Nachwuchs?

Diskutiere Nachwuchs? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallöchen. also ich habe ein Problem. ich habe ein Pfirsich und ein Rosenköpfchen und anscheinend sind sie männl. und weibl.. Ich habe bemerkt,...

  1. Maja_

    Maja_ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen. also ich habe ein Problem. ich habe ein Pfirsich und ein Rosenköpfchen und anscheinend sind sie männl. und weibl.. Ich habe bemerkt, dass sie sich gepaart haben. Muss ich jetzt befürchten, dass sie Nachwuchs bekommen, obwohl ich kein Nistkasten o.ä. im Käfig hängen hab? Ich möchte nämlich eigentlich keine kleinen Vögelchen:nene:...
    was muss ich jetzt tun?

    Liebe Grüße Maja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wenn du keinen Nistkasten hast, musst du nichts befürchten. Sollten sie dennoch in irgendeine Ecke Eier legen und diese auch bebrüten wollen, so würden sie eine Art Nest bauen. Dann kannst du die Eier immer noch abkochen. Aber ich glaube nicht, dass sie das tun werden...
    Aber du kannst der Henne helfen, wenn sie Eier legt, gib ihr Calcium, das braucht sie dann!
     
  4. Maja_

    Maja_ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok. vielen dank! *hui* jetzt bin ich aber erleichert:dance:
     
  5. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Du kannst ja mal aufpassen, wenn sie Zweige zum beknabbern bekommen, ob die Henne die Stückchen davon irgendwohin tragen will...manchmal kommen die auf die blödesten Ideen, was sich als "Nistplatz" eignen könnte...:~

    Wenn sie es (wie bei mir) auf dem Schlafbrett baut, kannst du möglicherweise nur abkochen und dann abwarten... Dann aber die Eier unbedingt wieder ins Nest tun, sie legt sonst immer mehr nach, bis es wieder "voll" ist und würde sich dabei total verausgaben!

    Meine bekommen derzeit immer mal wieder Calcium Frubiase ins Trinkwasser.
     
  6. Maja_

    Maja_ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    gibts noch was anderes als die eier abzukochen? irgendwie kommt mir das etwas naja böse vor...
     
  7. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ja, es gibt auch Eier zum Austauschen im Zoofachhandel. Damit habe ich persönlich aber noch keine Erfahrung. Man sollte unbedingt darauf achten, dass die Größe stimmt...damit es die Geier nicht merken. :zwinker:
     
  8. Maja_

    Maja_ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok danke für den tipp. und sagmal ich mach mir doch sorgen...mein weibchen hat doch nen realtiv "dicken/ausgebeulten" hintern. ich weiß nicht ob das schon immer so war oder erst jetzt...kann es doch sein dass sie eier in sich hat:traurig:?

    liebe grüße! maja
     
  9. #8 watzmann279, 5. Dezember 2007
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Maja,
    könnte sein das sie ein Ei legen wird, im Moment herrscht Eierlege Zeit,
    mußt halt beobachten aber wenn sie mal anfängt dann werden es so ca. 3-5 Stck. mit einigen Tagen Abstand dazwischen, dann solltest du ihr eine Möglichkeit geben wo sie die Eier ablegen kann, dann mußt du halt kontrollieren u. austauchen ev. markieren
    Schaust halt mal
    Beste Grüße Ingrid
     
  10. Maja_

    Maja_ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hm...danke erstmal. also bis jetzt hat sie noch nichts gelegt, aber sie ist oft auf dem käfigboden wenn ich mal nachschaue oder so...
    ich habe keinen nistkasten oder ähnliches...wird sie (wenn sie eier hat) diese einfach auf den käfigboden legen?
    liebe grüße! maja
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Maja_

    Maja_ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    es ist tatsaächlich passiert: es liegt ein ei auf dem käfigboden8o
    ich muss es jetzt tatsächlich abkochen oder:?
    liebe grüße!maja
     
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wie schon im anderen Thread gesagt, Du kannst es auch wegwerfen. Leben ist jetzt sowieso noch nicht drin.
     
Thema:

Nachwuchs?

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...