Namens vorschläge

Diskutiere Namens vorschläge im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; So hab so eben meinen neuen Mitbewohner abgeholt einen Mohrenkopfpapagei! Da ich immer so unkreativ bin was die Namensgebung betrift würde ich...

  1. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    So hab so eben meinen neuen Mitbewohner abgeholt
    einen Mohrenkopfpapagei!
    Da ich immer so unkreativ bin was die Namensgebung betrift würde ich mich über Vorschläge freuen!

    etwas zu seiner Person:
    -vermutlich Männlich
    -hat noch eine Schwester
    -ist eine Naturbrut
    -ist circa 17-18 Wochen alt
    -und natürlich futtertest
    -und ist nen richtig stattlicher Mohrenkopf
    -bewohnt jetzt einen Montana Käfig Tüp Dallas

    Bilder gibts die nächsten Tage erst momentan is der Käfig abgedeckt so das der kleine sich von dem Stress erholen kann.aber er luckst schon immer fleißig unter der decke durch:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd und Geier, 27. April 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    hab zwar jetzt keinen Namensvorschlag.

    Ob das mit dem abdecken so das wahre ist, mitten am Tag wo er es doch hell gewohnt ist, weiß ich jetzt nicht. Ich habe schon einige Mohren bei mir aufgenommen, die wollten eher sehen wo sie sind. Vor allen sind da jetzt neue Geräusche die er nicht zuordnen kann, wenn er im dunklen sitzt. Ich würde das Tuch abnehmen und erst, wenn Schlafenszeit ist wieder drüber legen.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    habe ich auch jetzt gemacht!
    aber der kleine war von der fahrt so alle, das ich ihm eine ruhe pause gönnen wollte.Momentan bewegt er sich höstens 2cm nach links oder rechts aber ja nicht von seiner Sisal Spirale runter^^
    und immer mit einem Auge mich anvisieren :dance:
    aber erstaunlicher weise zuckt er nicht oder hat Panik wenn ich in seine nähe komme ma gucken ob er heute noch seinen neuen Käfig erkundet...
     
  5. #4 Bernd und Geier, 27. April 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    das hört sich doch gut an. Lass ihm Zeit sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Erstmal den Käfig erkunden lassen und wenn er sich dort frei bewegt dann kann mal mal die Tür aufmachen und schauen ob er rauskommt, aber alles in Ruhe.

    Ist es eine HZ oder NB?


    Mit freundlichen Grüßen
     
  6. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Er ist eine Naturbrut ich halte nicht viel von Handaufzuchten.
    Erstaunlicher weise hat er aber nicht allzu viel angst vor mir, musste vorhin mal in denn Käfig greifen war für ihn kein Problem.Er guckte zwar hin was ich mache aber bewegt hat er sich in der Situation 0,0.
    Ich hab ja eigentlich nen schönen Käfig für ihn aber trotzdem find ich jetzt wo ich denn Papagei drin erlebe nicht sonderlich gut durchdacht.
    die vorderen teile sind längs verdrahtet momentan hat der kleine mächtige Probleme damit, da das klettern sehr schwer für ihn da ist.Die seitlichen teile sind wiederum quer verdrahtet also zum klettern gut geeignet (aber das hat er noch nicht heraus gefunden).Na ja was ich sagen will damit vorne quer verdrahtet wäre wesentlich schlauer gewesen.Aber ich denke er wird sich noch dran gewöhnen und nicht mehr so oft runterfallen wie heute^^
    zwei mal konnte ich echt nicht hingucken aber er hat sich grade noch abgefangen im letzten Moment sonst wäre er kopfüber nach unten gefallen.
    ich denke mal das er die nächsten tage besser zurecht kommt.ich hänge mal nen bild von dem Käfig dran.
     

    Anhänge:

  7. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    so heute ein paar bilder von dem kleinen!
    er ist keine Handaufzucht und ich hab in innerhalb eines Tages zahm bekommen!Glaub das ist das beste Beispiel das Handaufzuchten absolut überflüssig sind und man jeden Vogel zähmen kann.Ich glaubs zwar selber grade kaum aber anscheinend mag er mich^^Ich wollte im eigentlich nur zeigen wo das Futter ist (in denn teil des Käfigs hat er sich noch nicht hin verirrt!Und auf einmal steigt er auf meine Hand und Frist auch noch daraus, die Kolbenhirse war dann runter gefallen aber er wollte drauf sitzen bleiben :)
     

    Anhänge:

  8. #7 Tierfreak, 28. April 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Legi,

    herzlichen Glückwunsch zu dem süßen Kerlchen :zustimm: :bier:!

    Dein Mopa ist echt zu putzig :).

    Welchen Namen man ihm geben könnte ? Hm schwierig...grübel...

    Wie wäre es denn z.B. mit:

    Kalle
    Frodo
    Bolle
    Amigo
    Pepe
    Beefy
    Ferdy
    Fussel
    Calimero
    Gino
    Lümmel
    Moglie
    Paule
    Bommel
    Urmel
    Carlos

    ....:~?
     
  9. pike2407

    pike2407 Sandra

    Dabei seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13591
    Er sieht aus wie ein...

    ... PEPE.

    Ganz ein süsses Kerlchen. Viel Spaß mit ihm und natürlich bei der Namenssuche.

    :beifall: :beifall: :beifall:
     
  10. #9 Bernd und Geier, 28. April 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hi Legi,

    gut durchdacht ist der Käfig wirklich nicht. Für die Vögel ist es meist besser einen, von der Gestaltung, einfach gehaltenen Käfig zu nehmen. Vier Seiten, rechteckig, fertig. Vor allen da sich die Vögel meistens möglichst weit oben aufhalten und da ist ja wirklich nicht viel Platz. Mit den senkrechten Stäben, daran gewöhnt er sich. Ich habe ein ähnliches Model, 1 x 2 x 2m, worin unter anderen ein MoPa ist der nur klettern kann, so schnell kann man gar nicht schauen wie der hoch und runter kommt.

    Der kleine ist ja wirklich schon sehr zutraulich. Aber pass auf wenn er mal seinen Schnabel einsetzt, das tut weh.

    Einen Kritikpunkt hab ich noch, die Sitzstangen solltest Du durch Äste von Bäumen oder Sträuchern ersetzen, welche unterschiedlich dick sind. Gerne genommen werden Weiden, am liebsten Korkenzieher, Obst- oder Nussbäume. Zum einen ist das besser für die Füsse wenn sie unterschiedliche Durchmesser zum greifen haben, zum anderen ist es eine prima Beschäftigung, erst die Rinde abzuschälen und dann das Holz schreddern.:+schimpf


    Gruß
     
  11. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    mit denn Ästen hast du recht!
    er hat aber Äste drin zum benagen.
    nur um gute große äste zu bekommen muss man bei ner weide zb hoch in denn Baum momentan fangen die ja erst an wieder zu blühen, und hängen noch nicht so weit unten das man da bequem ran kommt ;).
    bei dem Käfig ist eher das Problem das es sehr massive dicke Verstrebungen gibt in der Mitte (der Ramen) und da kommt er nicht gut dran vorbei beim hoch klettern!Zumal er eine große hintere Kralle nicht benutzen kann dafür!Nen Bild von der kralle ist in einem anderen Thema von mir!
    Zum Thema Schnabel einsetzen muss ich ehrlich sagen haben meine Agas mehr dampf dahinter im Moment :) aber mir soll es recht sein:zwinker: Nüsse oder so will er au noch ned haben is im zu schwer zum knacken.Lieblingsfutter is im Moment Kolbenhirse, na ja man merkt das er noch sehr jung ist und grade erst Futterfest geworden ist!
    Was mich an ihm fasziniert er hat vor nichts Angst oder scheu:freude:
     
  12. #11 Bernd und Geier, 29. April 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Legi,

    mit Erdnüssen sei bitte sehr vorsichtig. Die ungeknackten sind sehr häufig mit Pilzsporen belastet, welche dann zur Aspergillose führen. Daher besser die ungewürzten und ungesalzenen von Ült.. aus der Dose.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  13. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Bernd, gibt es eigentlich noch die labortechnisch untersuchten Jumbo-Erdnüsse von Ült..? - Also hier in Berlin habe ich diese schon über ein Jahr nicht mehr gesehen. Entweder sind sie geröstet oder gesalzen - oder auch beides. Vielleicht kann mir auch ein Berliner einen Tip geben, wo es eventuell noch die Jumbos bzw. ungeröstete und ungesalzene Ült... gibt.
     
  14. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    also ich kaufe mein futter in einem kleineren laden der von einem Züchter geführt wird!Bevor ich ihn entdeckt habe vor ein paar Jahren hatte ich wirklich nur immer schlechtes futter bekommen!und seit dem ich mein Futter dort kaufe hab ich 0 Probleme!soweit ich weiß stellt er die Mischungen selber zusammen also extra special agapornieden futter zb oder Großpapageien Futter.für den Senegal nehme ich die Papageien special Mischung, da sind alle kleinen Körner drin Mandeln Erdnüsse aber schon geschälte und noch all mögliches anderes wie Meis usw.Bei denn Erdnüssen habe ich bissel bedenken, nen kranken Vogel brauch wo keiner von uns aber is wo eher Panikmache meiner seits sie sehen nämlich gut aus.Der Großteil an Futter wird eh aus Obst bestehen für denn Kleenen.Wie ist denn das bei euch gebt ihr ab und zu ma nen Löffel Joghurt?
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Legi,

    meine beiden grünen Kongos bekommen in ihrem Futter gar keine Erdnüsse mehr, da sie zu der Gefahr der Pilzsporen auch viel zu fetthaltig sind. Viel Obst und Gemüse anzubieten, ist prima und 1x pro Woche kannst Du auch mal ein oder zwei TL milden Joghurt anbieten. Ich mische dann auch noch etwas hartgekochtes Ei unter.
     
  16. #15 Perroquet, 5. Mai 2008
    Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo legi,
    lässt du eigentlich eine Geschlechtsbestimmung machen? Ich würde mir da lieber auch noch ein paar weibliche Namen zurechtlegen :zwinker: denn wenn man das Bild so sieht ...
     
  17. #16 legi, 5. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2008
    legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    meinst?
    na ja sein Geschwisterchen (das vermutliche) hatte nen viel kleineren Kopf.
    100% sicher waren der Züchter und ich mir auch nicht aber ich geh ma davon aus das wir recht haben!Falls noch nen zweiter Mopa ins Haus kommt wird es auf jedenfall vorher getestet!
    Auf denn Fotos kommt er immer so klein und niedlich rüber, aber wenn ich ihn mit anderen Mopas vergleiche ist er schon nen richtiger Brocken :D
    Sein Vater war auch nen Halber grauer von der Größe, der Züchter war extrem stolz das er so nen Guten Zucht Hahn hat.
     

    Anhänge:

  18. #17 Perroquet, 5. Mai 2008
    Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Na ja, einfach auch wegen dem tiefen grünen V auf der Brust wäre ich mir da nicht so sicher, dass es ein "er" ist. Man kanns aber nie genau wissen.

    "Falls" da ein zweiter ins Haus kommt? Warum die Möglichkeitsform?:D
     
  19. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Warum?
    ganz einfach es ist sehr schwer hier nen Mopa zu bekommen ich habe alleine 4Monate nach dem kleinen gesucht, und bin froh das ich einen Züchter gefunden habe der noch Mopas hat bzw züchtet.
    aber er hat halt nur ein Zucht paar somit wären es Geschwisterchen wenn ich einen zweiten von ihm bekomme.Nen Auto hab ich nicht also fallen Züchter aus weiterem Umkreis Leider auch aus.Im Umkreis von 100km gibt es halt keine Mopa Züchter mehr,da es ein Einfuhrverbot von allen Afrikanischen Papageien gibt (was ich gut finde) haben die Züchter hier selber Probleme an neue Zuchtpaare zu kommen.Ja so sieht es halt aus Mopas sind genauso selten wie die Timneh-Graupapageien in unserer Region.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Perroquet, 5. Mai 2008
    Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Und was ist Deine Region?
     
  22. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Region Halle Saale-Leipzig-Weißenfels!
    Hier habe ich genau 2 Züchter gefunden über die Vorsitzenden der jeweiligen Züchterfereine.Und von dem einen habe ich denn kleinen zu nem guten Preis bekommen Naturbrut 80Euro, der andere Macht das Kommerziell (Handaufzucht) und verlangt nen paar Hundert Euro.Durch die ganzen Recherchen habe ich erfahren das durch die Knappheit der Mopas hier der Preis eines einzelnes Mopas von damals 80 auf bis teilweise zu 700 Euro gestiegen ist was ich überaus bedenklich finde:nene:
     
Thema:

Namens vorschläge

Die Seite wird geladen...

Namens vorschläge - Ähnliche Themen

  1. Name dieser Taubenrasse gesucht

    Name dieser Taubenrasse gesucht: [ATTACH] Hallo ihr Lieben, ich suche eine Tauben Rasse. Ich weiss nicht wie die heissen. Seit Tagen suche ich im Internet nach dieser Rasse. Im...
  2. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...
  3. Name für Nistkasten-Halterung/Aufhängung gesucht

    Name für Nistkasten-Halterung/Aufhängung gesucht: Guten Tag. Ich suche den Namen bzw. die konkrete Bezeichnung, für die Nistkasten-Aufhängevorrichtung auf diesem Bild:...
  4. Neue Jungpiepmätze - noch unsicher bezüglich der Namen.

    Neue Jungpiepmätze - noch unsicher bezüglich der Namen.: Huhu, nachdem Heini, den ich letztes Jahr bereits mit Nierenproblemen übernommen hatte, leider mittlerweile das Zeitliche gesegnet hat, und die...
  5. Wer kennt die Namen?

    Wer kennt die Namen?: Wer kann die Namen nennen? Ulrich