Murps und seine Neue

Diskutiere Murps und seine Neue im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Ich weiß fast vorbei ist auch vorbei. Aber wenn ich mir das Bild so ganz aus der Nähe anschaue könnte es auch hier sein [ATTACH]

  1. #101 esth3009, 17.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    Piratenland
    Sam & Zora und Boehmei gefällt das.
  2. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    @esth3009 Genau! Da sind ihre Hintern! :D
     
  3. #103 esth3009, 17.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    Piratenland
    :D
     
  4. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Hätte ich mal nicht so viel über ihre Hintern geredet... heute früh hatte Frau Wusel prompt einen dicken, frischen Haufen vom Hintern baumeln... auch als sie etwas geflogen war baumelt er da weiter fröhlich rum.

    Ich hab mich schon den Vogel fangen und sauber machen sehen und hab mir schon Gedanken gemacht, was sie wohl haben könnte.

    Bis ich mit ihren Schlafplatz angesehen hab. Da hat sie letzte Nacht so ein schönes Kottürmchen produziert, dass sie mit dem Hintern quasi direkt drauf gesessen hat. :roll:
    Nach einem kräftigen schütteln war das Gebaumel dann auch weg. :D
     
  5. #105 esth3009, 18.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    Piratenland
    Das kenne ich auch.:)
     
  6. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Manchmal frage ich mich ja: machen die das extra um einen zu ärgern? :D
     
  7. #107 esth3009, 18.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    Piratenland
    Ne, es passiert einfach:)
     
  8. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Hier gibts nicht viel Neues. Einmal wurde die Nacht zusammen verbracht, danach wieder getrennt.

    das liegt etwas an Murps Zwanghaftigkeit, vermute ich. Er hat auf jeder Schlafgelegenheit seine Seite und akzeptiert es nicht, auf der anderen Seite zu schlafen. Das hat Frau Wusel wohl noch nicht begriffen. :D

    Frau Wusel ist ein seltsamer Vogel.
    Manchmal sitzt sie kerzengerade und hat den Schwanz senkrecht nach unten. Hab ich so noch nie gesehen. Aber sie wirkt gesund und munter.
    Einzig ihr Oberschnabel ist einen Ticken zu lang für meinen Geschmack. Aber in den letzten 2 Wochen ist er auch nicht länger geworden...
    Wenn alles klappt wie ich es mir vorstelle, dann kommt sie Donnerstag mit zur Tierärztin.

    je nach dem, ob sie freiwillig in den anderen Käfig geht. :D Aber ich denke, das wird die Hirse schon richten.
     
    Musti, Sam & Zora, esth3009 und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Heute sollte es endlich den ersten Freiflug geben. Hab es hinausgezögert weil es mit Eumel ja damals eine halbe Katastrophe war...
    Aber: Wusel kam nicht aus dem Käfig.
    Hirse hat sie sich aber durchs offene Türchen aus der Hand geholt.
    Naja, wird schon noch werden.

    Gestern Abend wollte sie wohl Murps fressen. :D Schnabel weit aufgerissen und dann ist sie zwischen seine Flügel an seinen Rücken gegangen. Aber nicht aggressiv, sie war ganz ruhig dabei. Er fand das nicht so toll.
    2 Minuten später reißt sie wieder den Schnabel weit auf und es sah aus als wollte sie ihm in den Kopf beißen... verrücktes Huhn. Da hat er sie dann von der Schaukel geschubst. :+keinplan
     
    Sam & Zora und krummschnabel gefällt das.
  10. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Wir üben gerade für Donnerstag. Heute gibts die Hirse noch auf der Klappe, morgen dann hinten im anderen Käfig.
    Ich denke ich kann zuversichtlich sein. Hab Donnerstag leider nur 45 Minuten Zeit sie „einzusacken“.
     

    Anhänge:

    esth3009 und krummschnabel gefällt das.
  11. #111 Ronja2107, 30.11.2020
    Ronja2107

    Ronja2107 Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2019
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Magdeburg
    Das wird schon klappen- bei der Trainingseinheit :roll:.. im übrigen sieht Madame aus... naja wie soll man es vorsichtig formulieren... wie ein freches Früchtchen :D
     
    Sam & Zora, Boehmei und esth3009 gefällt das.
  12. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Sie hockt jetzt schon entspannt mitten im anderen Käfig auf der Stange. :D Wenn’s nicht klappt wäre es kein riesiges Drama, aber mir wärs recht wenn die TA sie sich mal ansieht.

    Ich befürchte, dass Madame irgendwann eine richtige Zicke werden könnte... :D
    Sie ist von allem recht unbeeindruckt -von Anfang an-, egal was ich so treibe. Scheu scheint sie kaum zu kennen. Und wer so viel Selbstbewusstsein hat... ist ja erst 3 Wochen hier.
    Das kann noch lustig werden.
     
    esth3009, krummschnabel und Ronja2107 gefällt das.
  13. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Gaaaanz brave Vögel :D
     

    Anhänge:

    esth3009 und krummschnabel gefällt das.
  14. #114 esth3009, 30.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1.211
    Ort:
    Piratenland
    Können diese Blicke lügen? :)
     
    Boehmei gefällt das.
  15. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Ich mach mir Gedanken ob 45 Minuten reichen zum umsiedeln in den Transportkäfig...
    Käfig dran gestellt, Hirse rein, nach 5 Minuten waren beide „Fresssäcke“ drin. Klappe vor die Tür - fertig.

    Also gehts gleich los, eine Stunde Fahrt bis zur Arztpraxis.
    Ich hoffe Frau Wusel lässt den Käfig ganz. :D
     
  16. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.519
    Zustimmungen:
    1.555
    Ort:
    Mittelfranken
    Wenn sie ihn zerlegen sollte, bitte Bilder zeigen!
     
  17. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Sie hat ihn nicht zerlegt. :D

    Den Tierarzt scheint sie gut verkraftet zu haben, die gesamte Fahrtzeit von 2 Stunden auch.
    Jetzt sieht ihr Schnabel auch wieder ordentlich aus.
    Gerade hat sie Murps sogar gekrault, das macht sie eher selten so intensiv.

    Ansonsten zur Gesamtsituation: Murps ist wohl etwas frustriert. Ich vermute er rupft sich auch mal wieder, sieht sehr zottelig aus.
    Im Gegensatz zu Eumel (und auch ihrer Vorgängerin) lebt Wusel nicht nur dafür, ihn zu betüddeln und zu kraulen.

    Nach fast 4 Wochen ist sie nun richtig angekommen. Sie ist bis nachmittags fast hyperaktiv. Es wird ständig geflogen und es wird alles zerlegt, was sie in den Schnabel kriegt. Das auch recht rabiat und zügig.
    Sie bleibt nie lange bei einer Sache sondern wuselt von einem Teil zum nächsten, fast wie bei ADHS.:D
    Am späten Nachmittag ist sie dann wie erschlagen.

    Aber die beiden sitzen auch zusammen und kraulen sich, es wird gleichzeitig gefressen, sie verbringen jetzt auch immer die Nacht nebeneinander usw.
    Wusel ist einfach deutlich lebhafter, Murps würde am liebsten den ganzen Tag beschmust werden. :D

    Was mir Sorgen bereitet hat war, dass Frau Wusel abends immer mehrmals nacheinander den Schnabel weit aufreißt und den Kopf dabei reckt. Aber da sie sich danach jedesmal an den „Ohren“ kratzt, vermute ich dass es eher damit zusammenhängt. Ich seh wohl mal wieder Geister. :zwinker:
     
    esth3009, Else, Sam & Zora und 2 anderen gefällt das.
  18. #118 krummschnabel, 04.12.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    919
    Ort:
    Münsterland
    Ich würde sagen: Jackpot :trost: :zustimm:
     
    Boehmei gefällt das.
  19. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.519
    Zustimmungen:
    1.555
    Ort:
    Mittelfranken

    Da würde ich mir keine großen Gedanken machen.
    Es kann sein, das sie ein Federchen im Hals hat und dieses hochwürgen will.
    Machen meine Vögel auch
     
    Boehmei gefällt das.
  20. Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Hamm
    Das vermute ich auch @Isrin . Aber du kennst das ja, wenn man so was krankheitsbedingt kennt dann kommt da schnell die Sorge hoch.

    Wobei ich mich schon frage, welchen Zusammenhang es zwischen Gehöhrgang und Gähnen/Recken gibt. Also rein physiologisch, nicht krankhaft. Denn oft beginnen sie auch den Schnabel aufzureißen wenn sie sich am Ohr kratzen. Das haben alle Sperlis bei mir gezeigt. :idee:
     
Thema:

Murps und seine Neue

Die Seite wird geladen...

Murps und seine Neue - Ähnliche Themen

  1. Wuff-Folge dem Hund / Heute 19.01.2021

    Wuff-Folge dem Hund / Heute 19.01.2021: Ohne Kommentar :D :zustimm: Das richtige um sich mal von Tante Corona zu erholen :dance: Heute! SAT 1 20:15 - 22:35 Uhr für Nachteulen auch...
  2. Volierenbau und Planung

    Volierenbau und Planung: Hallo zusammen, wir ziehen in Kürze um und möchten unsere erst vor 10 Monaten installierte Voliere aus Holz gegen eine viel größere Voliere aus...
  3. 2 Graue Babys, vom 14. und 16.1.2021

    2 Graue Babys, vom 14. und 16.1.2021: Hallo, ich bin ein total neu was Küken bei Papageien angeht. Ich habe 2 Graupapageien schon seit 2011. Jedes Jahr zu Weihnachten legen sie Eier....
  4. Spuren in Schnee und Eis am Wasser

    Spuren in Schnee und Eis am Wasser: Hallo zusammen, heute fand ich bei uns - Oberbayern, nähe Weilheim, Torfabbaugebiet mit Gräben, Tümpeln und viel Sumpf folgende Spuren im...
  5. Kanarienvögel und Nymphen?

    Kanarienvögel und Nymphen?: abgetrennt von hier Hallo , habe einen frage an dich wie funktioniert das mit den Kanarien und den Nymphen ? Und wie laut sind die Nymphen ? Habe...