Muss das Schwarzköpfchen weg ???

Diskutiere Muss das Schwarzköpfchen weg ??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, ich brauche mal Eure Hilfe. Ich habe 1 Pfirsich-Pärchen und 1 Schwarzkopfpärchen (zusammen in einer Zimmervoliere)....

  1. Flocke

    Flocke Guest

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal Eure Hilfe.

    Ich habe 1 Pfirsich-Pärchen und 1 Schwarzkopfpärchen (zusammen in einer Zimmervoliere).

    Die Pfirsichköpfchen sind mit allergrößter Wahrscheindlichkeit ein "richtiges Pärchen" :D

    Nur bei den Schwarzköpfchen bin ich mir fast 100% ig sicher, dass es entweder 2 Weibchen oder 2 Männchen sind. (einen Federanalysde oder DNA wollte ich bisher nicht machen, da es einfach zu stressig für die Vögel ist).

    Zu den Schwarzen möchte ich noch sagen, dass sich einer der beiden selber befriedigt. (daher wahrscheindlich eher ein Männchen ??!!)

    Nun:
    Seit 1 Woche beobachte ich, dass sich der andere Schwarzklopf kleine Wunden am Flügel zufügt, welche natürlich auch bluten.
    Er ist auch seit ca. 1 Woche sehr ruhig und fliegt und zwitschert nicht mehr.

    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass er/sie sich einfach einsam fühlt.

    Ich habe mir daher viele Gedanken gemacht, was wohl das Sinnvollste für die Vögel wäre:

    1) am liebsten wäre es mir, wenn ich hier im Umkreis von München einen Züchter finden würde, der mir die beiden zur "neuen Verpaarung" nehmen würde.
    Kennt ihr Züchter in München und Umgebung ???? Ich habe schon in Zoohandlungen gefragt --- die machen so etwas aber nicht !!!

    2) Wenn alle Stricke reissen, müsste ich mir auch Gedanken machen, sie herzugeben, denn wo die 4 noch nicht zusammen im Käfig waren, harmonisierten auch die Schwarzköpfchen.


    Morgen gehe ich auf alle fälle mal in die Tierklinik und lasse ihn/sie untersuchen, in der Hoffnung, dass es doch nur Milben oder ähnliches sind (was man eben behandeln kann).


    Ansonsten danke ich schon mal für Eure Hilfe.

    Liebe Grüsse.

    Flocke:p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra, 3. Juli 2001
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo!
    Ich denke auch, es ist das Wichtigste, daß Du den Vogel in der Klinik vorstellst - wenn er sich selber aufbeißt, muß er unbedingt untersucht und behaldet werden, ob da etwas Organisches vorliegt oder nicht!
    Danach kann man sehen, wie men mit den Vögel weiter vorgeht.
    Berichte mal, wie es weiterging!
     
Thema:

Muss das Schwarzköpfchen weg ???

Die Seite wird geladen...

Muss das Schwarzköpfchen weg ??? - Ähnliche Themen

  1. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  2. Schwarzköpfchen & Pfirsischköpfchen suchen neues Zuhause

    Schwarzköpfchen & Pfirsischköpfchen suchen neues Zuhause: Schwarzköpfchen (jung, 4 Monate alt, zahm, wildfarben, Männchen) & Pfirsischköpfchen-Henne (weibchen, organe-gelb, 1-1/2 Jahre, unberingt,...
  3. Schwarzköpfchen Weibchen sucht Partner

    Schwarzköpfchen Weibchen sucht Partner: Hallo Ihr, Leider ist gestern unser kleiner Quitscher (Schwarzköpfchen Hahn) verstorben. Sein Weibchen Ruft nun die ganze Zeit nach ihm. Ich...
  4. Schwarzköpfchen Henne 10 Jahre sucht Partner. Raum 90xxx

    Schwarzköpfchen Henne 10 Jahre sucht Partner. Raum 90xxx: Hallo zusammen, Leider ist heute unser Schwarzköpfchen Männchen gestorben. Seine Partnerin (ebenfalls 10 Jahre ) soll nicht alleine bleiben....
  5. Schwarzköpfchen-Paar im Tierheim Buchholz/Nordheide

    Schwarzköpfchen-Paar im Tierheim Buchholz/Nordheide: Liebe Agaporniden-Fans, im Tierheim Buchholz/Nordheide, Tel. 04181-32673, sitzt ein traumschönes Schwarzköpfchen-Paar, leider scheu, und wartet...