Multi-Clicker

Diskutiere Multi-Clicker im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Als ich letztens im Futterhaus war, hab ich einen sog. "Multi-Clicker" gesehn: Bei dem kann man die Lautstärke verstelln. Auf den Preis hab ich...

  1. #1 NathalieO., 17. März 2004
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Als ich letztens im Futterhaus war, hab ich einen sog. "Multi-Clicker" gesehn: Bei dem kann man die Lautstärke verstelln. Auf den Preis hab ich nicht weiter geachtet, hab ihn mehr so im Vorbeigehn registriert, ich hab ja schon einen...

    Ich dachte, das hilft hier vielleicht jmd. dessen Vögel ängstlich auf das laute Klick reagieren...? :0- :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Supernova82, 18. März 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Ich hatte mal so einen, und der war der totale Schrott, hab ihn bei Ebay ersteigert...

    Das Click-Membran war aus Plastik und war schnell kaputt, ausserdem hört sich der Click (bei selber eingestellter Lautstärke) nicht immer gleich an...


    Mir war allerdings der Karlie-Clicker auch zulaut, dann hab ich ihn einfach zerlegt, unter das Click-Membran zwei, drei Schichten Klebeband druntergeklebt... jetzt ist er nicht mehr ganz so laut, aber die Wellis checken trotzdem noch, das es clickt :D
     
  4. #3 carola bettinge, 18. März 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    sollte das so ein blaues ovales ding sein : bitte kauf das auf keinen fall !!!!! bei uns gibt`s zur zeit im fressnapf nur die und die gehen ständig kaoutt ( kriegen nen riss im metallplättchen). der erst ging nach ner woche kaputt , bin dann hingegangen , die haben mir dann nen neuen gegeben , der aber nach einem tag hin war und der dritte ist nach drei tagen hinüber gewesen. hab mir jetzt die normalen vieeckigen gekauft ( bei ebay ) und komm mit denen super zurecht!
     
  5. #4 Regina1983, 18. März 2004
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich nehm einen Kulli zum clickern. Geht doch auch oder?

    LG

    Regina
     
  6. #5 Supernova82, 18. März 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Klar geht das! Könnte aber unter Umständen irgendwann unhandlich werden... aber selbst wenn das mal der Fall sein sollte, ist der Wechsel von Kuli zu Clicker auch kein Problem...
     
  7. #6 NathalieO., 18. März 2004
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Hallo!

    Wie gesagt, ich hatte gar nicht vor den zu kaufen, ich hab auch den von Karlie (der is zwarn büschn laut, aber mittlerweile interessiert das die ieper nicht mehr), ich dachte nur, es wär ne gute Idee für alle die, deren Vögel partou Angst vor dem zu lauten Klickgeräusch haben. Aber umso besser zu wissen, dass der ka..e ist...
     
  8. #7 Heiko + Irmgard, 19. März 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Die sind wirklich nicht toll... oder wir haben einfach kein Händchen für den Klickerkauf...8(

    Unser erster war von Karli... war nach ca. 10 mal Klick hinüber(weiß nicht was da kaputt gegangen ist, man konnte das Plättchen einfach so runterdrücken, war ganz labbrig) , wollten den Umtauschen, aber sie hatten keine mehr.
    Dann hat man uns so einen verstellbaren gegeben.
    Die Dame erzählte uns noch, dass der eigentlich für Hunde wäre, und man denen mit den verschiedenen Klicks unterschiedliche Kommandos beibrächte. Ich habe mich nur still gefragt, ob sie das System verstanden hätte. Nur gut, dass die Bücher übers Training gleich neben den Klickern standen. Wie soll ich dem Hund denn mit unterschiedlich lauten Klicks unterschiedliches beibringen, wenn ich doch erst klicke, wenn die Übu´ng schon absolviert ist?
    Oder benutzen Hundetrainer die Klicker anders?
    Als so ne Art Hundeflöte? (Oder heißt das Hundepfeife?)
     
  9. #8 carola bettinge, 19. März 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    nein da hat wohl die verkäuferin was falsches verstanden. mit hunden funktioniert das system genauso.
     
  10. #9 Ann Castro, 19. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Es ist zum Schreien, wie manche Leute den Clicker einsetzen. Mit clickertraining hat das nichts mehr zu tun.

    Ein Hundezüchter, den ich kenne und der sich nicht belehren lies: "Ein Klick bedeutet stop und zwei Clicks bedeuten Komm"

    Ein Pferdebesitzer: "Ich clicke, um die Aufmerksamkeit des Pferdes zu bekommen, dann gebe ich das Kommando. Belohnen? Wieso belohnen? "

    Glücklicherweise machen wir es hier besser, und bei uns funktioneirt es denn auch mit dem Training. ;)

    LG,

    Ann.
     
  11. #10 Heiko + Irmgard, 20. März 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Ich glaube, die Verkäuferin meinte es so wie der Hundezüchter.
    Allerdings meinte sie : leiser Klick=komm, mittlerer Klick=bleib, lauter Klick= mach Männchen... oder so...

    Schon eigenartig... und sowas berät Kunden...8(
     
  12. #11 NathalieO., 20. März 2004
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Das eigentlich Schlimme an solchen Verkäufern ist, dass das dann die sind, die Wellis/Nymphen usw. in Einzelhaltung verkaufen... Aber das ist jetzt Off-Toic. :~
     
  13. #12 carola bettinge, 20. März 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    @ ann: das ist heftig ! konntest du sie schon eines besseren belehren?
     
  14. #13 Supernova82, 2. April 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Ich war mal im Fressnapf um einen Clicker zu kaufen... und die Verkäuferin fragte mich wie alt der Hund sei... ich sagte ihr, das ich meine Wellensittiche trainieren will... Sie darauf: "Achso, wenn Du clickst sind sie still oder wie?"

    Unglaublich was für Leute in solchen Läden arbeiten!!!
     
  15. Feifter

    Feifter Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo,

    habe hier ne Website gefunden, mit verschiedenen Clickern. Die liefern sogar innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Ich will jetzt mal so einen Button-Clicker probieren, da mein Karlie-Clicker leider auch nicht so toll ist. Wer hat noch einen Button-Clicker? Habe bis jetzt nur gutes gelesen und der soll auch nicht so laut sein, wie die Karlie-Clicker, also auch was für schüchterne und empfindliche Vögel.

    http://www.clickershop.de/
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Supernova82, 2. April 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Der Buttonclicker ist sicher nicht schlecht...

    Aber mir persönlich ist der Karlieclicker (Schallgedämpft!) doch noch lieber... ich hab ihn immer zwischen Daumen und seitlich am Zeigefinger... ich könnte mir vorstellen, das es entweder schwierig wird, den Buttonclicker so zu drücken, oder das er leichter wegrutscht...

    Wenn Du Dir so einen bestellst, dann berichte uns bitte über Erfahrung mit dem Buttonclicker.
     
  18. Feifter

    Feifter Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo,

    habe nun inzwischen probieren können. Der Buttonclicker ist wirklich leiser, daß er wegrutscht könnte ich nicht sagen. Ansonsten kann ich mich den Einschätzungen auf der Website nur anschließen. Man muß ihn nicht erst in die richtige Richtung drehen, sondern kann sofort losclickern, ich bleibe nicht drin hängen, wie im Karlieclicker, wenn ich mal mit dem Daumen zu weit reingerutscht bin. Dann ist es passiert, daß der 2. Click, wenn das Blech zurückschnappt, erst dann kommt, wenn ich den Daumen rausziehe. Da das dann schon ziemlich spät ist, könnte ich mir vorstellen, verwirrt das etwas. Vielleicht habe ich mich da auch etwas doof angestellt, aber anderen ging es auch so. Ich habe auch den Eindruck, daß der Karlieclicker nach paar Clicks irgendwie Ermüdungserscheinungen hat, nach einer kleinen Liegezeit, geht es wieder besser. Das könnte ich vom Buttonclicker nicht behaupten. Über die generelle Haltbarkeit kann ich natürlich noch nichts sagen.

    Dann also allen weiterhin frohes clickern.
     
Thema:

Multi-Clicker