morgen kommt der tierarzt!!

Diskutiere morgen kommt der tierarzt!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo nochmal, habe ja vorhin gepostet das mein Grobi ne kahle stelle am rücken hat... :traurig: und da ich ihn nicht transportieren kann...

  1. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    hallo nochmal,
    habe ja vorhin gepostet das mein Grobi ne kahle stelle am rücken hat... :traurig: und da ich ihn nicht transportieren kann (keinen Transportkäfig und in die Kiste soll er nicht!!!) habe ich den Tierarzt herbestellt.Der kommt morgen vormittag.

    Grobi hat sich heute aber zum alleserstenmal von meinen 1 1/2 jahre alten Sohn Rico anfassen lassen und nur von ihm. Er darf ihn so nah kommen,wie kein anderer von uns....

    Wie soll ich es anfangen,das der tierarzt sich ihn angucken kann? Ich kann ihn doch nicht zwanghaft festhalten...dann is er doch sein leben lang böse auf mich!!! und soll ich ihn draussen lassen,oder im käfig (was auch ein akt ist,ihn reinzubekommen)? Er ist IMMER draussen,bloß zum fressen geht er rein. Wenn er frisst muß man schnell sein,wenn man den käfig schliessen will,um zb. mal die balkontür aufzumachen. Ansonsten hat er freien Willen und kann tun und lassen was er will. er sitzt bei uns in der stube. Fliegen kann er nicht mehr,seid dem er soviele Federn verliert und ich hoffe der TA kann Rupfen ausschliessen und er hat "bloß" nen parasitenbefall. :~

    Noch was, er ist kein schreier.

    habt ihr einen Rat?

    liebe grüsse,nine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    las ihn einfach vom Tierarzt packen oder fange ihn auch selber. Die Tiere sind Dir nicht böse wenn sie merken, dass es zu ihrem besten ist.

    Unseren Jacob 2 muss ich momentan auch einmal pro Tag in den Schwitzkasten nehmen, um ihm Kruste von Schleim- und Spülresten an den Nasenlöchern mit Pinzette und Q-Tips zu entfernen. Da fängt er schonmal das kreischen an. Sobald dir Prozedur vorbei ist, ist er aber wieder richtig happy, vor allem wenn er wieder durch die Nase schnaufen kann und lässt sich wieder kraulen und zurück zum Käfig tragen.

    Man darf das nicht so tragisch nehmen. Auch Transport in einer Transportbox ist unproblematisch. Das nehmen vor allem die Grauen sehr gelassen hin.

    Ggf. würde ich mir wirklich mal eine Box kaufen (Katzenbox) und in nächster Zeit mal für einen Gesamtcheck zum Tierarzt fahren, dann kann er ihn auch mal endoskopieren und man weiss dann gleich, wie es den inneren Organen geht und kann ggf. entsprechend reagieren.

    Gruss

    Kai
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Nine,

    wat mut, dat mut :+klugsche
    Ohne anfassen geht keine ordentliche Untersuchung. Lass ihn bis der TA kommt im Käfig, damit er dort leichter zu packen ist. Am besten mit einem Handtuch, damit er nichts sieht.
    Nach der ganzen Prozedur ist wieder alles in Ordnung - böse ist er dir sicherlich nicht.

    Ich empfehle dir, dass du dir eine Transportbox anschaffst, denn du wirst sicherlich nicht immer auf deinen TA warten können. Zur Not musst du auch selber handeln können. Du kannst ihn auch schonend mit Clickertraining an die Box gewöhnen, dann klappt es, wenn es nötig ist :zwinker:
     
  5. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Unser grauer Hahn war Sonntag vor einer Woche auch beim Check. Der Tierarzt hat ihn kurz betäubt und komplett untersucht. Somit hat er überhaupt nichts mitbekommen, denn er ist sehr scheu und ich glaube das würde uns um einiges zurückwerfen. So war er später genauso wie vorher.

    Lg Anette
     
  6. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    ...kannst die Sache aber auch heimlich beobachten.
    Will meinen, lass Dich während der Prozedur nicht blicken, und hinterher "befreist" Du ihn evtl. wieder. Dann hast Du 100pro nicht verschi**en, und bist bestenfalls sein Held!
     
  7. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich würde den Grauen ebenfalls möglichst IM Käfig lassen. Vielleicht zum Frühstück was leckeres anbieten, damit er reingeht morgen früh?
    Ansonsten würde ich persönlich wohl auch eher wegbleiben, während der Untersuchung, so dass der Graue die "Prozedur" nicht mit dir verbindet.

    Nach der ganzen Sache belohnst du ihn natürlich mit super leckeren Lieblingsleckerlis ;)

    An Headroom: Ich hab schon gelesen, dass du ein kleiner Fan von Dr. Janescek bist (sorry, wenn falsch geschrieben).
    Aber ich persönlich würde einen Vogel nicht eben mal so endoskopieren lassen.
    Erstmal tuts auch ne Blutuntersuchung, und gfl. Röntgen (ganz allgemein jetzt, nicht in Nines Fall).
    Und spezielle in Nines Fall tuts sicher auch ne Untersuchung auf Parasiten, Hautpilze, und wenn dann nichts festgestellt wird auch ne Blutuntersuchung.
    Damit sollten Parasiten, Hauterkrankungen und auch Organschwächen erkannt werden. Es muss nicht immer gleich innen reingeschaut werden.

    Ist aber nur meine Meinung - wie immer ;)

    LG
    Alpha
     
  8. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    danke schon mal für eure tips!

    Also grobi ist sehr nachtragend....

    und er ist so flink wenn ich die käfigtür schliessen will, haut er ab...

    irgendwie packen wir das.

    ich berichte dann wies aus gegangen ist!

    bis nachher,liebe grüße nine
     
  9. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    tierarzt war da...

    so ein blöder ..... :+schimpf

    der hat ne ferndiagnose gestellt...aus 2m entfernung meint er, grobi wäre ein rupfer....
    Er hat sich ihn garnicht angeschaut,er meint, das würde nur ein Kampf sein!!! Was für ein A...!Dafür 20euro! Pah!
    Bin echt sauer! :k

    Habe mit nem andern Doc tel. da kann ich heute kommen und es wäre kein Problem auch wenn Grobi ihn beissen würde. da lass ich gleich Blut abnehmen etc.

    Ich hoffe ich kriege ihn auch ohne Probleme in die Transportbox...

    liebe Grüße nine
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Für was brauchst Du denn das Blut vom TA? :D

    Spass beiseite, es ist wichtig zu einem Vogelspezialisten / papageierfahrenem TA zu gehen. Einfach im Vorfeld abklären wieviele Papas er betreut, etc., falls Du aus der Liste hier nicht einen geeigneten TA für Dich findest.


    Viel Erfolg für Dich und den Grobi!
     
  12. Filoujule

    Filoujule Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54296 Trier
    Tierarztbesuch

    hier muss ich auch mal wieder einen Beitrag schreiben.
    Gehe unbedingt mit deinem Grauen zu einem Papa-TA!!!!
    Mein Mogli war bis zum TA-Besuch eine Schmusebacke und jetzt? Er hat Angst wenn sich eine Hand auf 3 m nähert, ist total verängstigt und schreckhaft. Es ist so schlimm mit ihm geworden, so dass ich mich jetzt an Thomas Braunsdorf wenden musste.
     
Thema:

morgen kommt der tierarzt!!

Die Seite wird geladen...

morgen kommt der tierarzt!! - Ähnliche Themen

  1. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  2. Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen

    Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen: Hallo Community, ich war heute zum ersten mal bei einem anderen Tierarzt, um die krallen meines Wellensittichs schneiden zu lassen. Dabei schnitt...
  3. Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!

    Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!: Guten Tag, Ich war mit meinem Wellensittich beim Tierarzt, da er Milben hatte. Der hatte mir jetzt ivermectin (2 mal) als Spot on gegeben und...
  4. Floeckchen, Nymphensittich hat morgen Vogelarzttermin

    Floeckchen, Nymphensittich hat morgen Vogelarzttermin: Hallo zusammen, mein Floeckchen hat wohl seit 10 Jahren den Bornavirus. War aber in den letzten 10 Jahren immer munter und fidel. Bekam...
  5. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker

    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker: Da ich zur Zeit die TA Tabelle nicht bearbeiten kann, hier ein weiterer vk TA, Rüdiger Mauhs und Partner, Lindenstraße 12, 01640 Coswig, Telefon...