Moritz hat nun wieder einen Spielgefährten!

Diskutiere Moritz hat nun wieder einen Spielgefährten! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Also ich habe jetzt ein Männchen gekauft. Sieht Grau-Blau aus Fotos mach ich auch bald. Also eigenbtlich wollte ich ja einen grünen und...

  1. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Also ich habe jetzt ein Männchen gekauft. Sieht Grau-Blau aus Fotos mach ich auch bald.

    Also eigenbtlich wollte ich ja einen grünen und mein händler hat mir auch vor einer Woche gesagt das er grüne hat, aber jetzt hatte er keine mehr das war aber egal, den ich hätte wohl auch keinen grünen genommen, weil ich mich gleich in meinen "PAUL" verliebt habe er sieht einfach süß aus.

    Als ich mit ihm zu Hause war wollte ich ihn in seinen Quaratäne/Beschnupperungs Käfig setzten oder bessser rein hüpfen lassen und habe nicht aufgepasst da ist er gleich ein paar runden geflogen dann musste ich ihn wieder mit Kescher einfangen. Er hat danach ganz schnell geatmet und ich habe ihn allein gealssen. Jetzt atmet er wieder normal.

    Er ist auch noch sehr jung und seinen Schwungefedern(also ich mein die die ganz lang werden nach hinten hin) sind noch recht kurz die müssen erst noch auswachsen.

    So das wars morgen werd ich wieder berichten

    Bye
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    JUHUUUUUUUU:freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude:

    Er hat schon gefressen und ordentlich MIT DER GLOCKE GESPIELT!!!:freude:

    Jetzt wieder am fressen!!!

    Bye
     
  4. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hi

    Eine Frage:

    Also Max musste ich ja nicht wirklich rauslassen sie konnte ja eh nicht fliegen aber Moritz sitzt immer vor der Käfig Tür und will raus was soll ich denn jetzt machen???

    Raus lassen???
    Paul auch schon rauslassen???
    Was soll ich jetzt machen???

    Bitte um Antwort!!!

    DANKE

    Mfg
     
  5. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maaggi,
    ich würde das Türchen aufmachen und beide Vögel fliegen lassen.
    Moritz kennt ja den Käfig und die Umgebung und wird seinem neuen Freund sicher alles zeigen.
     
  6. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hi

    Also den käfig von Moritz hab ich jetzt aufgemacht!!!

    Mal gucke nwas jetzt passiert!!


    Er putzt sich jetzt erstmal ausgiebig:D
     
  7. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Also die beiden sitzen jetzt im großen Käfig zusammen auf einer Stange.

    Mal gucken was sie heut noch so machen, Ich werde die beiden heut aber nicht raus lassen.

    Wenn ich das mit dem Kot am fuss heut nach machen will also das abmachen den werd ich das heut abend machen udn ihn dann in den kleinen käfig wieder zurück setzten denk ich.

    Bin mir sicher das er keine Krnakheiten hat hab ihn mir lange angehscaut und nichts entdeckt!

    Und länger hätten die beiden das auch nicht ausgehalten so lange noch abwarten zu müssen bis sie zusammen in einen Käfig dürfen!

    bye
     
  8. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sie jetzt in einem Käfig sitzen - warum willst du Paul heute abend wieder in seinen verfrachten? Lass sie doch zusammen in einem.Sie fühlen sich dann sicher wohler.
    Hänge doch ein Badehäuschen hin oder stell eine kleine Schale mit Wasser in den Käfig - vielleicht badet er und löst so den Kotklumpen selber ab.
     
  9. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hi laso ein Badehäiuschen hängt immer am Käfig aber das mit der Wasserschale könnte ich noch machen.
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich sehe das wie Coja. Da die Quarantäne ja jetzt eh unwirksam geworden ist, kannst du sie auch zusammen lassen. :)

    Ach so, Glückwunsch zum neuen Pieper! :bier:
     
  11. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ist das schlimm das ich die Quarantäne übersprungen habe??? Was muss ich denn beachten damit die Quarantäne sinnvoll durchgeführt wird??? Anderen Raum???

    Und noch eine Frage dürfen die Pieper Äste(mit Blüte) vom Pfirsich Baum???

    Bye
     
  12. #11 Coja, 3. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2007
    Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Du hättest die beiden Käfige von anfang an in getrennten Zimmern unterbringen müssen und die beiden Vögel mindestens 3 Wochen getrennt halten. Nun kannst du in dieser Hinsicht nichts mehr machen - nur hoffen, dass Paul wirklich gesund ist. Ich drücke dir aber die Daumen, dass er gesund ist.
    Lass die Vögel jetzt zusammen.

    Äste von ungespritzten Obstbäumen kannst du nehmen - auch mit Blättern und Blüten.

    http://www.pirol.de/p9_0703/p9-vogelfutterpflanzen1.php

    Ganz unten ist der Absatz über die Obstbäume!
     
  13. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    :o Denk nicht das er was hat!

    Bin mir ziemlich sicher!:o
     
  14. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Da Paul/Pauline umbedingt rauswoltle hat er/sie heute auch schon seinen/ihren ersten Freiflug er/sie fliegt mit Moritz um die Wette und immer um meinen Kopf herum.

    Mal gucken ob er/sie von alleine wieder rein geht sonst setzt ich ihn/sie rein. Hab das mit der Stange auch schon bei ihm/ihr ausbropiert unddas hat wudnerbar funktioniert.

    Werde ihn/sie auch nicht zulange draußen lassen denn das ist ja sehr aufregend alles für ihn/sie.

    Paul/Pauline hat noch eine rosa Nasenhaut das ist doch so wenn sie noch ganz jung sind oda??? Kann man irgendwo dran erkennen was das später mal wird??? Männchen oder Weibcgen???

    :trost: Die beiden lieben sich!!!:trost:

    :+party: Und geben richtig gas in meinem Zimmer:dance:

    :D
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Zur Quarantäne: Coja hat ja schon gesagt, wie's gemacht werden sollte. Meistens ist zwar nichts mit den neuen Wellis, aber ein Risiko besteht immer. Der Neue braucht ja "nur" ein paar Milben haben, und schon hast du 2 Patienten...
    Ich halte die Daumen, dass der Kleine wirklich nichts hat.
    Am besten versorgst du uns mal im Bestimmungsthread mit einen schönen Bild der Wachshaut, da werden sie geholfen! ;)
    Junge Hähne haben eine gleichmäßig rosa bis lila gefärbte Wachshaut, bei jungen Hennen ist die Farbe insgesamt heller, manchmal auch zart hellblau, und um die Nasenlöcher kann man noch hellere, fast weiße Ringe sehen.
     
  16. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich ja richtig gut an!
    Wenn sie feine weisse Ringe um die Nasenöffnung hat, ist es sicher eine junge Henne.

    Fangen würde ich sie nicht - sie wird gucken, was der Moritz macht und wenn er in den Käfig geht, wird sie (ich sage einfach mal sie) sicher auch hinein gehen.
     
  17. #16 purzelflatterer, 4. April 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Coja,

    du solltest vielleicht die Zwischenzeit nutzen und den Käfig, in dem die beiden wohnen sollen umzugestalten. Denn ansonsten kann es zu Streß führen, wenn der "neue" Welli in das "Revier" des alten eindringt. Im Zimmer sind Wellis meist sehr sozial, anders sehen sie es aber wenn jemand auf "ihre" Schaukel will.

    Einfach alles woanders hinhängen und schon starten beide in einem "fremden" Käfig.

    Grüssli
    Nicole
     
  18. #17 Glitzerchen, 4. April 2007
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich wünsche den Beiden alles Gute, und dass sie sich gut verstehen werden!
    Ich freue mich für Dich und für Moritz!
    Viel Spaß mit den Beiden!
     
  19. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0

    Ich glaube, hier sollte die Anrede "Hallo Maaggi" heissen, denn ich habe die beiden Wellis (leider) nicht :~
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hi

    Ja stimmt, :zustimm: Coja hab ich gar nicht gemerkt den Fehler aber gut das du berichtigt hast.

    bye
     
  22. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    ich hatte es auch so gemacht wie du ich hatte den 2. welli gelich zu elli gesetzt, der 2 welli cookie ist natürlich nciht zahm geworden aber elli ist noch genauso zahm wie vorher.
    habs es auch nciht geschafft gehabt die ersten 2 wochen in separaten räumen.
    ist dein 2. vogel trotzdem zahm geworden ?
     
Thema:

Moritz hat nun wieder einen Spielgefährten!