Nachwuchs ist da.....

Diskutiere Nachwuchs ist da..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben.... nachdem wir unseren nicki ja nun fast fünf wochen haben und er sich auch gut eingelebt hat ..... waren wir am we wieder im...

  1. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    Hallo ihr lieben....

    nachdem wir unseren nicki ja nun fast fünf wochen haben und er sich auch gut eingelebt hat ..... waren wir am we wieder im geschäft wegen kleinigkeiten holen und da saß doch noch so ein einsamer kleiner grauer racker von den vorher dreien....
    und er schmachtete mich so an und da dachte ich mir.... vielleicht wäre dieser was für meinen nicki....
    wir mit den verkäufern gesprochen....sie haben sich ja nun fast fünf wochen nicht gesehen ..... ob das mal alles so gut geht....
    da wir am we den wagen voll hatten und dem grauchen nicht soviel streß antun wollten .... haben wir ihn gestern nachmittag in aller ruhe abgeholt....
    nun stehen sie seit gestern abend käfig an käfig....um sich zu "beschnüffeln"...
    wir haben ja schon mit übelsten fauchereien gerechnet.....aber nichts der gleichen ist passiert.....gestern abend war der neuankömmling noch sichtlich irritiert und hing die ganze zeit an den gittern...
    unser nicki staunte auch nicht schlecht.....aber kein gezehter....naja und heut morgen lief auch alles ruhig ab....außer das beide wie aufgescheuchte hühner an den gittern hingern....war das ein zeichen von wegen... ich will zu dir?????
    dann sitzen beide wieder an ihren spielzeugen und interessieren sich gar nicht für einander....
    ist das verhalten für den anfang ein gutes zeichen?????
    heut nachmittag wollen wir dann den versuch starten und beide zusammen raus lassen....
    hoffe natürlich das es dann auch so ruhig zugeht wie bisher....was meint ihr ist die zusammenführung unter einem guten stern gesegnet?????
    mache mir natürlich große gedanken.....ob auch alles gut geht und sie sich nicht zerfleischen....
    im mom sitzen sie auf augenhöhe und alles ist ruhig....habt ihr denn noch paar tips damit auch wirklich alles gut geht?????

    bin schon total hibbelig......
     
  2. fisch

    fisch Guest

    Hallo Mone,

    manchmal geht es schneller als gedacht :zwinker:
    Sind die 2 denn geschlechtsbestimmt?

    Ansonsten wirst du richtige Reaktionen erst sehen, wenn du sie zusammen im Freiflug hast (oder auch nicht, wenn einer nicht raus kommt) :trost:
    Der Anfang ist aber schonmal nicht schlecht :zustimm:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  3. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    Ja sven hab ich auch nicht gedacht das es so schnell geht....aber ich denke es ist für ´nicki in jedem fall besser....brauchen wir ja gar nicht drüber reden....grins....
    zu der geschlechtsbestimmung muß ich nein sagen.....weder nicki noch der neue sind bestimmt....
    laut mancher fachleute hier wurde aber schon oft die vermutung ausgesprochen das nicki ein mädel sein könnte.....
    kann es denn trotz des bisherigen ruhigen verhaltens zu argen auseinandersetzungen kommen wenn sie draußen sind????
    hab natürlich schon ein wenig muffen.....weil ich den neune vom charakter her ja noch nicht so kenne....meinen nicki kann ich ein wenig einschätzen....allerdings natürlich auch nicht wie er auf ein zusammentreffen reagiert......wie soll ich denn am besten vorgehen und was ist wenns zu rauffereien kommt??????

    fragen über fragen.....
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Grummel und ein bißchen Schimpf ;) :~

    Die Betonung liegt bei "könnte" . Auf solche Aussagen sollte man sich nie 100%ig verlassen und Fachleute raten eigentlich trotz Vermutung zur DNA. ;)

    Ich vermittel gerade zwei Amazonen, wo eine vermutliche Henne dabei sein soll.
    Nur eine DNA wird das tatsächliche Geschlecht zeigen.


    Noch ist Alles in der Aufwärmphase und die Vögel sind noch nicht geschlechtsreif.:+klugsche

    Es nutzt Dir wenig, selbst wenn Du beide einschätzen kannst.

    Was nutzt es zwei evtl. gleichgeschlechtliche Vögel zusammen zu bringen, wo es schon allein deshalb zu Problemen kommen kann?
     
  5. Elban

    Elban Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10551 Berlin
    Hi Sven

    Zanken sich die Geier mehr im Freiflug als wenn sie auf "engen" Raum zusammen sitzen? Ich dachte bisher sie könnten sich im Freiflug eher aus dem Weg gehen.:~

    @Bluemone

    Es freut mich riesig für Dich und Deine(n) nicki !

    Hättest Du nicht lieber vorher das Geschlecht abklären sollen? Wenn es nun 2 Hennen sind und die sich ewig zicken (Frauen tun das gerne:p )?

    LG
    Michi
    [​IMG]
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Du musst davon ausgehen, dass die Geier nicht doof sind - selbst wenn sie sich nicht leiden können, ist Ruhe, so lange sie jeder in einem extra Käfig stecken - erst wenn sie die Möglichkeit haben, richtig zu stänkern, kann es rund gehen :zwinker:
    Daher soll man das Zusammenführen auch beim Freiflug machen, da dann mehr Platz zum Ausweichen ist.

    @Mone: eine DNA-Analyse solltest du unbedingt nachholen

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    Ja sicher hätte ich es erst bestimmen lassen sollen......da habt ihr recht....ich dachte ich lasse es auf einen versuch ankommen...bin halt einfach manchmal zu schnell mit allem....aber wir haben es auf jeden fall abgeklärt das wenn es nun gar nicht funktioniert.....das wir ihn wieder zurückbringen können....ich weiß es klingt blöde....und ich bin auch froh wenns denn auf anhieb klappt....aber wenn es eben nicht klappt dann ist es für die tiere auch ne qual sie zusammen zu lassen....dann warte ich halt noch ein wenig und mach ne bestimmung und halte die augen weiter nach einem partner auf....
     
  8. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    also könnte das ganze nun auch die ruhe vor dem sturm sein??????.....weia....wie soll ich denn reagieren wenn sie wie die irren aufeinander los gehen?????
    und was ist normal und wo ist die grenze????
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Hallo Mone,

    der Versuch würde bei dir erst enden, wenn beide richtig geschlechtsreif sind. Erst dann kannst du sicher sein, dass es auch weiterhin klappt.

    Ich gehe nicht davon aus, dass es jetzt noch die Ruhe vor dem Sturm ist :trost:
    Normal ist alles, was nicht zu Verletzungen führt. Also kleinere Zankereien und Beißangriffe in die Beinchen sind durchaus normal. Wenn einer doll dominant ist und den anderen nur durch die Gegend jagt, so solltest du aufpassen, dass der Gejagte nicht die Kräfte verliert und irgendwo abstürzt - also vorher einschreiten.
    Ansonsten kannst du dich beruhigt zurücklehnen und dem Schauspiel zuschauen :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  10. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    also brauch ich mir nicht so viele gedanken an ein horrorzenario machen???? das würde mich ja doch etwas beruhigen.....
    vor allem weil mein nicki doch etwas kleiner und zarter ist wie der das andere grauchen....
    und was ist wenn nicki lieber zu mir will???? er ist doch sehr anhänglich.....und der neue ist glaub ich nicht so ganz so zutraulich.... man sagte mir gestern ich solle mich auf jeden fall mit ein paar handschuhen bewaffnen falls ich dazwischen gehen muß...
    was ist denn wenn sie sich auf anhieb toll verstehen..... sollten sie dann doch wieder getrennt in die käfige?
    und vor allem glaub ich wird es schwer werden mit dem neuen....denn gestern als wir ihn holten kam er nicht freiwillig auf die hand wie nicki.... ich habe ihn dann auch samt transportbox in den käfig gesetzt um jeglichen streß zu vermeiden.....
     
  11. #11 Nordherr, 07.11.2006
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    .

    moin
    zitat:
    waren wir am we wieder im geschäft wegen kleinigkeiten holen und da saß doch noch so ein einsamer kleiner grauer racker von den vorher dreien....moin

    da saß noch ein racker von den dreien?
    also der erste ist bei euch gelandet, der 2.te irgendwo, und der dritte auch?
    sind die alle eventuell von einem paar?
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Hallo Mone,

    mach dir nicht zu viele Gedanken - die Geier machen eh was sie wollen :zwinker:
    Handschuhe brauchst du aber sicherlich nicht, auch wenn du dazwischen gehen musst.
    Wenn sie sich schon sehr gut verstehen, so würden sie auch zusammen in einen Käfig gehen (dieser sollte völlig neu/anders eingerichtet werden) - so wie sie dann fast alles gemeinsam tun.
    Wenn nicki lieber zu dir will, dann such die Nähe mit ihm bei dem Neuen und oder setz ihn in seine Nähe - mach die beiden miteinander bekannt, biete Leckerchen an, spiel mit ihnen.....Möglichkeiten gibt es da viele :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  13. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    ja es sind geschwister.......schlimm??????

    danke sven du machst mir jetzt doch etwas mut....hoffe wirklich das alles gut geht.....also sollte ich in der zeit wo die draußen sind den käfig neu gestalten? reicht es wenn ich alles nur anders hänge? oder wie sollte ich da vor gehen?
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ups, die Passage hatte ich doch galtt überlesen.:~

    Ja, Mone das ist doppelt schlimm.

    Um auf meine Amazonen zurück zu kommen....auch das sind Geschwister.

    Hast Du denn Platz für 4 Papageien?

    Das kannst Du knicken, da Sven bereits schrieb das eine Unverträglichkeit erst viel später eintreten kann.
     
  15. fisch

    fisch Guest

    Bei Geschwistern solltest du generell eine Brut (bzw. Nachwuchs) verhindern, ansonsten klappt es auch mit Bruder und Schwester :trost:

    Wie groß ist denn die Behausung, in der beide wohnen sollen?
    Wenn sie ausreichend ist, so würde eine teilweise Erneuerung und Umgestaltung ausreichen. Es muss nicht alles neu. Die wichtigsten Sachen sollten erstmal doppelt vorhanden sein (Futternäpfe an den gegenüberliegenden Seiten).
    Meine 2 wollten z.B. zusammen auf der Schaukel schlafen (haben sie die ersten Tage auch, da ich die 2. Schaukel zu spät bestellt hatte).

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  16. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    Naja nachwuchs wollen wir ja nun gar nicht.......also wäre das nicht das prob..... aber wie denn nun? gehts nun mit geschwistern oder nun doch nicht????
    naja es ging darum wenn wir heute schon feststellen würden das es nun gar nicht geht und sie sich zerfleischen würden und man merkt das es nun gar nicht geht das wir halt die möglichkeit haben ihn zurück zu geben....
     
  17. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    nein mit dem platz haut das mit vieren nicht mehr hin.....wenn würden wir es bei zweien belassen wollen.....
     
  18. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Was sich leider nicht immer verhindern läßt. ;)


    Wo ich Dir lieber Sven widersprechen möchte.:~
    Mir sind genug Fälle bekannt, wo es eben nicht mit Geschwistern klappte und obwohl blutsfremd.
     
  19. fisch

    fisch Guest

    Hallo Heike,

    Nachwuchs lässt sich aber immer verhindern ;) Wenn nicht die Eier direkt, so doch aber, dass etwas raus kommt :zwinker:

    Ich kenne keine Fälle, wo es mit gegengeschlechtlichen Graugeschwistern nicht klappte - von daher revidiere ich gerne meine Aussage (nee, nicht gerne, aber ich mache es).
    Wobei es dann keine richtigen Geschwister mehr sind, sondern maximal Halbgeschwister :zwinker:
    Waren sie von Anfang an zusammen und haben sich mit Eintritt der Geschlechtsreife nicht mehr verstanden?
    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  20. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    Also alle beide sind nun draußen.....haben schon gemeinsamen flug gehabt....der neue ist auf dem schreibtisch gelandet und nicki ist erst mal zu mir auf die schulter.....aber die neugier hat gesiegt und er ist auch auf den schreibtisch.....bis auf paar cm standen sie nebeneinander und der neue fing kurzzeitig drei vier mal an zu würgen....nicki war das ganz nicht geheuer und ist erst mal auf den neuen käfig geflogen....

    leider läßt sich der neue nicht so einfach auf die hand nehmen geschweige denn geht er auf den arm.....weiß nu nicht wie ich ihn vom schreibtisch wegholen soll....denn er beißt gleich in den arm....nicki schaut sich das aus sicherer entfernung nun an
     
Thema:

Nachwuchs ist da.....

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs ist da..... - Ähnliche Themen

  1. Nachwuchs Graupapagein

    Nachwuchs Graupapagein: Hallo ! Ich habe da mal eine Frage. Unsere Grauen haben voriges Jahr Nachwuchs bekommen. Eine Henne und ein Hahn. Die 4 leben sehr harmonisch...
  2. Nachwuchs bei unseren großen Gänsen

    Nachwuchs bei unseren großen Gänsen: Hallo, in den Zeiten von Corona usw. gibt es kaum etwas erfreuliches. Nun unsere graue Pommerngans Bertha sitzt auf 5 Eiern. Gestern ist das 1....
  3. Nachwuchs

    Nachwuchs: Hallo.. Wann müssen die Jungtiere von den Eltern weg.?ich habe 3 Stück und bin mir nicht sicher was jetzt zu tun ist.. Über gute Ratschläge freu...
  4. Nachwuchs

    Nachwuchs: Guten Morgen, ich habe leider keinen passenden Beitrag gefunden - allerdings bin ich etwas nervös. Daher bitte ich um Nachsicht, falls es einen...
  5. Lebensbedingungen - Nachwuchs bei Vögeln

    Lebensbedingungen - Nachwuchs bei Vögeln: Hallo Vogelforum. Ich würde gerne wissen, ob es einen Zusammenhang zwischen Lebensbedingungen und der Anzahl des Nachwuchses gibt. Viele von Euch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden