nach Umzug zu laut

Diskutiere nach Umzug zu laut im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hoffe für die Grauen, dass diese /eure Hinweise, Ratschläge, Empfehlungen, auch die angebrachte Kritik nicht ins Leere laufen. Susimee hat sich...

  1. #21 Sam & Zora, 22.06.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    1.501
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hoffe für die Grauen, dass diese /eure Hinweise, Ratschläge, Empfehlungen, auch die angebrachte Kritik nicht ins Leere laufen. Susimee hat sich seit dem 13.6. nicht mehr gemeldet. :traurig:
     
    krummschnabel gefällt das.
  2. #22 Geiercaro, 22.06.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    777
    Ort:
    Hessen
    Ja das haben wir ja öfter schon gehabt, ist die Antwort nicht mundgerecht serviert wird einfach nicht mehr geantwortet. Nicht jeder kann mit Kritik umgehen. Die meisten Leute vergessen dann auch, daß wir uns ja nur Sorgen um die Vögel machen und da ist uns egal, ob sich der Besitzer ans Bein gepinkelt fühlt.:D aber antworten könnte man ja trotzdem!
     
    krummschnabel und Sam & Zora gefällt das.
  3. Gin

    Gin Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    96
    Bringt nur nix, wenn man zwar den seiner eigenen Meinung nach den angemessenen Ton erwischt, die Leute dann aber häufig wegrennen.
    Wenn man im Sinne der Tiere handeln will, muss man über den Halter Ran. Wenn der vertrieben wird, passiert gar nichts. Ich hab manchmal sogar Sorge, das die Halter ihren Frust dann an den Tieren auslassen.

    Ich bekomme auch das kalte kotzen, wenn ich solche Käfiggrößen lese, die ich selbst meinen Katharinchens nur zumute mit 24/7 Freiflug, aber jedes Mal die Keule ist nicht vernünftig.
    Ich mach mir echt Gedanken, die Leute sagen sich danach "Scheißvieh, wegen dir werd ich auch noch fertig gemacht". :(
     
    krummschnabel gefällt das.
  4. #24 Astrid Timm, 22.06.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    34393
    Also Sorry ,
    aber wenn man sich hier anmeldet, hat man sicher schon n paar mal mit gelesen und weiß daß man nicht den Arsch gepudert bekommt, wenn man 2 Papageien in nem Welli Käfig einsperrt. Es kann nicht sein, daß man 2020 nicht weiß, daß Papageien ne Voliere brauchen und sie nicht einsperrt. Das weiß sogar meine Oma.
     
    Andreas.S und Geiercaro gefällt das.
  5. #25 Marion L., 22.06.2020
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    325
    Ort:
    Deutschland
    Der Einzige, der etwas klarer und eventuell verletzender war, das war ich und zwar erst gestern (21.6.). Wenn nun seit dem 13.6. hier gar kein Interesse mehr bestand unsere Meinung überhaupt zu hören, dann weiß ich doch schon, das es eh egal ist, was wir uns hier für Gedanken machen. Dieser Käfig hat ja nicht einmal die gesetzlich vorgeschriebene Größe. Und das hat hier noch nicht einmal einer von uns allen erwähnt. Man kann die Leute doch nicht in Watte packen, wenn man ein Umdenken für die Tiere erreichen will. Sorry, das entspricht nicht meinem Naturell.
     
    Geiercaro und Astrid Timm gefällt das.
  6. #26 Sam & Zora, 22.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    1.501
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nein, keiner der Beiträge...Marion, deiner auch nicht (es war ein Beispiel, welches man sich vor Augen führen sollte), war in irgendeiner Weise verletzend. Klare und deutliche "Worte" zum Wohle der Vögel sollte man in manchen Fällen auch direkt sagen dürfen und richtig, nicht nur hier im Forum, sondern das Netz ist voller guter Informationen über die Haltung von Papageien, ja und auch richtig...in der heutigen Zeit sollte jeder Halter wissen, dass Vögel in kleinen vergitterten "Schachteln" nicht gut aufgehoben sind, solch eine Haltung unter anderem enorme Verhaltensstörungen mit sich bringen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten...entweder man sucht sich Hilfe, nimmt an und setzt um, oder man fühlt sich persönlich angegriffen und sucht das Weite. Die meisten von uns sind erwachsen, man sollte annehmen, dass man gerade deswegen auch mal mit Kritik und nicht nur mit über den Kopf streicheln umgehen kann.

    @Gin kann deine Sogen um die Vögel verstehen. Aber ich bin mir auch sicher, Frust, Wut und Resignation bestehen schon, bevor man hier einen Hilferuf startet.
     
    Andreas.S, Geiercaro, Astrid Timm und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #27 krummschnabel, 22.06.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    462
    Ort:
    Münsterland
    Sehe ich auch so - es fällt einem manchmal aber auch wirklich schwer, immer sachlich zu bleiben (muss mir da in einem anderen Chat auch an die eigene Nase fassen)
    Und trotzdem muss einiges halt gesagt werden, weil man sich unwillkürlich vorstellen muss, wie die Situation für die betroffenen Tiere gerade aussieht...
     
    Geiercaro gefällt das.
  8. veggi

    veggi Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    66
    Ist es nicht so, dass man die Antworten als Threadersteller auch per Mail bekommt und sich dafür also gar nicht einloggen muss?

    Ich nicht. Hab mich erst anmeldet und dann festgestellt, dass keine Suchanzeige möglich ist. Aber macht auch nichts.
    Leider glaube ich, dass sich sehr viele Tierhalter vorher kein richtiges Bild machen.
    Bei Graupis kann ich zwar nicht mitreden, aber bei unseren Kleinen ist es so, dass sie sich vor allem morgens richtig austoben wollen. Die leben natürlich nicht im Welli-Käfig.

    @Susimee
    Da stehen die Mindestmaße
     
  9. #29 Karin G., 23.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.571
    Zustimmungen:
    669
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja, aber die darauf folgenden Antworten werden nicht mitgeteilt, da sollte man sich doch wieder einloggen.

    Habe gerade mal das "Kleingedruckte" bei einer Mailbenachrichtigung vergrössert:

    Bitte antworte nicht auf diese E-Mail. Du musst die Seite Vogelforen besuchen, um eine Antwort erstellen zu können.
    Diese Nachricht wurde dir zugesandt, da du die Beobachtung des Themas "........" bei Vogelforen mit E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Antworten aktiviert hast. Du wirst zu diesem Thema keine weiteren Benachrichtigungen mehr erhalten, bevor du die neuen Beiträge nicht gelesen hast.

    Das liest vermutlich niemand, weil es so winzig geschrieben ist und dann noch in grauer Farbe, so jedenfalls auf meinem PC,

    Den Anhang Mailbenachrichtigung.jpg betrachten
     
  10. #30 Karin G., 23.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.571
    Zustimmungen:
    669
    Ort:
    CH / am Bodensee
    was wolltest du denn suchen?
     
  11. veggi

    veggi Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    66
    Ach so, ok, dankeschön. Ich dachte, das wäre bei allen Antworten, weil in manchen Fällen dann der TE geantwortet hatte, obwohl er schon Monate nicht mehr drin war.

    Einen Partner für unser verwitwetes Rosenköpfchen, das ist zum Glück längst hinfällig.
     
  12. #32 krummschnabel, 23.06.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    462
    Ort:
    Münsterland
    Das ist ja witzig - ich habe die E-Mail Benachrichtigungen deaktiviert (kriege die dann auch auf dem Handy und das stört oft) und wundere mich, dass ich ständig Benachrichtigungen über neue Beiträge bekomme. Da stand nie etwas davon, dass ich keine weiteren Mails bekomme. Im Gegenteil - ich habe heute aus einem Thread jeweils eine Benachrichtigung über die letzten 3 Antworten bekommen...
     
  13. #33 toxamus, 23.06.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    83564 Soyen
    Ich bin jetzt mal böse:

    Anmeldepflicht mit Klarnamen und Adresse.
    Bei Fällen wie hier im Thread mit völlig unzureichenden Haltungsbedingungen nach Aufforderung zur Behebung der Missstände mit Fristsetzung und Nichthandeln des Halters das zuständige Amt einschalten.

    Gut, wird nicht passieren - aber wünschen darf man sich das doch ;-)
     
    Sam & Zora, Andreas.S, Geiercaro und 2 anderen gefällt das.
  14. #34 krummschnabel, 24.06.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.06.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    462
    Ort:
    Münsterland
    @toxamus du hast da irgendwie schon ganz Recht...
    Als wir unsere Weisshauben Kakadus bekommen haben, sind sie natürlich ordnungsgemäß bei der Behörde angemeldet worden. Status immerhin "stark gefährdet". Habe dann gefragt, ob jemand kommen wolle, um sich anzuschauen, wie die Tiere untergebracht sind. Ich kann denen ja am Telefon das Blaue vom Himmel runterlügen...
    Als ich vorschlug, Bilder von der Voliere und eine genaue Beschreibung der Haltung per E-Mail zu schicken war man damit einverstanden. Das hat mich ehrlich gesagt doch etwas überrascht, aber die haben ja meine Adresse und können jederzeit mal vorbeischauen. Ich weiß nur nicht, ob das mal passiert.

    Ich habe ein wenig das Gefühl, dass (in Deutschland) einfach nur die erfoderlichen Papier vorliegen müssen - und alle sind glücklich...

    Wenn wir aber hier jeden melden würden, der seine Vögel schlecht hält, würde hier wohl nix mehr laufen. So nervig es auch manchmal ist :roll: - man muss froh sein, wenn sich die Leute hier anmelden und wenigstens fragen. Vielleicht kann man ja den einen oder anderen doch überzeugen oder zumindest aufklären. Und wenn man nur einem Vogel das Leben verbessern konnte, dann ist das doch schon was

    Die Kunst ist, einen Troll von einem echten Hilferuf zu unterscheiden - daran muss ich noch arbeiten:D
     
  15. #35 Astrid Timm, 24.06.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    34393
    Bei mir wurde damals kontrolliert, weil ich Hugo aus einer Städtischen Beschlagnahmung übernommen habe und die Naturschutzbehörde wollte wissen, dass er hier gut und Artgerecht unterkommt. Aber Ahnung haben die wenigsten Mitarbeiter, das hab ich längst festgestellt. Die kennen nicht einmal die einzelnen Arten vom Aussehen, eben nur von ihren Listen .
     
  16. #36 Sam & Zora, 24.06.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    1.501
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ganz genau! Man muss nicht mal persönlich bei der Behörde antreten, geht alles ganz easy per Mail.
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.571
    Zustimmungen:
    669
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und inzwischen hat der Admin die Schrift besser leserlich gestaltet. :beifall:
     
Thema:

nach Umzug zu laut

Die Seite wird geladen...

nach Umzug zu laut - Ähnliche Themen

  1. Vogel oder sonstiges Tier?

    Vogel oder sonstiges Tier?: Hallo! Aus dem lichten Baumbestand neben unserem Dorfbach (Nähe Straubing/Bayern; GPS ca.: 48.933; 12.548 ) höre ich (leider nur sehr selten und...
  2. Lauter unbekannter Vogel?

    Lauter unbekannter Vogel?: Hallo, seit einiger Zeit höre ich einen mir unbekannten Vogel in der Nachbarschaft rufe. Habe davon eine Aufnahme gemacht, vielleicht kann mir...
  3. Neues Pärchen Laufis geholt, und verwitwete Laufente ist 'fast' nur am quaken

    Neues Pärchen Laufis geholt, und verwitwete Laufente ist 'fast' nur am quaken: Hallo zusammen. Unsere 2 Jahre alte Laufente ist leider, wissen nicht wo er hin ist, bzw. von wem er evtl. geholt wurde, seit 1 Woche verwitwet....
  4. Lauter Kerl

    Lauter Kerl: Habe auf Quoka einen Vogel als Graupapagei gekauft - stimmt aber nicht ... Aber: was ist es denn nun wirklich ?!? -> Männlich, ca. 12 cm groß,...
  5. Meine Rostkappenpapageien schreien laut .. Angst ? oder Normal?

    Meine Rostkappenpapageien schreien laut .. Angst ? oder Normal?: Guten Tag miteinander, Ich habe seit kurzem 2 Rostkappenpapageie aufgenommen ( Chico und Adonis ). Die beiden sind Brüder und wurden vorher nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden