Mysterium: Plötzliche schwarze Federn um die Nasenlöcher

Diskutiere Mysterium: Plötzliche schwarze Federn um die Nasenlöcher im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Achja das Update (ist jetzt schon ne Weile her aber egal): Beide sind wieder gesund und munter. Sie essen sehr brav, Atmung hat sich...

  1. 13xcros

    13xcros Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Rom
    Achja das Update (ist jetzt schon ne Weile her aber egal):
    Beide sind wieder gesund und munter. Sie essen sehr brav, Atmung hat sich normalisiert, Gefieder ist wunderschön und beide sind aktiv, schreien und tun was Agas halt so gerne tun.
    Nach der Medikamenteneinnahme wurde auch noch ein Labortest gemacht, der negativ zurück gekommen ist. Die schwarzen Federn sind auch verschwunden.
    Hat meine Tierärztin ja doch was richtig gemacht :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 charly18blue, 7. Juni 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das ist eine wirklich erfreuliche Nachricht. :freude: :beifall:
     
Thema: Mysterium: Plötzliche schwarze Federn um die Nasenlöcher
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbstirnamazone schwarze Verfärbung an nasenlöchern