Mülleramazonen aufgenommen

Diskutiere Mülleramazonen aufgenommen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Amazonenfreunde, da meine Mutter Vorsitzende eines Tierschutzvereins ist, sind wir seid gestern "Eltern" von 2 Mülleramazonen...

  1. #1 Timo Cybaier, 28. Mai 2015
    Timo Cybaier

    Timo Cybaier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wallhausen BaWü
    Hallo liebe Amazonenfreunde,

    da meine Mutter Vorsitzende eines Tierschutzvereins ist, sind wir seid gestern "Eltern" von 2 Mülleramazonen geworden da sie zum einen schlecht gehalten wurden
    und zum anderen die Vorbesitzerin sie unbedingt loswerden wollte.
    Leider ist jeder für sich in einem einzelnen Käfig untergebracht, da laut Vorbesitzerin die Henne angst hat vor dem Hahn.
    Wir wollen den beiden aber noch eine Große Voliere organisieren, damit sie gemeinsam untergebracht werden und ihre freiräume und Rückzugsmöglichkeiten bekommen
    da sie bislang keine aggresionen gegenseitig aufweisen.

    Unseren Informationen nach wurden die beiden nur mit Sonnenblumenkerne gefüttert da nur diese im cm hohen Mist zu finden waren.
    Es ist eine Freude den beiden zuzusehen wie sie das frische Obst und Gemüse in ihren gereinigten Käfigen vertilgen das sie zum Frühstück bekommen haben :D.

    der Hahn (ein Wildfang) versuchte uns durch den Käfig zu beißen, denke aber das es von der Umstellung und Unsicherheit kommt und er sich erst noch richtig eingewöhnen muss,
    da er sich problemlos von der Transbortbox in seinen Käfig tragen lies.
    die Henne (aus dem "Baumarkt") ist sehr zutraulich und kommt problemlos freiwillig auf die Hand und lässt sich auch füttern.

    haben gestern festgestellt das die Henne etwas flüssigen Stuhlgang hat, kann das evtl. von der falschen Ernährung kommen?

    lese schon seit einiger zeit in eurem tollen Forum da wir schon seid Jahren mit dem Gedanken gespielt habe uns ein Pärchen Graue zu holen.
    finde euer Forum wirklich sehr informativ und empfehle es auch den Leuten die sich bei unserem Verein informieren wollen weiter,
    da wir hauptsächlich mit Hunden und Katzen zu tun haben und vögel bei uns nichts alltägliches sind.

    Gruß
    Tina & Timo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flattermann, 28. Mai 2015
    Flattermann

    Flattermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo und herzlich Willkommen,

    da seit Ihr ja wie die Jungfrau zum Kinde gekommen.
    Wenn die zwei sich eingelebt haben probiert Sie im gemeinsamen Freiflug zusammen raus zulassen, und schauen wie die zwei sich verhalten.
    Ihr schreibt das beide nur Sonnenblumenkerne zu fressen bekommen haben, wenn Sie jetzt Obst und Gemüse bekommen dann erklärt sich der Durchfall von alleine, Sie sind es nicht gewohnt. Schön ist aber das Sie es mögen und fressen.
    Viel Spaß mit den beiden.
    Gruß Silke
     
  4. #3 charly18blue, 28. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Timo,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen :0-

    Wißt Ihr wie alt die beiden sind?

    und
    Das Verhalten läßt sich ganz gut damit erklären, dass der Käfig für ihn sein sicherer Ort - sein Zuhause - bedeutet, der Transportkäfig dagegen nicht.

    Oh Gott wie furchtbar. 8( Gut, dass sie jetzt bei Euch sind :zustimm: :freude:

    Eher von der Umstellung, aber dann müßte der Hahn auch solche Anzeichen haben. Ich rate auf jeden Fall zu einer gründlichen Untersuchung bei einem wirklich guten vogelkundigen Tierarzt. Bis dahin könnt Ihr die Darmflora (und auch das Immunsystem) mit der Gabe von PT-12 unterstützen.

    Das ist eine prima Idee, sollte aber wirklich erst ausgetestet werden, ob sie sich tatsächlich verstehen. Das geht am besten im Freiflug. Fliegen können beide? Was für eine Voliere schwebt Euch da vor? Sie sollte schon die Mindestmaße von 2 x 2 x 1 m (H x B x T) haben.

    Stell doch mal Bilder von den Beiden ein. :)
     
  5. #4 Timo Cybaier, 28. Mai 2015
    Timo Cybaier

    Timo Cybaier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wallhausen BaWü
    Hallo zusammen,

    den Durchfall hatte die Henne bereits bevor sie Obst/Gemüse bekommen hatte. Werden natürlich das Körnerfutter nach und nach reduzieren um eine ausgewogene Ernährung der beiden hin zu bekommen.
    das alter der beiden kann ich nur anhand der CITES / Kaufunterlagen bestimmen, wodurch der Hahn von 1994 und die Henne von 2002 zu sein scheint.

    Habe mich heute intensiv mit den beiden beschäftigt, sie beobachtet usw. dabei ist mir aufgefallen das unser "Sorgenkind" der Hahn tagsüber sehr umgänglich ist, konnte sein Futter austauschen und er nimmt auch vorsichtig Futter aus der Hand. erst gegen Abend ca. 18 Uhr bekommt er dann seine tolle stunde in der er jeden angreifen möchte der in die nähe des Käfigs kommt. dies unterstreicht er auch mit lautem Geschrei das an eine Alarmanlage erinnert. gegen 19:30 Uhr ist dann wieder alles ok und man kann sich ihm wieder nähern.

    ob beide fliegen können kann ich noch nicht sagen, beim Hahn bin ich mir da ziemlich sicher, da er bei seinem Umzug die letzten Meter zu seinem Käfig geflogen ist. Die Henne hingegen bewegt sich bislang nur laufend und kletternd vorwärts.

    Die Größe der Voliere steht bislang noch nicht fest, sollte aber schon größer als die Mindestmaße werden. zur Not haben wir noch einen ungenutzten Wintergarten der ca. 4 x 6 x 8 m (H x B x T) ist, dort könnte man problemlos Volierenelemente innen vor den Fenstern anbringen und das ganze schön einrichten.

    werde morgen mal n paar Bilder der beiden machen da ich bislang nur 2 schlechte Bilder der beiden in ihrem alten Umfeld habe.

    Gruß Timo
     
  6. #5 Timo Cybaier, 29. Mai 2015
    Timo Cybaier

    Timo Cybaier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wallhausen BaWü
  7. #6 charly18blue, 29. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Timo,

    dafür, dass sie aus schlechter Haltung kommen, sehen sie aber recht gut aus. Ich würde sie täglich Absprühen oder Baden lassen und dann auch mal einen Termin bei einem vk TA ins Auge fassen, sobald sie richtig angekommen sind bei Dir. Damit Du weißt wie ihr Gesundheitszustand ist.
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich finde auch das das gefieder schon ist...keine dunklen feder, keine stresslinien...gut..nur ich hoffe die henne ist nicht zu fett also vielleicht leber checken lassen.
    schone vogel :zustimm:
     
  9. #8 Timo Cybaier, 30. Mai 2015
    Timo Cybaier

    Timo Cybaier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wallhausen BaWü
    Guten Morgen,

    wir sind wirklich froh das die beiden so "gut" aussehen angesichts der Haltungsbedingungen der Vorbesitzer.
    duschen und baden kennen die beiden scheinbar nicht, da sie weder selbst ins Wasser gehen noch sich gerne besprühen lassen woran wir aber arbeiten werden.

    ein vk TA kommt demnächst bei uns zuhause vorbei um sich die beiden mal anzuschauen da die beiden doch ein paar Problemchen haben.
    dem Hahn muss wahrscheinlich der Schnabel geschnitten werden da er an einer Seite übersteht und es ihm beim fressen hindert, die Henne hat im Vergleich zum Hahn recht kleine "Nasenlöcher" und bekommt dem Anschein nach schlecht Luft. hört sich an wie ne verstopfte Nase bei uns Menschen wenn sie auf meiner schulter sitzt. zudem sollten die krallen geschnitten werden da diese recht lang und geringelt sind wodurch sie nicht richtig klettern können da sie keinen halt bekommen.

    hier mal eine kleine Auswahl an Bildern unter welchen Umständen die beiden leben mussten. Reinigung von Käfig und Näpfen war scheinbar nicht nötig und 2 cm Kot am Boden war wohl auch normal 8(
     

    Anhänge:

  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    was ist denn das auf dem zweiten bild gleich nach den napfen?
     
  11. #10 charly18blue, 30. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Papugi das ist ein Wasserbehälter. 8o 8o
    Boah, bei den Bildern fällt mir nix mehr ein - außer - solche Leute fressen aus dem Mülleimer und saufen aus dem Klo, so wie die ihre zwei Amazonen gehalten haben. Wie kann man Tiere nur so verkommen lassen. 0l :k 8(
     
  12. #11 Tanygnathus, 31. Mai 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Da wirs einem ja schlecht...echt furchtbar..:k
     
  13. #12 Timo Cybaier, 31. Mai 2015
    Timo Cybaier

    Timo Cybaier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wallhausen BaWü
    War echt nicht schön als wir die beiden das erste mal gesehen hatten. bin ja mal gespannt was der vk TA alles bei den beiden findet

    Die Henne bekommt definitiv schwer Luft da ihre "Nasenlöcher" (hoffe man nennt das bei Vögeln auch so) recht zu aussehen und anhören.
    habe versucht mich im www schlau zu machen aber nur wenig Informationen darüber bekommen z.B. das sich ein pfropfen aus abgestorbener Hornhaut durch Vitamin A Mangel bilden kann wenn man nur Sonnenblumenkerne füttert. sie lässt es mich auch nicht mit BIO Sonnenblumenöl abtupfen damit sich die Verstopfung auflöst.
    ich lass das besser mal den TA machen bevor ich da an ihr Experimente versuche.

    hier noch 2 Bilder der Henne mit den Nasenlöchern und den ungepflegten krallen.

    Den Anhang Nasenlöcher Henne.jpg betrachten Den Anhang Krallen Henne.jpg betrachten
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...sie kann auch schwer atmen weil sie zu fett ist...
    wippt der ihr schwanz beim atmen?
     
  15. #14 charly18blue, 31. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Timo,

    hast Du schon nach einem guten vogelkundigen Tierarzt geschaut? Leider ist nicht jeder der in unserer Datenbank steht auch geeignet für Großpapageien. Also einmal bitte die Kommentare lesen, die zu den einzelnen Ärzten abgegeben wurde und evtl. kann ich Dir auch einen empfehlen.
     
  16. #15 Timo Cybaier, 31. Mai 2015
    Timo Cybaier

    Timo Cybaier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wallhausen BaWü
    also ihr Schwanz wippt nicht beim atmen, sie niest nur oft weil die Nase zu ist. habe die Henne gerade auf ne Küchenwaage bekommen und sie wiegt 780 Gramm.

    haben einen TA im Verein der sich angeblich auch mit Vögeln auskennt, sollte er uns aber nicht weiterhelfen können dachte ich an Herrn Dr.med.vet. Rüdiger Richter in 74613 Öhringen welcher ja in den FAQ auch gute Bewertungen bekommen hat.
     
  17. #16 charly18blue, 31. Mai 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Okay, zum Gewicht kann ich so nicht viel sagen, da man im Netz sehr viele verschiedene Angaben liest. Man muß den Vogel sehen und anfassen, um zu beurteilen, ob er tatsächlich zu dick ist oder nicht.

    Wenn der TA aus Eurem Verein nicht auf einer Liste mit vk TA auftaucht ist er def. auch nicht zusätzlich ausgebildet. Ich würde da auch keine Experimente machen, wenn Du bereit bist etwas zu fahren, kann ich Dir zwei wirklich fachkundige TÄ, die mir persönlich bekannt sind, empfehlen.
     
  18. #17 Timo Cybaier, 31. Mai 2015
    Timo Cybaier

    Timo Cybaier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wallhausen BaWü
    denke nicht das er auf einer vk liste auftaucht da er ursprünglich zwar seinen Dr. im Bereich Vögel gemacht hat, jedoch sich nun seit Jahren hauptsächlich auf Schweine spezialisiert hat.
    Er sollte ja nur mal einen ersten blick drauf werfen bevor wir zu einem Experten gehen.

    Für Empfehlungen bin ich jederzeit offen und freue mich über alle nützliche tip´s und Informationen die ich bekommen kann.
    wie sieht das denn mit Amazonen aus bei längeren Fahrten mit dem Auto? sind die auch so Stress empfindlich wie die grauen z.B.?
     
  19. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Timo,
    zu Dr. Richter gehe ich mit meinen Grauen, ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 charly18blue, 1. Juni 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Spar Dir das Geld und geh gleich zum richtigen spezialisierten Tierarzt. Ich spreche da aus langjähriger Erfahrung.
     
  22. #20 Tanygnathus, 1. Juni 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Da kann ich Susanne nur zustimmen:zustimm:
     
Thema: Mülleramazonen aufgenommen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mülleramazonen alter

    ,
  2. wie alt werden mülleramazonen

Die Seite wird geladen...

Mülleramazonen aufgenommen - Ähnliche Themen

  1. Vögel aufgenommen in Thailand

    Vögel aufgenommen in Thailand: Hallo zusammen, kann ich diese Vögel dem Manyarweber / Plocaidae zuordnen und handelt es sich bei diesen um ein Männchen (gelbe Kappe), ein...
  2. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  3. aufgenommen in Thailand

    aufgenommen in Thailand: Hallo zusammen, hier in Thailand trifft man überall auf den Hirtenmaina. Das müßte doch auch einer sein, auch wenn er oben herum wie ein Geier wirkt.
  4. Kormoran: aufgenommen in Thailand

    Kormoran: aufgenommen in Thailand: Hallo zusammen, ist es möglich, dass es sich hierbei um eine Braunwangenscharbe handelt. Viele Grüße Peter B.
  5. Wer kennt diesen Vogel, aufgenommen in Thailand?

    Wer kennt diesen Vogel, aufgenommen in Thailand?: Hallo zusammen, diesen Vogel, den ich Mitte vergangenen Monats in Thailand aufgenommen habe, kann ich nicht zuordnen. Wer kann mir hierbei...