nach 7 Monaten das erste mal!

Diskutiere nach 7 Monaten das erste mal! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo...:0- ich kann Euch gar nicht sagen, wie ich mich gerade freue! :dance: Heute haben meine schon älteren Wellensittiche, das erste von...

  1. #1 Andre@s, 3. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2011
    Andre@s

    Andre@s Guest

    Hallo...:0-

    ich kann Euch gar nicht sagen, wie ich mich gerade freue! :dance:

    Heute haben meine schon älteren Wellensittiche, das erste von ihrem Freiflug(recht) Gebrauch gemacht!

    Nach 7 (in Worten sieben Monaten, haben sie ihre Box (150 x 60 x 80 cm), das erste mal verlassen, und das obwohl jeden Tag die Tür 12 Stunden offen stand!

    Trotz Anreizen, wie Vogelbaum, Anflug/Ausflugstangen mit Leckereien bestückt, sind sie ums verrecken nicht raus gekommen.

    Heute habe ich spontan, das Vorsatzgitter entfernt, und es dauerte keine 10 Min. war Jogi unser aller Liebling als erster draußen, dicht gefolgt von seiner Holden.
    Alle vier haben 3-4 Runden gedreht, und sind auf der (schnell) angebrachten Anflugstange gelandet.

    Mensch, hätte ich das gewußt, hätte ich das schon viel früher gemacht, ich ärgere mich trotz aller Freude, nun doch etwas über mich selbst, weil ich depp nicht dfüher auf die Idee gekommen bin, aber was solls, nun läufts ja, bzw. fliegt!

    Ich habe die vier seit Anfang bzw. Ende Mai 2010, sie saßen ca. 3 1/2 Jahre in der Zoohandlung. Das wissen wir soganau, weil Jogi, ist uns schon damals aufgefallen, weil er ein paar Worte (undeutlich) brabbelt.

    Als er uns das erste mal aufgefallen ist, war noch "intakt".

    Leider änderte sich das Ende April 2010, als er ein "Triefauge" bekam (noch in der Zoohandlung), auf das nachfragen meiner Tochter (studiert Vet. Medzin), wurde gesagt..."aach, das hat der schon mal gehabt, da ist wieder eine Feder reingewachsen, das machen gleich weg, und setzen ihn hinter die Kulissen, bis das wieder ausgeheilt ist.......nunja, was auch immer gemacht wurde, oder auch nicht, der Vogel saß drei Tage später immer noch in der Verkaufsbox, dann machte ich den Abteilungsleiter noch mal drauf aufmerksam...." jaja den setzen wir gleich weg...Fr. XY setzen sie mal den Vogel weg.....

    2 Woche später immer noch dasselbe, Vogel immer noch im Verkauf, und sie hatten die "Alten getrennt, weil sie Junge dazu bekommen hatten.

    Jogi saß oben und sein Weibchen, mit der er seit Jahren fest verpaart war in der unteren Verkaufsanlage.

    Trotz geeschätzten ca. 50 Wellensittichen, hörte ich nur die beiden nacheinander rufen.

    Da konnte ich (der ich sonst so ein Vernunftsmensch bin, und von Mitleidskäufen immer nur abrate), nicht anders und, habe ihn mir schenken lassen, ja das ging, getreu dem Motto *immer freundlich, aber auch immer ein kleiner Hinweis, das man den Amtsvet. "gut" kennt :zwinker:).

    So kam Jogi zu uns. Ich fing ihn drei Tage lang 2 x am Tag raus um ihm Augentropfen (Augentrost) zu verabreichen, aber das Auge wurde nicht besser, er hat alles mit einer stoischen Ruhe über sich ergehen lassen, kein biss oder "meckern".

    Dann habe ich meine alten GU Wellensittichbücher gewälzt und mir wurde sehr, sehr flau, als ich laß das Psittakose, sehrt wohl auch nur an einem Auge auftreten kann.

    Ab zu meiner VK TÄ, Augen- Kropf- Kloackenabstrich machen lassen, das volle Programm auf alles eben. Kokzidien, Würmer war erst mal alles negativ.....

    Fünf Tage auf die Ergebnisse, vom Labor gewartet, mir Vorwürfe ohne Ende gemacht, weil ich Angst hatte, meine Familie gefährdet zu haben.

    Dann der erlösende Anruf alles OKAY!!!!!...der Vogel ist fit hat rein gar nix, außer nur eine Augenannormalie, wahrscheinlich durch eine mechanische Verletzung (ich denke es war das unsachgemäße Zupfen der Federn ums Lid), oder diese kleine grüne, junge Henne, deren Vater wohl eine Pitttbull war, und alles aufmischte....

    Dann bin ich hin und habe seine Henne, die Gott sei Dank noch saß, plus die beiden andern gekauft, bekam sie aber billiger weil sie schon "alt" waren, und die Farben sind wohl auch nicht gerade so hip...

    Und heute sind sei das erste mal geflogen.....einfach nur schön....uund sie sind immer och flugfähig, obwohl die Damen, schon etwas moppelig sind...

    hier Jogi mit seinen unterschiedlichen Augen....




    achso ja, eigentlich haben wir ein VZ (18 qm), haben sie aber vor ein paar Monaten ins WZ geholt, weil sie alleine drin waren, seit Lachtauben und Singssittiche in (getrennte) AVs umgezogen sind,meint ihr wir sollen sie wieder ins VZ verfrachten, jetzt wo sie rausgehen???...oder ihnen die menschliche Nähe lassen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich sag's ja immer wieder, das A und O ist Geduld! :-D
    Vielleicht sind sie ja jetzt auf den Geschmack gekommen und machen öfter mal einen Ausflug.
     
  4. #3 Alexandra86, 4. Januar 2011
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Gratuliere!
    Meine beiden Hähne sind ganze 1 1/2 Jahre nicht raus gekommen, dann habe ich zwei Weibchen dazu geholt und nun fliegen alle 4 täglich mehrere Stunden durchs Wohnzimmer und scheinen das richtig zu genießen...Lemon hat Recht, manchmal muss man einfach etwas Geduld haben...und manchmal eben auch etwas mehr. :D
     
  5. Andre@s

    Andre@s Guest

    ..heute morgen sind sie um 7.00 Uhr gleich wieder raus, denke ich werde sie aber wieder in VZ umquartieren, dort ist mir sicherer, werde dann aber eine Zwischtür mit Volidraht anbringen, so haben sie Kontakt via Wohnzimmer...
     
  6. #5 charly18blue, 4. Januar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andreas,

    was für eine schöne Geschichte :freude:, Klasse dass Du die Vier zu Dir geholt hast, besser hätten sie es nicht treffen können.

    Wie herzlos, dass sie die Zwei nach der langen Zeit getrennt haben.

    Da würde ich danach entscheiden, ob sie auch im Wohnzimmer ohne Aufsicht immer Freiflug haben können.
     
  7. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Huhuu, lieber ANDREAS-

    ja, ja- diese Mitleidsaktionen...

    So kam ich auch zu meinen Tieren- regelmäßige Besuche in Zoohandlungen sind deshalb absolutes Gift für mich.
    Ebenso regelmäßige Ausflüge auf I-Net Seiten von Tierschutzorgas.

    Aber auch hier im Forum kann man "eiskalt" erwischt werde- siehe Goldie- hm...

    Wenn Du schon ein Vogelzimmer hast, dann würd ich die Rasselbande auch da 'reinsetzen-
    Deine Idee mit der Türsicherung ist doch optimal!

    Viel Spaß mit den Kobolden
    wünscht Deine barbara
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

nach 7 Monaten das erste mal!

Die Seite wird geladen...

nach 7 Monaten das erste mal! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...