Nachbar

Diskutiere Nachbar im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unsere Vermieterin kam gerade zu uns und meinte das sich ein Nachbar über die Lautstärke unserer Vögel aufregt. Wir wohnen mitten in der...

  1. #1 AratingaMitrata, 25. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Unsere Vermieterin kam gerade zu uns und meinte das sich ein Nachbar über die Lautstärke unserer Vögel aufregt. Wir wohnen mitten in der Ortschaft.
    Er sagte das es da bestimmt auch rechtliche Auflagen geben wird. Er hat ein Haus direkt gegenüber. Seit einem Jahr ist er da am renovieren. Es stand aber als wir einzogen leer und keiner hat etwas gesagt. Jetzt scheint er wohl bald fertig zu sein mit der Renovierung weil er es Vermieten möchte und sich Gedanken macht wegen der Lautstärke unserer Vögel das da keiner Einziehen möchte.

    Weiß jemand Rat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir mal Dein Profil angesehen, um zu schauen, was für Vogel Du hälst. Es handelt sich ja überwiegend um Sittiche. Nun meine blöde Frage: Können die überhaupt so laut werden (ich denke da jetzt an Kakadu- oder Araschreie im Vergleich) dass Grund besteht, sich darüber aufzuregen? Da Du ja auf dem Land wohnst, wäre es doch auch möglich, dass dort tierliebe Nachbarn einziehen, die das gar nicht stört. Du müsstest ja selbst beurteilen können, ob objektiv betrachtet Deine Vögel sehr laut sind oder sich nur ab und zu bemerkbar machen. Wenn natürlich ein gleichbleibender "Lärmpegel" über mehrere Stunden ansteht, denke ich, wirst Du als Vogelhalter leider immer den Kürzeren ziehen. Es kommt wirklich drauf an, wie lange Deine Vögel auf Nachbarsgrundstück zu hören sind.
     
  4. #3 Geierhirte, 25. Juni 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Leider überwiegend laute Arten. Gerade Südamerikaner fallen mit ihrer schrillen, lauten Stimme ins Gewicht. Loris ebenso.

    Ich würde erst einmal abwarten und vielleicht mal andere Nachbarn in unmittelbarer Nähe befragen, ob sie die Lautstärke der Vögel stört (ist ein bischen Risiko von wegen schlafende Hunde wecken; musst du mal einschätzen).

    Ansonsten wird ein Rechtsstreit mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zu deinen Gunsten ausfallen. Aber vielleicht muss es ja gar nicht soweit kommen.

    Das Gespräch suchen ist erst mal der richtige Weg.


    Geierhirte
     
  5. #4 AratingaMitrata, 25. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Unsere Sittiche sind laut, aber bisher gab es da mit Nachbarn keine Probleme. Die Parteien die bei uns im Haus mit wohnen sagen da überhaupt nichts.

    Die Frage ist nur ob ein neuer Nachbar bzw. derjenige der das Haus renoviert etwas machen kann da wir schon seit zweieinhalb Jahren hier wohnen.Das Haus war die ganze Zeit unbewohnt. Ich könnte ja auch irgendwo mitten in der Pampa wohnen und neben meinem Haus baut einer obwohl er weiß das meine Sittiche laut sind. Würde der dann auch Recht bekommen?

    Versteht ihr was ich meine? Sowas sieht/hört man doch schon bevor man dort hinzieht bzw. es vermieten möchte.
     
  6. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
  7. #6 Geierhirte, 25. Juni 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ziemlich sicher, ja. Es spielt keine Rolle, wie lange jemand irgendwo wohnt oder wer zuerst da war. Es gibt nun mal Sachen, die "muss man nicht ertragen".

    Klar, wer aufs Land zieht, muss mit Hahngeschrei rechnen. Aber auch das nicht ununterbrochen stundenlang. Selbst da gibt es Urteile zu.

    Wenn es wirklich soweit kommt, das ein Gericht damit beschäftigt wird, wird es wahrscheinlich zu Auflagen kommen, die regeln, wann deine Vögel laut sein "dürfen".


    Geierhirte
     
  8. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hallo

    artfrende geräuschkolisse muss nicht nicht grenzenlos higenmmmen werden und papgeien bzw. sittiche gehöhren dazu.
    dann kommt es noch darauf an wo du wohnst in einem reinen wohngebiet, industriegebiet oder einem mischgebiet, da gelten auch unterschiedliche grenzen mit der lärmimmision.

    wenn wie in deinem beispiel ein haus lange zeit leersteht, muss der neuer mieter oder auch ein neuer eigentümer solche geräusche nicht bedingungslos hinnehmen.
    selbst wenn du eigenheimbesitzer bist und in weiter flur alleine. gesetzt das gebiet rings um dein haus wird später als bauland für ein wohngebiet ausgeschrieben, haben die " alten " vogel - tierhalter keine sonderrechte.
    einen sogenannten bestandschutz gibt es in einem solchen fall nicht.
     
  9. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Ich würde sagen wer zu erst kommt hat Glück.du musst dich doch nicht nach den vorlieben der Nachbarn, die Nach dir eingezogen sind, richten.da hat er Pech gehabt.Das hätte er sich vorherr überlegen sollen wen die Vögel denn dann schon da waren.Komen erst die Vögel dann der Nachbar hat er pech gehabt.Kommen erts die Nachbarn und dann die VÖgel haben die Vögel pech gehabt.:(
     
  10. notatus

    notatus Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    gibt es in deinem wohnort irgend welche neuen gesetze oder verordnungen von denen der rest der republik nichts weiß?

    du irrst gewaltig mit deiner meinung "wer zuerst kommt mahlt zuerst und hat recht"!
    hier bist du auf dem holzweg.
     
  11. #10 Geierhirte, 26. Juni 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    @notatus: Der Junge ist doch erst 14...er hat noch jugendliche Naivität in sich und sich mit hiesigen Gesetzen nicht beschäftigt :zwinker:

    Mögen wir es ihm noch einmal verzeihen :D
     
  12. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    :+schimpf:+schimpf:+schimpfHey
    Ich finde es nur unfair wenn man sich nach seinen Nachbarn richten soll wen die später kommen als die Vögel.
     
  13. #12 Hellehavoc, 7. Juli 2010
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Dazu kann ich nur sagen: Es kan nder Dümmste nicht in Friedne leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Den Nachbarn würde ich nen Karton Oropax hinstellen.
     
  16. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    wie ist es denn jetzt ausgegengen?
     
Thema:

Nachbar

Die Seite wird geladen...

Nachbar - Ähnliche Themen

  1. Aggresiver Hahn und Schreit. wie kann ich ihn beruhigen. nachbar will mich sonst anzeigen

    Aggresiver Hahn und Schreit. wie kann ich ihn beruhigen. nachbar will mich sonst anzeigen: Habe 2 Hähne. Einer ist ein Seidenhahn und total brav. Den 2. hab ich von Geburt an. Hatte ihn als Küken auf der Schulter. Jetzt geht er auf mich...
  2. Probleme mit meinem Nachbar

    Probleme mit meinem Nachbar: Hallo Experten, ich hab Probleme mit meinen Nachbarn wegen meiner Tauben. Er möchte nicht, dass sie am Abend fliegen wenn er zu Hause ist. Er...
  3. Hilfe! Nachbar verstorben, hat 7 Vögel hinterlassen

    Hilfe! Nachbar verstorben, hat 7 Vögel hinterlassen: Hallo :) ich habe ein Riesenproblem. Unser Nachbar ist vor 3 Tagen verstorben und hat 7 Vögel hinterlassen um die sich niemand anderes kümmern...
  4. Wildvögelfütterung und Nachbars Katzen

    Wildvögelfütterung und Nachbars Katzen: Hi, ich bin schon lange ein Fan der Wildvogelfütterung, da wir aber vor zwei jahren umgezogen sind und es im letzten Jahr noch nicht ging, wegen...
  5. Hilfe! Habe eine Frage zu Tauben die unser Nachbar reduzieren soll

    Hilfe! Habe eine Frage zu Tauben die unser Nachbar reduzieren soll: Hallo, ich hoffe mir kann einer helfen... unsere Nachbarn haben Tauben in einem reinen Wohngebiet, ca 40 Stück schätze ich. Sie überfliegen zwar...