Nachwuchs bei den Mittelbeos

Diskutiere Nachwuchs bei den Mittelbeos im Beos Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Nachdem im vergangenen Jahr der Nachwuchs ausgeblieben ist, hat es in diesem wieder geklappt. Der erste Beo ist bereits flügge.

  1. #1 apusapus, 19.06.2022
    apusapus

    apusapus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    45
    Nachdem im vergangenen Jahr der Nachwuchs ausgeblieben ist, hat es in diesem wieder geklappt. Der erste Beo ist bereits flügge.
     
    Krümel84 und Ingo gefällt das.
  2. #2 apusapus, 19.06.2022
    apusapus

    apusapus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    45
    Hier ein Bild dazu
     

    Anhänge:

    Krümel84, esth3009, Ingo und 8 anderen gefällt das.
  3. #3 Gast 20000, 19.06.2022
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.569
    Zustimmungen:
    1.628
    Wenn Naturbrut.... mein Kompliment an dieser Stelle.
    Gruß
     
    apusapus gefällt das.
  4. #4 ezlyn, 17.07.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2022
    ezlyn

    ezlyn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich suche immernoch verzweifelt...
    klick
     
  5. #5 Karin G., 17.07.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.556
    Zustimmungen:
    3.722
    Ort:
    CH-Bodensee
    hast du denn schon welche oder mal welche gehalten?
     
    Gast 20000 gefällt das.
  6. ezlyn

    ezlyn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Nein ...ich hatte bisher den Platz nicht und wollte erst für ein Zu Hause sorgen. Vor 10 Jahren wollte ich schon welche ...aber leider ging es ja nicht. Jetzt habe ich eine grosse Voliere aber keine Beos , heul
     
  7. #7 Berenike, 17.07.2022
    Berenike

    Berenike Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Möchtest du dich in diesem Fall nicht erstmal ein paar Jahre mit der Haltung ohne zu Züchten vertraut machen und die Tiere erstmal in der Praxis kennenlernen? In deinem anderen Thread schreibst du du suchst ein Zuchtpaar. Zur verantwortungsvollen Vogelzucht gehört aber schon ein bisschen mehr als eine Voliere und Hahn+Henne=Babys...
    Ich glaube nicht, dass ein seriöser Züchter ein gutes Zuchtpaar an jemanden abgibt der weder Erfahrung in der Haltung noch in der Zucht hat.
     
  8. ezlyn

    ezlyn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ja, ich möchte ja auch gar nichts erzwingen , sondern eher eine Möglichkeit geben. Wenn man 2 hat, entscheiden die Tiere doch sowieso selbst ob sie sich vermehren möchten. Nur einen zu halten ist halt keine Option finde ich, sollte ja schon Gesellschaft haben.
     
  9. #9 Berenike, 17.07.2022
    Berenike

    Berenike Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2022
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nicht, wenn man als Halter ein wenig Ahnung hat. Dann lässt sich unerwünschter Nachwuchs durch die gegebenen Rahmenbedingungen durchaus verhindern, genauso, wie man durch passende Rahmenbedingungen die Chance auf eine erfolgreiche Nachzucht erhöhen kann.

    Ohne gemein sein zu wollen: Da dir diese Feinheiten offenbar nicht bewusst sind, solltest du vom Vermehren erstmal die Finger lassen, bis du etwas mehr Erfahrung gesammelt hast. Es kann eben auch einiges schief gehen, wenn man meint es ist mit "die Vögel machen das schon, wenn sie Nachwuchs wollen" getan. Und es ist immer sehr traurig, wenn die Unerfahrenheit des Halters unnötig eine Henne oder ein Gelege das Leben kostet. Gerade bei so seltenen Vögeln.
     
    esth3009, Luzi, Sam & Zora und 2 anderen gefällt das.
  10. ezlyn

    ezlyn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin ein sehr tierlieber Mensch und möchte ja gerne lernen wie man es richtig macht...aber wie soll man es lernen wenn man keine Chance bekommt ? Auf der einen Seite ist der Vogel selten und es wäre gut Nachwuchs zu züchten und da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist , muss man ja mal irgendwo anfangen. Ich habe nirgens geschrieben das ich sofort Nachwuchs züchten will ...der Weg dahin ist das Ziel...
     
    Corella und Charlette gefällt das.
  11. #11 Krümel84, 22.07.2022
    Krümel84

    Krümel84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben
    Huhu ich habe einen Beo ca 1-1,5 Jahre alt, der sehr allein ist, es war eine Nachzucht,leider nur der eine. Es ist ein Männchen und benötigt unbedingt Gesellschaft. Vielleicht werde ich ja hier fündig. Hab schon in sämtlichen Vogelparks und Zoos rumtelefoniert. Lg
     
    Charlette gefällt das.
Thema:

Nachwuchs bei den Mittelbeos

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs bei den Mittelbeos - Ähnliche Themen

  1. Nachwuchs bei den Pommerngänsen April 2022

    Nachwuchs bei den Pommerngänsen April 2022: Hallo, unsere Bertha ist dieses Jahr mit ihrem Nachwuchs etwas früher. :D Evtl. weil wir sie mit dem jungen Ganter von den anderen getrennt haben...
  2. Nachwuchs bei den Pommerngänsen

    Nachwuchs bei den Pommerngänsen: Hallo, bei all dem tragischen was unseren Tieren in letzter Zeit passiert ist, kommt auch etwas positives. Seit dem Angriff von dem Marder war...
  3. Nachwuchs bei den Nonnengänsen

    Nachwuchs bei den Nonnengänsen: Hallo, es gibt auch mal erfreuliche Nachrichten bei uns. Unser junger Nonnenganter und die Nonnengans, die wir letztes Jahr holten, sind ein...
  4. Überraschung - Nachwuchs bei den Nonnengänsen..

    Überraschung - Nachwuchs bei den Nonnengänsen..: Hallo, noch kurz eine freudige Mitteilung. Duch den ganzen Streß den ich so derzeit habe, habe ich gar nicht mehr nach dem Nest der Nonnengans...
  5. Nachwuchs bei den Haubentauchern

    Nachwuchs bei den Haubentauchern: Gestern in Mülheim an der Ruhr gesehen. [ATTACH] [ATTACH]