mücken

Diskutiere mücken im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo!! ich hab da mal ne frage!stechen die schnaken eigendlich auch unsere vögel,oder gehen die eher nicht an sie!!ich hab meine wenn es soo...

  1. laura

    laura Guest

    hallo!!
    ich hab da mal ne frage!stechen die schnaken eigendlich auch unsere vögel,oder gehen die eher nicht an sie!!ich hab meine wenn es soo schön ist bis spät am abend draussen,aber wir wohnen am wald und da sind die mistviecher sehr aktiv,vor allem am abend!!
    schaut mal so sieht mein sohn im moment aus,trotz mückenschutz!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monika.Hamburg, 30. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Laura,

    der kleine Rücken sieht ja schrecklich aus , so von den Mücken zerstochen!

    Da sie Viecher auch an die Hunde gehen, werden oder würden sie bestimmt auch versuchen die Grauen zu stechen !

    Gruß
    Monika
     
  4. laura

    laura Guest

    hallo moni!!
    ja das tut ihm auch weh!!ich werde sie dann glaub ich auch wieder früher reinholen.schade eigendlich grad am abend fühlen sie sich draussen so wohl!!
     
  5. Motte

    Motte Guest

    Au! Die Beine meiner Tochter sehen im Moment genauso aus. Komischerweise ist sie die einzige die so viel gestochen wird
     
  6. hahni

    hahni Guest

    au das siht ja richit Schei... aus. mein beileid!!!!

    wie kann man diese scheiss viehcher bloß los werden??

    8(

    m.f.g.

    hahni
     
  7. laura

    laura Guest

    nein motte wir sehen alle so aus,aber er am schlimmsten,ihn hats hart getroffen und das ist von einem abend!!jetzt müssen sie abends rein,das hält man ja nicht aus!!ich dachte das war ein guter winter und die sind alle vernichtet,dem war wohl nicht so!!
    @hahni: keine ahnung wie man die viecher loswird.hier am boodensee spritzen die en nix.die sagen das seien die seemücken und die brauchen die anderen tiere zum fressen,aber sie würden menschen nicht stechen.hahaha :+klugsche
     
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Das sieht wirklich arg aus :(
    Ich habe noch nie etwas davon gehört, daß Mücken auch an gefiederte Tiere
    gehen. Sind Mücken nicht auch ein willkommener Leckerbissen für den
    Wildvögel ??
     
  9. ginni

    ginni Guest

    Hallo laura,

    au Backe, das sind ja richtig schlimme Pusteln. Mein Sohn wird auch hier ...und nur hier...gestochen und reagiert ähnlich allergisch, dicke Pusteln, die sich manchmal entzünden, weil er natürlich kratzt.
    Wenn wir im Sommer auf Kreta sind, schmier ich mich immer mit Autan ein, weil das für mich die einzige Chance ist, abends auf der Terasse sitzen zu können, ohne "gefressen" zu werden. Leon läuft dort abends noch ohne T-Shirt herum, schläft ohne Moskitonetz und wird in sechs Wochen vielleicht 5 mal gestochen. Und dann entstehen keine Pusteln, sondern er hat einen Mini-Punkt, der nicht mal juckt. Komisch, ne?

    Ob die Mücken auch die Grauen stechen....keine Ahnung, da kann jemand anders bestimmt mehr zu sagen.

    Liebgruß von ginni
     
  10. #9 Monika.Hamburg, 31. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Ginni,

    mal eine Frage, wo seit Ihr denn dort auf Kreta ?

    Ich bin ein totaler Kreta Fan ! :)

    Gruß
    Monika
     
  11. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Bei uns bin ich der einzige, der grundsätzlich sofort völlig von Mücken zerstochen wird. Wenn du keine Mückenstiche haben willst, musst du dich nur neben mich stellen - dann gehen die alle zu mir ;-)

    Ich glaube, das hängt mit dem Körpergeruch zusammen. Im Volksmund sagt man ja auch, dass jemand 'süsses Blut' hat. Zecken z.B. stehen scheinbar auf andere Geruchskompositionen: meine Frau hat im Garten dauernd welche; mich hat noch nie eine Zecke gebissen...

    Ausser dicker Kleidung, Moskitonetz, Autan, Zigarre rauchen usw. fällt mir da auch nur der tröstende Gedanke ein, dass die Mücken hier wenigstens keine Malaria übertragen ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  12. #11 Hexe Elstereule, 31. Mai 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Mücken versuchen auch, Vögel zu picken, hab´s schon beobachtet. Aber meist kommen sie durchs dichte Gefieder nicht durch und werden durch Gefiederschütteln verjagt. Gegen zuviele Mückenstiche am Körper (Dein armer Sohn!) soll Knoblauch helfen; also viel leckeres südländisches Essen kochen. Nachteil: man riecht nicht gut. Autan ist zwar ganz gut, frag mal in der Apotheke nach anderem Mückenschutz. In den mückengeplagten Ländern (Norwegen, Finnland etc) lachen sie über unser Mückenspray, leider weiß ich den Namen des Sprays nicht mehr, das wirklich gut hilft. Also mal durchgoogeln.
    Viele Grüße
    Angie
     
  13. laura

    laura Guest

    danke erstmal.werde mal suchen nach nem gescheiten spray und was die vögel betrifft kann ich sie ja dann beruhigt draussen lassen. :zustimm:
     
  14. #13 Monika.Hamburg, 1. Juni 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Stefan,

    Laura kann ihre Kinder doch nicht mit Zigarre rumlaufen lassen ! :D


    Gruß
    Monika
     
  15. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Monika,

    Ach, wieso nicht... die machen das dann so wie Bill Clinton mit den Joints: rauchen, aber nicht inhalieren :-)

    Von härteren Sachen als Autan würde ich persönlich die Finger lassen. Klar gibt es da Wirksameres. Aber das ist dann so ein Zeug, das sich in 5 Minuten durch das Metall des Brillengestells frisst und gegen die menschliche Gesundheit genau so effektiv wirkt wie gegen Mücken :-/

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  16. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Autan ist glaube ich auch in Tests das beste Mittel gegen Mücken.

    In der Wohnung kann man auch Zitrone mit Nelke aufstellen. Das vertreibt die Mücken. :zustimm:

    Ich habe mir gerade ein Kräuterlexikon besorgt. Da steht drin, dass man frische zerriebene Blüten des Wiesenklees auf Insektensticke verteilen kann.
    Oder man kann auch basilikumblätter auf den Stichen zerreiben. das lindert den Juckreiz und die Entzündung. ;)
     
  17. laura

    laura Guest

    danke nicole,werds mal alles testen! :zwinker:
     
  18. ginni

    ginni Guest

    Hallo Leute,

    ich hab grad erst gesehen, dass ihr hier ja noch fleißig weitergeschrieben habt.

    Zum Autan: das beste Autan ist "Autan Familiy Balsam" ...sagt Stiftung Warentest und ich sag das auch. Ich habe in den letzten 12 Jahren echt alles durchprobiert, was es so auf dem Markt gibt, bis auf dieses härtere Spray, von dem oben berichtet wurde, das kenne ich nicht.
    Jahrelang hab ich mich strikt geweigert, Autan zu benutzen, weil ich immer das Gefühl hatte, ich schmier mir pures Gift auf die Haut.
    Zitronenmelisse, Nelkenöl...die ganze "harmlose" Palette. Teebaumöl...das war besonders übel, denn mein Mann meinte, ich rieche, wie eine große, mutierte Mottenkugel...hehe. Wenn das ja wenigstens noch die Mücken vom Stechen abgehalten hätte, dann hätt ich möglicherweise den Liebesentzug ja noch ab und an in Kauf genommen, aaaaaber: nix da, die Mücken hat das in keinster Weise gestört. Ich war immer voller Pusteln, die sich dann manchmal noch entzündet haben. Meine Tochter hatte sogar einmal alle Mückenstiche so entzündet und es waren Bläschen drauf, dass sie Antibiotika nehmen musste und jeden Stich mit Betaisadonna behandeln musste.
    Das war das Jahr, in dem ich Autan gekauft habe. Erst mal nur für mich, denn meine Tochter durfte sich das natürlich nicht auf die entzündeten Stellen auftragen.
    Seit ich das benutze, habe ich Ruhe. Ich krieg auch keine Atemnot oder irgendwelche anderen Vergiftungserscheinungen. Da hatte ich nämlich echt Muffe vor. Ich bin ja im Sommer sechs Wochen auf Kreta und schmiere mich dann jeden Abend mit dem Zeug ein. Das läppert sich also mengenmäßig ganz schön. Ich benutze das immer nur abends und dusche es gründlich ab, bevor ich schlafen gehe. Über dem Bett haben wir ein Moskitonetz.

    @Stefan:
    du Pechvogel, meinem Mann geht´s da besser: er wird nämlich nicht gestochen, weil die gemeinen Mücken nur MICH stechen. *grrrr*

    <Von härteren Sachen als Autan würde ich persönlich die Finger lassen. Klar <gibt es da Wirksameres. Aber das ist dann so ein Zeug, das sich in 5 <Minuten durch das Metall des Brillengestells frisst und gegen die menschliche <Gesundheit genau so effektiv wirkt wie gegen Mücken :-/

    ja, genau! Das seh ich auch so. Noch eine kurze Story zum "harmlosen" Nelkenöl: Ich hatte einen kleinen Rest, den ich am Ende der Ferien in ein kleines Plastiktöpfchen gefüllt hatte und auf der Ablage unseres gerade neuen Spiegelschrankes stehen gelassen habe (...öhm..wir haben ein kleines Ferienhaus auf Kreta). Als wir das nächste mal wieder da waren, hatte sich das Zeug durch den Boden des Pöttchens gefressen und den Kunststoff der Ablage so richtig schön angefressen. Seither ist dort ein dunkelbrauner, runder Fleck von etwa 4 cm Durchmesser und das sieht echt nicht schön aus. Ich hab mich sehr erschrocken , denn ich hatte mir das Zeug ja vorher abends immer in den Nacken geschmiert. Zum Glück hat es sich dort nicht hineingefressen...bäääh.

    @Monika:
    ich schick dir eine PN mit genauer Ortsangabe, ok?

    Liebe Grüße von ginni
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Also ich habe mit Stechmücken meißtens immer Glück gehabt. Scheinbar schmeckt mein Blut so scheußlich, daß sich keine Mücke an mich heranmachen möchte..
    Aber meinem Freund erwischt es leider immer. Vor allem, wenn er beim angeln ist.
    Ich habe ihm daher mal mein Fliegenschutzmittel vom Pferd mitgegeben. Und er sagt, es hat gewirkt. Für Kinder und empfindliche Haut ist es allerding evtl nicht geeignet, da's ja für Pferde gedacht ist... War nur ein Beispiel von mir gewesen, kein richtiger Tip!
    Dann habe ich noch ein Zeug von AVON. Eine After-Sun Milk mit Insektenschutz.
    Das habe ich immer beim Reiten benutzt und sah, wie sämtliche Mücken regelrecht von mir abprellten!! Allerdings weiß ich nicht, ob AVON das noch hat, denn es ist schon gut 2 jahre her, wo ich's mir gekauft habe.. Es nennt sich: "BRONZE After Sun".
     
  21. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Na, und dann gibt´s noch die Vitamin B- Kur. Eine Freundin mußte das mal hochdosiert einnehmen mit dem Nebeneffekt, daß keine Mücke mehr zu ihr hinflog, sondern alle sich auf mich stürzten. 8o Vorher war es nicht so, da wurde eher sie gestochen als ich...

    Gruß vom Karl
     
Thema: mücken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnakenstiche

    ,
  2. schnakenstich

    ,
  3. schnakenstiche bilder

    ,
  4. schnakenstich bilder,
  5. mücken südwestengland,
  6. Bilder von einem schnakenstich,
  7. mücken stechen bilder
Die Seite wird geladen...

mücken - Ähnliche Themen

  1. Mücken-Larven in frischer, grüner Hirse

    Mücken-Larven in frischer, grüner Hirse: kann man auch kaum verhindern, wenn die schon alle "drinnen" sind (trotz täglichen, hefigen Ausschütteln der Mücken über der Badewanne, hatte ich...
  2. Um welche Fliege oder Mücke handelt es sich hier?

    Um welche Fliege oder Mücke handelt es sich hier?: Hallo Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum, normalerweise stelle ich ja Fragen zu Vögel, aber diesmal handelt es sich um Fliegen, die...
  3. mücken im käfig,was tun?

    mücken im käfig,was tun?: wieder haben wir eine unruhige nacht hinter uns. mit handtuch bewaffnet habe ich einige übeltäter erwischt, aber eben nicht alle. die vögel...
  4. mücke

    mücke: :+schimpf mein zimmer wurde von einer hinterhältigen mücke gekarpert!!!! dieses mistviech lässt sich einfach nicht einfangen bzw. plattmachen!...
  5. Bonny wird mücke.....

    Bonny wird mücke.....: Hi ihr alle, Nach längerer Zeit mal wieder ein kurzer Bericht über meine beiden, Bonny (HZ) und Coco (NB), Beide sind jetzt schon über ein...