Mülleramazone ( farinosa )

Diskutiere Mülleramazone ( farinosa ) im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ja dann Täuscht das auf den Bildern sehr die sind alles andere als klein . Das Männchen ist Endoskopiert hat 42cm und 912g Das...

  1. #21 südamifreak, 12. März 2010
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo
    ja dann Täuscht das auf den Bildern sehr die sind alles andere als klein .
    Das Männchen ist Endoskopiert hat 42cm und 912g
    Das hoffentliche Weibchen ist 44cm und hat 986g
    Also schon etwas zu viel der Arzt meinte das beide je 150-200g abnehmen sollen daher gewöhne ich sie grad auf Papageien Diät-futter und viel Obst und Gemüse um.
    mfg sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 südamifreak, 15. März 2010
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo heute habe ich das ergebnis der kot und speichelproben bekommen .
    Beim Männchen ist alles ok nur das weibchen hat starke nieren schäden und ich muss sie jetzt 10 tage behandlen in der hoffnung das es bald wieder besser wird und beide in ihre neue Voliere einziehen können.
    mfg sascha
     
  4. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo sascha,

    schön das die beiden jetzt bei dir angekommen sind !!!

    nach deiner gewichtsangabe sind das ja 2 stramme brummer....8o

    willst du die beiden erst nach den 10 tagen behandlung zusammen umziehen lassen ??
     
  5. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Sascha

    jetzt geb ich halt auch mal meinen Senf dazu :D

    Ich denke, das mit dem Gewicht regelt sich relativ gut, wenn die beiden ordentliches Futter und viel Bewegung bekommen.

    Das mit dem Nierenproblem: was ist die Diagnose und macht Dir Dein TA da Hoffnung? :nene: Gar nicht schön. Mit was behandelst Du?

    Wie ist das handling der Beiden? Sind sie anfassen gewohnt?
    Die kleine Manda, die ja bei mir eingezogen ist, mag das Tropfen geben und inhalieren nicht wirklich - aber ich bin größer und stärker ...:+schimpf

    LG
    Maggy
     
  6. #25 südamifreak, 18. März 2010
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo
    Ja die 2 sind wirklich sehr gut genährt aber das wird schon wieder.
    Ja ich will die 2 zusammen in die Voliere einziehen lassen weil sie den ganzen tag schreien so bald sie nicht mehr genau nebeneinander stehen.
    Also der Nieren schaden wird nicht mehr komplett gut werden aber es wird sich verbessern und die Behandlung ist hauptsächlich gegen ihre Nasennebenhölenenzündung die sie auch noch hat.
    Ich behandel mit einem Antibiotikum.
    Leider muss ich sie dabei jeden Tag mit einem Tuch einfangen weil sie nicht herkommt dafür hast sie mich auch schon sehr aber egal Hauptsache ihr gehts bald wieder besser.
    mfg sascha
     
  7. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sascha,dass ist schade,dass du sie immer einfangen musst,wird dadurch bestimmt schwer ein Vertrauenverhältnis auzubauen:?,aber was muss,dass muss.Sag mal,die TAkosten werden vom Vorbesitzer getragen,auf Lebenszeit,?? Bei einem Nierenschaden muss eventuell ständig behandelt werden.Sorry,geht mich eigentlich gar nichts an,finde es nur viel Geld,was du für diese nun auch noch kranken Papageien bezahlt hast,obwohl du ihnen dadurch eventuell sogar das Leben rettest:beifall:.Naja,im Leben sollte auch nicht immer nur das Materielle zählen.:nene:Gruß Ira
     
  8. #27 südamifreak, 18. März 2010
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo
    Ja die Vorbesitzer wollten eig. die TA Kosten übernehmen aber inzwischen haben sie es sich anderst überlegt und wollen doch nicht mehr zahlen da es ihnen zu Teuer ist. Naja mal schauen vlt. bekomm ich doch noch was von ihnen wen nicht werde ich die natürlich trotzdem weiter behandeln damit die 2 hoffentlich bald wieder ein Artgerechtes Leben führen können.
    mfg sascha
     
  9. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Sascha

    wenn Du die Besitzübergabe schriftlich hast und die Vögel auf Dich angemeldet sind (ich hoffe Du weißt da Bescheid) sind sie Dein Besitz.

    Die Vorbesitzer sind rein rechtlich da raus.

    Ich hab auch einen Patienten hier sitzen. Meine Manda bekommt auch Medis und muß inhalieren. Das wußte ich vorher.

    Grüßle
    Maggy
     
  10. #29 südamifreak, 22. März 2010
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo
    Natürlich weiß ich das die Vorbesitzer rein Rechtlich nicht dazu verpflichtet sind die Kosten zu Tragen .
    Bin trotzdem nochmal vorbei gefahren um mit ihnen Persönlich zu reden und es hat was gebracht sie haben mir bar 500 € gegeben .

    Morgen werde ich noch einmal zum Tierarzt Fahren weils der kleinen leider immer noch nicht besser geht.

    mfg sascha
     
  11. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo sascha,


    hut ab......das die vorbesitzer dir geld gegeben haben !!! das ist nicht selbstverständlich.

    ich hoffe das es der kleinen bald besser geht.......viel glück für morgen.
     
  12. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    find ich auch toll, wenn die sich da nochmal beteiligen.

    Alles Gute wünsch ich Euch und der kleinen Ama gute Besserung.

    LG
    Maggy
     
  13. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sascha,dass ist aber wirklich in Ordnung,:freude:da sieht man wieder,dass ein persönliches Miteinander doch was bewirken kann.Weiterhin alles Gute.Gruß Ira
     
  14. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    übrigens:

    meine TA gibt im Bedarfsfall ein Langzeitantibiotikum, das 5 Tage wirkt.
    Da muss ich meine nicht jeden Tag fangen und "quälen". Ist wesentlich streßfreier für alle.

    LG
    Maggy
     
  15. #34 südamifreak, 30. März 2010
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo
    Habe Heute endlich die neue ergebnisse aus der erneuten kotprobe und Nasenspülung bekommen es kam aber nichts neues raus .
    Jetzt muss ich nochmal 10 tage behandeln .
    Laut meinem Tierartz ist das langzeitantibiotikum nicht so wirksam und deshalb muss ich sie jetzt wieder fangen.
    mfg sascha
     
  16. #35 südamifreak, 1. Mai 2010
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo

    Meine 2 Grünen sind jetzt seit Montag in ihrer Voliere und fühlen sich da richtig wohl fast jeden Tag wird gebadet und alles zernagt was in Reichweite ist .
    Der Tierarzt hat sein OK gegeben da das weibchen bis auf den leber und nierenschaden wieder gesund ist .
    anbei 2 bilder
    Wünsche euch einen schönen 1 Mai
     

    Anhänge:

  17. #36 Angelika K., 1. Mai 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sascha.

    Es ist toll, dass das tägliche Einfangen endlich ein Ende hat. :zustimm:
    Wirst du ihr auch weiter unterstützende Mittel für die Leber und Niere geben?

    Das die beiden sich in der AV wohl fühlen sieht man. :freude:

    Hoffentlich zernagen sie die Voliere nicht. :D
     
  18. #37 südamifreak, 10. Mai 2010
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo

    Ja muss dem weibchen 2 mal in der woche ein pulver über ihr obst geben was die Leber und Nieren funktion unterstützt.

    Hab natürlich alle Holz balken inzwischen mit Metallwinkeln verkleidet so das sie mir meine Voliere nicht zusammen nagen.

    Vor ein paar tagen hab ich einen morschen baumstumpf in die Voliere gehängt der auch schon ordentlich benagt wurde.

    anbei noch 2 bilder .

    mfg sascha
     

    Anhänge:

  19. #38 südamifreak, 6. April 2011
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo

    wollte mal nach knapp einem jahr mal wieder berichten wie es den 2 früheren pflegefellen geht .
    Es geht beiden wirklich toll sie wiegen jetzt ca. 700-750g was vollkommen in ordnung ist und ihr gefieder ist auch schon deutlich besser geworden.
    Jetzt bei dem schönen Wetter genießen beide jeden tag eine dusche mit einer 5 liter blumenspritze .
    Das weibchen hat sich auch sehr positiv entwickelt ihr Leberschaden ist soweit zurückgegangen das sie keine behandlungen mehr über sich ergehen lassen muss.
    Seit einiger zeit fressen beide auch jedentag Obst und Gemüse was am anfang wirklich schwer war.
    In den letzten tag benagen die 2 auch kräftig ihren kasten bin mal gespant ob es dieses Jahr vlt. den ersten Brutversuch gibt.
    anbei ein bild der 2.

    mfg
    Sascha
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 maggyogau, 8. April 2011
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Sascha

    das hört sich ja richtig toll an. Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Aufpäppeln.

    Das mit dem "Brutversuch" ... hast Du eine Zuchtgenehmigung?
    Ich geh mal davon aus - ja -

    Meine Panama-Amazonen hatten jetzt von November bis jetzt einen Brutkasten - und leider nix passiert ...

    LG
    Maggy
     
  22. #40 südamifreak, 12. April 2011
    südamifreak

    südamifreak Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75180 Pforzheim
    Hallo Maggy

    Ja ich habe eine Zuchtgenehmigung.
    Schade das deine Panama nicht zur Brut geschritten sind.
    Meine 2 Paaren sich schon kräftig bin mal gespannt wann es endlich losgeht.
    anbei noch ein bild heute vom baden

    mg
    Sascha
     

    Anhänge:

Thema:

Mülleramazone ( farinosa )

Die Seite wird geladen...

Mülleramazone ( farinosa ) - Ähnliche Themen

  1. Mülleramazonen Vergesellschaftung .... bräuchte Ratschläge?

    Mülleramazonen Vergesellschaftung .... bräuchte Ratschläge?: Hallo zusammen, habe eine Mülleramazone Henne 40 Jahre alt Wildfang , und nun endlich einen Hahn gefunden auch Mülleramazone Wildfang 40 Jahre...
  2. Mülleramazonen

    Mülleramazonen: Hallo, Ich bin's nochmal. Ich hätte mal ein paar Fragen ich bekomme demnächst zwei Mülleramazonen. Weiß jemand wie schnell zahm man die bekommt...
  3. Mülleramazonen aufgenommen

    Mülleramazonen aufgenommen: Hallo liebe Amazonenfreunde, da meine Mutter Vorsitzende eines Tierschutzvereins ist, sind wir seid gestern "Eltern" von 2 Mülleramazonen...
  4. Edels mit Müller-Amazone...Klappt das???

    Edels mit Müller-Amazone...Klappt das???: Hallo liebe Vogelfreunde, Meine 2 Edlen (Cora 2 Jahre jung & Charly 1 Jahr jung) haben nun durch einen "dummen" Zufall einen neuen Mitbewohner...
  5. 2 Mülleramazonen suchen ein neues Zuhause / Dauerunterbringung - Tipps?

    2 Mülleramazonen suchen ein neues Zuhause / Dauerunterbringung - Tipps?: Hallo liebe Tierfreunde, seit 9 Jahren sind wir im Besitz von einem Pärchen Mülleramazonen. Die beiden sind 9 und 12 Jahre alt und kerngesund....