Nachwuchs

Diskutiere Nachwuchs im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen!! :0- Erst mal Glückwunsch zu diesem tollen Forum! Bin ja die ganze Zeit schon eifriger Leser aber durch Berufliche...

  1. #1 Dreamteam, 9. Juni 2004
    Dreamteam

    Dreamteam Guest

    Hallo zusammen!! :0-

    Erst mal Glückwunsch zu diesem tollen Forum!

    Bin ja die ganze Zeit schon eifriger Leser aber durch Berufliche Weiterbildung ( dauert noch bis Ende August) habe ich nicht die Zeit mich viel aktiver zu beteiligen.
    Da es Nachwuchs im Edelpapageien- und Amazonenforum gibt, kann ich das Forum für Graupapageien jetzt mit drei Babys beglücken. Das älteste ist jetzt fast drei Wochen alt. Dadurch das die kleinen als Naturbrut aufwachsen sollen, vermeide ich möglichst jede Aufregung der Eltern um die kleinen nicht zu gefährden. Deshalb ist auch das Bild nicht so gut, weil es ohne Blitz gemacht ist. Darauf sind die jungen zwischen 12 und 16 Tage alt.

    Viele Grüße
    Helmuth
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Waldfee

    Waldfee Guest

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Nachwachs... Wünsch Dir und den stolzen Eltern noch viel Freude an Ihren Babys...

    Lieben Gruss
    Waldfee
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Helmuth,

    Willkommen im VF und Glückwunsch zu den Babys - auf dass die Vogeleltern den Nachwuch groß und kräftig bekommen :0-
     
  5. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Helmuth.

    Herzlich willkommen bei den Papaverrückten.

    Schön dass du uns gleich mit Bildern beglückst. Das finden hier alle toll. Und es wird teilweise auch danach gebettelt. :jaaa: Also mach dich auf was gefasst.
    Ich hoffe dass du trotz deines beruflichen Stresses ab und zu dazu kommst um uns von deinen Süßen zu erzählen und Photos zu zeigen. Viel Erfolg weiterhin und vel Spaß im Forum.

    Lg Heike
     
  6. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Helmuth,

    ganz herzlich Willkommen im Grauen-Forum und Gratulation zum Nachwuchs :jaaa: :0- :0- :0-
     
  7. #6 Barbara Susanne, 10. Juni 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    Hallo,
    ich bin jedesmal froh wenn ich mitbekomme daß Papageien ihre Baby`s selbst großziehen dürfen. Wenn der liebe Gott gewollt hätte daß wir Papageienkinder großziehen hätte er uns wohl Schnäbel gegeben ;)
    Wir haben hier unter anderem 2 Papageien aus Kunstbrut ab 1.tem Tag und können ein Lied von fehlgeprägten Vögeln singen die auch noch mindestens das erste Jahr alleine gehalten wurden 8(
    Mach weiter so!!
     
  8. silvia

    silvia Guest

    Ohhhhhh Babara vielen Dank !
    Mein Mann möchte (wollte ,ich werde es nun verhindern )auch eines der eventuell kommenden Babys von unserem Ingo mit Hand aufziehen .
    Er wollte soooooo gerne einen Schmuser für sich ranziehen ,dachte sich sicher auch nix böses dabei .
    Was für Probleme gibt es denn bei Handaufzuchten ?
    Damit ich das meinem Mann m,al vor Augen führen kann !
    Danke Silvia
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Hallo Silvia,

    warum eine HA nicht empfehlenswert ist, kannst du hier nachlesen, wobei Barbara ja sicherlich aus eigener Erfahrung auch berichten kann;)
     
  10. #9 Barbara Susanne, 10. Juni 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    Hallo Silvia,
    um es ganz vereinfacht zu sagen ist es so daß die Küken fehlgeprägt werden (lies mal was über die Graugänseversuche von Konrad Lorenz)
    Dadurch verstehen sie unter anderem den Menschen als ***ualpartner.....du kannst dir sicher vorstellen was bei den Tieren da für ein Frust aufkommt. Und da Papageien äußerst launische und extrovertierte Lebewesen sind leben sie ihren Frust normalerweise auch aus....als da wären: Beißen, Rupfen, Schreien und was Papagei sonst noch so einfällt um sich abzureagieren. Was man ihm eigentlich nicht verübeln kann, dadurch wird aber das Zusammenleben mit Menschen die nicht Papageienerfahren sind fast unmöglich, und auch erfahrene Halter haben da natürlich Schierigkeiten. Schließlich haben auch wir Nachbarn, Freunde, Partner und Augen wowie Ohren und Schmerzempfinden.
    Optimal ist es sehr zahme Elternvögel brüten zu lassen die den Menschen als Schwarmmitglied akzeptieren und so den Kleinen erst gar keine Angst vor dem Menschen beibringen. Und da kann dann durchaus ein Schmuser für deinen Mann dabei sein der aber dann nicht fehlgeprägt ist. Solltest du noch Fragen haben....gerne :cheesy:
     
  11. #10 christa2508, 10. Juni 2004
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Helmuth,
    Auch von mir Glückwünsche zum gelungen Nachwuchs.
    Es ist Wunderbaar wenn man sieht was aus so kleinen Papas wird
    Ich habe es Täglich vor Augen und freue mich das es ihnen gut geht.

    Ich wünsche Dir und deinen Babys alles Gute

    [​IMG]
     
  12. #11 geiergitti, 11. Juni 2004
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Hallo Helmuth,

    ich halte es immer so, meine Babys lasse ich ausschließlich von den Eltern großziehen. Wir haben die Babys nur zum Beringen rausgenommen. Wir wollen weder den Eltern noch den Babys Streß bereiten :)
     
  13. #12 crowlover, 11. Juni 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    uihhhh... wie süüüß! glückwunsch auch von mir zum nachwuchs und willkommen im forum... halt uns mal auf dem laufenden...

    lg, crow
     
  14. #13 Dreamteam, 11. Juni 2004
    Dreamteam

    Dreamteam Guest

    Eltern

    Hallo!
    Danke für die Glückwünsche!
    Habe Heute in den Kasten gesehen.Mama und den Kleinen geht es gut.
    Kaum zu glauben wie schnell die wachsen.
    Da Ihr ja so gerne Bilder schaut, hier mal eins von den Eltern Kiko und Sally.

    Bis.....
    Viele Grüße
    Helmuth
     

    Anhänge:

  15. Linus

    Linus Guest

    Hallo Helmuth,
    herzlichen Glückwunsch auch von mir zu dem süssen Nachwuchs ;) und viel Spass im Forum
    liebe Grüße
    Manu
     
  16. #15 crowlover, 12. Juni 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    beeeeeeeeeeeeeebyfoddddddooooosssss sehen will!!! :D ;) :~
     
  17. Utena

    Utena Guest

    Hallo Helmuth!
    Herzlich Willkommen bei den VF und weiterhin so viel Erfolg mit den Kücken :0-
     
  18. silvia

    silvia Guest

    Hallo ,ich wollte nur mal berichten was sich tut !
    Also wir lassen die werdenden Eltern ganz in Ruhe ,und Ingo (Inge ) ist fast nicht mehr zu sehen ..........brühtet wie bekloppt.
    Gestern war mein Mann in der Tierhandlung und hat sich etwas erkundigt .
    Nun hat dieser Idiot ihm geraten die Babys ab der 4-5ten Woche unbedingt mit der Hand zu füttern ,in der 6ten Woche wäre es zu spät.
    Naja ,da habe ich ja auch noch ein Wörtchen mitzureden (die bleiben schön bei Mama und Papa )
    Aber dafür hat mein Mann jede Menge Zusatznahrung ,Ergänzungsfutter ,Vitamientröpfchen ,Keimfutter ,u.s.w. mitgebracht :s Ich hoffe sie mampfen das nun auch .
    Wa haltet Ihr von dem ganzen Zusatzkram ?
    Ich hatte sonst immer viel Frischobst und Gemüse zusätzlich gegeben .
    Werde mal versuchen ein Bild von den beiden anzuhängen .
    Dauert aber bestimmt ,da ich das noch nie gemacht habe.
     
  19. silvia

    silvia Guest

    So test!
    Das ist Ingo (INGE)
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. silvia

    silvia Guest

    Das sind beide ,beim zerkauen von weicher Kiefer!
     

    Anhänge:

  22. silvia

    silvia Guest

    Ups ,wohl etwas klein geraten 0l
    Aber ich übe weiter !
     
Thema: Nachwuchs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graufußtöpel

Die Seite wird geladen...

Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...