Moritz ist krank?

Diskutiere Moritz ist krank? im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo Ihr lieben, ich habe ein paar Fragen vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich war heute mit MAx und Moritz beim Tierarzt. Moritz rupft...

  1. Meli

    Meli Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764
    Hallo Ihr lieben,

    ich habe ein paar Fragen vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich war heute mit MAx und Moritz beim Tierarzt. Moritz rupft leider. Es wurde ein Roentgenbild gemacht. Dort wurde eine Veränderung vestgellt. Letztes Jahr war alles ok.
    Meine beiden haben den ganzen Tag Freiflug. Moritz hat keine anzeichen. Er ist fit wie ein Turnschuh und wenn er herum tobt hat er keine atemnot.
    Brauch er jetzt trotdem medikamente?
    Ich habe nächste Woche wieder einen Termin beim TA. Habe heute vor Schock vergessen fragen zu stellen. Man sagte mir ich sollte mir ein inhaliergerät besorgen. Wie lange muß inhaliert werden bzw wie viele Wochen? Reicht es wenn ich mir das gerät von der Apotheke ausleihe?

    Kann Moritz unter umständen beschwerde frei bleiben trotz erkrankung?

    Vielen Dank

    Liebe Grüsse
    Meli, Max und Moritz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 16. März 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Meli

    Du schreibst ziemlich wirr, da komme ich nicht so ganz mit.
    Welche Veränderung wurde denn festgestellt? Aspergillose?
     
  4. Meli

    Meli Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764
    hallo,

    Sorry ja es soll Aspergillose sein. Also die luftsäge sind auf dem bild nicht mehr schwarz dargestellt sondern heller.

    Danke

    Meli
     
  5. #4 quietscher, 17. März 2009
    quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meli,
    wenn Moritz Aspergillose hat mit Veränderungen in den Luftsäcken, solltest Du Dir ein Inhaliergerät kaufen, es ist eine chronische Erkrankung, d.h., sie geht nicht mehr weg, kann aber bei richtiger Therapie viel besser werden.
    LG Quietscher
     
  6. #5 Alfred Klein, 17. März 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Meli,

    Naja, die Aspergillose scheint dann ja noch nicht so schlimm zu sein.
    Vorbeugen mußt Du trotzdem, also Inhalieren. Eine Therapie mit oraler Eingabe erscheint mir noch nicht erforderlich zu sein.
    Ein Inhaliergerät wie z.B. den Pari-Boy bekommst Du am preisgünstigsten bei Ebay, leihen in der Apotheke dürfte recht teuer sein wenn Du überhaupt einen bekommst.
    Wie oft und wie lange inhaliert werden muß wird Dir bestimmt der Tierarzt genau erklären. Einfach den guten Mann mit Fragen löchern. ;)
     
  7. Meli

    Meli Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764
    Danke.
    Ich habe nächste Woche den nächsten Termin. Ich werde mir alle Fragen aufschreiben damit ich Sie nicht vergesse. Unsere Apotheke würde mir das gerät leihen aber das Mundstück kostet ja schon 30,00 € und dann weiß ich ja nicht wie oft ich das gerät brauche. Ich werde mal schauen voher ich eins bekomme.

    Liebe grüße
    Meli
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo,
    Aspergillose kann man nur mit reinem Röntgen nicht sicher diagnostizieren.

    Conny
     
  10. #8 charly18blue, 18. März 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.429
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Hallo Meli,

    das Mundstück sollte schon besser neu sein und wenn Aspergillose diagnostiziert ist, wirst Du den Pariboy auch immer wieder brauchen. Achte darauf, dass Du einen Pariboy mit ganz feiner Tröpfchenbildung nimmst (Pariboy SX mit dem roten Aufsatz).

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema:

Moritz ist krank?

Die Seite wird geladen...

Moritz ist krank? - Ähnliche Themen

  1. Rotköpfige Papageiamadine krank?

    Rotköpfige Papageiamadine krank?: Heute aus Zufall gesehne das eine meiner RP der Kopf ganz kahl ist ! Hab sie gleich erst mal aus der Voliere genommen .Was könnte es sein sonst...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  4. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  5. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...