Muß ich handeln?

Diskutiere Muß ich handeln? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo habe wie in meinem anderen Beitrag beschrieben ein Päärchen Mopas.Diese paaren sich nun seit gut 2 Wochen und seit 4 Tagen füttert der Hahn...

  1. #1 Cane e Gatti, 3. November 2005
    Cane e Gatti

    Cane e Gatti Guest

    Hallo habe wie in meinem anderen Beitrag beschrieben ein Päärchen Mopas.Diese paaren sich nun seit gut 2 Wochen und seit 4 Tagen füttert der Hahn die Henne und irgendwie ist Richie komisch nicht mehr so zutraulich wie vorher.
    Nun ich möchte eigendlich nicht züchten doch ich kann ihnen ja schlecht den hintern zukleben.
    Wenn ich ihr keinen Brutkasten in den Käfig hänge?Besteht dann die gefahr der Legenot?

    Sollte ich ihr einen Kasten reinhängen und sie legt Eier sollte ich sie dann besonders Füttern?

    Ich fütter im Moment eine Körnermischung aus einem Fachgeschäft,Keimfutter und natürlich frisches Obst und Gemüse.Das Gemüse bekommen sie immer als erstes da sie sonst das Gemüse nicht fressen gegen Mittag kommt dann die Körnermischung und Abends gibt es Keimfutter und Obst!

    Über schnelle Infos wäre ich dankbar!
    Gruß aus MG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nicole Unger, 4. November 2005
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Hallöchen,

    Ich kann dir zu Legenot etc. leider keine Infos geben, habe damit keine Erfahrungen, jedoch muss ich dich darauf aufmerksam machen, dass du unbedingt eine Zuchtgenehmigung für so etwas brauchst.

    Dass die zwei sich gegenseitig füttern ist natürliches Balzverhalten, dass sie sich von dir entfernen auch und ich denke das ist auch gut so, schliesslich sollen sie ja nicht dich als Partner ansehen, sondern den anderen Vogel.
    Wie alt sind denn deine Vögel?

    Grüsse Nicole
     
  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    mir hat man geraten, bei meinen amazonen das keimfutter wegzulassen, da dies den bruttrieb steigern würde.

    außerdem soll keimfutter eine große gefahr für die vögel durch pilzbefall etc. darstellen. dürfte einiges zu finden sein, wenn du hier mal unter "keimfutter" suchst.
     
  5. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Hallo!

    Sehe diesen threat leider erst jetzt, aber wenn du etwas mehr ruhe haben willst, lass das keimfutter weg! kann ,einem vorredner nur recht geben, es stimmuliert sehr zur brut.
    stimmt so nur eingeschränkt, wenn du es nicht richtig oder zu wenig stülst und das alte wasser nimmst ist das richtig, wenn du aber sehr auf sauberkeit achtest fängt gutes futter nicht so schnell an zu schimmeln. und ganz besonders im sommer muss du aufpassen, grade wenn es so schwül warm ist, da verdirbt es schnell!!! bei den züchtern geht die meinung über keimfutter weit auseinander, einige sind begeistert, die anderen haben angst das sie ihre vögel vergiften. ich denke aber wenn man ein wenig aufpasst, ist das alles halb so wild, und ein sehr gesundes futter.
    ich füttere es meinen tieren zur brutvorbereitung und wenn junge da sind jeden tag, und außerhalb der brut zeit höchstens einmal die woche.

    zu der legenot:
    da sie ja gesund ernährt wird, dürfte sie keinen Mangel haben der begründet warum sie deswegen das ei nicht legen kann. und wenn du ihr keinen brutkasten gibtst, vermute ich mal wird sie das ei von der stange fallen lassen so das es zerbricht und nicht "zurückhalten" das es zur legenot kommt.
    also, ohne zuchtgenehmigung keinen kasten reinhängen! besser ist das.
    ausserem ist noch nicht mal 100% gesagt, das es zu einem ei kommen muss, oder siehst du schon einen legebauch?
     
  6. #5 Cane e Gatti, 7. November 2005
    Cane e Gatti

    Cane e Gatti Guest

    Legebauch?

    Erstmal danke für eure infos!
    Ich weiß nicht was ein Legebauch ist.Eigendlich sollten die 2 nur bei mir bleiben solange bis sie ien geignetes zuhause finden oder eher gesagt die Henne der Hahn ist mir ja im Sommer zugeflogen.

    Ich hoffe mal das sie ihr ei wenn es denn zu einem Kommt von der stange fallen lässt.

    Also ich fütter das Keimfutter gerade im Winter besonders gern weil dann ja nicht so viel einheimisches obst von meinem Bauern bekommen kann.Ich hab extra einen Keimapparat da ich für mich und meine Familie auch keimlinge ziehe.Dass mir das Keimfutter schimmelt ist noch nie vorgekommen.Und die Henne die vorher ziemlich gerupft war und blass von der Farbe,Sie stammt aus schlechter Haltung, hat seit dem ein total tolles gefieder und Rupft gar 0nicht mehr.
     
  7. #6 Cane e Gatti, 7. November 2005
    Cane e Gatti

    Cane e Gatti Guest

    Das alter!

    Also die Henne ist ein 9 Jahre alter wildfang .Tja der Hahn ist mir im Sommer zugeflogen ich kann sie nicht sehr gut schätzen und nachforschungen der ämter konnten nicht ergeben woher er stammt.Angeblich soll er 4 Jahre bei uns in der gegend rumgeflogen sein.
     
  8. Bea

    Bea Guest

    Hi,


    gibts schon Neuigkeiten von deinen Mopas?

    Liebe Grüße aus Viersen;)
     
  9. #8 Cane e Gatti, 18. November 2005
    Cane e Gatti

    Cane e Gatti Guest

    Hallo!

    Denen geht es soweit ganz gut.Doch fetzten die beiden sich jetzt seit 2 Tagen ganz schön heftig und kurze zeit später sitzten sie wieder aufeinander.Ist es normal dass sie sich täglich mind.3 mal paaren?Hab den beiden jetzt extra neues Spielzeug gebastelt und neue Äste reingehängt.Damit die mal was anderes tun!!
    Gruß Caro
     
  10. #9 Cane e Gatti, 18. November 2005
    Cane e Gatti

    Cane e Gatti Guest

    Jetzt sind die beiden total verückt geworden!!

    Hallo ich noch mal.Ich stöbere jetzt schon mind.4 std im internet und wärenddessen hat unser traumpaar hier freiflug.Aber die spinnen nun total.Wir haben einen Fernsehschrank in dem vorher unser Fernsehstand seitlich ht er ein loch wo vorher die Kabel durchkamen.Madam so will ich sie jetzt mal nennen ist dadruch in den schrank und will nicht mehr raus sie beist mich die ganze zeit.Und Monsiur der sonst ganz scheu ist fliegt mir auf den Kopf und hackt mich!!Die sind wohl total bekloppt geworden was mach ich jetzt?Die müssen wieder zurück in Ihren Käfig sonst demolieren die mir das ganze Haus.
    Aber die wird doch wohl nicht im Fernsehschrank ihr nest bauen wollen?Ich versuch mal ob ich nicht doch Photos davon hierreinstellen kann!!!!
     
  11. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    na, wenn das nicht nach ner tollen bruthöhle klingt. und du scheinst die werdende mutter gerade ziemlich zu stören...:-))

    bitte fotos!
     
  12. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Ha, warum sollst nur du son ein Tohowabohu mit den Mopas haben. Mein nacktes Hähnchen frißt entweder die Falttür oder sitzt in seinem Schukarton und wartet auf seine Frau. Die aber denkt nicht daran und sitzt mit meiner grauen Elvis friedlich rum. Dann widerrum sitzt sie im Schukarton und er will mit rein. Darf aber nur wenn er was mitbringt. Sei es stückchenweise die Falttür oder was zu fressen im Kropf. Wenn er dann drinne ist geht sie raus und er brüllt rum wie sonst was.
     
  13. #12 Cane e Gatti, 21. November 2005
    Cane e Gatti

    Cane e Gatti Guest

    Aus die maus!"

    Hab die nach 2 std in den Käfig gekriegt hab gedacht die würden alleine wieder reingehen aber pustekuchen.Also hab ich ihn mit Kettenhandschuhen zuerst in den Käfig und dann sie .Fanden die beiden zwar nicht toll und den Schrank habe ich von innen mit einem Holzstück geschlossen zwar wollten sie gestern versuchen sich dadurch zu nagen aber das klappt nicht.Nun überlege ich ob ich sie vielleicht nicht doch mal brüten lassen soll.Vielleicht hab ich danach ja ruhe!Hat jemand mit sowas erfahrung.Ich bin eigendlich gegen dass Züchten da es ja gerade bei Mopas soviele abgabe Tiere gibt.
     
  14. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    So, die beiden bleiben hier.
    Habe eine Zuchtgenehmigung beantragt und der Amtstierarzt gab mir heute das o.k. Er sagte noch, die leben ja First Class. (Elvis hat mich natürlich mal wieder voll blamiert)
    Da die beiden Mopas sich auch paaren habe ich mal einen Kasten ins Zimmer gehangen und falls es wirklich mal Babys geben sollte bekommt meine Nichte 2 davon. Einmal sollen sie Junge Haben, quasi als Happy End ihres Leidensweges
     
  15. golf

    golf Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anette

    Klasse das du dich so entschieden hast:zustimm:

    L.G.Brigitte
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    schön, das die Zwei nun doch bei Dir bleiben, und wenn´s mal wirklich Baby´s gibt, hast Du ja schon eine Abnehmerin, die sich sicher sehr freuen wird :D !
     
  17. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Cane e Gatti,

    bist du dir denn sicher, dass du einen Hahn und eine Henne hast ? Soweit ich das verstanden habe, ist dir die angebliche Henne zugeflogen - hast du sie denn auch testen lassen ?

    Ich hab auch ein Pärchen Mopas, die schon ziemlich lang miteinander rummachen, d.h., theoretisch wäre also jederzeit mit Nachwuchs zu rechnen. In der Praxis ist jedoch noch nichts passiert, insofern würde ich mal nicht unbedingt davon ausgehen, dass bei "vögelnden Vögeln" auch tatsächlich Nachwuchs rauskommt. Da ich auch keine offizielle Bestätigung habe, dass ich Hahn und Henne habe, könnte ich ja auch ein gleichgeschlechtliches Pärchen haben. In der Literatur ist zwar zu lesen, dass sich gleichgeschlechtliche Mopas nicht vertragen sollen, andererseits findet man jedoch in anderer Literatur wiederum Belege dafür, dass bei gleichgeschlechtlichen Mopas einer in die Rolle des gegengeschlechtlichen Exemplars schlüpft. Also doch wieder kein Beweis dafür, dass man tatsächlich Hahn und Henne hat.

    Nachwuchs lässt sich ja durch Austausch oder Abkochen der Eier verhindern.
     
  18. #17 Cane e Gatti, 27. November 2005
    Cane e Gatti

    Cane e Gatti Guest

    Bin mir eigendlich sicher dass es ein Päärchen ist.Paradiso ist ein großer kräftiger Vogel sehr stark gefärbt und hat einen ganz gelben po.Ritchie hingegen ist zierlicher und nicht so stark gefärbt und am po weißlicher gefärbt.Dazu hat ein Züchter isch die beiden angeschaut und er sagte es wär 100% ein päärchen.Also gehe ich mal davon aus.


    Jetzt zu unserem neuen Problem ich kann die beiden nicht mehr freifliegen lassen.Die Henne ist irgendwie sauer auf mich und greift mich nur noch an.Selbst wenn ich dass Futter und Wasser im Käfig austausche attakiert sie mich auf einmal.Sie ist ein richtiges Monster geworden.So kenn ich sie gar nicht.

    Die beiden Wohnen in einem Monatana Käfig und haben dazu von 8-18 Uhr freiflug.Aber im Momnet hab ich angst sie rauszulassen.Meine Hände sind schon total kaputt von Ihren beisattacken.Und auch meine Gesicht sieht Übel aus.

    Woran liegt diese Plötzliche Aggressivität?
     
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen, sorry wenn ich mich einmische, aber das 100% Paar hat mich dazu angeregt.

    Wenn ich allen 100% Bestimmungen geglaubt hätte, dann hätte ich bei 4 Langflügelpaaren gleichgeschlechtliche!!!(Mohren, Meyers, Braunkopf, Rotbauch>als Jungtier) Vögel bei mir sitzen. Wenn ich alle falsch bestimmten Vögel zusammenzählen würde, wären das viel viel mehr. Gerade bei Mohren ist die Fehlerquote sehr hoch. Es sind schon viele Mohren durch meine Hand gegangen, ich traue mir auch zu eine 80% Bestimmung abzugeben, aber nicht mehr.
    Die Bestimmungen mit Federfarbe um die Kloake ist zu 80% ok, aber eben nicht 100%, auch Größe oder Schnabel- und Kopfform können helfen. 100% sind dies Methoden aber alle nicht.

    Wenn du Gewissheit über das Geschlecht haben willst solltest du entweder endoskopieren lassen oder DNA per Feder bestimmen lassen.
    Wenn nur das Geschlecht bestimmt werden soll ist in meinen Augen die DNA Analyse wenn noch mehr abgeklärt werden soll, wie z.B. der Gesundheitszustand des Vogels dann ist Endoskopie angesagt.

    Ich würde in deinem Fall als erstes mal klären ob es wirklich ein Paar ist und nicht lange rumexperimentieren.
    Wenn sie wirklich ein Paar sind dann kann man weiter schauen. Ausserdem darf man nicht vergessen nicht jeder kann mit jedem. Es gibt Vögel die sich nicht verstehen, .....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Caro,

    also, auf eine rein optische Geschlechtsbestimmung würd ich mich auch nicht unbedingt verlassen.

    Da du aber nicht züchten willst, ist es ja eigentlich nebensächlich, wenn sich zumindest die beiden Mopas untereinander verstehen, was ja anscheinend der Fall zu sein scheint.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du die "Henne" schon länger, der zweite ist dir im Sommer zugeflogen ? Wie zutraulich war sie denn bevor sie diese Aggressivität an den Tag gelegt hat ? Ich habe mich Angriffen von Mopas gegen Menschen eigentlich keine Erfahrung, sondern finde, dass es fast so wie das Verhalten das man Blaustirnamazonen zur Brutzeit nachsagt, klingt: Also Aggressivität während der Brut/Balz gegen den menschlichen Pfleger. Ich weiß jetzt aber nicht so recht, ob das bei Mopas tatsächlich auch so ausgeprägt vorkommen kann, wie bei den Amas.

    Viel dagegen machen kannst du meiner Meinung nach nicht. Ich bin auch gespannt, was dir die langjährigen Mopa-Halter in dieser Situation raten werden.
     
  22. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    so ungewöhnlich ist das gar nicht, wenn ein Vogel allein war, so ein King Käs in allen Ecken bei dir und nun kommt noch ein zweiter dazu.
    Was passiert Eifersucht, und das auf dich und auf den Vogel, ....
    Es kann zu Aggressivität gegenüber dem anderen Vogel oder aber auch wie es bei dir zu sein scheint gegenüber der menschlichen Bezugsperson.

    aus meinen Erfahrungen hat hier meist ein penedrantes darauf achten auf Gleichbehandlung schon viel gebracht. Manchmal ist es aber auch so, dass die Vögel für einige Wochen die Bezugsperson nicht mehr sehen sollten, um sich einander sicher zu sein, dann geht es manchmal wieder ganz gut.
    (Waren hier schon einige Langflügel bei mir auf "Urlaub" um solches Verhalten in Griff zu bekommen.)
    Wenn sich die Paarbeziehung gebildet hat, geht es auch meist mit der Bezugsperson wieder. Dazu müsste man aber noch mehr wissen.

    Es könnte aber auch Brutlust zu solchem Verhalten führen,........ es kann z.B. der aufgehängte Nistkasten ein Auslöser dafür sein,.....

    Aber wie schon geschrieben, dazu müsste man mehr wissen.
     
Thema:

Muß ich handeln?

Die Seite wird geladen...

Muß ich handeln? - Ähnliche Themen

  1. Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?

    Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?: Offen gestanden würde ich es schade finden, die Jungvögel, sollte die Brut erfolgreich sein, abzugeben. Jetzt habe ich ein Zebrafinkenpaar mit 4...
  2. Wir müssen uns trennen

    Wir müssen uns trennen: Heute schreibe ich aus einem für mich sehr schwierigen und auch traurigen Thema. Villeicht haben manche meine Geschichte mitverfolgt. Vor ein...
  3. Meine Sperlingspapageien müssen leider ein neues Zuhause suchen, bitte um eure Hilfe!

    Meine Sperlingspapageien müssen leider ein neues Zuhause suchen, bitte um eure Hilfe!: Guten Tag! Ich möchte zuerst allen wunderschöne und friedliche Weihnachtstage wünschen und mich für eure indirekte Hilfe bedanken, weil ich seit...
  4. Wie groß muß die Voliere sein

    Wie groß muß die Voliere sein: Ich lese hier im Forum von Volieren Dompfaff Züchter schreiben 3mal 2.5 Und dann noch keine Erfolge. Bei Yuo Tube sehe ich Dampfaff...
  5. Ludwigsburg: Ich muß meine Grauen abgeben

    Ludwigsburg: Ich muß meine Grauen abgeben: hallo Zusammen, der Ein oder Andere kennt mich vielleicht noch. Ich muss aus persönlichen Gründen meine zwei Grauen abgeben. Ich habe ein...