umstände, schlechte Ernährung, Schmutz usw...) und man würde es ihnen doch so sehr wünschen, daß sie nach einem strapaziösen Leben endlich zur Ruhe kommen können.
    Ich mache mir in solchen Momenten auch immer große Sorgen um MóMó. Es ist sowieso sehr schwer für ihn, durch seine Geschichte, und wenn TocToc es evtl. irgendwann nicht mehr so gut wegsteckt.... seufz.

    Aber, dieses Mal sind wir noch einmal davon gekommen! :beifall: :trost: :freude: ... und im normalen Leben, ist TocToc auch so ein vergnügtes kleines Kerlchen, fröhlich und keck. Sie ist so kuschelig und schnuckelig... - SIE ist ja eigentlich ein Mädchen
    TocToc hat sich wieder vollständig erholt. Sein Äuglein ist wieder vollständig abgeschwollen! Beide waren heute Morgen wieder sehr vergnügt. TocToc hat sich seine Pistazien stibitzt und MóMó hat das Schälchen festgehalten, als ich es auffüllen wollte

    Gott sei Dank, kann ich da nur schreiben.

    Liebe Grüße
     
  19. pc-bella

    pc-bella Futtersponsor

    Dabei seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Schön zu hören, dass es der Kleinen wieder besser geht. :freude:

    Habe für meine heute das Urlaubsquartier klar gemacht. Am 13.11. fahren sie in "Urlaub" und wir erst am 18.11. :traurig: Da vermisse ich sie ja jetzt schon wieder. :traurig:

    Ciao
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Oh, je. Das glaube ich! Ich fahre nicht weg aus diesem Grunde...... Da hätte ich keine ruhige Minute....

    Liebe Grüße
     
  22. pc-bella

    pc-bella Futtersponsor

    Dabei seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Zum Glück sind sie da sehr gut aufgehoben, schöne große Voliere, artgerechtes Futter, frische Äste, :prima: jede Menge anderer Papas, Affen und Hunde. Das auch gar keine Langeweile aufkommt. Kann ja nicht immer meine Schwiegermama bemühen :whip: und 3 Wochen ist auch eine lange Zeit für eine Betreuung. Um so schöner ist dann das Wiedersehen :freude: . Gibt ja dann auch ein extra Leckerlie.
     
Thema:

Mopagang Newsletter

Die Seite wird geladen...

Mopagang Newsletter - Ähnliche Themen

  1. @ Schneehase – Urlaubs-Newsletter

    @ Schneehase – Urlaubs-Newsletter: Ja, da sind sie nun gestern gekommen: 20 Urlaubsvögel (6 Nymphen, 12 Wellis und 2 Ziegen) Na, da bin ich ja mal gespannt, welche...
  2. Migrations-Newsletter

    Migrations-Newsletter: Hallo liebe Kranichfreunde! Der Migratins-Newsletter wird einen immer großeren Stellenwert einnehmen. Um mit der Entwicklung schritt zu halten...
  3. Sperli-Urlaubs-NEWSLETTER für Angelika M.

    Sperli-Urlaubs-NEWSLETTER für Angelika M.: Vorwort: Hallo Angelika :0- Du hast mir ja Dein Sperli-Pärchen für die Urlaubszeit anvertraut und ich habe mir gedacht, dass es bestimmt...
  4. Newsletter vom Schredder-Quartett

    Newsletter vom Schredder-Quartett: Hallo :0- Im Moment gibt es bei mir ja laufend etwas neues zu berichten. Daher mache ich diesen Newsletter auf, damit ich nicht immer ein...