Nachtaktives Vögelchen im Wohnzimmer!

Diskutiere Nachtaktives Vögelchen im Wohnzimmer! im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute :) Ich bin neu hier. Ein traumatisches Erlebnis hat mich heute Nacht hierher geführt. Vor einigen Minuten wackelte es an der...

  1. Khalini

    Khalini Guest

    Hallo Leute :)

    Ich bin neu hier. Ein traumatisches Erlebnis hat mich heute Nacht hierher geführt. Vor einigen Minuten wackelte es an der Gardine und ich nam ein unbekanntes Flugobjekt wahr. Zuerst dachte ich ein Fledermäuschen sei durch das auf Kippe gestellte Fenster geflattert, aber nein, ein Vogel hat unser Wohnzimmer zu sehr späten Stunde aufgesucht. Wie es das Kerlchen durch das auf Kippe gestellte Fenster mitten in der Nacht geschafft hat, bleibt ein Rätsel. Jedenfalls habe ich das gute Tier daraufhin fotografiert:

    [​IMG]

    Das Vögelchen war viel kleiner als eine Drossel oder so. Aber auch größer als ein Spatz denke ich. So 12cm plus oder minus ein paar. Und es hat einige Spinnenweben im Wohnzimmer gleich mitgenommen wie ihr sehen könnt, aber ich hoffe die bekommt es irgendwie wieder ab. Ja, das erinnert mich daran, dass ich mal wieder Spinnenweben saugen sollte *g* Hab dem lieblich piepsenden Vogel dann netterweise das gesamte Fenster geöffnet und es konnte wieder in die Nacht flattern.

    Jedenfalls frage ich mich jetzt was für ein Vogel das war. Ich hoffe natürlich auf eine Nachtigall, allein wegen der symbolischen Bedeutung, aber da ich absolut keine Ahnung habe, frage ich lieber hier nach.

    Ich hoffe hier kann mir jemand helfen :)

    Liebe Grüße,

    Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Kati,

    herzlich willkommen hier im Forum! :zwinker:
    Sieht in der Tat nach einer Nachtigall aus, was sich da des Nachts in dein Wohnzimmer verirrt hat.:zwinker:
     
  4. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    :0- Hallo, Kati !
    Auch von mir ein herzliches Willkommen!

    :zustimm: Ein aufregendes Erlebnis, so mitten in der Nacht,... was Du da erlebt hast.

    :prima: Schön, daß es ein Happyend gab, und der Vogel wieder in die Freiheit zurück konnte.




    LG,
    Liesl
     
  5. #4 Peregrinus, 29. Juni 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    nee, also ne Nachtigall ist das nicht. Sieht für mich eher nach nem dunkel geratenen jungen Rotkehlchen aus.

    VG
    Pere ;)
     
  6. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ja, finde ich ganz eindeutig auch!
     
  7. Khalini

    Khalini Guest

    Danke für eure netten Willkommensgrüße und Antworten :)

    Ein Rotkehlchen? Hmm... interessant! Die Rotkehlchen, die hier so rumschwirren sehen eigentlich immer etwas runder aus. Naja, wahrscheinlich sind dann die Jungtiere nicht so mollig wie die adulten Tiere. Also auf ein Rotkehlchen hätte ich aber im Leben nicht getippt.

    Woran erkennt ihr das denn jetzt? Die Form ist ja nicht wirklich die eines Rotkehlchens. Wegen dem ansatzweise vorhandenen roten Fleck am Hals? Der hat mich ehrlich gesagt auch schon stutzig gemacht, aber vielleicht lag das auch am Licht...

    ...ihr merkt schon. Ich will unbedingt eine Nachtigall im Wohnzimmer gehabt haben und kein Rotkehlchen. Die hat doch jeder :D
     
  8. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hallo,

    guck mal auf der Webseite der Wildvogelhilfe nach - da gibt's eine Rubrik "Jungvögel bestimmen". Beim Rotkehlchen sind am Ende der entsprechenden Seite auch schon ältere Jungvögel abgebildet - schau sie mal an.
     
  9. #8 Kanadagans, 29. Juni 2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Das Kurze hatte ja Streß, und Vögel in Streß neigen dazu, sich schlank zu machen, da wirkt auch ein sonst fluffiges Rotkehlchen ganz anders.

    Und ich muß sagen, ich hätte lieber ein Rotkehlchen als eine Nachtigall im Wohnzimmer ^^!

    Grüße, Andreas
     
  10. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    also für mich das kein Rotkehlchen. Die sollten doch rercht gut gefleckt sein - auch wenn sie schon etwas älter sind (erste Brut).
    In meinen Augen ist das ein diesjähriger Hausrotschwanz - nicht nur die Färbung, auch Figur und Schnabel und Handschwingen - alles passt eher auf nen Rotschwanz.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Wenn man das Bild etwas aufhellt, ist m. E. die Fleckung auf der Brust (an der Kehle mit rötlichem Anflug) zu erkennen. Außerdem meine ich, dass der Bauch heller als die Brust und der Schwanz leicht gekerbt ist - was beides für Rotkehlchen spricht. Der Hausrotschwanz-Schwanz ist gerade abgeschnitten, Jungvögel sind von Brust über Bauch abwärts gleichfarbig.

    Liebe Grüße,
    Stefanie
     
  13. #11 Kanadagans, 30. Juni 2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Genau, apteryx sagt es. Das Bild ist leider nur suboptimal belichtet, von daher die doch sehr dunkle Tönung!

    Grüße, Andreas
     
Thema:

Nachtaktives Vögelchen im Wohnzimmer!

Die Seite wird geladen...

Nachtaktives Vögelchen im Wohnzimmer! - Ähnliche Themen

  1. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  2. Welches Vögelchen ist das?

    Welches Vögelchen ist das?: [GALLERY] [GALLERY] Guten Abend, ich bin neu hier und habe einen neuen Gast auf meinem Balkon. Ich habe schon in diverse Bücher geschaut um ihn zu...
  3. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...
  4. drei Vögelchen am Ijsselmeer

    drei Vögelchen am Ijsselmeer: Hallo zusammen, könnt ihr mir sagen was das für Vögel sind? Wir waren vorige Woche am Ijsselmeer und diese Vögel waren 3 Tage bei uns auf der...
  5. Nachtaktiver weißer Vogel [Balkan/BiH]

    Nachtaktiver weißer Vogel [Balkan/BiH]: Hallo alle zusammen, Als ich vorhin von meinem Nachbarn rausgegangen bin erschreckte mich ein Vogel mit seinem exrem lauten Schreien, mein...