Nacktaugen oder Molukkenkakadu

Diskutiere Nacktaugen oder Molukkenkakadu im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, wer hat, oder wer kennt Jemanden der einen Nacktaugen- oder Molukkenkakadu möglichst kostenlos abzugeben hat? Er würde in SEHR...

  1. Sky17881

    Sky17881 Guest

    Hallo,

    wer hat, oder wer kennt Jemanden der einen Nacktaugen- oder Molukkenkakadu möglichst kostenlos abzugeben hat?
    Er würde in SEHR liebevolle Hände abgegeben werden! 2 Wellis sind auch im Haushalt.
    Bitte antwortet mir....
    Wäre echt toll!

    Am besten wäre es wenn der Kakadu im Raum Hamburg/Schleswig-Holstein auf mich warten würde :zwinker:

    Bis dann
    Eure Vogelliebhaberin
    Sylvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mieziekatzie, 29. September 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Kakadu...möglichst kostenlos.....womöglich auch noch suuuuperzahm, sprechend und zum kuscheln??

    Bei www.Bird-Box.de findest du einen. Der spricht zwar nicht, aber ist zum kuscheln, schreit nicht und macht nirgends hin.

    Hast du Partnervogel für Nacktaugen oder Molukken??

    Guck doch mal auf www.radikal-kakadu.de.vu . Da wird dir sicherlich geholfen :D

    Schaff dir lieber noch 2 Wellis an.....die sind noch sooo laut ;)

    Grüße aus dem Kreis Plön,
    miez
     
  4. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Sorry Sylvia, aber selbst Abgabe- bzw. Vermittlungsvögel gibt's i. d. R. nur gegen Schutzgebühr - und das ist auch gut so... Und dass Züchter ihren Nachwuchs nicht für umme hergeben können versteht sich eigentlich auch von selbst, hm?

    Gruß

    Daniel
     
  5. Sky17881

    Sky17881 Guest


    Schutzgebühr ist ja klar!
    Manchmal gibt es auch etwas ältere Tiere, die private Leute nicht mehr unterhalten können und freuen sich, wenn einer das Tier abnimmt!
    Davon ist meine REDE!
    Sylvia
     
  6. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    = habe 2 Fahrräder, suche Porsche geschenkt - kann toll fahrradfahren! :~

    Mal ehrlich, niemand der seinen Kakadu (erst recht Molukken) in guten Händen wissen will gibt sie zu jemandem der "nur" Wellierfahrung hat und dann noch kostenfrei. Das ist ein ganz anderes Kaliber - selbst erfahrene Großpapageienhalter scheuen sich vor Kakadus, weil die eben recht heikel sind.

    Und damit
    ist es bei den meisten Kakadus (erst recht bei älteren Abgabetieren) sicher nicht getan.

    Gruß

    Azrael
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sylvia

    und herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Ganz, ganz dringend möchte ich Dir ans Herz legen, dass Du die "Radikale Kakaduseite" ausführlich liest, am besten 2 oder 3 mal.
    Mieziekatzie hat ja bereits dorthin verlinkt.

    Wegen "kostenlos" -> die Anschaffungskosten eines Vogels sind ein Kinkerlitzchen im Vergleich zu den Folgekosten. Zernagte Möbel (insbesondere bei Kakadus) nicht mitgerechnet.
    Ich halte selber seit über 30 Jahren Sittiche, und würde mich ehrlich gesagt nicht an die Kakaduhaltung ran trauen. Mögliche Haltungsfehler bezahlen nämlich immer die Vögel, entweder mit ihrer Gesundheit, ihrem Lebensglück oder sogar mit ihrem Leben :traurig:

    ist nicht böse gemeint Azrael, aber ich würde da keinen Unterschied machen, egal ob Molukken oder Nacktaugenkakadu. Bei beiden Arten handelt es sich um "fühlende Lebewesen" :~
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ohne Frage. Da hast Du Recht, aber gerade bei Molukken liest man ja immer wieder, daß sie die Obersensibelchen schlechthin unter den Kakas sein sollen.

    Auch gut zur Information: diese Seite!

    Azrael
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    Von der von Azrael verlinkten Seite gibt es auch eine deutsche Version Klick
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald

    Richtig.
    Aber die Erfahrung zeigt, das oftmals diese Vögel dann aber in erfahrende Hände abgegeben werden. Erfahren in der Art.

    Ebenso zeigt mir meine Erfahrung das fast jedes (ältere) Abgabetier mehr oder minder verhaltensgestört ist.

    Und wenn solche Vögel dann in Hände geraten die nicht im entferntesten ne Vorstellung davon haben, was so ein einzeln gehaltener Kadadu für Trümpfe unterm seinem Flügel hat, diese Hände beteiligen sich mehr oder minder freiwillig daran, das aus diesem Vogel ein Wanderpokal entsteht oder bleibt.

    Ich vermittel ja nun zu meinem Leidwesen sehr viele Kakadus aus 2. , 3. ..............Hand.

    Erst heute morgen erhielt ich wieder ein Hilfegesuch, wo eine Dame mit ihrem Nacktaugen-Kakadu solche Schreiprobleme hat, das ihr bereits die Polizei und das Ordnungsamt auf den Pelz gerückt ist.

    Dieser Vogel wird einzeln gehalten und sie ist bereits der 3. (!) Besitzer dieses Vogels.
    Abgabe erfolgte immer wegen des "niedlichen" Schreiens.

    Was glaubst, wäre in diesem Sinne besser für das Tier, falls die Dame es doch abgeben muß?

    Und Frage: Warum muß es ausgerechnet ein Molukken- oder Nacktaugen-Kakadu sein?
    Zumal der Molukken-Kakadu zudem ein Anhang "A" Vogel ist, der unter besonderen Richtlinien gehalten werden muß.
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Die Weißhauben aber auch. :+klugsche

    Denke jede Kakaduart ist auf die eine oder andere Weise ein Sensibelchen.

    Hier mal ein Molukkenkakadu der durch X-Hände gewandert ist, sodaß seine eigentliche Herkunft nicht mehr nachzuvollziehen ist.

    An letzter Stelle beschlagnahmt, weil er "artgerecht" gehalten wurde. Diese Stelle hatte ihn aber angeblich erst aus schlechter Haltung bekommen. :?

    [​IMG]
     
  12. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Ggf. zieh ich mir jetzt wieder Prügel zu aber meiner bescheidenen Meinung nach gehören gerade Molukkenkakadus nicht in "Otto-Normalhalter-Hände"!

    Ganz abgesehen davon, wie ihr schon geschrieben habt, dass Kakadus im allgemeinen keine Anfängervögel sind.

    @ Heike, haste meine Telefonnummer noch?
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Das gilt aber auch für andere Vögel der oberen Preis-und Anhangsklasse falls Du das darauf beziehst. :zwinker:



    Wollte erst schreiben :nene: Aber.......habe sie doch gerade erst heute Jemanden gegeben. :+klugsche :zwinker:
    Oder haste noch ne andere Telefonnummer?

    Bin dann mal wech >>>>>> zum Füttern :trippel:
     
  14. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Oh Mann, stimmt doch... Sorry Heike, muss am Alter liegen... ;)

    Nö, mit der "Preisklasse" hat's nicht unbedingt zu tun. Es gibt Kakadus - und es gibt Molukkenkakadus :D IMHO sind diese in ihren Ansprüchen deutlich von anderen zu unterscheiden.
     
  15. Sky17881

    Sky17881 Guest

    IHR HABT ALLE SO RECHT!
    Und deshalb bedanke ich mich schon mal dafür!
    Was denkt Ihr denn, was ich mir für einen "größeren Vogel" zulegen könnte?
    Bin mit Wellis aufgewachsen und hatte dazwischen einen Nymphensittich! Ich wünsche mir so sehr ein liebes zutrauliches Vögelchen, ebenhalt so wie ein Papageien oder Kakadu. Mit denen man auch mal "knuddeln" kann!
     
  16. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Ich weiß nicht was Du Dir vorstellst.

    Also, erstmal ist in den Forenregeln klar gesagt daß Käufe und Verkäufe im Kleinanzeigenteil laufen sollen. Die Foren sind dazu nicht geeignet!!

    Weiter sind die einzigen Papageien die man "knuddeln" kann meist entweder fehlgeprägte und teure Handaufzuchten oder aus Plüsch.
    Papageien werden im Allgemeinen bestimmt nicht abgegeben weil sie superzahm und lieb sind sondern weil die Halter nicht mit ihrer Art zurechtkommen.
    Also wirst Du so etwas was Du Dir vorstellst mit ziemlicher Sicherheit nicht finden.
    Als Kuscheltiere sind domestizierte Haustiere sicher besser geeignet.

    Da dieser Tread auch den Forenregeln entgegen läuft werde ich ihn später entsorgen.
     
  17. Sky17881

    Sky17881 Guest

    Also, erstmal ist in den Forenregeln klar gesagt daß Käufe und Verkäufe im Kleinanzeigenteil laufen sollen. Die Foren sind dazu nicht geeignet!!



    :+klugsche Ich wollte hier nur Fragen ob welche auch privat welche kennen, die Ihren Vogel abgeben möchten oder müssen! Dann hätte ich mich mit denen in Verbindung gesetzt!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Meine Anzeige habe ich auch in den Kleinanzeigen abgegeben!
    So habe ich noch nette INFORMATIONEN bekommen, die mich davon abgebracht haben, solch einen Vogel zu erwerben!
    Nun war eben meine Frage, an die Leute, die mir schon so nette Tipps gegeben haben, welchen Vogel ich dann lieber mir zulegen könnte!!! :+klugsche
     
  18. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @alfred
    bitte lösch den Thread nicht vollständig. Hier wurden klare Worte gegen ein völlig falsches Tierverständnis geschrieben. Ich finde, man kann den Thread auch einfach stehen lassen und wirken.

    Vielleicht überdenkt der nächste potenzielle Papageienhalter dadurch seine Ansichten/Wünsche.
     
  19. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Sky

    Nachdem was du schreibst vermute ich mal, dass du dich noch nicht sehr mit dem Thema "Papageien" auseinandergesetzt hast.
    Ich würde dir dringend empfehlen, dich mal hier kreuz und quer durchs Forum zu lesen. Darüber hinaus noch etwas im www. stöbern, und womöglich auch mal noch ein oder 2 Papageienbücher zu lesen.
    Die Erwartungen die du an "einen" Papagei hast wiederspricht sich mit den allermeisten Erfahrungen hier im Forum.
    Was ich meine ist das:
    "Einen" Papagei sollte es schon mal gar nicht sein - Paarhaltung ist eigentlich wirklich ein Muss.
    Einen zum Knuddeln.... noch so ein Problem. Viele Vögel die man einst mal "knuddeln" konnte werden von Haltern abgegeben, weil sie sich nach einiger Zeit (oft in der Geschlechtsreife) zu wahren "Bestien" entwickelt haben.
    Du möchtest wissen warum das so ist? --> weil das nicht mit ein paar Sätzen ausreichend zu erklären ist empfehle ich dir oben geschriebenes: Informier dich gründlich!! Sonst wirst du mit Sicherheit von "einem" Papageien mehr als enttäuscht sein.

    Viel Erfolg beim "studieren" :)

    LG
    Alpha
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geierlady

    Geierlady Guest

    Hallo,

    mal im Vertrauen eine Frage: wieviel Ahnung hst Du denn im Umgang mit Kakadus?
    Das ist kein Kinderspiel!!!
    Ist schon was drann an dem was schon geschrieben wurde. SENSIEBEL, nur ein Stichwort.
    Lautsark ist ein anderes Stichwort.
    Vor allem noch Geschenkt 8o Womöglich auch noch das Futter für 1/2 Jahr, oder? :nene:
    Na ja, dann viel Erfolg!

    Gruß
    Geierlady
     
  22. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Naja, wenn ihr meint.
    Dann lasse ich ihn stehen.
    Damit nicht noch mehr denken daß hier ein Marktplatz wegen Kaufens ist ändere ich den Titel in "Nacktaugen oder Molukkenkakadu".
    Das ist denke ich dann richtiger. ;)
     
Thema: Nacktaugen oder Molukkenkakadu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. naktaugen kakadu

Die Seite wird geladen...

Nacktaugen oder Molukkenkakadu - Ähnliche Themen

  1. Herborn-Uckersdorf: Molukkenkakadu Coco - Das Maskottchen starb mit 58 Jahren

    Herborn-Uckersdorf: Molukkenkakadu Coco - Das Maskottchen starb mit 58 Jahren: Wer mal im Vogelpark Uckersdorf war, wird ihn sicher gekannt haben. Nach 30 Jahren als Maskottchen starb der Molukkenkakadu Coco mit 58 Jahren....
  2. Molukkenkakadu

    Molukkenkakadu: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich interessiere mich für eine Pärchen Molukkenkakadus. Kann mir jemand sagen, was Molukken als Jungtiere...
  3. Molukkenkakadu und kijiji.de - anzeige

    Molukkenkakadu und kijiji.de - anzeige: hallo.. also 2. dinge: 1. ich bin grad sehr traurig... schaut selbst... wenns euch net zu fertig macht... 2.ich habe die seite gefunden...
  4. Drahtstärke für Molukkenkakadu

    Drahtstärke für Molukkenkakadu: Hallo! Kann mir jemand sagen, welche Drahtstärke ich für Molukken mindestens verwenden muss, damit sie keine Dummheiten machen können? Ich...
  5. Nacktaugen & Graue

    Nacktaugen & Graue: Hallo, hat jemand von euch Erfahrungen mit Nacktaugenkakadus zusammen mit Graupapaeien in einer großen Außenvoliere? Würden sich die beiden...