Muffin

Diskutiere Muffin im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Halli Hallo! Wollte auch mal wieder bei euch vorbeischauen. Ich hatte das Problem mit Muffin im März. Also jedenfalls habe ich ihm einen...

  1. Juls

    Juls Guest

    Halli Hallo!
    Wollte auch mal wieder bei euch vorbeischauen. Ich hatte das Problem mit Muffin im März.
    Also jedenfalls habe ich ihm einen Partner besorgt, der allerdings ziemlich scheu ist. Bis jetzt ist er mir nur einmal auf den Kopf geflogen, aber ich arbeite daran und denke, er wird schon zahm. Mit Muffin allerdings ist es so, dass die beiden sich zwischendurch sehr anzicken. (Wenn jemand im Zimmer ist und sie beobachtet ;)) Ich habe das Gefühl, dass sie sich wahrscheinlich ganz gut verstehen solange sie allein sind. Hinterhältig ist Muffin auf jeden Fall, also wärs ihm zuzutrauen.
    Kann ich noch was tun, damit sich das alles verbessert?

    Juls
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    Weisst Du, ob es Hahn und Henne sind? Ich kenne Dein Problem vom März nicht, deshalb muss ich nachfragen.
    Die größten Chancen mit der Verpaarung hast Du, wenn es ein gegengeschlechtliches Paar ist. Ich hatte auch zwei Hähne und musste sie trennen.
    Eine Zwangsverpaarung muss auch nicht immer gut gehen, es ist nicht gesagt, dass sie nicht "rumzicken", wenn Du nicht da bist. Ich glaube zwar nicht, dass es Mord und Todschlag gibt, aber auf Dauer sind die Vögel vielleicht nicht glücklich und Du hast im Endeffekt zwei Einzelvögel. Und wenn es sich seit März nicht verbessert, das ist ja immerhin schon eine gewisse Zeit.

    Als Ratschlag würde ich Dir empfehlen, das Zähmen erstmal einzustellen und die Vögel sich selbst zu überlassen. Sie sind sonst zu sehr von Dir abgelenkt und können sich gar nicht richtig kennenlernen.
     
  4. Juls

    Juls Guest

    Hi,
    das Problem vom März war einfach nur, dass Muffin allein war. Ich wusste nicht, ob es nicht besser wäre, ihn wegzugeben, in eine große Voliere mit vielen anderen. Bin aber heilfroh, dass ich das nicht getan habe, wäre ein Fehler gewesen. Also hab ich ihm vor ca. einem Monat den anderen besorgt. Ich gehe mal davon aus, dass es beides Kerle sind. Muffin auf jeden Fall, der Kleine ist glaube ich noch zu jung. Er ist noch keine 18 Monate...
    Es läuft auch momentan einigermaßen, sie sitzen oft nebeneinander und sind ruhig und entspannt. wahrscheinlich brauchen die beiden noch ein wenig zeit, ich habe keine Ahnung. Der Kleine ist völlig auf Muffin fixiert, und der widerum freut sich, wenn er zwischendurch auch mal seine Ruhe vor ihm hat und allein bei mir ist. Was aber bestimmt ein gutes Zeichen ist: wenn der Kleine nach Muffin schreit, fliegt er auch mal hin und schaut was los ist.
    grüße
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Juls :0-

    Mit 18 Monaten ist Nymph ausgewachsen.

    Wie verhält ersich den :?
    Klopft er auf alles was vor dem Schnabel kommt und singt in vielen verswchiedenen Tönen :? - Dann ist es ein Hahn.

    Ist gibt er wenige einsilbige Laute von sich :? - Dann ist es eine Henne
     
  6. Juls

    Juls Guest

    Halli Hallo!

    Ja, Muffin ist ein Junge, das wusste ich. Schon allein wie er sich manchmal aufführt ;) Und bei dem Kleinen, da weiß ich es halt noch nicht, weil 1. zu jung, und 2. nicht wirklich einschätzbar für mich. Aber vielleicht ist er ja doch eine Sie, von wegen schreien und so. Mit dem Schnabel hackt er nicht so, bei Muffin hat sich das allerdings auch sehr reduziert. Und singen tut er auch nicht so, im Gegensatz zu Muffin. Ich denke, da werde ich mich überraschen lassen müssen. Es geht ja eigentlich auch nur darum, wie ich weiter vorgehen sollte. Ich werde den Beiden jetzt erstmal eine richtig schönge Voliere machen. Ist für sie sicher lustiger. Und dann hoffe ich einfach, dass sie sich mögen und irgendwann merken, dass sie miteinander mehr anfangen können als allein. Es geht ja nicht um Verpaarung oder ähnliches, Hauptsache ist, dass sie sich gut miteinander verstehen.

    viele Grüße,
    Juls
     
Thema:

Muffin