multivitamin saft

Diskutiere multivitamin saft im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; war heute bei einer familie die haben seit 4 wochen einen 5 jährigen papagei. und der kriegt jeden tag einen multivitamin saft. weis wer ob das...

  1. #1 sonja28, 1. Mai 2009
    sonja28

    sonja28 Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    war heute bei einer familie die haben seit 4 wochen einen 5 jährigen papagei. und der kriegt jeden tag einen multivitamin saft.
    weis wer ob das so gut ist für einen graupapagei, die glauben das dort alle vitamine drinnen sind die er braucht.
    und meine 4 denen habe ich bis jetzt immer nur wasser gegeben.
    mit freundlichen grüssen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sybille, 1. Mai 2009
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sonja,

    du kannst den Geiern durchaus ab und zu Säfte anstelle des Wassers anbieten. Allerdings sollte man darauf achten, dass kein Zuckerzusatz enthalten ist, also "reine" Säfte verwenden.
    Meine bekommen immer mal den Karottensaft vom Lidl.
    Ich kann mir allerdings vorstellen, dass im Multivitaminsaft zusätzlich Zucker enthalten ist, dann wäre das für die Geier nicht so gut....
     
  4. #3 Kentara, 2. Mai 2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    ich wäre da auch vorsichtig, meist sind die Säfte zuckerhaltig und aus Konzentrat gemacht. Es gibt Säfte, die stehen meist im Kühlregal, 100% frischer Saft, ohne Zusatzstoffe.
    Einfach ist es Saft selbst zu machen. Manchmal mache ich auch so eine Art Püree, aus Möhren, Äpfeln, Gurken, halt was alles da ist. Das jage ich aber nicht durch den Entsafter, sondern halt einfach nur pürieren mit dem Zauberstab. Beim entsaften bleiben die besten Sachen draussen. Meine lieben das alle und es wird ratz-fatz verkonsumiert.
    Da kann man auch frische Kräuter mit reintun. Wenn es zu breiig wird presse ich noch 2 Orangen aus und mische den Saft mit dem Püree. Geht auch mit Grapefruit. Das gibt es dann anstatt Wasser. Bei Paprika schäle ich die vorher mit einem Sparschäler. Wenn man es richtig breiig will, einfach eine Pellkartoffel oder gekochte Möhren rein mischen.
    Auf Fertigsäfte zurückzugreifen ist nicht unbedingt gesund, da muß Mensch schon genau auf die Inhaltsstoffe schauen.
    Frischgepresster Saft hält sich auch im Kühlschrank 24 Stunden. Ein paar Tropfen Zitronensaft sind noch zusätzlich gut für die Haltbarkeit. Ein paar Tropfen Honig "versüssen" anfangs das Ganze, wenn sie es nicht kennen.
    Meine Geier habe ich da längst ausgetrickst.
    lg
    Anita
     
  5. #4 markusr., 2. Mai 2009
    markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo

    Also gekauften Saft kann man echt fast keinen geben den würd ich teilweise nicht einmal selber trinken wenn man liest was da alles drin ist vergeht es einem.
    Da bei uns aber immer sehr viel verschiedenes Obst und Gemüse Zuhause ist,bekommen alle frische Sachen und wenn Saft dann machen wir ihn selber(Philips Entsafter)kann ich echt nur empfehlen.
    Das hilft vor allem bei der Ernährung von Papgeien und Sittichen die falsch gehalten wurden und beim nächsten Besitzer der sie richtig ernähren will kein Obst und Gemüse anrühren.Wir hatten hier auch so nen Fall,eine vom Züchter gekaufte Henne die nur mit Körnern gemäßtet wurde,die wollte aufs Erbrechen nichts gesundes zu sich nehmen aber über der Körnerfutterschale saß sie wie ein Presser und hat gefressen bis alles alle war.Mit selbstgepressten Säften haben wir sie langsam an Obst und Gemüse ran geführt.
    Es ist also für optiml ernährte Geier kein muß aber eine leckere Sache kenn ich nur zu gut,das wollen sie nicht mehr missen.Doch nur den Saft als Vitaminquelle zu sehen ist auf jeden Fall falsch.
    Da sollte erst mal darauf geachtet werden das das Tier das richtige Futter und keine Standartmischung bekommt,dann immer verschiedenes Obst,Gemüse,wilde Beeren,Kräuter,Grünfutter(Ricos hat im Katalog eine super Tabelle was man alles füttern kann).Dann gibt es auch noch zusätzliche Präparate wie Nekton S,Nekton Bio und frubiase calcium Trinkampullen,dann Mineralsteine,Grittsteine,Sephiaschalen,Jodpicksteine.Jodpicksteine sind sehr zu empfehlen.
    LG
     
  6. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Sonja!

    Ich geben meinen Grauen auch Säfte zum trinken, allerdings nicht jeden Tag.
    Am liebsten trinken sie Karottensaft und Mulivitaminsaft, manchmal favorisieren sie aber auch roten Traubensaft oder Apfelsaft. Frisch gepressten Orangensaft, wird aber auch sehr gerne getrunken.
    Gerade Willi, die wenig und ungern Obst und Gemüse frißt, liebt Säfte über alles.
    Beide bekommen aber auch noch alle paar Tage einen Vitaminzusatz (Vitacombex oder Korvimin) und 2 mal die Woche ein Calziumpräperat mit Vit. D.

    Bei Säften musst du aufpassen, da siedeln sich rasch Backterien drauf an, vor allem im Sommer. Daher biete ich die Säfte nur einen halben Tag an und schütte sie dann weg.

    Güße Cosima
     
  7. #6 Andrea66, 2. Mai 2009
    Andrea66

    Andrea66 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64... bei Darmstadt
    Saft

    Hallo,
    ich gebe meinen Grauen auch Saft, aber nur BIO -Direktsaft, das wird allemal besser genommen ( und auch vom Organismus besser verarbeitet )als die schrecklich riechenden künstlichen Vitaminmischungen.
    Meine bekommen hauptsächlich abends ihren Apfel-Karottensaft, da bei Freiflug die Kleckse gut färben
     
  8. #7 Karin Konrad, 2. Mai 2009
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Meine bekommen von Alete oder Hipp da ist auch Zucker drinne.
    Gruss Karin
     
  9. #8 vroni04, 2. Mai 2009
    vroni04

    vroni04 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92685 Floss
    vitamiene

    hallo
    habe auch einen grauen der bekommt von mir immer den multivitamin von vitabrex für Papageien, und ab und zu von Hipp oder bevita, denn multivitsam. Den schmeckt ganz besonders gut. Probier es einfach mal aus. Aber wichtig ist das die grauen viel Vitamiene bekommen,
     
  10. #9 schueler, 2. Mai 2009
    schueler

    schueler papageienfreak

    Dabei seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    thüringen
    heii**
    alos ich war vor kurzen mit meinem grauen bein arzt un die haben dort gesagt das multivitaminsaft eigentlich quatsch ist....
     
  11. #10 markusr., 2. Mai 2009
    markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Naja als Quatsch würd ich es nicht bezeichnen so lange die Säfte halt aus 100% Fruchtsaft bestehen ohne Zuckerzusatz und sonstigem.Frisch gepresste Säfte gerade für Papageien die kein Obst und Gemüse mögen,das ist schon nicht schlecht.Denn gerade über das Trinken kannst du ihnen viele Vitamine verabreichen.
    Also unsere fressen ohne Ausnahmen alles an Obst und Gemüse was sie fressen dürfen und bekommen trotzdem noch frisch gepresste Säfte.
    LG
     
  12. sonja28

    sonja28 Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    danke für die vielen antworten und rat schläge
     
  13. #12 Woolymon, 3. Mai 2009
    Woolymon

    Woolymon Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    England
    Multivitaminsaft

    Hallo,

    warum Kauft Ihr Euch keine elektrischen Ensafter. Erstens ist dies viel guenstiger als die anderen Multivitaminsaefte die es so auf dem Markt zu Kaufen gibt. Und Ihr bereitet die Saefte selbst. Immer bekannt was in den Saeften drin ist (kein extra Zucker, Konservieruntsstoffe etc.). Praktisch ist das Mensch auch dann firschen Saft bekommt. Fast alle Teile der Maschine sind Spuelmaschinen tauglich.

    "Viele Klappen / Gesundheitliche Aspekte etc" haben sich somit selbst geklaert.

    Meine Geier bekommen immer "frischen Saft" - Zeitaufwand ist ca. 5 Minuten pro Tag - Rest der Arbeit macht die Spuelmaschine.

    Wooly
     
  14. #13 EinHerZ f.Tiere, 4. Mai 2009
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    guten morgen :)

    ich habe nicht alles gelesen, also sorry wenn ich mich wiederhole...

    ich gebe meinen auch lieber direktsaft also 100% Frucht - kein konzentrat - steht drauf! den würde ich dir zum trinken für dich auch empfehlen... :prima:
    man schmeckt den unterschied ! probiers auf kauf bp.weise beim lidl in direkt saft und einen mit konzentrat - bitte dann berichten ;-)

    zum entsafter - hab ich auch aber hab leider keine spülmaschine und die teile zu putzen is ne quahl und ein riesen zeitaufwand... fazit: nur ab und zu gibts gaanz frisch gepressten saft zur zeit...

    am besten :
    - keinen eis-kalten Saft anbieten
    - regelmässig schauen ob saft noch gut is vorallem beim wärmeeinwirkung etc...

    multisaft is meiner erfahrung nach immer mit konzentrat drin. ausser smoothis aber teuer!
    hat da jmd andere erfahrungen gemacht?

    gute woche - Nimue
     
  15. #14 Andrea K, 4. Mai 2009
    Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    ich gebe meinen Grauen schon lange Smoothies und Sie lieben Ihn.
    Diese kleinen Fläschen von Konorr Vie trinken Sie auch sehr gerne,nehme auch ab und zu den Babykarottensaft von Hipp,der ist Bio und was für Babys gut ist,kann für die Grauen nichjt schlecht sein,außerdem hat der Karottensaft viel Vitamin A und stärkt das Immunsystem.
    L.G Andrea
     
  16. #15 markusr., 5. Mai 2009
    markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Wooli

    Hatte ich auch schon vorgeschlagen,auch unsere bekommen nur frischen Saft davon und nie gekauften,vor allem ist da dann auch nur drin was man rein steckt.
    LG
     
  17. #16 markusr., 5. Mai 2009
    markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Andrea

    Ja da stimm ich dir zu,also bei uns gibt es ab und an die Fruchtbreigläschen von Hipp,da unsere Geier teilweise mit erlebt haben wie unser Sohn damit gefüttert wurde als er noch klein war und den Prima Papa Diner Stuhl anflogen um zu betteln,da gab es dann auch für sie Obstbrei.Daher kennen sie es und bekommen ihn auch noch und fressen ihn super gerne.
    LG
     
  18. #17 Zwitscherin, 28. Juni 2012
    Zwitscherin

    Zwitscherin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab zwei Wellensittiche und denen gebe ich,wenn ich mir mit meinem Entsafter Saft aus dem Obst vom Garten mache, den Restbrei der da meist übrig bleibt. Wichtig für mich ist,dass das Obst davon aus meinem Garten kommt und ich somit sicher sein kann,dass die kleinen keine schädlichen Stoffe mitessen.
     
  19. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Ich mache den Saft selbst.
    Sie lieben Rüeblisaft .-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stephanie, 28. Juni 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    OT
    Hallo Cosima,
    aus Neugier:
    Wie gibst Du denn Vitacombex?
    Im Wasser?
    Und wenn ja, wie lange bleibt das Wasser drin?

    Ich hatte früher mal eine Zeit lang Vitacombex im Wasser (ausschließlich) und das war sehr schlecht.
    Besonders im Sommer wurde das Wasser schnell "dick", schleimig, man kann sich denken, warum.

    Heute würde ich gar nichts mehr über das Trinkwasser geben, und wenn doch [und wenn es kein lebenswichtiges Medikament wäre, das anders nicht zu verabreichen wäre], dann würde ich parallel noch frisches Wasser anbieten.

    Korvimin ist mMn als trockenes Pulver sicherer, kommt ja auch nur (?) übers Futter und kann da unbeschadet (?) den ganzen Tag bleiben, während man das Vita-Wasser gerade bei höheren Temperaturen wohl schon nach 4 Stunden oder so auswechseln müsste, oder?
     
  22. #20 Tierfreak, 28. Juni 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Stephanie,
    Cosima wird dir darauf leider nicht mehr antworten können, da sie verstorben ist :trost:.
    Das Thema ist auch schon einige Jahre alt und wurde nur wieder hochgeholt.
     
Thema: multivitamin saft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fruchtsaft für kanarienvögel

    ,
  2. graupapagei saft

    ,
  3. wellensittich multivitaminsaft

    ,
  4. fur papageien einen multivitamin saft,
  5. was kan ich meinem papagei zu trinken geben mit viel vitamine,
  6. multisaft Papagei ,
  7. multiitaminsaft hühner,
  8. ssft fur graupageien
Die Seite wird geladen...

multivitamin saft - Ähnliche Themen

  1. Aloe Vera Saft als Gefiederpflege nicht geeignet

    Aloe Vera Saft als Gefiederpflege nicht geeignet: Hallo, ich habe jetzt sehr oft hier im Forum gelesen dass neuerdings Aloe Vera "Saft" zur Gefiederpflege genutzt wird. Was haltet Ihr davon?...
  2. Graupapagei Säfte anbieten ?

    Graupapagei Säfte anbieten ?: Hallo, Ich wollte mal fragen ob ich meinen Grauen 1-2 mal einen Saft anbieten kann und wenn ja was mögen eure denn gerne mir ist klar das er am...
  3. Säfte und Früchtemark

    Säfte und Früchtemark: Hallo :0- zu Nikolaus haben meine Vögelis von Schwiegermutti ein Futterkörbchen bekommen.:) Nun meine frage, darf ich das meinen Sittichen...
  4. Brausetabletten multivitamin

    Brausetabletten multivitamin: Hallo hat jemand Erfahrungen mit multivitamin Brausetabletten die man im laden kaufen kann bei tauben anwenden? Natürlich mit einer anderen...
  5. Worin (Saft)-Futter anbieten?

    Worin (Saft)-Futter anbieten?: Hallo, als Neuling hier im Forum habe ich mal eine ganz bescheidene Frage. Aus welchen Behältern bietet ihr euern Vogel das Futter an? Zu...