Nachwuchs ist da

Diskutiere Nachwuchs ist da im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Nachgeholfen Hallo Bendosi Ja ja hab nachgeholfen... meine Geier reagieren auf's Wort - sobald ich ein schnelles psscht mache fliegen sie...

  1. Caro

    Caro Guest

    Nachgeholfen

    Hallo Bendosi

    Ja ja hab nachgeholfen... meine Geier reagieren auf's Wort - sobald ich ein schnelles psscht mache fliegen sie immer los - das hilft natürlich beim knipsen! Ich habe gestern 5 Flugbilder, 5 Kükenbilder und 20 "normale" gemacht - die alle zu zeigen würde den Rahmen sprengen, hier aber noch mein Lieblingsfoto:
    "und alle die Flügel hoch"

    schönes Wochenende
    Caroline
     

    Anhänge:

    • alle.jpg
      Dateigröße:
      10,7 KB
      Aufrufe:
      113
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lilly

    Lilly Guest

    Irres Foto!

    Hallo...ich finde das Foto sehr gut gelungen, also Fotografin bin ich wirklich erstaunt. Alle Piepser haben die Flügel oben...irre! Find ich super! Also das ist das Foto des Monats...auch mit dem Spruch..:)

    Viele liebe Grüße an dich und die Fotomodelle!!!
    Lilly
     
  4. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Küken

    Hallo Caro,

    das Foto von Deinem kleinen Schwarm ist wirklich toll. Was die Farbe des Kükens betrifft glaube ich, dass es ein überwiegend heller/gelber Kleingeier wird - vielleicht auch ein Schecke. Allerdings ist das nur eine Ahnung...

    Weiterhin viel Erfolg bei der Aufzucht - meine beiden sind leider noch nicht soweit, daß sie miteinander turteln - hoffe aber, daß es irgendwann losgeht.

    Nette Grüße
    Christy:D
     
  5. Caro

    Caro Guest

    Hi

    Hab wieder mal endlos viele Fotos vom Küken geschossen - das muss man schon, wie bei den "echten" Babys, dokumentieren:)
    Auf dem Foto ist es 18 Tage alt und schon ganz schön frech, faucht gleich los beim zurücksetzen in den Nistkasten und am Finger krallt es sich auch schon fest wenn man es auf der Hand hält:D
    Langsam platzen die Federkiele auf und ich denke es wird ein gesäumter oder geperlter - freu;) aber mal abwarten - ist wirklich toll wie man jeden Tag eine Veränderung erkennen kann:)

    Grüsse
    Caroline
     

    Anhänge:

    • kue.jpg
      Dateigröße:
      18,2 KB
      Aufrufe:
      97
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Vererbung

    Hallo Caro,
    was für ein süßes Küken :)! Auch die Flugbilder sind absolut super.
    Du hattest mal angefragt, was bei dem Küken wohl rauskäme, so farbenmäßig. Wenn ich es richtig gesehen und gelesen habe, ist der Vater ein reiner Wildfarbener und die Mutter Lutino. Es gibt ein amerikanisches Programm, damit kann man die Vererbung ziemlich genau berechnen (noch genauer wird es natürlich, wenn man wüßte, welche Farben die Eltern deiner Elterntiere hatten).
    Also bei dieser Kombination Wildfarbener Hahn x Lutinohenne würdest du nur wildfarbene erhalten, wobei die kleinen Hähne spalt in Lutino sind, dass heißt, sie wiederum können die Eigenschaft Lutino weitergeben.
    Ein geperltes Küken würdest du nur bekommen, wenn dein wildfarbener Vaterhahn spalt in geperlt ist, d.h. die sichtbare Farbe ist wildfarben, aber er trägt das Gen für geperlt. Alle weiblichen Küken wären in dem Fall entweder geperlte oder einfache graue, die Hähne sichtbar alle grau, aber manche wären spalt in Lutino +geperlt, andere Hähne nur spalt in Lutino.
    Ich hoffe, dass war jetzt nicht zu verwirrend :?. (Finde die Vererbungslehre faszinierend :D)
    Auf jeden Fall ist es ein süßes Küken und wird bestimmt ein noch süßerer Vogel :).
     
  7. Antje

    Antje Guest

    Hallo Caro,

    wirklich sehr schöne Bilder. Machst Du das beruflich?

    Von der Vererbungslehre habe ich leider keine Ahnung.

    Hast Du das Bild von den "Fluggeiern" schon mal umgedreht? Dann sieht es bestimmt so aus, als würden sie wie die Fledermäuse von der Decke hängen. Witziger Gedanke. Gib es zu, Du hast Sie mit Tesa an die Decke gehängt und hinterher das Foto umgedreht, von wegen alle 4 im Flug erwischt :D :D :D

    Oh je, hoffentlich habe ich jetzt keinen geschockt. Das mit dem TEsa war natürlich nur ein Scherz. Ich habe das noch nie getan und werde es auch nicht tun und bitte auch nicht nachmachen :~ .Ich fand die Idee nur witzig.

    P.S. Finger weg vom Monitor, nicht auf den Kopf drehen! :p
     
  8. Caro

    Caro Guest

    Hallo Maja

    Du bist wirklich ein Experte bei der Vererbungslehre!!! Ja mein Nymphenmann sieht äusslicher wie ein Naturfarbener aus und das Lutinoweibchen ist noch gelblich auf den Flügeldecken geperlt :s
    Leider weiss ich nicht wie die Eltern des Paares ausgesehen haben, da sie keine Fussringe haben 8( (muss man in der Schweiz leider nicht obligatorisch)...
    Also, wenn ich das richig verstehe ist das Küken mit grosser Wahrscheinlichkeit weiblich wenn es geperlt sein sollte :~
    hmm oder hat es auch einen Einfluss wenn das Weibchen Lutino / geperlt ist? Aber ganz gleich wie es mal aussehen wird - es ist mir schon richtig ans Herz gewachsen :)
    Danke vielmals für deine Farblehren - ist bestimmt schwer da den Durchblick zu kriegen!

    Hallo Antje

    Deine Vermutung war fast richtig - ich hab die Füsse nämlich mit Tesa an das Käfig geklebt ;) nein, nein natürlich nicht :D
    Nein beruflich mache ich das mit den Fotos nicht, aber trotzdem sehr gerne - meine Vögel nervt das sicher schon sehr ;)

    Grüsse
    Caroline
     
  9. #28 Kucki & Co., 16. August 2001
    Kucki & Co.

    Kucki & Co. Guest

    Nachwuchs (Farbe)

    Hallo Caro,

    wir haben uns gerade erst registrieren lassen und Deine Beiträge zum Nachwuchs gelesen.

    Wir selber haben 3 Pärchen aber in 3 getrennten Käfigen mit täglichem Freiflug durch Wohn- und Eßzimmer.
    Kucki und Hexe, unser ältestes Pärchen hat schon 3mal Nachwuchs gehabt. Jedes Mal war immer nur 1 Ei besetzt gewesen. Das 1 Baby, Falino, ist heute 2 Jahre und bei uns geblieben. Das zweite Baby ist kurz vor der Abgabe bei einem Gewitter im Käfig erschrocken und durch Genickbruch gestorben. Nr. 3 haben wir vor 3 Wochen ein eine Familie mit einer kleinen Tochter abgegeben. Diesem Nymphen geht es sehr gut.

    Nun aber zu Deinem Baby. Wir tippen aus Erfahrung, dass Dein Baby erstmal ganz grau wird und nach der Jungmauser (ca. 3 Monate) sein endgültiges Federkleid erhält. Die Federkiele die Ansätze der Federn deuten darauf hin, dass Dein Hahn spalterbig ist, was bedeutet, dass sein Farbmuster dominiert.

    Lass uns doch wissen, wie es sich entwickelt.

    Viel Spaß noch mit den 5 Nymphen.

    Anbei noch ein Foto von Pitti und Soie bei 'habenspaß'
     

    Anhänge:

  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Lutino geperlt

    Hallo Caro.
    danke für die Blumen, aber nee, Expertin bin ich bestimmt nicht :D! Du wolltest wissen, ob die Perlung der Lutinohenne auch einen Einfluß ausübt.
    Habe noch mal neu berechnet: auch bei dieser Kombination male normal grey X female lutino-pearl bekommst du wildfarbene Hähne, die spalt in Lutino-geperlt sind (also diese Eigenschaft vererben können) und wildfarbene Hennen (über die „Großeltern“ weiß man ja nichts, also gehe ich mal davon aus, dass deine Vögel reinfarben sind). Also kein geperltes. Geperlte Küken würdest du auch hier nur bekommen, wenn der Vater spalt in geperlt ist. Allerdings könnten diese dann sowohl männliche als auch weibliche geperlte sein. Das würde also für dich heißen, dass du das Geschlecht des Kleinen nur am Verhalten oder nach der Jugendmauser festmachen könntest. So, nun ist die Verwirrung wohl komplett, also warten wir ab, wie es aussieht, wenn es sich „enthülst“ :D ! Bin selber gespannt, was rauskommt, setz unbedingt ein Bild rein, muß doch wissen, ob das Zuchtprogramm stimmt ;) .
     
  11. Caro

    Caro Guest

    24 TAGE

    Hallo Kucki&Co. + Maja

    So nun ein Foto wo er/sie bereits 24 Tage alt ist - ist schon extrem wie schnell das alles geht!!
    Ich vermute nun doch sehr dass es ein Geperlter Nymph wird - wobei das Geschlecht natürlich noch nicht zu erkennen ist.
    Er/sie ist sehr zutraulich geworden und faucht nur noch kurz beim Rausnehmen aus dem Kasten - sonst hat sich das rummkauen/knabbern an meinen Fingern als Lieblingsbeschäftigung entwickelt :)
    Die Eltern füttern auch merklich weniger und sind eigentlich nur noch Nachts im Kasten zu sehen - mein zweites Paar scheint nun doch auch in Brutstimmung zu kommen "habenspass" :D und besichtigen nun auch den Brutkasten! Mal sehen, vielleicht kommt da noch was auf mich zu :p

    Grüsse
    Caroline
     

    Anhänge:

    • kue.jpg
      Dateigröße:
      11,8 KB
      Aufrufe:
      57
  12. Caro

    Caro Guest

    24 TAGE

    :) :) :) :) :) :) :) :)
     

    Anhänge:

    • kuek.jpg
      Dateigröße:
      12 KB
      Aufrufe:
      88
  13. Caro

    Caro Guest

    Hallo

    So nun ist mein Kleines bereits 32 Tage alt und hat den Nistkasten verlassen :D die ersten Flugversuche in der Voliere hat es auch bereits hinter sich - oder besser gesagt gelernt wie man am besten fällt um auf den Füssen zu landen... :p
    Die Eltern kümmern sich nicht mehr gross und füttern nur noch selten, aber sobald es aus der Sicht ist wird gleich losgekreischt und wie wild umhergeflattert :) aber es gefällt ihm halt sehr gut auf der Schulter hergetragen zu werden und meine Finger und Ohrringe zu malträtieren :k
     

    Anhänge:

    • kuek.jpg
      Dateigröße:
      10,1 KB
      Aufrufe:
      70
  14. Caro

    Caro Guest

    :D
     

    Anhänge:

    • kue.jpg
      Dateigröße:
      10,2 KB
      Aufrufe:
      65
  15. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Küken

    Hallo Caro,

    niedlich, das Kleine! Und gut gewachsen...

    Sie Dir doch mal "Erna" an, könnte die Mutter/der Vater sein, oder?? Leider bin ich nicht sicher, ob Huhn oder Hähnchen, habe gerade eine allgemeine Anfrage gemacht:( in der Hoffnung, mehr zu erfahren.

    Weiterhin much fun mit dem Baby, nette Grüße
    Christy
     
  16. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Küken

    Hallo Caro,

    niedlich, und so gut gewachsen, das Küken!

    Könnte ein Spößling von "Erna" sein, kuck sie/ihn doch mal an... Die beiden sehen quasi identisch aus.

    Nette Grüße
    Christy;)
     
  17. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    nochmal

    schon wieder ich, uups...

    War leider nix mit dem Anhang, ich versuche es nochmal, vielleicht klapp es jetzt:)
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Fotodatei

    Hallo Caro,

    wir haben heute mehrmals versucht, Fotos anzuhängen unter verschiedenen Dateiendungen, allerdings kam regelmäßig der Hinweis, dass die Dateien zu gross seien. Bei meinem Thema "Hahn oder Henne" befinden sich jetzt zwei weitere Fotos, die allerdings nicht mehr gut sind, da viel zu klein. Anders ging leider gar nichts. Deine Bilder dagegen sind sehr gut und auch sehr viel grösser, hast Du einen Geheimtipp oder sind wir nur zu doof:);)

    :? Es grüsst Dich
    Christy
     
  20. Caro

    Caro Guest

    Hallo Christy

    Hab auch lang gebraucht bis ich die Richtige Grösse gefunden habe...:D Ich lese die Fotos von der Digitalkamera ein und speichere sie als jpg-Datei, dann öffne ich sie und reduziere sie auf 400 Pixel - dann haben sie meistens schon die richtige Grösse. Wenn sie dann noch grösser als 20'000 KB sind reduziere ich sie nochmals in der Grösse, dann in cm.

    Hoffe es klappt :) - Grüsse
    Caroline
     
Thema:

Nachwuchs ist da

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs ist da - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...