Morgen kommt der Hahn

Diskutiere Morgen kommt der Hahn im Aras Forum im Bereich Papageien; Sie sind zu sehr auf den Menschen bezogen und erkennen sich darum nicht.:zwinker:

  1. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Sie sind zu sehr auf den Menschen bezogen und erkennen sich darum nicht.:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ischa

    Ischa Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    und todünglücklich bin ich auch!

    kurz wiederholt: Coco habe ich als Rupfer bekommen, organisch gesund, aber er war den ganzen Tag alleine gehalten worden und von daher eigentlich die Rupferei erkärlich. Ich fühlte mich so happy, als das Gefieder von Coco wuchs,
    war mir sicher, ihm hat einfach Gesellschaft und Liebe gefehlt.
    Und nun.... seit Anfang des Jahres geht das Gerupfe wieder los und er sieht genauso aus, wie als ich ihn bekommen habe. Ich weiss nicht, ob es der richtige Weg ist, wenn ich mich zurückziehe.
    Coco hat von mir viel mehr Liebe und Zuwendung als vom letzten Besitzer, kann es aber trotzdem sein, das das noch zuwenig ist. Er ist absolut schmusebedürftig, streckt immer sein Füsschen aus, damit ich ihn steichle und vergisst sich dabei regelrecht.
    Und von Hilde´s Eifersucht will ich mal garnicht reden.
    Was ich sagen will, das ich zwar eine Akzeptanz zwischen beiden herstellen kann, aber die Liebe der beiden geht doch zu mir.
     
Thema: Morgen kommt der Hahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbbrustara zusammenführung