Nala musste gehen .....

Diskutiere Nala musste gehen ..... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; nala ist gestern verstorben ich bin totunglücklich und heul mir die augen aus sie war föllig normal den umständen entsprechend sie hat...

  1. #1 kaksi30, 25. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. November 2009
    kaksi30

    kaksi30 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    nala ist gestern verstorben
    ich bin totunglücklich und heul mir die augen aus
    sie war föllig normal den umständen entsprechend
    sie hat gefressen und gesoffen und ist auch rumgeklettert
    es war alles ok
    gestern abend ist sie einfach eingeschlafen
    ta sagt das sie an zecken gestorben ist
    ich meine das kann doch nicht sein das man sie mir jetzt wieder entrissen hat
    das sie nie wieder kommt
    das leben ist so grausam
    er sagt sie muß infekziert worden sein und hat warscheinlich eine blutvergifung gehabt
    ich fühl mich so leer
    Bitte achtet bei entflogenen Vögeln auf zecken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    :trost::trost:Lass dich :trost::trost:
     
  4. kaksi30

    kaksi30 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke
    der schmerz ist unvorstellbar
     
  5. #4 Agaernährerin, 25. November 2009
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Ich war bei Ihrem Anruf gerade so entsetzt :(.
    Da schafft man es Mensch und Tier wieder glücklich zu vereinen und dann sowas :(.
    Mir fehlen einfach die Worte und kann kaum sagen wie sehr es mir leid tut. Ich hätte mir so sehr gewünscht, dass sie noch viele glückliche Jahre hat und wir auch noch Simba finden würden und sie ihn wieder bekommt.

    Aber ich hatte ja gerade bereits gesagt: Auch wenn es kein Trost ist, wenigstens durfte die Kleine in ihrem Zuhause einschlafen bei Menschen, die sie so sehr liebten :trost:

    Traurige Grüße
    Tanja
     
  6. kaksi30

    kaksi30 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank
    wir weden sie unter ihrer lieblingsbirke begraben,wo sie draussen oft saß
    und sie war doch noch so jung
    ich versteh nicht ,wie das schicksal so grausam sein kann
     
  7. Miss Elly

    Miss Elly Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Mir fehlen gerade die Worte!!!!!

    Wie kann das sein???



    Fühl dich mal gedrückt von mir.

    traurigen Gruß
    Claudia
     
  8. kaksi30

    kaksi30 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für euer mitgefühl
    es lindert zwar nicht den schmerz , aber es tröstet
     
  9. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oh wie fürchterlich,aber wie kann das angehen.In der Höhe in der Vögel fliegen gibt es doch gar keine Zecken?Unfassbar.Gruß Ira
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Vögel fliegen aber nicht dauernd, manchmal sitzen sie auch irgendwo...
     
  11. kaksi30

    kaksi30 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    man darf einfach nicht vergessen das sie seit dem 29.6 weg waren/sind
    und diese sitzen in bäumen und überall und nicht immer endet es so schrecklich
    aber ich möchte auf diesem wege eben warnen ,wenn nur einer gerettet wird weil man es weiß ist nala nicht umsonst von uns gegangen
    in meiner situation ist es im moment sehr schwer,weil unsere älteste tochter darunter auch sehr leidet,ich versuch ihr trost zu spenden aber bin selbst ohnmächtig vor schmerz
     
  12. #11 Sybille, 25. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2009
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ich bin geschockt .... Kann es gar nicht fassen ... :heul:
    Nach diesem langen Ausflug endlich die glückliche Rückkehr und nun das ... :heul:
    Weiß gar nicht, was ich schreiben soll .... :trost:
    Ich trauere mit euch ... :trost::trost::trost:


    Hat der TA Zecken bei Nala nachweisen/entdecken können?
     
  13. #12 Gruenergrisu, 25. November 2009
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ein trauriger Ausgang, tut mir sehr leid.
    In der- für Exoten nicht heimischen- Natur gibt es sicher viele Gesundheitsgefahren. Wenigstens ist es vielleicht ein Trost, dass Nalas Schicksal nicht ungewiß geblieben ist. Hoffentlich findet sich der 2. Ausreißer bald.
    Ich drücke die Daumen.
    Mitfühlende Grüße
     
  14. kaksi30

    kaksi30 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    2 große zecken wurden gefunden,daher die warscheinliche blutvergiftung
    autopsie wollt ich ihr ersparen und ausserdem bringt es sie mir auch nicht zurück
    danke für eure tröstenden worte ,sie tun gut und geben mir kraft
    versuch nun mal ein bischen zu schlafen
    grüße kathrin
     
  15. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Oh je,
    das ist wirklich tragisch :(.

    Kathrin, ich wünsche euch ganz viel Kraft :trost:.
     
  16. #15 mäusemädchen, 25. November 2009
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Ich hab`s gelesen und gelesen und gelesen. Fassen kann ich es immer noch nicht. Aber ich werde den Gedanken nicht los, daß Nala mit dem Flug über die Regenbogenbrücke gewartet hat. Sie wollte Euch nicht im Unklaren lassen.

    Mitfühlende Grüße
    Heidrun
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. kaksi30

    kaksi30 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    heidrun, das hast du schön gesagt und ich glaube, du hast recht
    sie wollte nach hause,sie wollte zu ihrer familie - zu uns
    in unserem herzen wird sie immer bei uns sein
    eine freundin sagte zu mir, sei froh das sie zu hause war,es ist schlimmer im ungewissen zu bleiben
    sie vermisste damals ihre katze tom,sie wude nie gefunden,immer wenn sie in der nähe war rief sie ihn- schrecklich
    die ungewissheit lässt dich nie los,auch wenn der schmerz sehr groß ist ,so war sie bei euch DAHEIM

    von simba haben wir leider nichts gehört,da er das schwächere glied von beiden war,wird es mit jedem tag schwerer und unsere chancen geringer
    Also bitte passt mit auf

    vielen dank für alles,ihr seit großartig
    mit euren worten und mitgefühl habt ihr mich aufgebaut und mir Kraft gegeben
    vielen dank
    es ist toll das es euch gibt
     
  19. #17 mäusemädchen, 26. November 2009
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Für Simba möchte ich mich der Hoffnung von "Gruenergrisu" anschließen und ebenso ganz fest die Daumen drücken.

    Ansonsten:

    "Wir sind uns begegnet -
    Du hast Spuren hinterlassen -
    in mir.
    Deine Handschrift, Dein Zeichen -
    unauslöschlich.
    In meinem Herzen
    hast Du Dir Raum geschaffen -
    für immer."

    (Unbekannt)
     
Thema:

Nala musste gehen .....

Die Seite wird geladen...

Nala musste gehen ..... - Ähnliche Themen

  1. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  2. Huhn

    Huhn: Mein Huhn kann nicht mehr aufstehen und laufen. Ihr Fuß zittert und sie kann ihn nicht mehr belasten. Sie frisst und trinkt normal. Weiß jemand...
  3. Eine letzte Frage zur Beleuchtung, nur um sicher zu gehen

    Eine letzte Frage zur Beleuchtung, nur um sicher zu gehen: Hallo zusammen, ich weiß, ich habe schon einmal wegen der Beleuchtung für meinen Käfig gefragt und letztendlich habe ich auch schon alles...
  4. Volieren-Welli´s gehen nicht in ihr Schutzhaus

    Volieren-Welli´s gehen nicht in ihr Schutzhaus: Hallo liebe Forumgemeinde, ich habe meine Frage bereits in einem Hühnerforum gestellt und dort auch ausführliche Antworten erhalten, aber...
  5. Große bepflanzte Voliere- die Mäuse wollen einfach nicht mehr gehen...

    Große bepflanzte Voliere- die Mäuse wollen einfach nicht mehr gehen...: Hallo. Folgendes Problem: Ich habe im Garten ein Außenvoliere mit den Maßen 9m x 6m. Angeschlossen ist ein Schutzhaus. Die ganze Voliere steht...