Mutation

Diskutiere Mutation im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ich hab mal ne Frage an die Aga-Züchter die sich mit Mutationen auskennen... Kann mir vielleicht jemand sagen wie man die Farbe von diesem...

  1. #1 Amazonenfreak, 17. August 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo
    ich hab mal ne Frage an die Aga-Züchter die sich mit Mutationen auskennen...
    Kann mir vielleicht jemand sagen wie man die Farbe von diesem Pfirsichköpfchen beschreiben würde (also Fachausdruck:D) :
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goldpilz111, 17. August 2008
    goldpilz111

    goldpilz111 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32791 Lage
    Hallo,
    also meiner Meinung nach handelt es sich hier um ein "mauve" farbenes Pfirsichköpfchen (grau - weiss).Bei dem anderen bin ich mir sicher,dass es naturfarben ist.
    Liebe Grüsse
    Steffi
     
  4. #3 Amazonenfreak, 18. August 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das ist ja schon mal ne gute Antwort, Danke :zustimm:
    Naja hauptsächlich geht es mir ja um den grauen...
    Warum sollte der andere nicht wildfarben sein?
     

    Anhänge:

  5. BeselM.

    BeselM. Vogel verrückte mit ZG

    Dabei seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Hallo,
    ich würde sagen es handelt sich bei dem Naturfarbenen um einen Mischling aus Schwarz und Pfirsichköpfchien, da ein Pfirsichköpfchien normalerweise zwischen den Flügelspitzen und den Schwanzfedern blau gefärbt ist und dieses bei dem Bild eher nicht zu erkennen ist.
    Der andere Pieper ist ein Mauvefarbiger das ist richtig.
     
  6. #5 goldpilz111, 19. August 2008
    goldpilz111

    goldpilz111 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32791 Lage
    Hallo Amazonenfreak,
    habe nichts davon erwähnt dass er nicht wildfarben ist ,ich nannte ihn nur naturfarben...ist das gleiche...
    meiner Meinung nach ist er kein Mischling da auf den zweiten Bildern der blaue Bürzel gut zu erkennen ist.
    Zudem scheint es noch ein recht junges Tier zu sein, dass noch nicht voll ausgefärbt ist..
    Liebe Grüsse Steffi
     
  7. #6 Amazonenfreak, 22. August 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    vielen Dank für eure Antworten, hat mir sehr geholfen !!!
    Viele Grüße
    Amazonenfreak
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mutation

Die Seite wird geladen...

Mutation - Ähnliche Themen

  1. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...
  2. halsbandsittich Mutationen

    halsbandsittich Mutationen: Hallo,vogel freunde wie kann ich GKGS Halsbandsittiche züchten ?
  3. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  4. Mutation Topas bei Farbkanarien

    Mutation Topas bei Farbkanarien: Die Mutation Topas vererbt rezessiv, sowohl Männchen als auch Weibchen können also spalterbig in Topas sein. "Normal" x Topas = 100% "Normal"...
  5. Chinagrünfinken Mutation, welche Farbe

    Chinagrünfinken Mutation, welche Farbe: Hallo zusammen, habe hier 2 Chinagrünlinge, deren Farbe ich nicht kenne, wer kann helfen? Auf einem Foto ist einer mit einem wildfarbenen...