muskatfink x malabanfersänchen

Diskutiere muskatfink x malabanfersänchen im Asiatische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hi ich habe heute auf der börse in hammen ein päärchen muskatfink x malabanfersänchen gesehnen. jetzt wollte ich fragen sind das jetzt bastarde...

  1. #1 Tobias D., 11.07.2009
    Tobias D.

    Tobias D. Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich habe heute auf der börse in hammen ein päärchen muskatfink x malabanfersänchen gesehnen. jetzt wollte ich fragen sind das jetzt bastarde oder kann man mitden ganz normal weiter ziehen. Wollte einfach nur mal fragen weil die sahen ganz schön aus.


    lg tobi:):zwinker::D
     
  2. #2 Munia maja, 12.07.2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Tobias!

    Das sind definitiv Bastarde, mit denen man allerdings nicht weiterziehen sollte... Auch wenn sie noch so hübsch anzusehen sind.
    Die Hennen sind vermutlich sowieso unfruchtbar, aber bei den Hähnen könnten schon welche fortpflanzungsfähig sein. Deshalb sollte man diese möglichst nicht mit weiblichen "Artgenossen" (sprich Lonchuraarten) vergesellschaften - nicht dass noch mehr "verpanscht" wird...

    MfG,
    Steffi
     
  3. #3 Tobias D., 12.07.2009
    Tobias D.

    Tobias D. Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Achso danke ja ich habe sowie so keine malabanfersänchen und keine muskatfinken.
    ich habe nur gefragt weil der züchter der diese hatte meinte die könnten ganz normal weiter ziehen.
    aber für die voliere zumanschauen sind die ja ganz schön mal was neues.
    aber ich wusste noch garnich das es sowas gibt
     
  4. #4 Tobias D., 12.07.2009
    Tobias D.

    Tobias D. Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich hab noch mal ne frage warum kan den das mänchen noch fruchtbar sein und das weibchen nicht
    :traurig::?
     
  5. #5 Munia maja, 12.07.2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Tobias,

    wenn das so einfach zu erklären wäre... :hmmm: ?

    Bei nah verwandten Arten entstehen immer wieder Hybriden (z.B. die verschiedenen Lonchura-Arten) - oft sind die Männchen fertil, die Weibchen aber nicht. Bei weiter entfernten Arten gibt es keinen fertilen Nachwuchs.
    Das Einkreuzen von artfremden Individuen hat z.B. die verschiedenen Farbschläge der Kanarienvögel hervorgebracht - auch da gab´s halt immer wieder fertile Hybridhähne.

    Mfg,
    Steffi
     
  6. #6 Tobias D., 13.07.2009
    Tobias D.

    Tobias D. Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    achso das habe ich jetzt nicht so richtig verstanden
     
  7. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    @Tobias,

    du hast in deien nalben ein bild eines "malab x muskat" wo ic ehrlic hgesagt nur einen muskat darauferkenen und keinerlei merkmal des malabar.... hast du vielleicht bilder von Rücken oder seite? weil die front sieht eher nach einer der vielen UA des muskat aus :)
     
  8. #8 Tobias D., 20.07.2009
    Tobias D.

    Tobias D. Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich mach mal welche aber das mänchen sieht ganz anders aus wie das weibchen das bild sollte das weibchen sein es ist ja braun unterm schnabel das mänchen ist er hell brau oder weiß
     
  9. #9 Tobias D., 21.07.2009
    Tobias D.

    Tobias D. Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich habe jetzt neue fotos in meinem album von den muskat x malaban
    :zustimm:
     
  10. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    oki sind mischlinge dachte im ersten augenblick bei der SEitenasicht an zeres *lach*
     
  11. #11 Tobias D., 21.07.2009
    Tobias D.

    Tobias D. Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich uberlege ob die nicht auch duch zeres gezogen sind
     
  12. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Ich glaub nicht, dieVerparung Muskat x Malabar ist naheliegend, schließlich gibt es eine starken Verwandtschaftsgrad ....
     
Thema:

muskatfink x malabanfersänchen

Die Seite wird geladen...

muskatfink x malabanfersänchen - Ähnliche Themen

  1. Rot ivoor x gelb intensiv

    Rot ivoor x gelb intensiv: Hey Leute, Bei uns in der Voliere hatte sich noch ein Hähnchen versteckt in gelb intensiv. Eine der rot ivoor schimmel -Hennen sitzt nun auf ihren...
  2. 3 x Wer bin ich?

    3 x Wer bin ich?: Hallo, war mit der Kamera unterwegs und bin nun unsicher, wen ich da vor die Linse bekommen habe. Alle Bilder stammen von Anfang Juli aus...
  3. Futter Grünfink x Kanarie

    Futter Grünfink x Kanarie: Hallo, ich möchte oben genannten Mischling aufnehmen, bin aber unsicher wie die richtige Ernährung aussehen sollte.
  4. Paarung Graufuchsrot x Graunougat

    Paarung Graufuchsrot x Graunougat: Hallo, wer kann mir helfen und sagen was bei Japanischen Mövchen Graufuchsrot x Graunougat rauskommt? Es geht um Japanische Mövchen :) Besten...
  5. Vererbung Pastellblau (spalt zimt) x blau

    Vererbung Pastellblau (spalt zimt) x blau: Ich habe ein festes BGS-Paar. Die Henne ist blau und der Hahn Pastellblau spalt zimt. Meine Frage lautet nun, was wuerde bei dem Paar an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden