Nabu Stunde der Wintervögel

Diskutiere Nabu Stunde der Wintervögel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; vom 6.1. - 17.1. Stunde der Wintervögel: Mitmachen - NABU

  1. #1 Klara-Musik, 07.01.2022
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Thüringen
    swift_w gefällt das.
  2. Zitrri

    Zitrri Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    169
    Danke, das hätte ich jetzt beinahe verpasst, obwohl ich mir vorgenommen hatte mitzuzählen. :)
     
  3. #3 Klara-Musik, 08.01.2022
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Thüringen
    Ich werde es morgen mal versuchen. Momentan haben wir einiges an Schnee und das Futterhäuschen ist gut frequentiert.
     
  4. Zitrri

    Zitrri Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    169
    Das klingt doch eigentlich nach besten Voraussetzungen zum Zählen ;)
     
  5. #5 Klara-Musik, 09.01.2022
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Thüringen
    Mein persönliches Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr
    - die Artenvielfalt hat deutlich abgenommen
    - Blaumeisen sind wieder häufig zu sehen
    - Feldsperling, Blaumeisen, Kohlmeisen, Elster, Amsel und Eichelhäher
    - im letzten Jahr gab es noch Buchfink, Dompfaff, Rotkehlchen, Grünfink, Goldammer und Stare.....
     
    swift_w und Zitrri gefällt das.
  6. Zitrri

    Zitrri Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    169
    Bei mir ist es nicht ganz so mit der Artenvielfalt. Beispielsweise waren bei mir sonst - außer dem Dompfaff, der dieses Jahr fehlt - nicht wirklich Waldvögel zu Gast. Buntspecht (wenn auch nicht gezählt) und Eichelhäher sind neu bei mir. Auch habe ich zum ersten Mal einen Grünspecht gesehen (auch der war bei der Zählung nicht da, aber :freude:). Zählung:
    - viele Amseln, viele Türkentauben
    - wenige Meisen und Spatzen (hatten wohl keine Lust in der Zählung aufzutauchen :))
     
    swift_w gefällt das.
  7. #7 swift_w, 10.01.2022
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    4.727
    Ort:
    bei Gießen
    Zitrri gefällt das.
  8. #8 swift_w, 13.01.2022
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    4.727
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    man in der Rangliste auch einzelne Bundesländer oder Landkreise / Vogelart auswählen/anklicken.

    VG
    Swift_w
     
  9. #9 swift_w, 13.01.2022
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    4.727
    Ort:
    bei Gießen
    Ergebnisse "Stunde der Wintervögel 2022"

    Hallo zusammen,

    siehe Hauptseite mit einigen Berichten: Stunde der Wintervögel - Ergebnisse - NABU

    Bei meiner Wintervogel-Stunde in einem öffentlichen Park mit Futterstelle war es ähnlich:
    Haupstächlich viele Kohl- u. Blaumeisen, vereinzelt Sumpfmeise u. Kleiber; einige Buchfinken und Amseln.
    Fast keine Grünfinken am Futtersilo; Gimpel ruft nur aus benachbartem Wäldchen.
    Viele Elstern tummelt sich täglich im Luftraum und hohen Bäumen daneben.
    Sperlinge tauchten da nicht auf; sind zumeist an Futterstellen im Gartengürtel oder Ortsrand.

    Mein Eindruck:
    Viele Finkenvögel sind bei dem hier weitgehend milden Wetter weit draußen in der Umgegend.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Zitrri gefällt das.
  10. #10 swift_w, 27.01.2022
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    4.727
    Ort:
    bei Gießen
  11. #11 esth3009, 27.01.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.197
    Zustimmungen:
    3.216
    Ort:
    Piratenland
    Also da muss jemand die doppelte Anzahl von Haussperlingen haben. Hier gibt es keinen einzigen.
     
  12. #12 harpyja, 28.01.2022
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Norddeutschland
    So ist es auch. Ammern z.B. kommen wirlich nur bei hohem "Futterdruck" an die Fütterungen, also bei sehr schlechtem/kaltem Wetter oder viel Schnee.
    Ich hatte neulich das erste mal Bergfinken an den hängenden Spendern, hab ich vorher dort nie gesehen.
     
    Zitrri gefällt das.
Thema:

Nabu Stunde der Wintervögel

Die Seite wird geladen...

Nabu Stunde der Wintervögel - Ähnliche Themen

  1. NABU = Naturschutz?

    NABU = Naturschutz?: Der neue Präsident, Herr Jörg-Andreas Krüger, ist mir seinen ersten Beitrag im "Naturschutz heute" Heft schon viel bitter aufgestoßen und hat sich...
  2. NABU disqualifiziert sich selber

    NABU disqualifiziert sich selber: Ausgerechnet der NABU, der immerhin mal als Vogelschutzverein gegründet wurde, lässt einen Sprecher das Problem der Freigängerkatzen und des...
  3. Mögliche neue Vogelkrankheit - NABU bittet um Hilfe

    Mögliche neue Vogelkrankheit - NABU bittet um Hilfe: Blaumeisen sterben mit unbekannten Symptomen. Hier der Link.
  4. Chinabülbül

    Chinabülbül: Hallo Lukas,Vogel 1990 Zwergdrossel hin oder her,was macht die große Chinabülbülzucht du wolltest doch in der Gefiederten Welt weiter berichten?...
  5. 04.02. Veranstaltung des NABU Kreisverband Warendorf

    04.02. Veranstaltung des NABU Kreisverband Warendorf: Am 04.02. hält Herman Knüwer aus Unna einen Vortrag über den Sperber im Münsterland. Beginn ist 19:30h im Gasthof Badde in Westkirchen Ich...