Mozambikgirlitzhenne

Diskutiere Mozambikgirlitzhenne im Afrikanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, war nun sehr lange nicht mehr hier weil meine Amazonen verstorben sind und ich nur noch 5 Wellensittiche und eine Mozambikgirlitzhenne von...

  1. Nane

    Nane Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    war nun sehr lange nicht mehr hier weil meine Amazonen verstorben sind und ich nur noch 5 Wellensittiche und eine Mozambikgirlitzhenne von ca. 17 Jahren habe.
    Ihr Männchen ist schon vor vielen Jahren gestorben und ich halte sie nun im Haus.

    Die wäre fast schon 2 x gestorben aber mit homöopathischen Mitteln erfreut sie sich noch ihres Lebens.
    Nun habe ich ihr einen noch größeren Käfig besorgt und möchte sie umsetzen.
    Allerdings müßte ich ihr die Krallen schneiden da trotz Naturästen einige Krallen viel zu lang sind.
    Nur mache ich mir große Sorgen das sie beim Einfangen und Festhalten einen Kreislaufkollaps bekommt und stirbt.
    Beim Kanarienvogel ist das ja sehr oft der Fall und Tierärzte vermeiden das Einfangen der Vögel.

    Vor einigen Jahren habe ich ihr mal die Krallen geschnitten und da ist alles gut gegangen aber ob es in ihrem Alter sinnvoll ist?
    Würde mir die größten Vorwürfe machen wenn ihr was passiert.
    Habt Ihr da einen Tipp für mich?

    Lg
    Nane
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 3. Juli 2017
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Bayern
    Hallo Nane,

    wenn Du sie umsetzen möchtest, musst Du sie sowieso einfangen - also warum nicht gleich dabei die Krallen schneiden. Um den Stress zu minimieren, halte gleich alles bereit dafür (Nagelklipser oder Nagelschere) und sorge für gute Beleuchtung, damit Du die Blutgefäße gut siehst. Wenn der Vogel mit seinen langen Krallen irgendwo hängenbleiben sollte, wäre das für ihn ebenso ein Stress - es macht also in meinen Augen keinen Unterschied.

    MfG,
    Steffi

    P.S. Mit einer Girlitzhenne bist Du im Prachtfinkenforum eigentlich falsch, auch wenn diese gerne mit ebensolchen vergesellschaftet werden... ;)
     
  4. #3 Sirius123, 5. Juli 2017
    Sirius123

    Sirius123 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.888
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    6*
    Wenn die Krallen sie nicht beim hüpfen behindern oder sonst wie einschränken, würde ich nichts schneiden. Das Risiko bei einem eher gesundheitlichen angekratztem Zustand (hohes Alter etc.) das Leben zu Verlieren wär mir zu groß.
     
Thema:

Mozambikgirlitzhenne