Nachwuchs!!!

Diskutiere Nachwuchs!!! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Monika Ich finde es sehr spannend, dass du hier über deinen Nachwuchs berichtest. Nur weiter so, wir wollen jedes Detail wissen :beifall:...

  1. Sandra W

    Sandra W Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Québec, Kanada
    Hallo Monika

    Ich finde es sehr spannend, dass du hier über deinen Nachwuchs berichtest. Nur weiter so, wir wollen jedes Detail wissen :beifall:

    Weiterhin viel Glück!

    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Edel-Bibo, 7. März 2011
    Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
    Hallo Karin,
    ja, wir haben eine Zuchtgenehmigung. War alles ganz entspannt. Es kam ein netter Herr vom Veterinäramt und hat sich die Begebenheiten angeschaut. Es wurde für gut befunden und wir hatten die Zuchtgenehmigung. Auf die Ringe warte ich noch. Wir sind dem Verband AZ beigetreten wo ich auch die Ringe bestellt habe.
    Ob die Eltern mir meine Neugier übelnehmen weiss ich nicht. Ich versuche, mich immer von meiner netten Seite zu zeigen. Ich rede ihnen immer gut zu, sage ihnen immer wie toll sie und ihre Babys sind (ihr dürft mich nicht immer ernst nehmen).
    LG Monika
     
  4. #23 Edel-Bibo, 7. März 2011
    Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
    Hallo Sandra,
    schön, dass sich im fernen Kanada auch jemand für unseren Nachwuchs interessiert.
    À bientôt Monika
     
  5. #24 Tanygnathus, 8. März 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Monika,

    Ruf lieber mal bei der AZ an und sag dass Du die Ringe dringend brauchst..nicht dass es nacher eng wird wenn sie zu spät kommen.
    Hab das auch schon mal gemacht,und dann waren sie auch wirklich nach 4 Tagen da.
    Und wegen der Nistkastenkontrolle,ich schau auch immer einmal am Tag rein,man weiß nie...einmal zu wenig geschaut...es kann immer was passieren.
    Nur sollte man nicht was weiß ich wie oft am Tag sie stören und stressen..dann kanns auch sein sie fühlen sich gestört.

    Lg Bettina
     
  6. #25 Edel-Bibo, 8. März 2011
    Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
    Hallo Bettina,
    die Ringe sind heute mit der Post gekommen. Nach wieviel Tagen ziehst du die Ringe über? Ist das problematisch? Nimmt die Mama es mir übel? Es wäre schön, wenn du mir ein paar Tips geben könntest. Ich habe gerade nach dem rechten geschaut und hatte das Glück, dass ich zuschauen durfte wie sie eins der Babys gefüttert hat.
    LG Monika
     
  7. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Monika,
    ich würde nicht zu früh beringen. Wenn das passiert, was bei mir vor kurzer Zeit war, dass die Eltern nach dem Beringen nicht mehr füttern, dann haben die Küken eine größere Chance, falls eine Handaufzucht nötig wäre.
    Ich hatte das bisher auch locker gesehen und hätte mit solchen Problemen nicht gerechnet. Ich beringe nicht vor dem 20.Tag. Wenn es bei euch das erste Mal ist, würde ich mit 15 bis 17 Tagen beringen. Dazu musst du zunächst alle Zehen, bis auf die hintere kurze durch den Ring schieben. Dann den Ring so weit nach oben schieben, bis die hintere Zehe durchrutscht. So mache ich es, vielleicht gibt es aber auch andere Versionen. So klappt es auch dann, wenn die Küken schon 23 Tage alt sind.
    Bettina kann dir sicher noch weitere Tipps geben.
    So beringen, dass man das Eingravierte lesen kann, wenn man auf den Fuß schaut. Also so, dass du und nicht der Vogel es lesen kann.
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    .... habe in der Zwischenzeit bei Marni in ihren alten Beiträgen gesucht und wurde hier unter Beitrag Nr. 19 fündig: sie hat am 18. Tag beringt
     
  9. #28 Tanygnathus, 8. März 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Monika,

    Uschi hat Dir ja schon gute Hilfe gegeben, ich würde auch wie Karin schon schrieb so um den 18 Tag beringen.Aber dann wirklich auch auf den Ring aufpassen!!!
    Heißt,achte drauf dass der Ring nicht über das Gelenk rutscht,sonst kann er das Bein abschnüren und einwachsen.
    Ist mir einmal passiert weil Ira mir immer so wild war und ich mir gedacht hab lass sie einfach in Ruhe...die Kleine hat nicht überlebt.
    Ansonsten,manche tun etwas Heftpflaster über den Ring kleben,damit er nicht so glänzt und die Eltern nicht dran rummachen.Ich selber hab das noch nicht gemacht..wobei ich aber auch nach dem beringen schon 2 x ein Baby verloren habe..leider:traurig: weiß aber nicht lags an den Ringen oder an was anderem..weil sie ja nicht immer nach dem beringen nicht mehr füttert.
    Lg Bettina
     
  10. #29 Edel-Bibo, 8. März 2011
    Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
    Hallo an alle,
    gerade eben hat der Vorbesitzer sich bei uns gemeldet. Er hat die Vögel auch ca. am 20. Tag beringt. Er kommt netterweise nächste Woche bei uns vorbei um uns die Kunst des Beringens zu zeigen. Danke für eure Tips.
    LG Monika
    P.S.: Wir konnten auch ein kurzes Video von den Küken aufnehmen. Kann ich dieses nicht hier hereinstellen?
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo

    du kannst dein Video nur verlinken, musst es also zuerst extern hochladen.....

    siehe auch hier
     
  12. #31 Edel-Bibo, 9. März 2011
    Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
    Ich hoffe, dass es funktioniert.
    LG Monika
    [video=youtube;K1T5p66iKQE]http://www.youtube.com/watch?v=K1T5p66iKQE[/video]
     
  13. #32 Tanygnathus, 9. März 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wie die rumwackeln und umfallen...einfach goldig:beifall:
     
  14. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Nachwuchs

    Hallo Monika,
    Gratuliere zum Nachwuchs,ich hatte dieses Jahr auch Babys.Ein Paar zieht alleine auf und läßt mich auch mal die Kleinen raus nehmen.
    Das Andere,darüber steht hier ein Bericht,Clara und Sammys Babys.Dies war problematisch weil die Mutter nicht gefüttert hat.
    Paar Nr.3, waren eigentlich nur im Urlaub für zwei Monate ziehen auch groß aber ab und zu mußte ich helfen.Diese sind jetzt auch Flügge.
    Beringen je nach Gelege,hatte schon zwei mal 3 Babys,einmal 3 Rote einmal 3 Grüne,
    zwischen 18 und 20. Tag.
    Ich verwende übrigens auch Kleintier Einstreu.
    So wird es gemacht.
    [​IMG]
    Alles Gute
     
  15. Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
    Danke für die Anleitung. Ich bekomme jetzt schon Schweißausbrüche. Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich mich noch nicht getraut die Babys herauszunehmen, aus Angst, dass die Mama es mir übel nimmt und denkt:"So, jetzt kannst du sie auch weiterfüttern". Die Babys sehen wohlgenährt aus. Ich werde nachher auch noch ein aktuelles Foto einstellen.
    LG Monika
     
  16. Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
    Hier ein aktuelles Foto von unseren Babys.
    Den Anhang DSCI0190.jpg betrachten
    Doch was machen wir jetzt mit dem 3. Ei? Das erste Küken ist am 01.03.2011 geschlüpft. Könnte da noch etwas passieren?:?
    LG Monika
     
  17. #36 Tanygnathus, 14. März 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Monika,

    Ich lasse wenn aus einem Ei nichts schlüpft,das Ei immer noch so 7 Tage drin.
    Die Kleinen legen gern den Kopf darauf um sich zu stützen und das Ei gibt auch noch Wärme ab.
    Aber nun würde ich es entfernen,nicht dass es kaputt geht und der Inhalt den Babys schadet.

    Lg Bettina
     
  18. Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
  19. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Monika,
    Na siehste war doch garnicht so schwer,süß die Kleinen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Die Kleinen sehen wohlgenährt aus! Schön, dass mit dem Beringen alles geklappt hat. Füttern die Elterntiere weiter?
     
  22. Edel-Bibo

    Edel-Bibo Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59199 Bönen
    Es ist alles gut gegangen. Die Eltern füttern auch weiter.
    LG Monika
     
Thema:

Nachwuchs!!!

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...