Nachwuchs bei Clara genannt Knutschi und Sammy

Diskutiere Nachwuchs bei Clara genannt Knutschi und Sammy im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Marnie, ich hoffe Du hast das Bioserin noch bekommen. Hier sind weiterhin die Daumen gedrückt und ich schließe mich Birgits Wünschen an...

  1. #41 charly18blue, 24. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Marnie,

    ich hoffe Du hast das Bioserin noch bekommen. Hier sind weiterhin die Daumen gedrückt und ich schließe mich Birgits Wünschen an Dich an und hoffe Du hast ein schönes und etwas ruhigeres Weihnachstfest.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo,
    Nein leider nicht,aber Amynin als Ersatz,ich glaube es ist fast besser.jedenfalls ist der Grüne über den Berg.
    Er spuckt nicht mehr,die Rote ist noch nicht so gut drauf,spuckt noch immer etwas aber es geht ihr besser, sie hat auch etwas zugenommen.Die Nase ist noch immer verklebt nach dem füttern,aber sie behält jetzt wenigstens einen Großteil der Nahrung bei sich.Morgen mach ich wieder Fotos.
    Alles noch ein schönes Rest Weihnachten.
     
  4. #43 charly18blue, 25. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Marnie,

    Amynin ist ein klasse Zeug, wenigstens hast Du das bekommen. Ich drücke weiterhin die Daumen, dass es auch die kleine Henne schafft. :trost:
     
  5. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Alle.
    Sie hat es gepackt,seit 3 Tagen 50 gramm zugenommen und keiner spuckt mehr.Wenn das Wetter wieder besser ist fahre ich noch mal zur Nachuntersuchung und einen Kropfabstrich,damit ich sicher bin sie sind ganz gesund.
    Die Henne ist sehr gerupft worden von Mama,der Hahn nur etwas.Hoffe es wächst alles nach.
    Jetzt bekommen sie alle 4 Stunden ihren Brei und ich kamm mal etwas länger schlafen.
    Ab Wochenende hab ich 5 Stunden Nachtruhe.:zustimm:
    Jedenfalls ist mir nun ein Stein vom Herzen gefallen:zustimm:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Mann bin ich froh:beifall:
    Hab echt immer mitgebangt ob alles gut wird.
    Und weißt Du was..ich freu mich auch dass Du mal länger Pause machen kannst,schließlich muß die Ersatzmami auch bei Kräften bleiben:zwinker:

    LG Bettina
     
  7. #46 charly18blue, 27. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Marni,

    ich freue mich, dass es nun auch der kleinen Henne gut geht :freude:. Die gerupften Stellen werden wieder zuwachsen, da bin ich mir sicher.

    Ich kann mir vorstellen wie kaputt du bist und dass du Dich über jede Stunde die Du mehr schlafen kannst freust.
     
  8. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Lieb von Euch dass Ihr mit gezittert habt.ich hatte bei jeden füttern Angst das Licht in der Box anzumachen,immer mit den Gedanken,ob sie noch leben?
    Heute früh waren sie ganz munter,sich am putzen.
    Berichte weiter auch mit Fotos.
     
  9. Sabine S.

    Sabine S. Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75228 Ispringen
    Hallo Marni
    Habe still mitgelesen und mitgebibbert.
    Gott sei Dank sind die Kleinen über dem Berg,
    und was kann ich mich glücklich schätzen das unsere TA´s nur 25 km weg ihre Praxis haben.
    Ich wünsche Euch weiterhin alles alles Gute und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

    LG Sabine
     
  10. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Meine besten Wünsche für das " Neue Jahr".Gesundheit und Wohlergenen für alle Futterspender und Geierchen.

    Meine Babys machen sich super,die kleine wiegt nun auch schon 332 gramm der dicke grüne 403 gramm;).Jetzt bekommen sie alle 4 Stunden mit einer Nachtpause von 5 Stunden:zustimm:Hier die Fotos von heute.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  11. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    hier noch die nächsten
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Marni

    die kleine Rote sieht schon richtig unternehmungslustig aus....... :D

    Euch allen auch alles Gute fürs Neue Jahr!
     
  13. #52 Tanygnathus, 1. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Marni,

    Schön daß die Kleinen übern Berg sind:beifall:
    Wünsch Euch allen auch ein gesundes gutes neues Jahr !!

    LG Bettina
     
  14. #53 charly18blue, 1. Januar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Marni,

    ich wünsche Dir und Deinen Babys auch ein gesundes, frohes und glückliches Neues Jahr. Die beiden sehen so richtig knuffig aus, ich bin so froh, dass es ihnen wieder gut geht :freude:.
     
  15. #54 animalshope, 3. Januar 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo,
    die kleine guggt noch ein wenig bemitleidenswert....
    und der kleine grüne guggt ein wenig tolpatschig...wie die meisten jungs die ich kenne*g*

    grüsschen

    birgit
     
  16. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Neuigkeiten von den Babys.
    Sie hatten letzte Woche noch mal einen Rückfall,die Nase lief wieder.
    Bin gleich nach Mayen gefahren,leider war die Chefin in Urlaub,hoffe das die junge Ärztin das richtige verordnet hat.Ampitab und Nystatin gleichzeitig geben,eine Stunde später füttern,eine weitere Stunde später Micropaque.:k
    Es waren wieder diese Bakterien.Entweder waren die noch garnicht ganz weg oder sie haben sich neu angesteckt.
    Dabei habe ich ständig alles desinfiziert,die Box,den Tisch,die Spritzen und das Einstreu bei jeder Fütterung erneuert.
    Rechnen konnte die Ärztin allerdings nicht,für beide pro Tag je 0,4ml sieben Tage lang.
    2,8 ml hab ich mitbekommen8(.Leider hab ich es erst zu hause gemerkt und mußte hier noch das Ampitab vom Tierarzt holen,zum Glück hatten sie es vorrätig.
    Morgen ist der letzte Tag,mal abwarten.
    Zugenommen haben sie gut,der grüne hat 438 gramm und die rote hat 348.Der grüne ist bisschen träge und faul die rote ist ein kleiner Wirbelwind,egal wie hoch die Box ist,kaum hab ich sie rein gesetzt ist sie wieder draußen.Sie ist das ganze Gegenteil von ihren Bruder.
    Hier nun die neuen Fotos,die Federn sprießen und heute sind sie in die Babyvoli umgezogen.
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  17. #56 charly18blue, 9. Januar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Marni,

    gut, dass Du so schnell reagiert hast. Hoffentlich ist jetzt ein für alle Mal alles ausgestanden.

    Die beiden sehen so richtig munter und vergnügt aus, vor allem auf dem 3. Bild hat die kleine Henne so einen richtig unternehmungslustigen Blick :dance:.
     
  18. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    wunderschöne bilder
    drücke die daumen
     
  19. #58 Tanygnathus, 10. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Die Beiden sind einfach goldig, hoffe sie habens nun endlich überstanden..
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 animalshope, 11. Januar 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallöchen...
    gugg dir doch die beiden einzelbilder an...
    der grüne guggt tolpatschig
    und die rote *na warte,wenn ich mal fliegen kann*
    scheint wohl schon ein bisschen der charakter von hahn und henne zu sein bei den edels,oder?
    und weiter alles gute für die beiden

    grüsschen

    birgit
     
  22. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo,
    Ich hoffe auch dass sie es endlich überstanden haben.
    Die rote ist eine vorwitzige,da habt Ihr Recht.Sie sitzt schon auf dem Spielplatz
    frißt auch bereits Babypellets,geschälte Sonnenblumenkerne,Banane,Kiwi,Apfel,Granatapfelkerne und Keimfutter mit Honig.
    Sie probiert alles und bettelt was das Zeug hält.;)
    Leider ganz im Gegenteil zu den Grünen,der bewegt sich kaum,kommt nicht aus der Schale und bettelt nicht.Ich glaube der würde eher verhungern als zu betteln.:~
    Nun geht ja der Papazu den Babys,angelockt von den Bettelrufen der roten,er füttert sie putzt sie,aber von dem grünen nimmt er keine Notiz.
    Der ist so doof wie die Mama,die würgt zwar Futter hoch,aber es landet vor dem Schnabel und fällt runter8(.
    Also weiter den grünen füttern bis der mal seinen Hintern bewegt und aus seinen Nest kommt.
    Dabei hatte ich gehofft endlich mal wieder Nachts durchzuschlafen.8(
    Die Rote wird so schön gefüttert das sie noch den Kropf halb voll hat,der grüne
    hällt aber nur 4-5 Stunden durch.
    Seit sie gefüttert wird hat sie nicht mehr gespuckt,der grüne sowieso nicht,der war früher OK.
    Nun neue Fotos.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Thema:

Nachwuchs bei Clara genannt Knutschi und Sammy

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs bei Clara genannt Knutschi und Sammy - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...