Mopagang Newsletter

Diskutiere Mopagang Newsletter im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; TocToc und MóMó: Sie sind ein solch schnuckeliges Paar. Sie sitzen auf dem Boden Ihrer Voliere im Heu und schnuckeln und füttern sich und quacken...

  1. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    TocToc und MóMó: Sie sind ein solch schnuckeliges Paar. Sie sitzen auf dem Boden Ihrer Voliere im Heu und schnuckeln und füttern sich und quacken wie kleine Entchen. Es ist so unglaublich.....
    Aber heute ein Photo auf einem Ast. MóMó hat leider auch noch nicht aufgehört zu rupfen. Aber auch hier: Geduld Geduld Geduld....

    Das war es für heute

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ajnar :0-


    Süß das junge Glück :p 8) .

    Was ist den bei RiRi's Durchfall rausgekommen ?
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Heidi,

    Danke der Nachfrage! Es ist nicht so doll:

    Pseudomonas sp. und Enterobacter agglomerans.... Ich möchte nicht unbedingt Antibiotica einsetzen. Er ist sehr munter und vergnügt. Hat einen guten Appetit und macht mir einen sehr guten Eindruck....

    Ich werde erst einmal versuchen es auf natürlichem Wege in den Griff zu bekommen, weil die Keime ja sowieso sehr resistent sind......

    Seitdem Gasou da ist, ist er so fröhlich und überhaupt nicht mehr ängstlich! Zu zweit ist eben alles viel leichter und außerdem ist er auch in der Hirarchie des Schwarmes aufgestiegen durch seine Partnerschaft.... Das tut ihm wirklich gut!!!

    Wenn etwas einfällt, zu den Bakterien...., ich bin für jede Anregung dankbar!

    Liebe Grüße
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ajnar :0-

    Freut mich das er sooooooooo glücklich ist.

    Mit dem AB kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Ich stehe in einer ähnlichen Situation. Da bei Charlie der Durchfall immer mehr wurde habe ich ihn jetzt auch wieder Durchchecken lassen. Die Leberwerte sind wieder besser geworden :) , aber dafür wurde beim Abstrich ein Pseudomonas entdeckt :( .
     
  6. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Eine neue Ausgabe des Newsletters

    Hallo Heidi und Hallo an alle Mopagangfreunde,

    ja, es ist etwas los, wie immer bei uns: RiRi ist sehr glücklich mit seiner Gasou, und Gasou ist ein unternehmungslustiges kleines Geschöpf, was bedeutet, daß sie sich durch die Gitterstäbe ihrer Voliere drückt und sich dann mal ganz gemütlich umsieht.
    Loli z.Bsp. gefällt ihr ausnehmend gut und das macht Loli sehr aufgeregt und CzaCza gefällt das ganz und gar nicht. RiRi ist dann ganz traurig und sitzt da und schaut nur..... Nun habe ich, um die Situation etwas zu entspannen, in den letzten Tagen Klein-Gasou morgens in eine kleinere sichere Voliere gesetzt und abends habe ich sie als Betthupferl wieder zu RiRi gebracht. Das ging ja auch ganz gut, aber es ist natürlich keine Lösung auf Dauer. Das unglaubliche ist, daß sie sich sehr wohl fühlt mit RiRi und sich auch schön beschäftigt, aber sie kann nicht anders, weil sie die Mohrenkopfpapageien-Houdini-Inkarnation ist....

    Nun habe ich, die am besten zum Ausstieg genutzen Volierengitterabstände mit Ästen verschanzt. Heute abend werden wir sehen, ob es geklappt hat. Drückt mir die Daumen.... ich hoffe, daß ich es geschafft habe..... (Sonst müssen wir eine neue Voliere mit kleinerem Gitter kaufen, ächz)

    Liebe Grüße :)
     
  7. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Ächz! Und es geht weiter und immer weiter! Meine armen Nerven!

    Hallo Ihr Lieben,

    so, und sie hatte es natürlich geschafft, das hieß nun, daß sie auf jeden Fall in der kleineren Voliere sitzen bleiben mußte und als ich dann am nächsten Abend nach Hause kam, hatte sie hier die Türen aufgemacht und saß wieder draußen.
    Jedesmal hatte man ihr in die Füßchen gebissen. Schlimm! Ist aber alles wieder sehr gut und auch sehr schnell abgeheilt.
    Die Türen habe ich nun alle zugebunden und das hält auch. Aber- als ich gestern Abend nach Hause kam, war RiRi nun auch draußen. Er wollte zu ihr. Man hatte ihn auch in die Füßchen gebissen und was schlimm ist, auch ins Näschen. Relativ einfach, konnte ich ihn dann zu Gasou setzen. Das ist nun zwar etwas eng, aber sie sind wenigstens zusammen und auch zufrieden.
    Alle waren fix und fertig und total müde und um 8 Uhr habe ich sie ins Bettchen gesteckt (sozusagen). Und ich war auch total fertig! So, also nun werde ich die neue Voliere in den nächsten Tagen bestellen. Das geht so einfach nicht. Zusammen sitzen sie jetzt in ihrer kleineren "Voliere" ganz gut. Aber auf Dauer ist das natürlich keine Lösung, sondern geht nur für den Übergang.

    Liebe Grüße
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    .Huhu Ajnar :0-


    Die Beiden haben dir deutlichst gezeigt was sie wollen :p . Und mit ihrer Ausdauer auch Ihren Willen durchgesetzt 8) .

    Ich hoffe sie können lange glücklich zusammenleben :~ .
     
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Ja, Heidi. Das stimmt auf jeden Fall teilweise, denn es hat ja damit angefangen, daß Gasou mehrmals aus ihrer beiden Voliere ausgestiegen ist. RiRi wollte nun unbedingt zu Gasou und so doll, daß er, das kleine zurückhaltende und gehemmte Steinchen, sich überwunden hat und auch herausgekrabbelt ist. Schlimm war dann nur, daß er so gehackt worden ist von den anderen - aber schön ist es, daß sie nun wieder zusammensitzen können, (denn von der einen Voliere in die andere, ließ er sich von mir nicht umsetzen, ich hatte es probiert) und das gönne ich ihnen auch von ganzem Herzen!

    Arme kleine Kerlchen! Ich muß gestehen, das hat mich gestern fertig gemacht. Sie waren allesamt so geschafft.... und wo RiRi sowieso nicht ganz gesund ist. Hoffentlich übersteht er diesen Streß gut!!!!

    Nun muß dringend eine kleinbegitterte Voliere her. Sie muß ganz sicher sein, bei diesen kleinen Schnurzeln. Habe schon einen Kostenvoranschlag eingeholt.....

    Liebe Grüße
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Aha, jetzt glaube ich habe ich es kapiert.

    Sie waren schon zusammen in einer Volie und wollten ausbüchsen in die weiten des Vogelzimmers :) .


    Hast Du jetzt noch andere Befunde von RiRi :?
     
  11. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Ja, jetzt hats geschnackelt. Ist aber auch immer so kompliziert zu beschreiben, diese Mopabeziehungskisten ;)

    Sie fühlen sich wohl jetzt, auch wenn der Platz nun etwas weniger großzügig ausfällt. Ist aber etwa so eine dreiviertel Voliere Kakadu, damit man sich das mal vorstellen kann.
    Ich habe nun noch keine neuen Ergebnisse, suche aber auch nicht danach. Ich weiß nun Bescheid, und versuche sein Immunsystem zu stärken... und hoffe das Beste!

    Was mir etwas mehr Sorgen bereitet, ist das Verhältnis von CzaCza und Loli. Er ist durch dieses ganze hinundher nun etwas aus den Gleisen und ich habe das Gefühl, daß es im Moment noch schwieriger ist für CzaCza, mit dem Wölfchen zu jonglieren.....
    Jeden Morgen und Abend lasse ich ihr die Möglichkeit, ob sie nicht doch raus will, aber sie hält sich tapfer und so lasse ich sie, beobachte sie aber ganz genau und mit einer gewissen Sorge....

    Liebe Grüße
     
  12. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    ... und

    RiRi und Gasou sind zufrieden und Loli und CzaCza haben sich auch wieder beruhigt.

    und nun heute Morgen:


    Heute Morgen hatte TocToc wieder einen epileptischen Anfall! Schlimm ist das immer! Sie fiel nach unten und krampfte. Ich war gerade in der Küche und hörte sie. Bin gleich hineingerannt und habe sie in die Hand genommen und gewärmt und gestützt. Nach einigen Minuten hat sie sich erholt. Mómó war ganz aufgeregt und als es ihr besser ging, hat er sie nach oben begleitet. Dann war alles wie immer. Sie haben sich gefüttert und geschnuckelt und TocToc hat auch wieder einen stabilen Eindruck gemacht....

    Seufz, arme TocToc. Wie oft das wohl passiert, wenn ich nicht da bin? Habe das schon öfter gedacht.

    Liebe Grüße
     
  13. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Ihr Lieben,

    es ist im Moment angenehm ruhig und friedlich in der kleinen Truppe. Wir wünschen Euch allen

    Frohe Weihnachten, angenehme Feiertage und ein wunderbares und friedliches 2004!

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  14. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Ajnar :0-

    Danke für die guten Wünsche, die ich von ganzem Herzen zurückgeben möchte. :)
     
  15. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Da schließe ich mich Petra gleich an, bedanke mich auch und wünsche allen Langflügelhaltern und -fans ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit vielen Fortsetzungen des Mopa-Newsletters voller guter Nachrichten!:)
     
  16. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Vielen, vielen Dank! Vor allem die guten Nachrichten, wollen sich Loli & CzaCza, TocToc & MóMó und RiRi & Gasou zu Herzen nehmen!
    Ich habe mir von ihnen zu Weihnachten gewünscht, daß sie im nächsten Jahr gesund bleiben und daß sie fröhlich sind und viel Spaß haben... zwincker.

    Ganz liebe Grüße ;)
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Huhu Ajnar und die Mopagang :0-


    Auch wir wünschen Euch frohe Weihnachten
     

    Anhänge:

  18. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    haha Heidi, ja, so muß das wohl damals gewesen sein! Und bestimmmt haben die Nymphchen das ganze Heu durcheinandergebracht....

    Euch auch allen FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES 2004.

    Liebe Grüße
     
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Auch von meiner Langflügelbande und natürlich auch von mir, Frohe Weihnachten allen Langflügelhaltern !
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    EUCH ALLEN FROHE WEIHNACHTEN!!!!!

    ... haha, oder wars eher so. Aber Deine Kleinen haben eher das Holz der Scheune und der Krippe angeknabbert....

    Vielen Dank, liebe Moni, das wünsche ich Euch auch: FROHE WEIHNACHTEN UND ALLES LIEBE für 2004!!!!


    Liebe Grüße
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Sie hätten es sich da schön eingerichtet in der Krippe.
    Hier ist noch mehr von der Nymphenweihnacht.
     
Thema:

Mopagang Newsletter

Die Seite wird geladen...

Mopagang Newsletter - Ähnliche Themen

  1. @ Schneehase – Urlaubs-Newsletter

    @ Schneehase – Urlaubs-Newsletter: Ja, da sind sie nun gestern gekommen: 20 Urlaubsvögel (6 Nymphen, 12 Wellis und 2 Ziegen) Na, da bin ich ja mal gespannt, welche...
  2. Migrations-Newsletter

    Migrations-Newsletter: Hallo liebe Kranichfreunde! Der Migratins-Newsletter wird einen immer großeren Stellenwert einnehmen. Um mit der Entwicklung schritt zu halten...
  3. Sperli-Urlaubs-NEWSLETTER für Angelika M.

    Sperli-Urlaubs-NEWSLETTER für Angelika M.: Vorwort: Hallo Angelika :0- Du hast mir ja Dein Sperli-Pärchen für die Urlaubszeit anvertraut und ich habe mir gedacht, dass es bestimmt...
  4. Newsletter vom Schredder-Quartett

    Newsletter vom Schredder-Quartett: Hallo :0- Im Moment gibt es bei mir ja laufend etwas neues zu berichten. Daher mache ich diesen Newsletter auf, damit ich nicht immer ein...