Mutationszucht - wie weit soll es gehen ?

Diskutiere Mutationszucht - wie weit soll es gehen ? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo wp1954, wer sagt denn, dass die IG unter dem Dach eines Verbandes stehen wird, falls sie zustande kommt. Zunächst ist ein Treffen...

  1. rebell

    rebell Guest

    Hallo wp1954,

    wer sagt denn, dass die IG unter dem Dach eines Verbandes stehen wird, falls sie zustande kommt.
    Zunächst ist ein Treffen geplant - alles weitere wird dort besprochen. Die IG Gründung ist eine von mehreren Optionen. Wenn dies geschieht wird man darauf achten, dass diese unabhängig von AZ, DKB oder sonst wem ist

    Vielleicht sollten Sie ihre Kollegen vom Weichfresserstammtisch darauf aufmerksam machen - wäre doch auch mal eine Überlegung.

    rebell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jo50

    Jo50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo an alle,

    ich bin neu in diesem Forum, lese aber immer mal mit, besonders natürlich beim Thema "Mutationszucht".

    Im AZ-Forum gibt es einen parallelen Thread genau zum gleichen Thema. Diesen mal quer zu lesen, kann ich nur allen empfehlen. Dort werdet ihr, wie "rebell" bereits mehrfach berichtet hat, nähere Informationen dazu finden, wie die Gründung der Interessensgemeinschaft "Wildformen" zu verstehen ist: verbandsunabhängig und offen für alle ernsthaft Interessierten. Maulwürfe oder Wölfe im Schafspelz haben keine Chance.

    Bei Interesse meldet Euch bitte bei "rebell". Er übernimmt den Part in diesem Forum.

    Gruß Jo50
     
  4. #363 IvanTheTerrible, 18. Dezember 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ja warum? Dafür gibt es auch einen handfesten Grund.
    Wahl-und stimmberechtigt bei der einer IG unter der "Schirmherrschaft" der AZ sind alle AZ-Mitglieder, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.
    Das hieße im Klartext:

    Bei Wahl der Vorstände einer IG "Nur Reine Wildfarbe" könnten auch die Mitglieder der AZ IG "Mutation um jeden Preis" zur Wahl gehen, um eventuell hier korrigierend einzugreifen.
    "Ich glaube, das ist Demokratie pur".

    Man sollte sich diesen Umstand vor Augen halten, denn einmal AZ..immer AZ!

    Briefwahl ist nicht zugelassen und wird es sicher auch nie geben, denn sonst wären ja Überraschungen möglich. Darüber wird auch schon seit Jahrzehnten geredet, aber das wird man zu verhindern wissen.

    Willi: Bei 20 oder 40 Leuten die sich zwangslos treffen, ist das bei einer lockeren Gemeinschaft auch kein Problem. Aber bei vielen Hundert die sich vielleicht dafür interesssieren, das der Wildform wieder der Stellenwert eingeräumt wird, er ihr zusteht, wird das unübersehbar.
    Andererseits lassen sich mit einer kleinen Gruppe auch keine Änderungen erreichen, denn da lacht sich der AZ-Vorstand doch "eher tot", als so ein Grüppchen überhaupt zur Kenntnis zu nehmen.
    Ivan
     
  5. rebell

    rebell Guest

    Hallo Ivan,

    das Thema mit der Demokratie in der AZ lassen wir hier lieber mal weg - das ist ein anderes "leidiges" Thema und gerade aus diesem Grund sollte man es anders machen.

    Ich denke es bringt nichts mehr darüber zu jammern und zu klagen - lass es uns besser machen. Du wärst mit deinem Fachwissen bestimmt prädestiniert mitzumachen - auf vernünftiger, fachlicher Basis - wie ich mitbekommen habe verlässt du die AZ am Jahresende - schau nciht merh zurück das bringt nichts mehr - lieber konstruktiv nach vorn - hilf mit die Missstände die du selbst anprangerst zumindest in Teilen zu beheben, weiteres "Unheil" zu verhindern. Dann können wir am Ende des Tages sagen - wir haben etwas bewirkt - alleine diese endlose Diskussionen (die ich zugegebener maßne hier selbst "angezettelt" habe) bringen uns nicht merh weiter.

    Also Ivan Frust und Ärger beiseite und mit angepackt - es gibt viel zu tun :)

    gruß
    rebell
     
  6. #365 IvanTheTerrible, 18. Dezember 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Diese Anmerkungen wurden nur gemacht, damit sich jeder im Klaren ist, wie das so bei einigen Verbänden läuft.
    Viele wissen doch garnicht, welche "Nach- bezw. Vorteile" diese oder jene Verbandszugehörigkeit beinhalten. Sicher nicht einmal 20% der AZ-Mitglieder kenne diese Regularien der IG's, da bin ich sicher.
    Ich beobachte das erst mal, wie das abläuft, denn die anderen werden nicht untätig zusehen, wie man schon aus vielen Verlautbarungen entnehmen konnte.
    Grundsätzlich bin ich kein Postchenjäger und werde keinerlei Funktionen, in welcher Gruppierung auch immer, annehmen.
    Das mal ganz klargestellt.
    Mir geht es nur um die Sache.
    Ivan
     
  7. rebell

    rebell Guest

    Hallo Ivan,

    es geht nicht um Pöstchen die zu vergeben sind - daran liegt mir auch nicht. Aber gerade weil es um die Sache geht solltest du darüber nachdenken konstruktiv mitzuarbeiten. Vielleicht schreibst du mir mal per PN welche Verlautbarungen dir zu Ohren gekommen sind.

    Ich wüsste nicht was "die anderen" unternehmen könnten einige Leute davon abzuhalten solche SChritte zu unternehmen. Innerhalb der Verbände hatte man jahrzehnte lang Zeit selbst was zu unternehmen - du selbst weißt ja was dabei herausgekommen ist.

    Nun gut niemand will dich in deiner Entscheidung beeinflussen. Ich denke eben durch Taten kann mehr erreicht werden und man gewinnt an Glaubwürdigkeit für dies Sache für die man einsteht.

    gruß
    rebell
     
  8. #367 IvanTheTerrible, 18. Dezember 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Die Verlautbarungen kannst du doch selbst nachlesen.
    Denn in den betreffenden Threads haben sich ja zu 80% die Gegner einer solchen Aktion zu Wort gemeldet, weil sie ihre "Pfründe" schützen wollen, Artenschutz hat da einen untergeordneten Stellenwert, wenn überhaupt?
    Sicher mache ich hier mein "Ding", denn ich zucke nicht gleich zusammen, wenn es mal unangenehm wird, "wie ein Huhn wenn es donnert".
    Die Gegenseite ist nicht zimperlich.
    Allerdings habe ich auch schon persönliche Angriffe hinehmen müssen und meine meisten Mailaccounts verfügen nun über eine Whitelist.
    Warten wir mal ab, wie sich die Sache weiter entwickelt, wenn sie sich denn entwickelt?
    Ivan
     
  9. rebell

    rebell Guest

    Hallo Ivan,
    natürlich lese ich auch das AZ-Forum nebenbei und kenne die Argumente - aber sollen wir uns davon abhalten lassen ?? Ich denke nicht.

    Vielleicht nutzt du die Weihnachtstage um mal alles setzen zu lassen und nochmals über den Vorschlag der Mitarbeit nachzudenken. Bis ein erstes Treffen stattfindet sind ja noch ein paar Tage hin. Und wer weiß vielleciht brächte dir ein solches Treffen auhc etwas für deine Vogelzucht (ich meine damit nicht dein Fachwissen - da brauchst du wohl keine Nachhilfe) aber könnte doch sein, dass man auf Gleichgesinnte trifft die genau das haben was du suchst.

    gruß
    rebell
     
  10. #369 IvanTheTerrible, 18. Dezember 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich nehme einfach an, das alle, denen die Sache am Herzen liegt, mitarbeiten.
    Jeder eben auf seine Art.
    Ivan
     
  11. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    du bist nicht zufällig siggi ?
     
  12. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    guten morgen !!:zwinker::zwinker:
     
  13. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    oh entschuldigung das ich frage ....

    sagt mal veranstalltet ihr hier eine billigere version von den schrutz der bei der az abgezogen wird ..... oder naja ... billigere version nicht diereckt ... es schreiben ja die selben leute wie dort ....warum kopiert ihr nicht einfach alles gleich ..... spart viel zeit
     
  14. rebell

    rebell Guest


    Sorry sws muss deinen Irrtum aufklären - hier schreiben nicht nur diesselben Leute wie im AZ-Forum.
    Dass du die Diskussion für "Schrutz" hälst ist deine Sache - wir versuchen hier gerade das Thema wieder etwas sachlicher zu gestalten also bitte wenn du was konstruktives anbringen willst (auch kritik natürlich) dann ok. aber bitte lass den Schwachsinn den du wie oben verzapft hast.
    An einer vernünftigen Diskussion soll es nicht scheitern nur Mist brauchen wir nicht.

    gruß
    rebell
     
  15. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Wir brauchen....

    unbedingt einen privaten Chatroom :D
    Natürlich mit Paßwort, damit da nicht jeder rein kann und rumschrunzen kann 8)

    @rebell
    1.) die meisten Treffen finden außerhalb meines "Mobilitätsbreiches" statt,
    daher wird das wohl nichts :nene:

    2.) ich bin ne alte Frow, ich hab keinen Bock mehr auf son Kram wie IG's und
    e.V.. Ich mags lieber zwanglos, so wie Willi das hält. Kommste....kommste nich....​

    Mag sein das man als nicht IGler oder e.Vler nicht so viel erreichen kann.
    Aber wenn diese Leute große Ausstellungen meiden, verweigern....

    Ihre Vögel nur noch nach einem selbstauferlegten "Ehrenkodex" züchten und abgeben...

    Wenn sie anfangen Blacklisten zu führen....:+pfeif:

    Wenn sie eisern zusammenhalten weil sie an "ihre" Sache glauben und zu ihr stehen....

    Nun dann glaube ich schon dass da was draus wird, auf jeden Fall eine verschworene Gemeinschaft. Und die hat wenn's hart auf hart kommt noch immer überlebt :zustimm:
     
  16. tamborie

    tamborie Guest

    jau und wenn ich mir die Sachen hier teilweise lese undbedingt auch einen Raum wo nicht jeder raus kann.

    Tam
     
  17. tamborie

    tamborie Guest

    Hm, hm, hm........ an was erinnert mich das nur?
    Die Sätze sind fast dieselben?
    Verdammt ich komm nicht drauf.



    Wenn ich mich recht erinnere war das aber dann nicht der Fall.
    grübel, grübel.
     
  18. tamborie

    tamborie Guest

    Ne, weil man hier so schön schreckliche Namen nehmen kann, da drüben bist Du nur ne kurze Nummer.
    Hier macht es doch gewaltig etwas her:
    Ivan der Schreckliche
    Brutus der unbeugsame
    Rebell die Mäusepolizei

    Leichte Erinnerung an Herr der Ringe werden wach!

    Tam
     
  19. #378 IvanTheTerrible, 19. Dezember 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Gott sei Dank wollen sich nicht alle so tief bücken.
    Trotzdem, egal was auch geschrieben wird, es lesen viele mit.
    So wird also gleichzeitig ein bischen Aufklärung in Sachen detailierte Vogelzucht betrieben, da es von einigen ja unbedingt erwünscht wird.
    Sicher läßt sich das Spektrum an Informationen noch kräftig erweitern.
    Vielleicht auch wie solche Details wirklich aussehen.
    Ivan
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    hier ist immer die rede von gegnern der wildfarben ... oder gegnern der aktion ...... häää .... glaubst du ernsthaft daran das die " bösen " mutationszüchter aus reiner bosheit um jeden preis verhindern wollen das so eine ig gegründet wird bzw. das die wildfarbigen tiere in menschenhand untergehen ......... leidest du stark unter verfolgungswahn ..... mir ist zumindest kein mutationszüchter bekannt der irgendwas dagegen hätte das wildfarbige tiere in den anlagen weiter zu züchten ...... die meisten die du als gegner bezeichnest haben sich hier und in dem az forum lediglich darüber aufgeregt wie hier mit einer bestimmten gruppe von züchtern umgegangen wird bzw. das diese als geldgeil oder sonst wie betitelt werden ...... du aber bist immer das opfer .... haste hier zwar noch nich so raushängen lassen .... aber es ist so ..... was mir noch aufgefallen ist .... du schreibst hier exakt das selbe wie im az forum .... und änderst noch beiträge von anderen um und presentierst sie hier als eigenes gedankengut ..... sehr armseelig ...... jetzt ist es doch so weit ein erstes ig treffen ist geplant .... solltest du mein lieber siggi dich nicht freuen das es noch viele viele gleichgesinnte gibt .... nein erst mal eine liste der teilnehmer anfordern , um zu sehen ob sich die fahrt überhaupt lohnt .... ach sorry ... hattest du ja hier garnicht geschrieb ... war nur bei der az ...... wenn du so versessen bist arten in ihrem ursprung in menschenhand zu erhalten , dann wäre es für mich zweitrangig wer zu diesem treffen kommt und wo das stattfindet ..... du eierst nur rum , immer und immerwieder da werden vorschläge gemacht die auch einleuchtend sind ... zumindest das mit der ig gründung , dass mit dem handels- und aussellungsverbot für mutationen is schwachsinn vom feinsten ...... und du redest dich wieder raus ...... was soll das


    und an alle hier ich züchte schau ws und hatte bis letztes jahr auch einen stamm frise kanarien ( nordholländer und paduaner ) und ich hatte oder hab diese tiere weder aus finanziellen anreiz noch aus irgendwelchen geltungsgründen gehalten ( stelle nicht aus ) .... ich hab die tiere aus den selben gründen wie ihr wildfarbenzüchter , weil sie mir schlichtweg gefallen
     
  22. tamborie

    tamborie Guest

    Das ist das was SWS auf den Punkt bringt, ihr stellt eine Menge Personen an den Pranger die dort nicht hingehören.
    Sie betreiben Vogelzucht, dies wird zu 98% als Hobby betrieben, wer sagt das dies aus Geldgründen passiert scheint in einer anderen Realität zu leben.
    Ich kann mit der Zucht kein Geld machen, aber ich werde mich von einer kleinen Meute auch nicht das Hobby verderben lassen, weil sie meinen alles reglementieren zu wollen.
    Es gibt nichts zu reglementieren.
    Sicher ist nicht gegen einer IG einzuwenden oder wie auch immer man das Ding nennen will.
    Aber gleichzeitig anzustreben, allen Anderen das Hobby zu vermiesen halte ich für gelinde gesagt eine miese Sache.

    Es wäre schön wenn sich einige hier mit Ihren Kraftausdrücken gegenüber seriösen Züchtern zurückhalten würden bzw. etwas mehr Toleranz würde nicht schlecht zu Gesichte stehen.

    Tam
     
Thema: Mutationszucht - wie weit soll es gehen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haussperling mutationszucht

Die Seite wird geladen...

Mutationszucht - wie weit soll es gehen ? - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  3. Huhn

    Huhn: Mein Huhn kann nicht mehr aufstehen und laufen. Ihr Fuß zittert und sie kann ihn nicht mehr belasten. Sie frisst und trinkt normal. Weiß jemand...
  4. Weitere Henne zu Kanarienpärchen?

    Weitere Henne zu Kanarienpärchen?: Hallo erstmal , bitte zerfleischt mich nicht sofort, ich informier mich ja. Also ich habe zurzeit ein Kanarienpärchen. Der Hahn ist noch relativ...
  5. Weiterer Vogel aus Panama

    Weiterer Vogel aus Panama: Hallo zusammen, auch bei der Bestimmung dieses kleinen Kerlchen komme ich leider nicht weiter. Aufgenommen im Chagres Nationalpark in Panama. Über...