Nachtangriff

Diskutiere Nachtangriff im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ähm???? Ich hatte doch erwähnt das die zwei küken njetzt ein gutes zuhaus ebei meiner schwägerin bekommen haben!! Ich behalte meine küken...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. minimaus

    minimaus Guest

    Ähm????

    Ich hatte doch erwähnt das die zwei küken njetzt ein gutes zuhaus ebei meiner schwägerin bekommen haben!!

    Ich behalte meine küken nicht!!! Sie waren zu dem zeitpunkt wo das bild entstanden ist noch da!!

    Wie meinst du größer!! Also ich bin der meinung das das reicht! den sie sitzen da wie gesagt nur nachts!!! Und das auch nicht immer!! Und im zimmer hocken sie auch nicht auf stangen sondern auch lieber auf dem spielzeug und seilen!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich denke auch , dass die Voliere als " Schlafvoliere " mehr als ausreicht !!!

    So wie ich das verstehe haben sie ja tagsüber Freiflug im Zimmer !

    Würde eventuell die Wellis in die 1,50x150 Voliere setzen für Nachts !
    Aber ansonsten sehe ich da kein Problem !!!
     
  4. Liora

    Liora Guest

    mhhhhhhhhhhhh
    finde sie zu klein, vor allem muß man ja immer bedenken das sie mal einen Tag nicht rauskönnen....:?
     
  5. minimaus

    minimaus Guest

    die wellis hocken sich immer zu den anderen nymphen!!

    die andere voliere ist auch immer auf!! Manchmal ist die bande auch verteilt!!



    meine süßen sind glücklich und zufrieden! Und das merke ich!!
     
  6. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Oh , dann muss ich meinen Garten als Voliere eindrahten , meine AV ist dann auch zu klein für 12 Nymphen !!! :?
     
  7. minimaus

    minimaus Guest

    mmh! sie sind nur kurz eingesperrt wenn ich putze!! sonst ist die immer auf!!

    Und dafür ist die nicht zu klein!!
     
  8. #27 bentotagirl, 17. Januar 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Wenn die nur als Schlafplatz dient ist das ok. Ich finde die allerdings mit zuviel Spielzeug vollgestopft. So haben die wenig Platz sich zu bewegen und deshalb sieht die auch so eng aus.
    Ich habe eine Volli von 3m l 2,80 m h und 1,20 m t . Darin sind 7 Nymphen und die haben aussreichend Platz.
    @ Steffi ich finde deine Volli durchaus groß genug und wolltest du im Frühjahr nich anbauen8) Also bist du doch schon dabei den Garten zu verdrahten:p 8)
    *duck und wech*
    @Minimaus so ist das nun mal wenn man Fotos zeigt kriegt man auch gesagt was nicht so toll ist. Ich finde nicht so toll das du die Vögel nachts für ein paar Fotos störst. Meine lassen sich auch tagsüber fotografieren.
     
  9. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ bentotagirl , ja Andrea , klar werde ich anbauen aber zur Zeit ist sie ja noch "klein" sind zwar zur Zeit auch nur 11 Nymphies werden aber 12 und überhaupt .......
    ist ja auch egal !!!

    Moni zeig uns doch mal ein Bild der ganzen Voliere , vielleicht sind dann alle beruhigt !!!
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Ich weiss ich nerve:D ...aber ich kann mir das jetzt nicht so ganz vorstellen.....

    Also die Nymphen stehen in deinem Wohnzimmer!? 10 Nymphen und 8 Wellis? und die sind den ganzen Tag draussen, ausser Du machst kurz mal sauber?

    Und wenn du weg gehst oder Besuch bekommst sind die auch draussen?
    Oder wenn Kinder zum Spielen kommen?

    Und WO steht die andere Voliere?
     
  11. minimaus

    minimaus Guest

    mach ich!! Steffi!!


    Ich habe um halb siebendie fotos gemacht da war es schon dunkel! Bin am überlegen ob ich eien birdlampe hin baue! mit zeitschaltuhr!!
     
  12. minimaus

    minimaus Guest

    wer sagt das die in meinem wohnzimmer stehen!!!???



    Ich habe ein extra vogelzimmer in dem meine vögle hausen! hier wurde nie ein wohnzimmer erwähnt!!
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Entschuldige das ich gefragt habe, habe da wohl was mißverstanden!
     
  14. maxima

    maxima Guest

    hallo liora

    wenn du hier schon so auftrumpfst, dann solltest du mal die fehler in deiner voliere betrachten: denn da ist auch einiges nicht in ordnung:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=101859&page=2


    wie heißt das sprichwort:

    wer im glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen.

    lg meo
     
  15. Darkdream

    Darkdream Guest

    Also diese Kritiken kann ich echt nicht verstehen - leben Eure Vögel in ner Turnhalle ?. Ich habe Züchter gesehen da leben mehr Geier auf weniger qm und wenn ich an manche Zuchtbox denke die winzig ist... :nene: Das einzige Problem das ich bei der gezeigten Voliere sehe ist das es wirklich etwas zugestellt ist und weniger vielleicht mehr wäre damit die Vögel auch ihre Flatterschneisen haben.

    Wir haben ebenfalls ein Vogelzimmer mit einer wesentlich kleineren Voliere (hab dazu vor ner Ewigkeit nen Tread hier gehabt für die, die es interessiert). Auch bei uns ist die Voliere nur eine Schlafvoliere und selbst wenn sie das nicht wäre fühlen sich unsere Nymphen darin so wohl das die teilweise tagsüber drinnen bleiben obwohl alle Türen offen sind *da haben unser Piepen dann definitiv nen No-Bock tag*.

    Wir können auch ohne das es Probleme gibt bis max. 2 Tage die Vögel drinnen haben (wissen wir, da wir ja das Zimmer eingerichtet haben und das manchmal länger dauert) ohne das sie Probleme machen - dafür wird dann am 3. Tag am Morgen kräftig gerufen und geschimpft das es reicht und sie raus wollen. Man sollte da schon berücksichtigen das die Nymphis sich ja auch nicht auf große Fläche ausbreiten sondern meist in Gruppen auf ihren Plätzen hocken genau wie Wellis.

    Und der verkackte Ast ist bei der Menge Vögel kein Wunder - ich kenne das - man kann ständig hinterherwischen es sieht am Abend wieder genauso aus wenn genau darüber der Lieblingsplatz ist. Da hilft höchsten den Ast ausser Kackweite zu bringen ;) was manchmal schon mit 2 cm verschieben funktioniert.

    Schönen Gruß

    Nadja
     
  16. maxima

    maxima Guest

    hallo nadja

    ich habe meinen beitrag auch nur geschrieben, weil man in jeder voliere irgendwas bemängeln kann und weil hier meist auf user losgegangen wird, obwohl man nur einen kleinen teil einer voliere sieht. und genau wenn man bei diesen leuten schaut sind dann selber in den ausschnitten der bilder fehler zu sehn.

    wichtigmachen und andere rauh anquatschen ist immer einfach und nicht sehr menschlich, aber da mein gerechtigkeitssinn eben ab und an zum vorschein kommt schlag ich solche menschen mit den eigenen waffen. und liora, hat wirklich ein ding in ihrer voliere was mehr als lebensgefährlich ist so wie es ausschaut und sollte da selber mal nachschauen was es sein könnte.

    bei uns züchtern sind in vielen volieren zwischendurch vor allem wenn die ganzen jungvögel selbständig werden auch kurzfristig etwas zuviel vögel, als die vorgegebenen wunschrichtlienen, aber ich denke wenn man hier wegen ein paar cm sich immer rechtfertigen müßte, dann liegen wir wohl alle falsch denn normal gehören unsere vögel in freiheit und nicht in unsere wohnungen, den wirklich artgerecht ist nur die steppe in ihrer heimat.

    und nun kann sie mich verprügeln wenn sie will, aber sollte erst mal ihre voliere sicher machen und dann losprügeln, vielleicht sagt sie ja dann noch danke zu mir.........ggg

    lg meo
     
  17. Darkdream

    Darkdream Guest

    Hallo Meo (Du bist doch der Meo von der SNV nicht das ich jetzt falsch liege ;))


    Dich habe ich auch gar nicht gemeint *gg*. Ich habe nur deshalb das Beispiel Züchter genommen weil ein Züchter in der Regel noch wesentlich mehr Tiere hat als manch andere und die Tiere ja meistens dann nur in der Voliere leben und nicht noch extra im Haus rumflatten i.d.R. ist hier ja die Haltung ganz anders organisiert als beim Nicht-Züchter. Es war nicht als Angriff auf die "bösen Züchter" gemeint - sondern einfach als Beispiel :)

    Und was den verlinkten Tread betrifft, da habe ich ähnliches entdeckt aber mir gefallen auch die Sitzstangen überhaupt nicht - so gesehen hat bestimmt jeder Halter/Züchter Punkte die nicht gut sind (bei uns ist das bestimmt auch so) - perfekt kanns auch keiner machen, perfekt ist nur die freie Wildbahn.

    Tipps hingegen wie man was positiv verändern kann sind bei mir übrigens immer willkommen :)

    Schönen Gruß

    Nadja

    PS: ich glaub ich bin schon zu müde, ich glaub ich habe Deine Antwort ganz anders verstanden als gemeint.. hmm.. ich gehe jetzt besser schlafen s-nacht
     
  18. skunz

    skunz Guest

    Hallo Minimaus,

    tolle bunte Bilder, die Du uns da zur Ansicht gestellt hast. :zustimm:


    Ehrlich gesagt bewundere ich Deine ruhige Art. Du stellst Bilder ein und das einzige was die Leute als Feedback geben sind Kritisierungen, manchmal sogar anscheinend ohne mal genauer hingesehen zu haben. OK, man kann auf den ersten Blick zur Aussage neigen ... wo kann da ein Vogel fliegen. Vielleicht wäre da vorausschickend ein Gesamtbild Deines Vogelzimmers förderlicher gewesen. :jaaa:
    Erst Jessy (auf der 2. (!!!) Seite) war die erste und fast einzigste, die Dir mal ein Dankeschön für die Bilder geschrieben hat. Leute, Leute ... muss man denn gleich mit seinen (sicher auch gut gemeinten) "Verbesserungsvorschlägen/Hinweisen" hervorpreschen??? Kann man denn nicht auf das, auf welches man ggf. Hinweisen möchte, durch Erfragung "hinarbeiten"? Es wurde zwar gefragt, aber "wie" fand ich nicht so dolle.
    Bei den Bildern sehe ich - das geb ich zu - wären die Volieren zur dauernden Unterbringung vorgesehen, eine völlig überfüllte Voliere (sei es durch Vogelbesatz also auch durch "Spielzeug"). Allerdings Äste sehe ich. Ob vollgekackt oder nicht, es sind sogar Naturäste. *Pluspunkt*
    Anmerken möchte ich, unsere Nymphensittiche sind Tiere und nehmen z.B. auch Teile ihres Kots als "Nahrungsergänzung" auf (wer dann meint, dass sie das nur bei Mangelerscheinungen tun, der täuscht). Eine zu "sterile" Haltung ist also auch nicht so das Beste. Am Besten keine Übertreibung in beide "Richtungen".
    Die Überfüllung hat Minimaus aber doch in beiden Fällen relativiert. Wenn die Voliere nur als Schlafplatz dient ist auch dieses Vollgebamsel nicht weiter tragisch, denn lieber einen attraktiven Schlafbaum als auf ner Hühnerleiter. Die Vögel mögen es viel lieber etwas versteckt und verwinkelt zu sitzen als mitten auf ner blanken Stange. Für gewöhnlich stellt man fest, dass die beliebtesten Plätze auf Schlafsitzstangen die sind, die möglichst dicht an der Wand sind. Und das nicht ohne Grund. So ist mindestens eine Seite vermeindlich etwas geschützt. In dem "Schlafbaum" von minimaus kann ich mir gut vorstellen, dass sich die Vögel beim Nächtigen sehr wohl fühlen (schreibt sie ja auch). Die Vögel nach Vogelarten zur Nacht zutrennen ist auch kein besonders kluger Tipp. Wenn die Vögel sich tagsüber zusammen verstehen, dann auch Nachts. Anscheinend kann sich bei Minimaus jeder Vogel aussuchen wo er gerne schlafen möchte. Jeder von ihnen wird mindestens einen Lieblingsplatz haben und warum da eingreifen?
    Und da, meo, muss ich Dir Recht geben, wer Dübelstangen (Rundstangen) als Sitzstangen und dann noch in Leiterform anbietet und freie Stromkabel (hoffentlich nur 12V) in seinem Vogelzimmer verlegt, der muss erstmal bei sich schauen bevor er bei anderen auf Fehler hinweist. Sorry, Liora, aber das ist so. Da solltest Du dringendst nachbessern insbesondere bei den Kabeln würd ich nicht warten bis die Piepser erst auf den Geschmack kommen. Das geht dann ratzfatz bis son Kabel erledigt ist und der Vogel gleich mit. Oder hab ich da was falsch gesehen?

    Vielleicht kann man ja beim nächsten Mal auf das "ich sehe was, was Du nicht siehst"-Spiel verzichten, sonst stellt hier vielleicht bald keiner mehr Bilder ein. Und nur Vogelportraits sind ja auch eintönig. Was meint Ihr?

    Schönen Gruß an Euch Nymphenverrückten, ihr habt es sicher alle gut gemeint aber denkt auch mal an den, der am Anfang "nur mal Bilder zeigen wollte". Nobody is perfect ...

    Stefan der :+klugsche
     
  19. skunz

    skunz Guest

    oh, da kam ja nochwas als ich - mit zeitlichen Unterbrechungen - an meinem Geschreibsel gebastelt habe. Mittlerweile wurd dann ja alles gesagt. Sorry, meo, nun hab ich es verraten...

    Tüss

    Stefan
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maxima

    maxima Guest

    hallo nadja

    ich hab mich auch net angesprochen gefühlt, und nur geschrieben was nicht in ordnung ist und nun auch schon von stefan bestätigt bekommen.

    @stefan: geschulter blick sieht alles.........gratuliere.

    lg meo
     
  22. skunz

    skunz Guest

    @meo: :bier:

    Aber Leute, eins wollt ich noch los werden. War die Tage mal im rest des Forums verstärkt unterwegs.... was da manchmal abgeht, huijuijui, da lob ich mir doch unser Nymphensittichunterforum. :beifall:
    Sorgen wir dafür, dass das so bleibt und der der hier herkommt sich auch gut aufgehoben fühlt. Egal ob die Nymphen nun bei den Kakadus oder bei den Sittichen stehen. :trost:

    Guts Nächtle

    Stefan der hirnverbrannte :+klugsche
     
Thema:

Nachtangriff

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.