"Murmelschläger"

Diskutiere "Murmelschläger" im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben! Ihr wißt doch immer alles: Seit einem Jahr schon fällt mir ein Vogel auf. Das heißt, dessen Gesang. Dieser hört sich an, wie...

  1. #1 Sigrid79, 5. Mai 2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben!

    Ihr wißt doch immer alles: Seit einem Jahr schon fällt mir ein Vogel auf. Das heißt, dessen Gesang. Dieser hört sich an, wie wenn man zwei Glasmurmeln gegeneinander schlägt. Der Vogel sieht aus wie eine Mönchsgrasmücke. Bin mir aber nicht sicher, ob es letztlich eine ist.

    Der "Gesang" ist wirklich sehr witzig, da er sich wirklich so anhört, als würden Murmeln gegeneinander geschlagen werden. Deswegen nenne ich ihn mittlerweile "Murmelschläger". Aber was ist das nun wirklich für ein Vogel? Danke schon mal für die Antworten!

    Liebe Grüße, Sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peregrinus, 5. Mai 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hm, sehr seltsam. Ich meine, wenn der Vogel aussieht wie eine Mönchsgrasmücke, dann sollte es auch eine sein. Aber den Klang von gegeneinandergeschlagenen Murmeln ... nee, so singen die nicht. Oder meinst Du den Warnruf? Kurze, klanglose "zip ... zip ... zip ... - Rufe"?

    Mir fällt kein Vogel ein, auf den die Beschreibung des "Murmelschlägers" passen könnte, sorry. :+keinplan

    VG
    Pere ;)
     
  4. #3 Weissnix, 5. Mai 2007
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
  5. #4 Angelika H., 5. Mai 2007
    Angelika H.

    Angelika H. Guest

  6. #5 Marcel-H-92, 5. Mai 2007
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    ...für den Laien wohl noch mit Sumpf- oder Weidenmeise zu verwechseln!
    VG,
    Marcel
     
  7. #6 Sigrid79, 5. Mai 2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Ja, vielleicht ist das der Warnruf. Das hört sich an wie "Tick, Tick, Tick".

    Sorry, das ist jetzt echt ganz dumm, aber vielleicht hat einer Kinder und Murmeln und probiert das mal aus und geht später mal spazieren....:hmmm:

    Aber auf jeden Fall sieht der Vogel so aus wie die Mönchsgrasmücke. Er hat diese schwarze Kappe.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  8. #7 Peregrinus, 5. Mai 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist bestimmt die Mönchsgrasmücke, aber eben nicht der Gesang, sondern der Warnruf.

    VG
    Pere ;)
     
  9. #8 Sigrid79, 5. Mai 2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Ich hab grad noch mal gegoogelt, aber den Warnruf nicht gefunden. Es heißt aber überall, dass die mönchsgrasmücke eben diesen charakteristischen Warnruf ausstößt, dieses "Tick, Tick" oder "Täck, Täck". Würde ja passen.
     
  10. #9 NetBird, 5. Mai 2007
    NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi,

    der Gesang der Klappergrasmücke wird auch oft so beschrieben als wenn man Kiesel aneinanderklappert - daher wohl auch der Name.
    Die Warnrufe von Mönchs- und Klappergrasmücke auseinanderzuhalen dürften schwierig sein. Ich jedenfalls kann es nicht.
    Versuch mal nach der Klappergrasmücke zu googeln :idee:


    Gruß - Rando
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sigrid79, 5. Mai 2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Cool, danke! Mach ich!
     
  13. #11 Peregrinus, 6. Mai 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Dem Gesang der Klappergrasmücke gehen ein paar schwatzhafte Grasmückentöne voraus, auf die dann das charakteristische 6-7-malige schnelle Klappern kommt, das die Leute früher an ein Mühlrad erinnert hat (in älteren Büchern ist dieser Vogel oft unter dem Namen "Müllerchen" zu finden).

    Da der besagte Vogel eine schwarze Kappe hat, scheidet sie jedoch hier aus.

    VG
    Pere ;)
     
Thema: "Murmelschläger"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mönchsgrasmücke warnruf

    ,
  2. mönchsgrasmücke murmel

    ,
  3. warnruf mönchsgrasmücke