Nach Mauser weniger Federkleid

Diskutiere Nach Mauser weniger Federkleid im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, haben letzten November noch zwei Halsidamen zu uns geholt, beide vom selbem Züchter. Das blaue Weibchen ist jetzt ein Jahr alt und hat...

  1. jingles

    jingles Guest

    Hallo,

    haben letzten November noch zwei Halsidamen zu uns geholt, beide vom selbem Züchter. Das blaue Weibchen ist jetzt ein Jahr alt und hat ihre erste Mauser sehr gut überstanden.

    Aber das weiße Weibchen, ist vier Jahre alt, hat nach ihrer letzten Mauser weniger Federkleid am Bauch und Rücken. Also Rücken fast nackt und am Bauch sind es nicht viel mehr. Flügelfedern und Schwanzfedern sind dagegen sehr gut gewachsen. Vor der Mauser hatte sie auch schon nackte Stellen auf Bauch und Rücken. Manchmal sieht es so aus, als ob ihr manche Stellen jucken und sie krabbelt sich dann aus heiterem Himmel. Seit dem sie bei uns ist, hat sie auch dreimal etwas Blut im Federkleid gehabt, war dann nach einem Tag wieder weg. Fressverhalten ist normal, schlafen tut sie mehr wie die anderen und spielen mag sie auch nicht mit den anderen, läßt keinen an sich ran.

    Würde in den nächsten Tagen zum TA wollen, aber vorher von Euch wissen, was die Kleine eventuell haben könnte. Was muß ich dann von dem TA erwarten oder von ihm fordern, weil ich nicht weiß, ob er 100% Ahnung von Vögeln hat. Er betitelt sich als Spezi für Kleintiere.

    Danke für Eure Mithilfe.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Hi Jingles,
    hier sollte ein Hautstatus erhoben werden, sprich ein Abklatsch und Abstrich.
    Möglicherweise kommen Infektionen mit Pilzen oder Bakterien als Ursache in Betracht....hatte ich grad bei einm Greif, genau so wie Du es beschrieben hast.
    Gerade blutige Stellen sprechen dafür, daß die Haut nicht gesund ist...vielleicht auch parasitär befallen.
    Das lässt sich ganz leicht rausfinden, der TA wird Dir das schnell sagen können.
    Diese blutigen Stellen und das Jucken sprechen für eine Hauterkrankung und eher gegen eine systemische(also allgemeine )Erkrankung....aber das ist nur ein Indiz und keine Garantie!
    also ab zum TA und sag uns, was die Untersuchung gebracht hat.
    ach ja: Du könntest auch ein Bild einstellen, das könnte helfen.
    liebe Grüße,buteo
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Oder ein möglicher Leberschaden, ausgelöst durch zuviel Sonnenblumenkerne in der Fütterung. Auch das löst allergische Reaktionen und Störungen im Federwachstum aus.
     
  5. jingles

    jingles Guest

    Danke für Eure Antworten, das hilft schon weiter. Werde am Donnerstag zum TA und dann hoffe ich weiß ich was sie hat.

    mfg
     
  6. jingles

    jingles Guest

    Seelisches Problem

    Hallo,

    zuerstmal sorry, das ich erst jetzt schreibe, hatte es schlichtweg vergessen.

    Beim TA ist auch nicht alles glatt gelaufen, mußte ihr zweimal den Streß Blut abzunehmen antun, weil im Labor unprofessionell gearbeitet wurde.

    Zum Eigentlichen: unsere Kleine hat keinerlei Krankheiten, weder äußerlich noch innerlich. Ist soweit eigentlich positiv, aber gesund ist sie trotzdem nicht. Sie ist eine Rupferin, sogar soweit das es blutet und das Schlimme, sie fing damit schon beim vorigen Besitzer an, der ein Züchter ist. Er sagte damals zu uns, diese kleinen lichten Stellen wären nach der Mauser entstanden und die fehlenden Krallennägel wären im kalten Winter abgestorben, weil bei ihm die Heizung ausfiel. Stimmt nicht wie wir jetzt wissen, die Krallen wurden eindeutig abgebissen (Diagnose TA). Wir können nur vermuten, das die Rupferei damit zu tun hat.

    Unsere Frage: wie sensibel müssen wir jetzt mit ihr umgehen?

    PS: Ihr Verhalten hat sich auch ein wenig positiv verändert, seit der TA-Besuche.

    mfg
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Und warum kommen diese Informationen erst jetzt?
    Verlorene Zehen haben nichts mit Rupfen zu tun.
    Das können Unfälle am Maschendraht oder sonstwo gewesen sein.
    Über deine Unterbringung schreibst du natürlich auch nichts.
    Sicher leben sie in einer mehrere Meter langen großen Voliere.
    Das ihr euch einen Vogel kauft, der schon Gefiederschäden hatte und dem zudem noch etliche Zehen fehlen, spricht auch nicht für eure gute Auswahl.
    Ihr habt schon einen augenscheinlich nicht fitten Vogel gekauft.
    Da kann man wohl nicht viel machen!
    Vielleicht noch das Rupfen einschränken, in dem man diesen Vogel in eine große AV verfrachtet, mit viel Flugraum.
     
  8. jingles

    jingles Guest

    Hallo sigg,

    du kannst doch lesen, dann weißt du auch warum ich erst jetzt schreibe.
    Es sind Wohnungsvögel mit einem eigenem Zimmer, AV ist nicht vorhanden. Was möchtest du noch wissen?

    mfg
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. sigg

    sigg Guest

    Reduziere mal Sonnenblumensamen und füttere mehr Hirse. Immer erst wieder füttern wenn alles aufgefressen worden ist. Vit. B - Komplex verdünnt ins Trinkwasser, ruhig 3-4 Monate.
    Großsittiche eignen sich alle nur sehr bedingt zur Wohnungshaltung. Sind nun mal keine Käfigvögel! Es gibt mit Abstand bessere Alternativen.
     
  11. jingles

    jingles Guest

    Ok sigg danke für deine Antworten und wir werden das ab morgen umsetzen. Das mit dem Vitamin B im Trinkwasser haben wir auch schon oft, aber immer mit Unterbrechungen, gemacht. Das sie keine Käfigvögel sind, haben wir schnell gemerkt und ihnen dafür ein Wohnungszimmer frei gemacht. Sie haben auch für ein paar Stunden am Tag die Möglichkeit die ganze Wohnung "unsicher" zu machen.

    mfg
     
Thema:

Nach Mauser weniger Federkleid

Die Seite wird geladen...

Nach Mauser weniger Federkleid - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...