Nachhilfe im Volierenbau (Gitter-Befestigung)

Diskutiere Nachhilfe im Volierenbau (Gitter-Befestigung) im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe noch nie eine Voliere aus Alu im Eigenbau gefertigt, jetzt wäre es aber extrem praktisch, wenn ich mir zwei Elemente (Dach und...

  1. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Ich habe noch nie eine Voliere aus Alu im Eigenbau gefertigt, jetzt wäre es aber extrem praktisch, wenn ich mir zwei Elemente (Dach und eine Seitenwand) als Anbau an eine bereits bestehende Voliere selbst machen könnte. Die Planung habe ich fertig, mit den Alurohren und Steckverbinder, etc. ist auch alles klar, aber bei der Gitterbefestigung brauche ich Nachhilfe.

    An den bereits vorhandenen Volierenelementen (stammen von einem Volierenbauer) ist das Gitter mit Großkopfnieten befestigt. Ich stellte mir das also nicht so schwierig vor und habe gestern 3 Baumärkte abgeklappert - keine Großkopfnieten gefunden, nur Fragezeichen wenn ich einen Verkäufer danach frage. Mir ist auch selbst das Prinzip nicht ganz klar - wie hält das Gitter mit diesen Nieten bzw. wie wird das festgemacht? Das Alurohr ist ja hohl, also was gibt da den notwendigen Halt? Vielleicht kann mir das jemand anfängertauglich erklären?

    Die Alternative, die ich sogar mit zwei linken Händen hinbekomme, sind Blechplättchen und Mutterschrauben zur Befestigung des Gitters (die Muttern wären an der Außenseite, würden also nicht stören... nur optisch ist es nicht der Hit).

    Mfg,
    Doris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Doris :0-


    Diese Nieten findest Du überal der Volibauzubehör anbietet.
    Z. B. in der BB unter Voliebau und Zubehör.

    Du brauchst allerdings Kraft in den Händen ich schaffte leider keine einzige Niete reinzudrücken :nene: . Aber dafür gibt es ja unsere Männer :prima: die gerne helfen :cheesy: .
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hi Doris,

    die Nieten brauchen den Hohlraum- sie werden mittels Nietenzange so gepresst, dass sie an der Vorderseite des Alurohrs halten:)
    Alternativ könntest du doch das Gitter einfach schrauben - mit Blechschrauben ( brauchst also keine Muttern außen sehen).
    Dafür kannst du entweder Unterlegscheiben nehmen oder Montageband (habe ich sowohl innen als auch außen verwendet)
     

    Anhänge:

  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Warum Vorderseite ??? Bei mir sind alle Nieten innen drinnen :hmmm:


    Hier sind die Nieten an der Rückseite etwas zu erkennen.
    [​IMG]


    Und hier die Türchen von Innen:
    Klick auf's Bild
    Voliere/volie_eig_04eingerichtet.jpg][​IMG] [/URL]
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Natürlich sind die Innen - meinte doch die Vorderseite, die du siehst, wenn du sie anbringst :+klugsche:D
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ahaaaa die andere Vorderseite :D :D :D
     
  8. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Doris,

    > das also nicht so schwierig vor und habe gestern 3 Baumärkte abgeklappert - keine Großkopfnieten gefunden, nur Fragezeichen wenn ich einen Verkäufer danach frage.

    Das dürfte daran liegen, dass 'Großkopfniete' kein eindeutiger Begriff ist.

    Was du benötigst, sind Zugdornnieten (i.a. Blindnieten genannt). Blindnieten gibt's in jedem Baumarkt, gleich neben den Blindnietzangen ;-) Die sind auf der Packung meist mit 'a x b x c' bezeichznet. Wobei dann 'a' der Durchmesser ist (mit dem + 0,5 bis 1 mm musst du das Alu vorbohren), 'b' die Tiefe (bei dir: Gitter + Alu-Wandstärke dürfen zusammen nicht dicker als 'b' sein, sonst greift die Niete nicht mehr) und 'c' der Kopfdurchmesser. 'Großkopfnieten' sind welche mit 'c' > 10 mm, die es im Baumarkt tatsächlich meist nicht gibt. Im Online-Handel wie futterkonzept u.a. wirst du aber fündig.

    > Mir ist auch selbst das Prinzip nicht ganz klar - wie hält das Gitter mit diesen Nieten bzw. wie wird das festgemacht? Das Alurohr ist ja hohl, also was gibt da den notwendigen Halt? Vielleicht kann mir das jemand anfängertauglich erklären?

    Kein Problem, alles online nachzulesen:
    http://www.konstruktionsatlas.de/index.htm?verbtech/verbtechniken/nieten_einseitiger_zugang.htm

    Dort bitte bei 'Zugdornniet (allgem. Blindniet)', DIN 7337, nachsehen, die Abb. erklärt das eigentlich. Du bohrst ein Loch, steckst die Niete rein, und mit der Nietzange wird der Stift in der Mitte so zurück gezogen, dass die Hülse nach aussen gedrückt wird. Dann klippst die Nietzange das überstehende Ende des Stiftes ab - fertig.

    > Die Alternative, die ich sogar mit zwei linken Händen hinbekomme, sind Blechplättchen und Mutterschrauben zur Befestigung des Gitters (die Muttern wären an der Außenseite, würden also nicht stören... nur optisch ist es nicht der Hit).

    Geht auch. Dann aber darauf achten, dass du Bohrschrauben bekommst, die sich ihr Gewinde im Alu beim reindrehen selbst schneiden. Holzschrauben halten nicht zuverlässig.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  9. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    An unsere Volli sind 300 von diesen Quetschnieten und ich kann mich noch lebhaft an die Blasen und den Muskelkater bei meinem Mann erinnern. :traurig:
    Ich konnte nur anreichen,für eine Frau total unmöglich mitzuhelfen.Nicht nur das ich die Kraft nicht hatte,meine Hände waren auch zu klein um die Zange zu umfassen!
    Also gibt es nur eins:Kiste Bier und drei starke Männer! :bier:
    Viel Spaß beim Bauen!
    Gruß BEA
     
  10. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > Du brauchst allerdings Kraft in den Händen ich schaffte leider keine einzige Niete reinzudrücken

    _Das_ sagt meine Frau auch immer, wenn sie keine Lust.... aua, nicht schlagen, ist ja schon gut ;-)

    Aber du hast schon recht. Diese Nieten mit einer einfachen (= nicht elektrisch betriebenen) Nietzange zu befestigen, ist harte Handarbeit. Wer mal eine Voliere gebaut und dabei an einem Tag ein paarhundert Löcher gebohrt und Nieten gesetzt hat, weiss Bescheid ;-)

    Die Frau im Haus kommt dann nach Feierabend zum Zug, um Männes Werk ausgiebig zu bewundern, Männe selbst zu bemitleiden, Salbe aufzutragen und Pflaster an Männerhände zu kleben - insgesamt eine gerechte Arbeitsteilung :-)))

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  11. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Huhu
    Blindnieten nieten schwer? :D
    Ich konnte es mit einer normalen Nietzange :D :s naja mein Vater hat die Nietzange ein bisschen umgebaut :D

    Hier ein Bild von der Zange:
     

    Anhänge:

    • Zange.jpg
      Dateigröße:
      17,6 KB
      Aufrufe:
      267
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Chrisi,

    > Hier ein Bild von der Zange

    Schlauer Vater ;-) Kennt Archimedes Erkenntnis, die schon 2.200 Jahre alt ist: "Gebt mir einen Hebel der lang genug ist, und ich werde Euch die Welt bewegen"

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  14. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Danke für die Nachhilfe! *gg*

    Ich habe jetzt Blechschrauben und Unterlagscheiben verwendet - funktionierte bestens! Blasen an den Fingern `hab ich trotzdem (allein schon von der Blechschere beim Gitterzuschnitt...). ;)

    Mfg,
    Doris
     
Thema: Nachhilfe im Volierenbau (Gitter-Befestigung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volierenbau

    ,
  2. volierenbau nietenzange

    ,
  3. gitter befestigen voliere

    ,
  4. volierenbau innen,
  5. gitter für lampenbefestigung,
  6. großkopfnieten
Die Seite wird geladen...

Nachhilfe im Volierenbau (Gitter-Befestigung) - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  2. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  3. Innenvoliere

    Innenvoliere: Hallo, ich wollte mir demnächst eine Zimmervoliere bauen, dabei wollt ich auf dem Boden eine Art Fluß bzw. kleinen See machen damit meine Vögel...
  4. suche Netz/Gitter um Balkon abzudichten

    suche Netz/Gitter um Balkon abzudichten: der Balkon soll damit "umspannt" werden, wie mit einem Katzennetz meinen Loris sollte das Netz auch standhalten danke Reiner
  5. brauche ideen für volierenbau

    brauche ideen für volierenbau: hallo an alle volierenexpertenbauer..(.:D jetzt kann ich auch lange worter machen) bin gerade drann draht in die erde zu tun um eventuelle...