Na, wat is dat?

Diskutiere Na, wat is dat? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, nun hab ich auch mal wieder ein Rätsel zu bieten. Aufgenommen vor ´ner Stunde (also heute am 30. März 2007) auf einer...

  1. #1 Peregrinus, 30. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo zusammen,

    nun hab ich auch mal wieder ein Rätsel zu bieten. Aufgenommen vor ´ner Stunde (also heute am 30. März 2007) auf einer großflächigen Hochlagen-Wacholderheide der Schwäbischen Alb.

    [​IMG]

    Was hab ich erwischt?

    VG
    Pere ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alcedo atthis, 30. März 2007
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Lärche (Larix spec.), Waldkiefer (Pinus sylvestris); Wacholder (Juniperus communis)?? :zwinker:

    Ach der Vogel ??? :idee: Sperber?

    Gruss, Jörn
     
  4. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Das will ich auch behaupten:
    es wird mir zwar ne Greifvogelneurose nachgesagt, aber das hier ist keinTaube.
    Sperber ist nen guter Tip
    liebe Grüße,buteo
     
  5. #4 Peregrinus, 30. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Also wenn´s weiterhilft, dann lös ich zumindest mal die Baumarten: Europäerlärche (Larix decidua), im Hintergrund noch Fichte (Picea abies) und Buche (Fagus sylvatica). Die beiden anderen sind richtig. :D

    VG
    Pere ;)
     
  6. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Ich lehn mich dann ein wenig aus dem Fenster und stimme erstmal dem Greifvogel als solches zu :zustimm:

    Etwas spezieller dann : Kornweihe :?


    Gruß - Rando
     
  7. #6 Ottofriend, 30. März 2007
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    weihe

    Hi, all,

    an weihe dachte ich auch, ist doch weiß an den oberschwanzdecken zu erkennen ...
    betont der peregrinus das datum so, weil es sich um eine wiesenweihe handelt? *grübel*

    lg
    sanne
     
  8. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    also was ihr alles so seht, ich seh nur ein paar gebänderte Handschwingen, alles andere ist doch schwarz......
    ich will nen neuen Bildschirm:k
     
  9. #8 Geierhirte, 30. März 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Also ich sage auch Weihe...und tendiere zur Wiesenweihe...dieses Jahr sind halt allle etwas früher dran...(wenn ich da an die Sindrosseln ende Januar denke :? )


    LG, Olli
     
  10. eric

    eric Guest

    Der weise Bürzel scheint recht auffällig, Die Handschwingen sind nicht gut zu sehen, trotzdem scheint mir die Hand eher etwas breiter. Ich tippe auf Kornweihe ad. weiblich. Absolut sicher kann ich es aber aufgrund des Fotos aus diesem Winkel nicht sagen.
     
  11. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Ich korrigiere mich nach einem Blick ins Buch ... meiner Meinung nach auf jeden Fall ein Accipiter ... mein Tipp jetzt : Habicht

    Das, was man als weiß sieht .. das sind die weißen Unterschwanzdecken, die beim Habicht gerne mal ein wenig hervorstehen und von der Seite oft wie ein weißer Bürzel aussehen kann.


    lg - Rando
     
  12. #11 Peregrinus, 30. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nee, der Pere betont das Datum deshalb, weil dieses grundsätzlich wichtige Hinweise geben kann und bei Bestimmungsthreads oftmals vergessen wird, genauso wie der Aufnahmeort. Nur deshalb die genauen Angaben. :D

    VG
    Pere ;)
     
  13. #12 Marcel-H-92, 30. März 2007
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Auch ich sag Habicht.
    Singdrosseln überwintern doch immer mal ein par in Deutschland oder nicht?
     
  14. #13 Peregrinus, 31. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mal ein kleiner Tip am Rande:

    Schaut Euch die zu sehenden Merkmale mal genau an und geht dann stur nach Schema F und Bestimmungsbuch vor, laßt Überlegungen wie "fehlfarbener Königsgeier" (nur so als Beispiel) außen vor.

    VG
    Pere ;)
     
  15. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn das kein Sperber oder zumindest irgendein Accipiter ist, weiß ich auch nicht. Wie gesagt, ich seh ja nur einen Flügel von der Unterseite und die erinnern mich am ehesten an einen "edlen Jäger"
    liebe Grüße,buteo(die eigentlich nieeee wieder was zum Theam Greif schreiben wollte:p )
     
  16. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Öh- ein Kuckuck, aber sind die denn schon da :?
    Werden jedenfalls gern mit Sperbern "verwechselt", wo es schon mal kein Königsgreif sein soll.
     
  17. #16 Geierhirte, 31. März 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Aber Sabine...

    Wer verwechselt denn einen Kuckuck mit einem Sperber ??? Man erkennt doch sehr gut die Fänge welche nur auf einen Greif schließen lassen.
    Ich bleibe bei einer Weihe...vielmehr Wiesenweihe.

    LG, Olli
     
  18. #17 Grinsofant, 31. März 2007
    Grinsofant

    Grinsofant Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Verdacht das es sich um eine Sumpfohreule handelt.

    Gruß Bernd
     
  19. #18 Peregrinus, 1. April 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    O.k. Leute, ich hab ja nicht gesagt, daß die richtige Antwort nicht schon gefallen wäre :D .

    Also: Man sieht eine gebänderte Schwingenunterseite, gelbe Fänge und einen weißen Bürzel (keine hochgewehten Unterschwanzdecken), dazu einen hellen, fast ungezeichneten Bauch (zumindest mal keine Querzeichnung). Wir haben also eine Weihe vor uns.

    Ob Korn- oder Wiesenweihe verraten uns Aufnahmedatum und -ort.

    Stellt sich nur noch die Frage: Jung, alt, männlich weiblich??

    Und dazu gibt uns die Unterseite einen kleinen Hinweis, wenngleich das hier zugegebenermaßen sonst so gut wie nicht zu sehen ist.

    VG
    Pere ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. eric

    eric Guest

    Die Bauchseite ist recht hell, Jungvögel sind oft ( nicht immer) mehr rostfarben. Daher sag ich Altvogel. Auch aufgrund der relativ hellen Armschwingen ( soweit ersichtlich) Die Bänderung in den Armschwingen ist bei Jungvögeln oft dunkel verwaschen. Als Altvogel muss es dann ein Weibchen sein.
    Ich bleib dabei Kornweihe ad. w.
     
  22. #20 Alcedo atthis, 2. April 2007
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    In dem Fall, wenn es sich nicht um "hochgewehte" Unterschwanzdecken handelt (habe sowas auch beim Sperber schon mal gesehen), würde ich mich der schon genannten, adulten weiblichen Kornweihe anschliessen...
     
Thema:

Na, wat is dat?

Die Seite wird geladen...

Na, wat is dat? - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  3. Was is das für ein Falke

    Was is das für ein Falke: Was is das für ein Falke [ATTACH]
  4. Na da hat mich wohl einer veräppelt.....

    Na da hat mich wohl einer veräppelt.....: Hallo, ich und die Kanarien..... man könnt Bücher schreiben.... Ich habe von dem vorletzten "Schlupf" 3 Vögel hier (April/Mai 2012). Sie sitzen...