Muss die Süße wieder weg ?

Diskutiere Muss die Süße wieder weg ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kann ich generell zu meine 3 gesunden Wellis einen vierten mit Französischer Mauser setzen oder steckt er die anderen an ? ? Bitte schnell...

  1. Ulrike

    Ulrike Guest

    Kann ich generell zu meine 3 gesunden Wellis einen vierten mit Französischer Mauser setzen oder steckt er die anderen an ? ?

    Bitte schnell antworten, weil eigentlich sind sie schon zu viert !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hera10

    hera10 Guest

  4. #3 Chaosbande, 23. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Ulrike,
    ich würde es nicht machen, er würde die anderen infizieren, die würden zwar nicht zu Rennern werden, aber das Virus in sich tragen und auch ausscheiden und so anderen infizieren. Und noch dazu weiß man so gut wie nichts über die Schäden, die Polyoma verursacht, leider ist wenig erforscht. Es steht aber in Verdacht, Tumorbildung und Nierenversagen zu verursachen und zu unterstützen, deshalb ist es auch für die Tiere gefährlich, die sich anstecken, aber keine Renner werden.

    Renner werden ja nur Tiere, die in den ersten 21 Lebenstagen mit dem Virus infiziert werden.

    Setz lieber einen 4. Gesunden dazu.
     
  5. Wavy

    Wavy Guest

    Hallo Ulrike!

    Dies ist eine Entscheidung, die leider Dir keiner abnehmen kann. Dies ist Deine Entscheidung.

    Das Thema Renner ist immer so eine Sache. Da werden Wellensittich Liebhaber in 2 Lager gespalten.

    Renner tragen nun mal einen Virus in sich, der nicht die anderen ansteckt, die "gesunden" aber als Träger des Virus diesen weitergeben. Deswegen solltest Du wenn Du die Kleine aufnehmen willst auf keinen Fall züchten wollen.

    Renner werden von einigen als nicht vollwertig genommen und auch wegen des Virus als Seuchen- oder Pestvögel bezeichnet. Davon halte ich nicht soviel, weil ich selber ja einen habe und finde es eine Beleidigung.

    Die Wissenschaft hat leider noch nichts gefunden. Jedoch gibt es einige die sogar den Virus bei allen Wellensittichen vermuten, weil dieser so nicht zerstört wir und demnach auch durch Quarantäne nicht beseitigt werden kann. Somit sind eigentlich bis auf evlt. gute Eigenzuchten Wellensittiche befallen. So die Wissenschaftler. Von der Logik her würde ich das auch so sehen, aber egal. Sonst kriege ich noch einen auf den Deckel.

    Deswegen mußt Du Dich einfach entscheiden, dafür oder dagegen. Wir können Dir nur sagen was wir wissen.

    Ach, ich bin stolz einen Renner zu haben der seit mehr als 5 Jahren mit einem gesunden Welli zusammengelebt hat und dieser Welli keinerlei Krankheiten etc. hat.

    Lieben Gruß :0-
     
  6. #5 Chaosbande, 23. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Wavy,
    der andere Vogel ist aber infiziert, auch wenn er keine Krankheitssymptome zeigt und kann evtl. andere anstecken, das ist die eigentlich Gefahr, die leider immer wieder mißverstanden wird.
     
  7. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Aber so wie sich das von Ulrike anhört, ist der erkrankte Vogel doch schon bei den anderen - also wahrscheinlich eh zu spät?

    Oder wie schnell/langsam geht das mit dem infizieren?

    Grüße
    Dunja
     
  8. Wavy

    Wavy Guest

    Liebe Manu!

    Ich habe doch gar nichts anderes gesagt! Und ich habe keinen Mißverstanden und genau das auch geschrieben!

    Lieben Gruß
     
  9. #8 Chaosbande, 23. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Dunja,
    theoretisch kann es sein, daß die anderen drei schon alle infiziert sind und grade Antikörper bilden, theoretisch ist es aber genausogut möglich, daß sich noch keiner infiziert hat und grade weil man das nicht sagen kann, kann die Kleine dann bei ihnen bleiben, deshalb mein "dann ist es eh zu spät" ... man kann es nciht genau sagen, aber theoretisch muß man annehmen, daß sich schon einer infiziert hat, der Umzug bedeutet Streß, der bedeutet vermehrtes Ausscheiden von Viren.
     
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Ulrike,

    dumme Sache, dieses Polyomavirus. Meines Wissens nach wird noch geforscht, ob infizierte Altvögel gesunde Altvögel anstecken oder nicht.
    Wie schon vielfach geschrieben, ist das keine leichte Entscheidung. Solltest Du mit Deinen Wellis züchten wollen, dann hätte der Renner imho möglichst gar nicht erst zu den anderen gedurft. :(
    Wenn er bzw. sie bereits bei den anderen war, dann könnten diese bereits infiziert worden sein oder auch nicht, siehe oben.

    Eine Infektion von Altvögeln scheint aber nicht dramatisch zu verlaufen, sie bilden eben Antikörper und sind dann Virusträger, aber das war´s meistens auch schon.

    Wenn Du nicht züchten willst, dann kann die Kleine meiner Meinung nach zu den anderen, aber diese Entscheidung wird Dir letztlich niemand abnehmen können.
     
  11. #10 Chaosbande, 23. Mai 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Die "eigentliche" Gefahr sind die akuten Renner in der Zucht, da sie die Jungtiere zu akuten Rennern machen können und eben die latent kranken, da sie neue Vögel anstecken, die dann - zumindest ist das noch nicht erforscht - nicht akut krank werden, zumindest werden sie keine Renner mehr, aner solang sie das Virus in sich tragen und noch keine Antikörper gebildet haben, können sie andere adulte und auch Jungtiere infizieren.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich habe den Thread mal ins Forum für Vogelkrankheiten verschoben.
     
  14. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Muss mich da korrigieren/ergänzen, Manu hat das auch schon ganz richtig bemerkt, das Polyomavirus steht im Verdacht, auch bei älteren Vögeln Krankheiten verursachen zu können.
    Aber alle Quellen, die ich bislang so gefunden habe, bleiben da schwammig, wohl weil das noch nicht so gründlich erforscht ist.
     
Thema:

Muss die Süße wieder weg ?

Die Seite wird geladen...

Muss die Süße wieder weg ? - Ähnliche Themen

  1. Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet

    Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet: Hallo, meine Wellensittiche Kyra und Piet haben es grad etwas turbulent. Kyra ist seit mind. 3 Wochen brütig und in der Mauser. Kyra ist mir...
  2. Süßes Nymphenpaar sucht neues Zuhause

    Süßes Nymphenpaar sucht neues Zuhause: *PLZ und Ort: 22119 Hamburg *nächst größere Stadt: Hamburg *Name: Dodo und Dobby *Geschlecht: männlich und weiblich...
  3. Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen

    Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen: Hallo leute Ich verkaufe leider aus zeitlich gründen meine 2 graupapgein Luna und lina es sind zwei Weibchen und sie vertragen sich sie sind zwei...
  4. süsse Staubbeutel *grins*

    süsse Staubbeutel *grins*: :zwinker: Hallo, wie verhindert Ihr diesen phänomenalen Staub ? Wir planen eine grosse Voliere und dann steht die Voliere im Esszimmer :~. Was...
  5. Lustiges und süßes Video :)

    Lustiges und süßes Video :): http://www.youtube.com/watch?v=MNEIByUh_zw